Neueste Rezepte

Gebratenes Hähnchen mit Paprika-Walnuss-Aufstrich

Gebratenes Hähnchen mit Paprika-Walnuss-Aufstrich

Wir kochen Hähnchenbrust gerne mit der Haut, weil dies hilft, das Fleisch feucht zu halten. Wir lassen Sie entscheiden, ob Sie die Haut vor dem Essen zupfen.

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrust mit Knochen und Haut (ca. 2½ lb.)
  • 1 Teelöffel frische Thymianblätter
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gerieben
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 425° vorheizen. Lösen Sie die Haut an jedem Hähnchenstück und reiben Sie Thymian und Knoblauch darunter; mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und ca. 5 Minuten goldbraun braten. Hähnchenhautseite nach oben drehen und die Pfanne in den Ofen geben. 15–20 Minuten rösten, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 165° anzeigt.

Fotos von Kimberley HasselbrinkBewertungen