Neueste Rezepte

Zimt-süßes Zucchinibrot

Zimt-süßes Zucchinibrot

Wenn Sie die Zucchini in diesem Brot nicht erwähnen, wird niemand den Unterschied erkennen – sie ist so süß, zimtartig und lecker.MEHR+WENIGER-

1 1/2

Tasse hellbrauner Zucker

Bilder ausblenden

  • 1

    Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Bereiten Sie zwei Kastenformen vor, indem Sie das Innere mit Butter bestreichen und bemehlen.

  • 2

    In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskatnuss vermischen. Beiseite legen.

  • 3

    In einer großen Rührschüssel das Rapsöl, den weißen Zucker und den hellbraunen Zucker gut verrühren. Die Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut verquirlen.

  • 4

    Zucchini- und Vanilleextrakt zur Öl-Zucker-Mischung geben und gut verrühren.

  • 5

    Die Mehlmischung zu den nassen Zutaten geben. Rühren, bis es gerade kombiniert ist.

  • 6

    Den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen verteilen.

  • 7

    Die beiden Brote 55-65 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Ein in der Mitte eingesetztes Messer oder Kuchentester sollte ebenfalls sauber herauskommen.

  • 8

    Auf einem Kühlregal (in den Pfannen) abkühlen lassen, bevor sie aus den Pfannen genommen werden. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden


Schau das Video: Süßes Zupfbrot mit Apfelmus und Zimt. Mega fluffig und sehr lecker (Oktober 2021).