Tutorium Ungarische Literaturgeschichte

Der Inhalt des Tutoriums

Die wichtigste Zielsetzung des Tutoriums: die neuen StudentInnen der Hungarologie bei der fachlichen Orientierung in Zusammenhang mit der ungarischen Literaturgeschichte zu unterstützen.Für jene StudentInnen, die in Ungarn maturiert haben, bietet der Kurs eine Gelegenheit, die selbständige Benützung der Fachliteratur, die diesbezügliche Orientierung in der Bibliothek und in den Digitalen- und Druckmedien zu erlernen. Die Aufgabe wird es sein, gemeinsam eine für das Studium gut verwendbare Bibliographie zusammenzustellen.

Für jene KollegInnen, die kein ungarisches Maturazeugnis besitzen, bzw. erst jetzt die ungarische Sprache erlernen, bietet das Tutorium eine Unterstützung bei der Aufarbeitung der empfohlenen Literatur, und beim Recherchieren der deutschsprachigen Fachliteratur und der literaturgeschichtlichen Texte.

Ungarische Literaturgeschichte online

Fragen und Raum zur Diskussion ermöglicht das Forum zum Tutorium und zur Vorlesung der Ungarischen Literaturgeschichte >> weiter zum Forum

Über die Tutorin

Das Tutorium zu Ungarischer Literaturgeschichte hält ab dem Wintersemester 2007/08 Hortenzia Szöllösi. Sie studiert seit 2005 Hungarologie und arbeit zur Zeit (2007) an ihrer Bakkelaureatsarbeit. Sie ist per E-Mail unter erreichbar