Neueste Rezepte

Pizza für Anfänger Rezept

Pizza für Anfänger Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Pizza

Dies ist ein Rezept, wie man eine Pizza macht. Ich werde Ihnen nicht zeigen, wie man den Teig macht, ich zeige Ihnen eine Basis, die Sie fertig kaufen können.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Pizza

  • 1 Pizzaboden
  • 60g Pizzasauce oder Tomatenpüree
  • 70g Mozzarella oder Cheddarkäse, gerieben
  • deine Lieblingstoppings (ich mag Schinken und Mais)

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:10min ›Fertig in:20min

  1. Die Sauce auf den Boden spritzen und dann sanft und glatt streichen. Achte darauf, dass es nicht zu nah am Rand ist, sonst verbrennen die Ränder, also achte darauf, dass es etwa 2 cm vom Rand entfernt ist.
  2. 35 g Käse über die Sauce streuen und 35 g Käse bis zum Ende stehen lassen.
  3. Legen Sie Ihre Beläge auf Ihre Pizza, bis Sie denken, dass es genug ist. Den restlichen Käse darüber geben, damit nichts anbrennt und er käsiger schmeckt.
  4. Wenn Sie bereit sind, es zu kochen, heizen Sie Ihren Ofen auf 250 C / Gas 9 vor. 7-10 Minuten backen.
  5. Pizza aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und genießen.

Trinkgeld

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Rezept gefallen, wenn Sie Fragen stellen müssen, kommentieren Sie Ihre Frage einfach an mich.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (0)


Individuelle Pizzarezepte

Diese schnellen Mini-Pizzas können jedes Pizza-Verlangen heilen. 8 - 10 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist und anfängt zu bräunen und der Krustenrand gebräunt und knusprig ist.

Individuelle Pizzarezepte - Asyiknya Buat Blog Saya Sendiri, Pada Kesempatan Kali Ini Saya oder Menjelaskan Kepada und Sehubungan mit individuellen Pizza-Rezepten. Jadi, jika Anda ingin mendapatkan bidikan hebat terkait Individuelle Pizza-Rezepte, Cukup-Klik-Symbol für einfaches Menyimpan-Foto mit Komputer Anda. Mereka siap untuk diunduh, jika Anda suka und ingin memilikinya, klik simpan logo di posting, dan it akan diunduh langsung ke komputer rumah Anda.

Individuelle Pizza-Rezepte finden Sie Informationen mit Fotos und HD-Spielen, die Sie im Internet finden. Unduh gambar ini secara free dalam resolusi Definisi Tinggi menggunakan opsi "tombol unduh" di bawah. Jika Anda tidak menemukan resolusi yang tepat yang Anda cari, pilih Resolusi asli atau lebih tinggi. Anda juga dapat menyimpan halaman ini dengan mudah, sehingga Anda dapat melihatnya kapan saja.

Terima kasih telah berkunjung Website kami, Artikel von anderen Bitkan von Babang Tampan. Kami Berharap Anda cinta menjaga di sini. Untuk beberapa pembaruan dan teranyar news tentang foto berikut, silakan ikuti kami di tweets, path, Instagram, atau Anda menandai halaman ini di bookmark area, Kami mencoba untuk memberi Anda up grade periodisch frische und neue Fotos, wie erkunden, und terbaikan yang untuk Anda. Saat ini kami bersemangat untuk menyatakan bahwa kami telah menemukan inhalt yang sangat-sangat menarik untuk didiskusikan, Beberapa orang mencoba untuk menemukan spesifik dari ini, dan pasti salah satunya adalah Anda, bukan?

Personalisierte individuelle Pizza-Rezept Individuelle Pizzas Individuelle Pizza-Rezept-Rezepte

Sag es uns in den Kommentaren unten.

Individuelle Pizzarezepte. Verteilen Sie Pizzasauce bis auf 12 Zoll auf den Krusten. Sie machen zuerst den Teig und stellen dann Ihre Zutaten zusammen, während der Teig ruht und vorbackt. 10 Minuten bei 425 backen.

Hefewasser einrühren. Rollen Sie jeweils in einen 8-Zoll. Mit Olivenöl bestreichen.

Wie man zu Hause Pizza ohne Backofen macht. Günstiges gesundes Mini-Pizza-Rezept. Schritt 3 Im vorgeheizten Backofen 3 bis 5 Minuten goldbraun backen.

Fügen Sie eine Schicht Käse hinzu, einen Löffel Pizzasauce, um den Käse zu bedecken, eine weitere Schicht Käse und Ihre Lieblingsbeläge. Streuen Sie Käse über die Sauce auf jeder Tortilla-Runde. Bedecken Sie jede Pizza mit 14 Tassen Käse.

5 Minuten beiseite stellen. Meine Damen und Herren, das 161 Mini-Pizza-Rezept. Perfekt, wenn Sie Lust auf Pizza haben, aber nicht all die ungesunden zusätzlichen Kalorien haben möchten oder einfach nur ein bisschen egoistisch sein möchten, was ich völlig verstehe und kein Übel hege, lol. Den Käse mit einer Tomatenscheibe belegen und die Oliven über die Tomate streuen, sodass sie wie die Punkte auf dem Rücken eines Marienkäfers aussehen.

Es ist einfach, schnell, es schmeckt köstlich. Lassen Sie sie 5 Minuten ruhen, bevor Sie die Mini-Pizzen aus der Muffinform ziehen. Stellen Sie das Blech in einen geschlossenen Grill und behalten Sie den Käse im Auge, bis alle Zutaten geschmolzen sind. Wir versuchen nur, den Käse zu schmelzen.

Abdecken und kochen, bis der Käse schmilzt und der Boden vollständig gekocht ist. Kochen Sie Wurst und Zwiebel in einer 8-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis die Wurst nicht mehr rosa ist. Individuelles hausgemachtes Pizza-Rezept.

Tortilla aus dem Ofen nehmen und Tomatensauce darüber verteilen. Top jede Pizza mit Mini-Peperoni-Runden und frischem Basilikum, falls verwendet. 1 Esslöffel Pizzasauce in jede Muffinschale geben.

Wann servieren Sie diese Mini-Pizza-Häppchen. In sechs Portionen teilen. Mit diesen Zutaten lassen sich handliche Minipizzen schnell und einfach zubereiten.

Es wird jeden Tag von Millionen geschätzt. Das Mehl in eine große Schüssel geben. Es gibt zwei Dinge, die Sie für das Mini-Pizza-Rezept vorbereiten sollten.

Bereiten Sie beide Päckchen Pizzateig nach Anleitung vor. Für den Teig brauchst du. Mischen Sie 14 Tassen Cheddar-Käse und 14 Tassen Mozzarella-Käse.

Den Zucker zusammen mit einem Löffel darüber streuen und das Öl und 190 ml warmes Wasser hinzufügen. Einen Esslöffel Pizzasauce in die Mitte jeder Tortillarunde geben. Nochmals mit Käse bestreuen.

Die Beläge in beliebiger Kombination auf den Pizzen verteilen und mit Parmesan und nach Belieben zerstoßener roter Paprika bestreuen. Den Ofen auf 350F vorheizen und eine Muffinform mit Antihaftspray bestreichen und beiseite stellen. Auf einer Seite der Schüssel etwas Salz und auf der anderen Seite die Hefe hinzufügen.

Zu jedem Teig 1 Teelöffel Pizzasauce geben und vorsichtig verteilen. Der Teig und Belag der Pizza. Optional getrocknete Kräuter wie Basilikum Oregano oder Rosmarin hinzufügen.

Und komm zurück und bewerte das Rezept, wenn du es auch probiert hast. Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer darüberstreuen. Inspiriert von der Pizza in der Bar Del Corso bietet diese Pizza Margherita Tomatensauce, Mozzarella und Basilikum mit einem Hauch Meersalz.

15 Minuten bei 375F backen, bis der Käse zu sprudeln beginnt und die Kruste goldbraun ist. Mini Pizza Simple ist eines der beliebtesten aktuellen Trendgerichte der Welt. Mehl Salz Zucker und Olivenöl in einer großen Schüssel oder der Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken vermischen.

Legen Sie die Beläge auf die Sauce und den Käse, je schicker die Veranstaltung, desto mehr Zeit kann für diesen Aspekt verwendet werden. Endlich Minipizza mit Knoblauchbrot genießen. 7 bis 8 Minuten backen, bis der Käse sehr knusprig ist und geschmolzen ist.

Über die Pizzasauce streuen. Mit Mini-Peperonis belegen. Schneiden Sie jeden der Kekse in zwei Hälften und drücken Sie jede Hälfte vorsichtig in eine Vertiefung der Form, indem Sie den Teig zu einem Kreis zusammendrücken.

Auf gefettete Backbleche legen. Später geben Sie in eine andere Schüssel, die Mehl, Öl und Salz enthält, und mischen es vorsichtig. Mit Mozzarella bestreuen.

Mit etwa 14 Tassen Mozzarella-Käse pro Pizza belegen. Hefe und warmes Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren. Für noch mehr Pizza-Inspiration gibt es hier noch ein paar weitere leckere Rezepte.

Von Allrecipes Grands Mini Pizzas. Mit 2 EL Pizzasauce rund bestreichen. Pizza backen, bis die Kruste goldbraun ist und der Käse etwa 15 Minuten geschmolzen ist.

Für die Teigherstellung die Milch mit der Hefe und dem Zucker in einer Schüssel verrühren. Ich plane etwa 45 Minuten ein, um den Teig zu machen und die Zutaten für den Pizzariegel vorzubereiten, je nach Anzahl der Beläge. Mit Chiliflocken und gemischten Kräutern belegen.

In den Ofen schieben und 10-12 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist. Mit einem Löffel vermengen, bis sich das gesamte Mehl von den Seiten der Schüssel löst, dann auf eine bemehlte Oberfläche kippen. Mit Rinderzwiebeln, grünen Paprika, Oliven und Käse belegen.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig mehrmals kneten. Legen Sie die Pizza auf heiße Tawa und halten Sie die Flamme niedrig. Pizzateig zu machen.

Die besten hausgemachten individuellen Pizzas Griechische und Supreme-Versionen Gesponserte Natashaskitchen-Food-Rezepte Leckeres Essen

Jetzt können Sie Ihre Lieblings-Pizza Hut Personal Pan Pizzas von zu Hause aus machen Dieser Teig kommt leicht zusammen und Pizza-Rezepte Hausgemachte Pan Pizza Pizza Hut Rezept

Personalisiertes individuelles Pizza-Rezept Individuelles Pizza-Rezept Individuelle Pizzas-Rezepte

Pizzateig ohne Hefe für ein Rezept Schnell und einfach zuzubereiten für Mittag- oder Abendessen Pizzateig ohne Hefe Pizzateig Pizzarezepte Teig

Air Fryer Pizza Zweifellos Die beste Pizza aller Zeiten Individuelle Pizzen Ready To Ea Air Fryer-Rezepte Gesunde Air Fryer-Rezepte Frühstück Air Fryer Dinner-Rezepte

Machen Sie Ihre eigenen Mini-Pizzas Hausgemachter Pizzateig Rezept Rezepte Essen Leckeres Essen

Individuelles Pizza-Rezept Leckeres Rezept Individuelle Pizzas Individuelle Pizza-Rezept-Rezepte

Pizza mit Grands Biscuits Made On 7 29 13 Außer dass ich Hackfleisch anstelle von Peperoni verwendet habe Yum Mini Pizza Rezepte Pilsbury Rezepte Pizza Rezepte Einfach

Hausgemachte individuelle Pizzas und Giveaway-Essen Individuelle Pizza-Rezepte

Individuelle Pizzen mit Pilzen und Spinat Rezept Essen Rezepte Essen Individuelle Pizzen

Einfache individuelle Pizzas Call Me Pmc Rezepte Individuelle Pizzas Biscuit Crust Pizza

Dieses persönliche Pizza-Rezept unter der Woche ist ein Kinderspiel, das Sie mit nur 4 Zutaten zubereiten können Individuelles Pizza-Rezept Pizza-Rezepte Einfaches persönliches Pizza-Rezept


Was ist der Unterschied zwischen einer Blackstone-Grillplatte und einem Flat-Top?

Dies ist eines der häufigsten Missverständnisse, die wir in der Grillwelt haben. Grillplatten werden oft mit Flachgrills verwechselt und umgekehrt, also lassen Sie uns das zuerst klären.

In erster Linie sind die Materialien, die in Griddles und Flat-Tops verwendet werden, sehr unterschiedlich. Flachgrills werden oft aus leichterem Stahl hergestellt, was bedeutet, dass sie sich schneller aufheizen.

Dies macht sie auch großartig zum Anbraten von Fleisch oder anderen Speisen. Grillplatten werden aus schwererem Metall wie Gusseisen oder hochbelastbarem Stahl hergestellt, das mehr Hitze speichert und länger kocht.

Auch die Brenner dieser beiden sind unterschiedlich. Flat-Tops haben runde Brenner darunter, die die Kochfläche aufheizen, die manchmal auch ungleichmäßig ist, da sie nicht den gesamten Raum einnimmt.

Grillplatten sind effizienter, wenn es darum geht, die Kochfläche aufzuheizen. Sie haben rechteckige Heizkörper, die über die Kochfläche laufen, um sie gleichmäßiger zu erhitzen.

Die Kochfläche ist auch anders, da Sie das Essen direkt auf die Grillplatte legen können, während flache Oberseiten dazu neigen, klebrige Oberflächen zu haben, so dass Sie für das Essen eine Art Kochgeschirr benötigen.

Nun, da wir uns über die Unterschiede zwischen den handelsüblichen Flachgrills und den Griddleplatten im Klaren sind, kommen wir zu den Kochmöglichkeiten der Blackstone-Grillplatte.


50 einfache Pizzen

Finden Sie Ideen für 50 einfache Pizzabeläge aus dem Food Network Magazine.

Im Zusammenhang mit:

KO_FN_05MargaritaPizza2_009.tif

Schritt 1: Einen Pizzastein oder ein umgekehrtes Backblech auf den untersten Rost legen und auf 500 Grad vorheizen.
Schritt 2: Dehnen Sie 1 Pfund Teig auf einer bemehlten Pizzaschaufel, einem großen Holzbrett oder Pergamentpapier.
Schritt 3: Nach Belieben belegen, dann die Pizza (mit dem Pergamentpapier, falls verwendet) auf den Stein oder das Backblech schieben. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 15 Minuten.

Pizzateig
3 3/4 Tassen Mehl und 1 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Machen Sie eine Mulde und fügen Sie 1 1/3 Tassen warmes Wasser, 1 Esslöffel Zucker und 1 Päckchen Hefe hinzu. Wenn es schaumig ist, mischen Sie 3 Esslöffel Olivenöl unter und kneten Sie es glatt, 5 Minuten. Mit Olivenöl bestreichen, in einer Schüssel abdecken und etwa 1 Stunde 30 Minuten auf das Doppelte gehen lassen. In zwei 1-Pfund-Kugeln teilen. Verwenden Sie 1 Pfund pro Rezept, sofern nicht anders angegeben.

Wenig Zeit? Teig in einer Pizzeria kaufen.

1. Margherita Den Teig in zwei dünne 9-Zoll-Runden strecken. Jeweils mit 1/2 Tasse zerkleinerten San Marzano Tomaten, getrocknetem Oregano, Salz, Pfeffer und Olivenöl goldbraun backen. Mit 1/2 Pfund gewürfeltem Mozzarella, zerrissenem Basilikum und Salz bestreuen. Backen, bis der Käse schmilzt, dann mit Olivenöl beträufeln.

2. Tomatenkuchen Machen Sie Margherita Pizzas (Nr. 1) ohne Mozzarella oder Basilikum. Verwenden Sie zusätzlichen Oregano.

KO_FN_01StaggionePizza1_017.tif

3. Quattro Stagioni Margherita Pizzas (Nr. 1) vor dem Hinzufügen des Käses zubereiten, mit Oliven, Artischockenherzen, Schinken und sautierten Champignons in 4 Abschnitten belegen.

4. Puttanesca Machen Sie Margherita Pizzas (Nr. 1) hacken Sie 1 Knoblauchzehe, 6 Sardellen, 1 Esslöffel Kapern, 1/4 Tasse Oliven und etwas Petersilie und streuen Sie sie vor dem Backen über die Tomaten.

5. Gerösteter Pfeffer Machen Sie Margherita Pizzas (Nr. 1) und fügen Sie geröstete Paprikastreifen und rote Paprikaflocken mit dem Käse hinzu.

6. New York-Style Drücken Sie den Teig in eine geölte 15-Zoll-Pizzapfanne. Mit Olivenöl beträufeln, dann mit 1/2 Tasse Tomatensauce und 2 Tassen geriebenem Mozzarella belegen. Backen, dann mit Pecorino, getrocknetem Oregano und Olivenöl garnieren.

7. Peperoni-Pilz Machen Sie vor dem Backen eine Pizza nach New York-Art (Nr. 6) mit sautierten Pilzen und in Scheiben geschnittenen Peperoni.

8. Wurst-Brokkoli Rabe Machen Sie Pizza nach New Yorker Art (Nr. 6) mit nur 1 1/2 Tassen Mozzarella. 2 zerbröckelte Rohwürste dazugeben. Backen, bis sie gerade knusprig sind, dann mit 4 Unzen Bocconcini, sautiertem Brokkoli-Rabe und Kirschpaprika im Glas belegen. Backen, bis der Käse schmilzt.

9. Gefüllte Kruste Machen Sie eine Pizza nach New Yorker Art (Nr. 6), aber legen Sie vor dem Bestreichen 8 Stäbchen entlang des Randes und falten Sie den Teig darüber. Die gefüllte Kruste mit Olivenöl bestreichen und mit getrocknetem Oregano bestreuen.

KO_FN_04FleischbällchenPizza1_005.tif

10. Fleischbällchen Drücken Sie den Teig in eine geölte 15-Zoll-Pizzapfanne. Top mit Olivenöl, 1/2 Tasse Tomatensauce und 6 Unzen geschnittenen frischen Mozzarella. Backen, bis sie gerade knusprig sind, dann mit geschnittenen gekochten Fleischbällchen, Pecorino, Basilikum und Olivenöl belegen und backen, bis sie gebräunt sind.

11. Fleisch-Olive Machen Sie Fleischbällchen-Pizza (Nr. 10) fügen Sie 2 zerbröckelte rohe italienische Würstchen und 1/3 Tasse gehackte Kalamata-Oliven mit dem Mozzarella hinzu.

12. Aubergine Machen Sie Fleischbällchen Pizza (Nr. 10) mit panierten und frittierten Auberginenscheiben und Ricotta anstelle der Frikadellen.

13. sizilianisch Teig in ein geöltes Backblech mit Rand drücken. Abdecken und beiseite stellen, bis sich verdoppelt hat. Mit 3/4 Tasse Tomatensauce und 2 Tassen geriebenem Mozzarella beträufeln, mit Olivenöl beträufeln und backen.

14. Peperoni Machen Sie sizilianische Pizza (Nr. 13) mit nur 1 1/2 Tassen Käse backen, bis sie gerade knusprig sind. Mit 6 Unzen geschnittenen Peperoni und 4 Unzen Bocconcini belegen, dann backen, bis sie sprudeln. Mit Basilikum und Pecorino garnieren.

15. Kraut Teig in eine 15-Zoll-Runde strecken. Mit Olivenöl, Salz und gehacktem Thymian und Oregano garnieren. Backen, bis sie knusprig sind, dann mit mehr Olivenöl bestreichen.

16. Fenchel-Taleggio Machen Sie die Kräuterpizza (Nr. 15) vor dem Backen mit sautiertem Fenchel, 6 Unzen in Scheiben geschnittenem Taleggio, 2 Esslöffeln gehackten Haselnüssen und geriebenem Pecorino.

KO_FN_07ZitiPizza2_020.tif

Foto von: Kana Okada & KopieJamie Kimm

17. Gebackene Ziti Machen Sie vor dem Backen eine Pizza nach New York-Art (Nr. 6) mit übrig gebliebenen Ziti und mehr Käse.

18. Geräucherter Mozzarella Machen Sie die Kräuterpizza (Nr. 15) mit 1 gehackten Knoblauchzehe und 6 Unzen geschnittenem geräuchertem Mozzarella und backen Sie sie dann knusprig. Fügen Sie 3/4 Tasse Ricotta und geriebenen Parmesan hinzu, bis sie geschmolzen sind.

19. Kürbis-Pfeffer Den Teig zu einem 15 x 9 Zoll großen Rechteck ausdehnen. Mit hauchdünnen Scheiben Butternut-Kürbis, karamellisierten Zwiebeln, Olivenöl und Paprikaflocken belegen. Backen, bis sie knusprig sind.

20. Zucchini Den Teig zu einem 15 x 9 Zoll großen Rechteck ausdehnen. Mit gehacktem Knoblauch, dünn geschnittenen Zucchini, Olivenöl und Paprikaflocken belegen. Backen, bis sie knusprig sind.

21. Feigenquadrate Den Teig zu einem 15 x 9 Zoll großen Rechteck ausdehnen. Mit Kardamom bestreuen. In kleine Quadrate schneiden, jeweils mit einer Feigenhälfte und einem Klecks Robiola belegen. backen, dann mit karamellisierten Zwiebeln belegen.

22. Cajun Garnelen Den Teig in zwei dünne 9-Zoll-Runden strecken. Mischen Sie 3/4 Tasse Tomatensauce und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz über die Teigrunden verteilt und mit 1 Tasse zerkleinertem Manchego belegen. goldbraun backen. Schalotten, grüne Paprika, Sellerie und Garnelen anbraten, mit roten Paprikaflocken würzen. Über Pizzen verteilen.

23. Muschel Den Teig zu einem 15 x 9 Zoll großen Rechteck ausdehnen. Mit Oregano und 1 Tasse geriebenem Mozzarella bestreuen, dann knusprig backen. Mit 8 Unzen gehackten Muscheln in Dosen und 4 Unzen in Scheiben geschnittenem Mozzarella backen, bis er geschmolzen ist.

24. Bianco Den Teig in zwei dünne 9-Zoll-Runden mit Olivenöl, Salz, Thymian, Oregano und 1/2 Tasse Robiola dehnen. Backen, bis sie knusprig sind, dann fügen Sie je 4 Unzen Ricotta und Bocconcini, Olivenöl und Salz hinzu, bis der Käse schmilzt.

25. Tomaten Bianco Machen Sie Bianco Pizzas (Nr. 24) fügen Sie 1/4 Tasse geschnittene sonnengetrocknete Tomaten mit den Bocconcini hinzu. Mit Basilikum belegen.

26. Bianco Mortadella Machen Sie Bianco Pizzas (Nr. 24) nach dem Backen mit 2 Unzen geschnittener Mortadella.

KO_FN_03EggNChknPizzas3_018.tif

27. BBQ Hühnchen Den Teig zu einem 15 x 9 Zoll großen Rechteck ausdehnen. Mit gekochtem Hühnchen, 1/4 Tasse Barbecue-Sauce, Frühlingszwiebeln, eingelegten Jalapeños und 1 Tasse zerkleinertem Cheddar belegen. goldbraun backen.

28. Verde Den Teig zu einem 15-Zoll-Rundbacken strecken, bis er knusprig ist. Pürieren Sie jeweils 1/4 Tasse Pistazien, Basilikum, Petersilie und Frühlingszwiebeln mit 1 Tasse Rucola, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, Salz und Pfeffer. Auf der Kruste verteilen. Mit Parmesan und mehr Rucola belegen.

29. Zwiebel-Mais Den Teig in zwei dünne 9-Zoll-Runden strecken. Jeweils mit karamellisierten Zwiebeln bestreichen. Mit Thymian, Mais, Olivenöl, Salz und Pfeffer belegen. Backen, bis goldene Garnierung mit Basilikum.

30. Zwiebel-Speck Machen Sie Zwiebel-Mais-Pizzas (Nr. 29). Fügen Sie vor dem Backen 2 Esslöffel gewürfelten rohen Speck hinzu. Fertige Pizzen mit Rucola belegen.

KO_FN_09ZwiebelCornPizza1_003.tif

Foto von: Kana Okada & KopieJamie Kimm

31. Zwiebel-Ricotta Machen Sie Zwiebel-Mais-Pizzas (Nr. 29). Mischen Sie 2 Esslöffel gehackten Oregano mit 1/3 Tasse Ricotta. Vor dem Backen über den Mais streichen.

32. Apfel-Cheddar Den Teig in zwei dünne 9-Zoll-Runden strecken. Jeweils mit Olivenöl bepinseln und mit Salz würzen. Oben mit 1 geschnittenem Apfel, 1 Teelöffel frischem Thymian und 1 Tasse zerkleinertem Cheddar. Mit zerbröckeltem Speck und Ahornsirup goldbraun backen.

KO_FN_03EggNChknPizzas3_018.tif

33. Speck-Ei Teig in vier 6-Zoll-Runden strecken. Jeweils mit gewürfeltem rohem Speck belegen, bis er knusprig ist. Auf jede Kruste ein Ei aufschlagen und mit Olivenöl belegen, salzen und pfeffern, bis die Eier fest werden. Mit Babygrün toppen.

34. Radicchio-Prosciutto Teig in vier 6-Zoll-Runden dehnen. Mit 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln, Olivenöl, Salz und Pfeffer belegen, dann knusprig backen. Mit 2 Unzen dünn geschnittenem Prosciutto und 1/2 Kopf zerkleinertem Radicchio bestreuen, 1 weitere Minute backen.

35. Pfeffergitter Drücken Sie den Teig in eine geölte 9 x 13-Zoll-Pfanne. Mit karamellisierten Zwiebeln bestreichen. In Scheiben geschnittene geröstete rote Paprika gitterförmig darauf verteilen und mit Oliven bestreuen und backen, bis sie knusprig sind. Mit Olivenöl bestreichen.

36. Pissaladiere Machen Sie Pepper Lattice Pizza (Nr. 35) mit Sardellen anstelle von Paprika.

37. Lamm-Feta Den Teig in zwei dünne 9-Zoll-Runden strecken, jeweils mit Olivenöl bestreichen. Mit karamellisierten Zwiebeln, 2 Unzen gekochtem Lammfleisch, 1/4 Tasse Feta und einigen Pinienkernen belegen. Mit Petersilie und Minze goldbraun backen.

38. Schinken-Brie Drücken Sie den Teig in eine geölte quadratische 8-Zoll-Pfanne. Mit 2 Unzen geschnittenem Schinken, 3 Unzen geschnittenem Brie und 1/2 dünn geschnittenem grünem Apfel belegen. Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen. goldbraun backen.

39. Wilder Pilz Teig in eine 15-Zoll-Runde strecken. Saute 12 Unzen Waldpilze und 3 geschnittene Knoblauchzehen in Olivenöl über den Teig verteilen. Top mit 1/2 Tasse geriebener Fontina, Romano und Mozzarella backen, bis sie goldbraun sind.

40. Artischocke Teig in eine 15-Zoll-Rundbürste mit Olivenöl strecken. Mit 1 Tasse zerkleinertem Asiago und gegrillten halbierten Artischockenherzen belegen. Mit Thymian bestreuen, bis er goldbraun ist.

41. hawaiisch Teig in eine 15-Zoll-Runde strecken. Mit je 1/2 Tasse Tomatensauce, geriebenem Mozzarella und gewürfelter Ananas, 2 Unzen geschnittenem Schinken und roten Paprikaflocken goldbraun backen.

42. Frisches Gemüse Den Teig zu einem 15-Zoll-Rundbacken strecken, bis er knusprig ist. Mischen Sie 8 Unzen Frischkäse, 1/2 Tasse Sauerrahm, 2 Esslöffel gehacktes Basilikum und 1 gehackte Knoblauchzehe. Auf der Kruste verteilen. Mit gehacktem gemischtem frischem Gemüse und zerkleinertem Cheddar belegen. Mit Paprika bestreuen.


Keto-Pizza

Zutaten

  • 3 EL 3 EL ungesüßte Tomatensauce
  • 1 TL 1 TL getrockneter Oregano
  • 1¼ Tassen (6 oz.) 300 ml (170 g) geriebener Provolone-Käse
  • 1½ oz. 45 g Peperoni
  • Oliven (wahlweise)
  • 2 Unzen. (1 Tasse) 55 g (230 ml) Blattgemüse
  • ¼ Tasse 60 ml Olivenöl
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Unter 4 E% Kohlenhydrate oder 7 g Kohlenhydrate oder weniger, wenn es sich um eine Mahlzeit handeltWeiterlesen

Dieses Rezept wurde nicht nur vom Original-Rezeptersteller getestet, sondern auch von unserer Testküche geprüft und qualitätsgeprüft.

Anweisungen

Kann ich andere Zutaten für die Kruste verwenden?

Für dieses Rezept sind sowohl Eier als auch Käse notwendig. Fühlen Sie sich frei, andere Käsesorten wie Ziegenkäse zu verwenden, wenn Sie versuchen, Kuhmilch zu vermeiden. Sie können auch verschiedene Käsesorten mischen, um die für Sie am besten geeignete Geschmackskombination zu finden.

Es gibt viele Möglichkeiten, glutenfreie, kohlenhydratarme und Keto-Pizzakrusten herzustellen. Sie können es mit Blumenkohl, Auberginen, Hackfleisch oder mit Mandelmehl zubereiten, wie in der sehr beliebten Fathead-Pizza.

Welche anderen kohlenhydratarmen oder Keto-Pizzasaucen kann ich verwenden?

Während dieses Keto-Pizza-Rezept eine Tomatensauce verwendet, können Sie gerne Ihre Favoriten verwenden. Pesto und Alfredo können auch als köstliche Pizzasaucen-Optionen dienen. Sie können auch eine BBQ-Hühnchen-Pizza probieren, die eine hausgemachte BBQ-Sauce als Basis verwendet.

Kann ich andere Beläge verwenden?

Probieren Sie statt Tomatenmark sonnengetrocknetes Tomatenpesto oder ein Glas Spaghettisauce oder Pizzasauce, aber achten Sie darauf, dass kein Zucker hinzugefügt wird. Low-Carb- und Keto-Topping-Optionen sind endlos: Speck (haben Sie schon unsere Keto-Frühstückspizza probiert?), Salami, Pilze, Blauschimmelkäse, Hühnchen, sautierte Zwiebeln, Feta-Käse… Sie wissen, was Sie mögen!

Kann ich dieses Gericht aufbewahren?

Diese Pizza hält sich mindestens 2-3 Tage im Kühlschrank und lässt sich wunderbar in der Mikrowelle aufwärmen. Wenn Sie gerade backen, machen Sie ein oder zwei zusätzliche Krusten und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Legen Sie Pergamentpapier zwischen die Krusten, wenn Sie mehr als eine machen. Wann immer Sie Lust auf Pizza haben, nehmen Sie einfach eine Kruste, belegen Sie sie mit dem, was sich in Ihrem Kühlschrank befindet, und backen Sie sie aus. Voila! Abendessen im Handumdrehen!

Sie können die Kruste auch als Wrap verwenden und mit allem füllen, was Sie mögen, zum Beispiel Deli Roastbeef oder Thunfisch und Eier.


Die einfachste Pizza, die Sie jemals machen werden

Dieses Rezept macht eine tolle "Do-it-yourself-Party". Alles, was Sie tun müssen, ist, diesen einfachen Teig zuzubereiten und reichlich Belag und geriebenen Käse bereitzustellen, damit Ihre Gäste Spaß haben, den Rest zu erledigen. Dieses Rezept macht drei oder vier 12" Pizzen (je nachdem, wie dick Sie die Kruste mögen). Für eine größere Party können Sie sie leicht verdoppeln.

Zutaten

  • 2 Tassen (454 g) Wasser, lauwarm
  • 1 Esslöffel (12g) Zucker
  • 1 Esslöffel (9g) aktive Trockenhefe oder Instanthefe oder 1 Päckchen aktive Trockenhefe
  • 1 Esslöffel (18 g) Salz
  • 2 Esslöffel (25g) Olivenöl, optional
  • 5 1/2 bis 6 Tassen (660 g bis 720 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl oder Pizzamehlmischung, genug, um einen weichen, glatten Teig zu machen
  • 2 Esslöffel (12 g) Pizzateiggeschmack, optional

Anweisungen

Lösen Sie Zucker, Hefe und Salz im lauwarmen Wasser (und Olivenöl, falls Sie es verwenden) auf.

Fügen Sie das Mehl und den Pizzateiggeschmack hinzu, beginnen Sie mit 5 1/2 Tassen (660 g) Mehl und fügen Sie nach Bedarf mehr hinzu, um einen weichen, glatten Teig zu erhalten.

Kneten Sie den Teig (mit Ihren Händen, einem Mixer oder Ihrer Brotmaschine, die auf den Teigzyklus eingestellt ist), etwa 7 bis 10 Minuten, bis er glatt und elastisch ist.

Legen Sie den Teig in eine leicht gefettete Schüssel oder einen anderen Behälter, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn 1 bis 2 Stunden gehen, je nachdem, was in Ihren Zeitplan passt.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Gegrillte Pizza

Entleeren Sie den Teig vorsichtig und teilen Sie ihn in vier Teile für Pizza mit mittlerer Kruste oder in drei Teile für dickere Krusten. Verwenden Sie ein Nudelholz, um jedes Stück auf einer leicht gefetteten Oberfläche zu einem Kreis zu rollen, der in eine 12-Zoll-Pizzaform passt. Lassen Sie den Teig mehrmals ruhen, um ihn zu entspannen und kooperativer zu machen. Wenn Sie einen handwerklicheren Look bevorzugen Kruste, mit verstreuten zufälligen Lufteinschlüssen, den Teig von Hand auf die richtige Größe strecken. Auch hier erleichtert es die Arbeit, ihn regelmäßig ruhen zu lassen.

Legen Sie die Runden auf Pizzaformen auf Backblechen oder, wenn Sie einen Pizzastein im Ofen haben, auf Pergament.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 450 ° F vor. Holen Sie während des Aufheizens Ihre Beläge heraus, die Sie im Voraus zubereitet haben. Einige Möglichkeiten sind in Scheiben geschnittene Peperoni, sautierte Pilze, Zwiebeln oder Paprika, gekochtes Fleisch, Oliven, Sardellen und geriebener oder geriebener Käse.

Bestreichen Sie jede Kruste mit etwas Olivenöl, verteilen Sie Pizza oder Spaghetti-Sauce leicht über die Oberfläche und lassen Sie Ihre Gäste ihre Lieblingsbeläge hinzufügen. Die Oberseite mit geriebenem Käse bestreuen.

Die Pizzen 15 bis 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind, die Beläge heiß und sprudelnd sind und der Käse geschmolzen ist. Die Pizzen aus dem Ofen nehmen.

Pizzen sofort auf ein Kühlregal legen, damit der Boden nicht matschig wird. Nach etwa 10 Minuten (damit die Beläge fest werden), in Scheiben schneiden und servieren, eine Schere ist ein großartiges Schneidewerkzeug.

Tipps von unseren Bäckern

Möchten Sie mit verschiedenen Käsesorten experimentieren, die über den Standard-Mozzarella hinausgehen? Wählen Sie diejenigen, die gut schmelzen: Fontina, Cheddar, Jack, Provolone, Brick, Gouda und Münster sind alle gute Kandidaten.

Um deinem Zeitplan mehr Flexibilität zu verleihen, lasse den Teig einmal bei Raumtemperatur gehen, entleere ihn vorsichtig, decke ihn dann ab und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in seine Form strecken. Lassen Sie es ruhen und erwärmen, bis es leicht geschwollen ist, und fahren Sie dann mit dem Rezept wie beschrieben fort.

Zum Einfrieren von teilweise gebackenem Pizzaboden: Backen Sie den Boden auf dem unteren Rost, bis er aussieht und sich fest anfühlt und gerade am Rand der Kruste zu bräunen beginnt, aber oben noch blass ist. Dies dauert etwa 8 Minuten für Pizza mit dünner Kruste, etwa 10 bis 12 Minuten für mittlere Dicke und 12 bis 14 Minuten für Pizza mit dicker Kruste. Aus dem Ofen nehmen, auf Raumtemperatur abkühlen, gut einwickeln und bis zu 3 Monate einfrieren. Wenn Sie bereit sind, Pizza zu backen, nehmen Sie die Kruste aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie locker verpackt bei Raumtemperatur auftauen. Top und backen in einem vorgeheizten 450°F Ofen, bis die Kruste goldbraun und die Beläge vollständig gekocht sind.


Rezensionen zu diesem Rezept

+ Größer anzeigen

Mitgliederbewertung

Video

Kategorien

Mitglied indiziert

Dieses Rezept wurde von einem Eat Your Books-Mitglied indiziert.

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Sobald der Teig vorgebacken ist, die Sauce, Beläge usw. aufstreichen und 15-25 Minuten backen, bis der Käse sprudelt und die Kruste goldbraun ist.

  1. Verwenden Sie eine tolle Soße. Wenn Ihre Soße nur bleh ist, ist Ihre Pizza es auch. Wie ich in Ihrem Beitrag gesagt habe, ist diese 5-minütige hausgemachte Sauce die beste.
  2. Fügen Sie vor den Belägen etwas Käse hinzu. Dies war ein Trick, den ich bei der Arbeit in der Pizzeria gelernt habe. Beginnen Sie mit einer sehr dünnen Käseschicht, damit die Beläge haften bleiben. Es entsteht auch wie ein Sandwich mit Käsebelag auf Ihrer Pizza, was einfach unglaublich ist.
  3. Beobachten Sie die Pizza genau. Die Pizza wird ziemlich schnell von fast fertig zu zu braun. Also sei vorsichtig!


Hühnchen-Pilz-Torte

Fähigkeitslevel: Mittel

Kuchen sind viel einfacher zu machen, als Sie vielleicht denken, besonders wenn Sie betrügen und fertiges Gebäck verwenden. Die Füllung von Grund auf neu zuzubereiten ist der wichtigste Teil des Kuchens - Sie können steuern, was hineinkommt, sei es frisches Gemüse oder eine hausgemachte Sauce. Zu wissen, was in Ihren Kuchen kommt und sich für hausgemacht statt gekauft zu entscheiden, ist definitiv die gesündere Option.

Sobald Sie diesen klassischen Hühnchen- und Pilzkuchen gemeistert haben, ist es an der Zeit, ihn zu erweitern und andere Kuchen wie unseren zuzubereiten Käsekuchen (für Vegetarier geeignet!), der Liebling der Hairy Biker Steak und Ale Pie oder bringen Sie sich selbst bei, wie Sie das Gebäck mit unserem einfachen Rezept für Blätterteig.

Bildnachweis: TI Media Limited

Das einfachste und vielseitigste Brotrezept aller Zeiten

Das vielseitigste Teigrezept, das Sie jemals finden werden!

  • Autor: Jill Winger
  • Vorbereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 59 Minuten
  • Ertrag: 1 Laib Brot 1 x
  • Kategorie: Brot
  • Methode: Heimwerken
  • Küche: amerikanisch

Zutaten

  • 1 1/3 Tasse warmes Wasser (100-110 * F)
  • 2 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Teelöffel brauner Zucker oder Honig (das ist mein Favorit, roher Honig)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel feines Salz (das ist mein Lieblingssalz)
  • 3 bis 3 1/2 Tassen Allzweckmehl (wo man Mehl kauft)

Anweisungen

Rühren, bis es aufgelöst ist, dann fügen Sie das Ei und das Salz hinzu.

Fügen Sie das Mehl eine Tasse nach der anderen hinzu. Sobald die Mischung zu steif ist, um sie mit einer Gabel zu mischen, gib sie auf eine gut bemehlte Arbeitsplatte.

4-5 Minuten kneten, oder bis sie glatt und elastisch sind. Fügen Sie mehr Mehl hinzu, wenn der Teig weiterhin an Ihren Händen klebt.

Den glatten Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen (oder bis sich der Teig verdoppelt hat).

Nachdem dieser erste Aufgang abgeschlossen ist, verwenden Sie diese Anweisungen, um daraus die folgenden Backwaren zu machen:

Eine Kastenform mit Standardgröße (9″x5″) einfetten. Nachdem der erste Anstieg abgeschlossen ist, den Teig durchstanzen und zu einem “log” formen. Legen Sie es in die Kastenform und lassen Sie es weitere 20-30 Minuten aufgehen, oder bis es beginnt, über den Rand der Pfanne zu gucken. In einem 350*-Ofen 25-30 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind.

Nachdem der erste Anstieg abgeschlossen ist, drücken Sie den Teig auf einem Backstein, einem Backblech oder dieser gusseisernen Pizzapfanne zu einem 12-Zoll-Kreis (Sie können auch ein Standard-Keksblech verwenden, wenn das alles ist). Top mit Sauce, Käse und Ihren Lieblings-Toppings. In einem 450* Ofen 15-20 Minuten backen, oder bis die Kruste goldbraun ist und der Käse sprudelt.

Nach dem ersten Aufgehen den Teig in 15 Teile teilen. Zu Kugeln formen und in einer gefetteten 9吉-Zoll-Pfanne anrichten (dieser Ölsprüher verwendet kein Aerosol). An einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen. Bei 375* 20-25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Nachdem der erste Anstieg abgeschlossen ist, rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einem 20 x 13-Zoll-Rechteck. Verteilen Sie 4 Esslöffel weiche Butter darauf (lassen Sie einen Rand von 1/2 Zoll an den Rändern frei) und bestreuen Sie ihn mit 1/2 Tasse braunem Zucker und 2 Esslöffeln Zimt. An der Längsseite beginnend aufrollen und die Naht zusammendrücken, um die Rolle zu versiegeln. Mit einem gezahnten Messer in 12 Rollen schneiden. Ordnen Sie die Brötchen in einer gefetteten 9吉-Zoll-Pfanne an und lassen Sie sie 30 Minuten gehen, oder bis die Brötchen geschwollen sind. Backen Sie in einem 350 * Ofen für 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Anmerkungen

  • Das verwendete Wasser sollte warm und nicht heiß sein. Testen Sie es mit Ihrem Finger– es sollte ungefähr die Temperatur eines guten Bades fühlen.
  • Teig geht am besten auf, wenn er warm ist. Ich stelle meinen aufgehenden Teig gerne neben unseren Holzofen oder in die Nähe des Ofens, wenn etwas backt. Wenn Sie diese Optionen jedoch nicht haben, heizen Sie Ihren Ofen einfach 3 Minuten lang auf 350 * vor, schalten Sie ihn aus und lassen Sie den abgedeckten Teig dann eine Stunde lang im warmen Ofen gehen.
  • Viele Leute lassen sich vom Kneten einschüchtern&8211 nicht sein. Perfekte Technik ist nicht wichtig. Einfach den Teig verarbeiten, bis er glatt ist und bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen.
  • Ich bekomme viele Fragen zu der Rührschüssel, die ich ständig verwende und immer in meinen Rezeptbildern zeige. Sie können die gleiche Schüssel hier kaufen. Ich liebe es, es ist robust und die perfekte Größe zum Mischen von Teig!

So verdoppeln Sie dieses einfache Teigrezept:

Hier sind die Maße für die Herstellung von 2 Laiben, 2 Pizzen oder 2 Brötchen.

  • 2 2/3 Tassen warmes Wasser (100-110 * F)
  • 4 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 4 Teelöffel brauner Zucker oder Honig
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel feines Salz (ich liebe dieses)
  • 6 bis 7 Tassen Allzweckmehl

Befolgen Sie die gleichen Anweisungen oben zum Mischen, Kneten und Aufgehen.

Bearbeitet, um hinzuzufügen: So viele Leute fragen, welche Schüssel ich zum Brotbacken verwende. Diese 12″ Steingutschale ist mein absoluter Favorit. Aber natürlich eignet sich jede Schüssel für diesen Zweck.

Kann ich diesen Teig einfrieren?

Jawohl! Machen Sie einfach den Teig und lassen Sie ihn den ersten Gang vervollständigen. Dann durchschlagen, fest einwickeln und bis zu 3 Monate einfrieren.

Ich hatte auch viel Glück beim Einfrieren der Brotlaibe, nachdem ich sie gebacken habe. Ich lasse sie vollständig abkühlen, wickle sie dann fest und friere sie 3-6 Monate ein.


Schau das Video: Domácí pizza se zeleninou - Roman Paulus - RECEPTY KUCHYNĚ LIDLU (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Destin

    Erlauben Sie mir zu helfen?

  2. Doukasa

    Nichts Besonderes.

  3. Ejnar

    Darin ist etwas. Natürlich danke für die Erklärung.

  4. Gamble

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben