Neueste Rezepte

Zucchini-Schokoladenkuchen

Zucchini-Schokoladenkuchen

Geschredderte Zucchini (Zucchini) hält den Kuchen feucht, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Die Oberseite mit Schokoladenstückchen und Nüssen bestreuen oder glasieren.MEHR+WENIGER-

1 3/4

Tassen deutsche Schokoladenkuchenmischung mit Pudding (aus 18,25-oz-Karton)

1

Tasse zerkleinerte ungeschälte Zucchini (ca. 1 mittelgroß)

1/2

Teelöffel gemahlener Zimt

1/8

Teelöffel gemahlene Nelken

2

Esslöffel Pflanzenöl

1/4

Tasse Miniatur halbsüße Schokoladenstückchen

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 350 ° F für eine glänzende Metall- oder Glaspfanne (oder 325 ° F für eine dunkle oder antihaftbeschichtete Pfanne) erhitzen. Besprühen Sie Boden und Seite der runden 9- oder 8-Zoll-Kuchenform mit Backspray mit Mehl.

  • 2

    In einer großen Schüssel Kuchenmischung, Zucchini, Zimt, Nelken, Buttermilch, Öl und Ei mit einem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie feucht sind. 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, dabei die Schüssel gelegentlich auskratzen. In die Pfanne gießen. Gleichmäßig mit Nüssen und Schokoladenstückchen bestreuen, oder wenn Zuckerguss dein Ding ist,

  • 3

    Backen Sie 30 bis 35 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Vollständig abkühlen lassen, etwa 1 Stunde.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden


  • KOKOSNUSS SCHOKOLADE ZUCKERKUCHEN
  • 150 g Zucchini
  • 75 g Doves Farm Bio-Kokosmehl
  • 3 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Xanthangummi
  • ¼ TL Kaffeepulver
  • 3 EL Puderzucker oder Xylit
  • 2 Eier
  • 75 g Öl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • Öl, für Dose
  • SCHOKOLADENTOPING
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 ml Doppelrahm

Kokos-Schoko-Zucchini-Kuchen

  1. Den Ofen vorheizen.
  2. Reiben Sie die Innenseite einer 15 cm tiefen, runden Kuchenform mit losem Boden mit etwas Öl ein oder legen Sie eine Backform ein.
  3. Die Zucchini in ein Sieb fein raspeln und in der Spüle lassen, damit überschüssige Flüssigkeit ablaufen kann.
  4. Kokosmehl, Kakao, Backpulver, Xanthangummi und Kaffeepulver in eine Schüssel geben, verrühren und in eine Rührschüssel sieben.
  5. Zucker oder Xylit hinzufügen und verrühren.
  6. Schlagen Sie die Eier in eine andere Rührschüssel und schlagen Sie sie gut.
  7. Fügen Sie das Öl und den Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie erneut.
  8. Drücken Sie die Zucchini aus, um überschüssiges Wasser zu entfernen, geben Sie das Fruchtfleisch in die Schüssel und mischen Sie es gut.
  9. Die vorbereitete Kokosmehlmischung in die Schüssel geben und verrühren.
  10. Masse in die vorbereitete Form geben und glatt streichen
  11. 45 Minuten backen.
  12. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor Sie sie auf ein Kuchengitter stürzen.
  1. Brechen Sie die Schokolade in kleine Stücke.
  2. Die Sahne erhitzen, bis gerade Blasen entstehen, dann vom Herd nehmen.
  3. Die Schokoladenstücke zur Sahne geben und vorsichtig verrühren.
  4. Verteilen Sie den Belag auf der Oberseite und den Seiten des kalten Kuchens.

Temperatur

Kochzeit

Dieses Produkt hat keine Bewertungen. Warum nicht einen schreiben? Klicken Sie unten auf die Schaltfläche.


Grundausstattung

Backofen auf 180°C/350°F/Gas vorheizen 4.

Waschen Sie die Zucchini und reiben Sie sie in die Mitte eines sauberen Geschirrtuchs. Wringen Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich über der Spüle aus – sie halten viel und Sie möchten nicht mit Brei anstelle von Kuchen enden.

Eine Kastenform einfetten. Reiben Sie die Schokolade, falls verwendet. Von der Limette die Schale abreiben.

Mehl, Kakaopulver oder geriebene Schokolade, Limettenschale, Zucker und eine Prise Salz in eine große Rührschüssel geben. Gründlich mischen.

In die Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde drücken und das Öl einfüllen. Die Zucchini dazugeben und die Eier unterschlagen. Gut verrühren, dann die Mischung in die Kastenform gießen. 40 Minuten backen oder bis ein Messer in der Mitte sauber herauskommt.

Tipp: Wenn Sie Lust auf eine Variation haben, versuchen Sie es mit einer Auswahl an gehackten Nüssen oder bestäuben Sie sie mit Puderzucker und geriebener Limettenschale.


Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Zutaten:

• 3 kleine Zucchini (ca. 325 g), fein gerieben

• 1 EL schwarzer Sirup (Melasse)

1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 160 ° C (Umluft) / 180 ° C vor. Röste deine Haselnüsse leicht an, bevor du sie grob hackst. Mehl, Kakaopulver und Zucker in einer großen Rührschüssel vermischen, dann Öl, Sirup, Eier und Haselnüsse unterrühren. Zum Schluss die Zucchini unterrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben.

2. Den Kuchen ca. 50 Minuten backen – bis ein Messer beim Einsetzen sauber herauskommt. 10 Minuten abkühlen lassen, bis sie auf ein Kuchengitter fallen.

3. Um die Ganache herzustellen, schmelzen Sie Ihre Schokolade vorsichtig im Wasserbad. Stellen Sie es für ein oder zwei Minuten beiseite, bevor Sie Ihre saure Sahne einrühren. Die Ganache auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

Kosten: Obwohl er von dekadenter Qualität ist, ist dieser einfache und dezente Schokoladen-Zucchini-Kuchen mit etwa relativ kostengünstig £4.


Schokoladen-Zucchini-Kuchen (Schokoladen-Zucchini-Kuchen)

Dieser super einfache und "nicht so gut für dich" Schokoladen-Zucchini-Kuchen ist super feucht, fudgy & ach so schokoladig. Es ist ein etwas anderer Schokoladenkuchen mit zusätzlicher vegetarischer Güte, der die größten Skeptiker überraschen wird. Kein Zucchini-Geschmack, nur der pure Schokoladenhimmel!

Ich muss Sie von Anfang an warnen, dieses Schokoladen-Zucchini-Kuchen-Rezept ist nicht einmal im Entferntesten gesund, sorry. Ok, es enthält ein Gemüse und eine beträchtliche Menge dunkler Schokolade von guter Qualität, also vielleicht ein bisschen. Okay, sagen wir ein bisschen!

Was es aber ist, es ist super feucht, fudgy und ach so schokoladig! Dies ist wirklich einer der besten Schokoladenkuchen, die ich je gegessen habe! Was Zucchini (Zucchini) betrifft, kann man sie WIRKLICH nicht schmecken! Ja, es ist da (viel, viel davon) und es spendet (natürlich!) und Feuchtigkeit, aber das war es auch schon. Alles, was Sie schmecken können, ist herrliche Schokolade! Das ist es, worum es geht!

Nützliche Tipps beim Backen von Schoko-Zucchini-Kuchen!

  1. Die Zucchini (Zucchini) muss vor dem Reiben nicht geschält werden. Wenn Sie jedoch überwachsene Exemplare verwenden, sollten Sie die Samen möglicherweise ausschöpfen und entsorgen. Dies ist nicht erforderlich, wenn Sie junges Gemüse verwenden. Zum Reiben verwende ich die grobe Seite einer Standard-Kastenreibe.
  2. Zucchini (Zucchini) enthält viel Wasser. Wenn Sie sie gerieben haben, legen Sie sie auf ein Sieb über der Spüle und versuchen Sie, so viel Flüssigkeit wie möglich herauszupressen. Alternativ können Sie ein sauberes Geschirrtuch oder ein Musselintuch verwenden, um die Flüssigkeit herauszudrücken.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie etwa 10 Minuten vor Ende der empfohlenen Backzeit mit der Kontrolle Ihres Kuchens beginnen. Die Backzeit hängt streng von der Größe Ihrer Form ab. Machen Sie Ihren ersten Spießtest und wenn er nicht sauber ist, geben Sie Ihrem Kuchen weitere 5-10 Minuten und überprüfen Sie ihn erneut. Bei Bedarf wiederholen. Wenn Sie eine ähnliche Kuchengröße wie meine verwenden (24-25 cm runde Springform), sollte es ca. 50-55 min dauern, bis der Kuchen fertig ist.
  4. Wenn Sie beginnen, trockene Zutaten abwechselnd mit Joghurt/Sauerrahm hinzuzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie NUR mischen, bis die Zutaten eingearbeitet sind. NICHT übermischen, da dies zu einem dichteren Kuchen führt.

Wie man Schokoladen-Zucchini-Kuchen macht

  • Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Mehl, Salz, Kakaopulver, Backpulver und Natron sieben und beiseite stellen. Anstatt Ihre trockenen Zutaten zu sieben, möchten Sie vielleicht meinen kleinen Hack verwenden und sie mit einem Schneebesen vermischen (ja, Ihr normaler Küchenballonschneebesen). Dadurch werden alle trockenen Zutaten durchlüftet und Klumpen entfernt.
  • Butter und Zucker in eine große Schüssel oder Schüssel Ihres Standmixers geben und schaumig rühren (verwenden Sie den Paddelaufsatz Ihres Standmixers oder einen Stabmixer). Eier nacheinander dazugeben und weiterrühren. Nach und nach Öl und Vanille hinzufügen.
  • Gesiebte trockene Zutaten in drei Teilen abwechselnd mit Sauerrahm/Joghurt hinzufügen. Mischen Sie nur, bis alle Zutaten eingearbeitet sind, nicht zu viel. Zucchini (Zucchini) und Schokoladenstückchen hinzufügen und vorsichtig unterheben.
  • Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und ca. 50-55 Min. bei 160C/320F/Gas Stufe 3 backen, bis der mittig eingesetzte Spieß sauber herauskommt. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie die Schokoladenganache verteilen.
  • Für die Ganache Butter und gehackte dunkle Schokolade bei schwacher Hitze in eine Pfanne geben und mischen, bis sie geschmolzen und verbunden ist. Leicht abkühlen lassen, auf den Kuchen streichen und genießen!

Schokoladen-Zucchini-Kuchen - Aufbewahren und Einfrieren

Dieser köstliche Kuchen kann bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter 2-3 Tage oder bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bei Lagerung im Kühlschrank vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.

Du kannst den Kuchen inklusive Ganache bis zu 4 Monate einfrieren, aber achte darauf, dass die Ganache vorher gut fest ist. Es ist am besten, wenn Sie ihn zuerst in den Kühlschrank stellen, damit er fest wird, da er das Einwickeln des Kuchens zum Einfrieren erleichtert. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kuchen fest in Frischhaltefolie und Aluminiumfolie einwickeln oder alternativ mit Frischhaltefolie umwickelten Kuchen in einen Plastikbehälter stecken. Auftauen bei Raumtemperatur.

Hast du mein probiert? Schokolade Zucchini der Kuchen?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, um mir Ihre Meinung mitzuteilen, teilen Sie Ihre Tipps, Tricks usw. mit. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sie auch gerne fragen und ich werde versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Wenn Sie dieses Rezept gemacht haben, bewerten Sie es bitte auch! Danke im Voraus!

Finde mich in den sozialen Medien

Sie können auch auf meiner Facebook-Seite, Twitter, Instagram oder Pinterest vorbeikommen und Hallo sagen


Wenn Sie so besessen von Schokolade sind wie ich, dann möchten Sie auf jeden Fall meine anderen Schokoladenkuchen-Rezepte ausprobieren. Mein Rezept für kohlenhydratarmen Schokoladenkuchen ist ein vierschichtiger Schokoladenkuchen mit einem zuckerfreien Buttercreme-Frosting, gefüllt mit Himbeeren. Diese Schokoladenkuchenriegel sind mit Flohsamen hergestellt, so dass sie sehr gut halten und nicht leicht auseinanderbrechen.

Für ein Dessert mit Kaffee- und Schokoladengeschmack, my authentisches Tiramisu ist das einzige Rezept, das Sie ausprobieren sollten!

Wenn Sie nicht in die Herstellung eines ganzen Kuchens investieren möchten, empfehle ich Ihnen, meinen Keto Schokoladenbecher Kuchen Rezept, da es alle Ihre Heißhungerattacken in einer Portion stillt!


Rezept für Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Eine amerikanische Freundin hat mir einmal erklärt, dass in ihrer Kleinstadt niemand sein Auto abschließt, es sei denn, es ist ’s Zucchini-Saison. Lassen Sie Ihre Tür dann unverschlossen, und Sie riskieren, zurückzukommen und eine Kiste Zucchini auf Ihrem Beifahrersitz vorzufinden.

Siehst du, Zucchinipflanzen wachsen mit übernatürlicher Kraft, und wenn die Erntezeit kommt, sind die Gärtner mit ihrer Ernte überlastet, so dass sie verzweifelt nach Möglichkeiten suchen, sie produktiv zu nutzen.

Schokolade & Zucchini-Kuchen zur Rettung!

Und eine der beliebtesten Verwendungen einer Zucchini-Überschwemmung —, abgesehen davon, dass sie auf den Stufen der Kirche aufgegeben wird, ist das Backen von schnellem Brot und Kuchen, einschließlich Schokoladen-Zucchini-Kuchen, denn mit Schokolade schmeckt alles besser, sogar Zucchini.

Ich selbst habe nicht ausgewählt der Name meines Blogs in Anspielung auf diese Torte: Ich habe sie gewählt, um die beiden Seiten meiner kulinarischen Persönlichkeit zu veranschaulichen, meine Liebe zu frischen, saisonalen Produkten sowie meine Wertschätzung für Desserts. Aber da ich von dieser Zucchini-Backtradition wusste, konnte ich keinen Schokoladen-Zucchini-Kuchen in meinem Repertoire haben.

Ich bin selbst kein Gärtner, also kaufe ich meine Zucchini nur vom Greenmarket, und im Laufe der Jahre und der Chargen habe ich mein Schokoladen-Zucchini-Kuchen-Rezept so angepasst, dass es genau nach meinem Geschmack ist.

Es entsteht ein herrlich fluffiger Kuchen mit einer knusprigen Außenkruste. Der Vorteil von mit geriebener Zucchini im Teig ist, dass er zusätzliche Feuchtigkeit liefert, so dass Sie die Gesamtmenge an Butter reduzieren können ” nicht, dass mit Butter etwas nicht stimmt, aber dieser Kuchen fühlt sich weniger schwer an als die meisten anderen. Und niemand kann die Zucchini darin schmecken, da die Fäden mit dem Teig verschmelzen und verschwinden.

Dieser Schokoladen-Zucchini-Kuchen hat nicht nur einen tiefen und schönen Braunton, sondern auch eine üppiger Schokoladengeschmack. Das verdanken wir dem Kakaopulver und den Schokostückchen, aber auch dem Schuss Kaffee. Dies ist ein Trick, den mir meine Großmutter beigebracht hat, und es ist ein guter Trick, den Sie bei jedem Schokoladenkuchen beachten sollten, bei dem Sie den Kaffee nicht als solchen identifizieren können, aber er macht den Geschmack der Schokolade viel lebendiger.


Nicht nur grüne Finger

Ich freue mich immer auf die erste Zucchini des Jahres, denn dann ist der Sommer wirklich da. Ich bin aufgeregt, zuzusehen, wie es wächst, und warte auf den Tag, an dem ich es pflücken kann:

Wenn ich es pflücke, verwende ich es fast immer in einem schönen Zucchini-Zwiebel-Käse-Omelett und wir kommentieren immer, wie schön es ist, die Zucchini endlich zu haben, da es so lange her ist, seit wir sie das letzte Jahr gepflückt haben Vor.

Die ersten paar Wochen sind wie eine "Zucchini-Flitterwochen", da es so schön ist, sie in unseren Sommergerichten zu verwenden.

Jeden Tag suche ich nach mehr Zucchini auf meinen Pflanzen und die Pflanzen produzieren sie weiter. Sie kommen einfach weiter…

Tatsächlich scheinen sie mich im Hochsommer auszulachen und über Nacht aus ihrem Versteck ‘ herauszukommen’

Was in aller Welt können Sie also mit all den Zucchini tun, die Sie pflücken?

Ich habe einige Artikel in Büchern und Zeitschriften zu diesem Thema gelesen, aber die Hälfte der Rezepte, die ich gelesen habe, sind für alltägliche Mahlzeiten nicht wirklich realistisch oder wirklich zeitaufwändig (und ich habe nicht zu viel Zeit zum Kochen Zucchini, da ich zu sehr damit beschäftigt bin, sie zu pflücken).

Also dachte ich, ich rede über was ich tun mit den Millionen von Zucchini, die ich anbaue:-

Ich verwende Zucchini in alltäglichen Mahlzeiten wie Pasta Bolognese, Currys und Chilis…

Ich verwende sie auch in Kuchen wie meinem Hühnchen-, Zucchini- und Brokkoli-Kuchen.Das Rezept findest du hier.

Hühnchen-, Zucchini- und Brokkoli-Kuchen

Zucchini Frittata’s sind auch nett. Das Rezept ist hier.

Ich füge sie auch in die Pasta / Pizza SoßeRezept mache ich. Nachdem es gekocht ist, schlage ich die Sauce mit meinem Stabmixer auf und niemand weiß es jemals und dann verwende ich meine Sauce wie gewohnt. Mein Pasta- / Pizzasaucen-Rezept findet ihr hier.

Zucchini-Chutney ist eines meiner Lieblings-Chutneys. Ich benutze dieses Rezept, aber ersetze die Jakobsmuscheln’s (Pastetchen) durch Zucchini. Es hält sich ewig und wird wunderbar zu Aufschnitt und auf Sandwiches serviert.

Ich verwende auch Zucchini, um herzhafte Scones zu machen. Käse- und Zucchini-Scones sind absolut lecker und können morgens vor der Arbeit und in der Schule eingefroren werden, um sie in die Brotdose zu füllen. Das Rezept für Käse- und Zucchini-Scones gibt es hier.

Käse- und Zucchini-Scones

Eines der Lieblingssachen, die ich mit Zucchini mache, ist a Schokoladen-Zucchini-Blech-Kuchen backen. Niemand weiß, dass der Kuchen Zucchini enthält und so bekommen die Kinder ein paar zusätzliche Vitamine, ohne es zu merken. Das Rezept ist hier.

Schokoladen-Zucchini-Blech-Kuchen backen

Eine andere Sache, die ich mit meinen Zucchini mache, ist, sie einzufrieren. Ich habe eine Tüte Zucchinischeiben und Zucchiniwürfel, die ich vor dem Einpacken auf Tabletts öffne und einfriere, damit sie nicht zusammenkleben. Ich blanchiere meine Zucchini nie zuerst und sie scheinen immer ok für den Winter zu sein.

Ich packe auch geriebene Zucchini in den genauen Mengen ein, um die Zucchini-Käse-Scones herzustellen. Auf diese Weise kann ich am Vorabend einfach eine Tüte aus dem Gefrierschrank nehmen, um sie aufzutauen, um die Scones zuzubereiten.

Zucchini in Scheiben geschnitten und gewürfelt bereit zum Einfrieren

Schließlich verwende ich die Zucchini in verschiedenen Suppen. Eine besonders schöne Suppe ist a Zucchini-, Kartoffel- und Käsesuppe.Das Rezept ist unten:

Zucchini-Kartoffel-Käse-Suppe

500 g Kartoffeln, geschält und in kleine Stücke geschnitten

1 Liter Gemüsebrühe

1 kg Zucchini, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten

1 Bund Frühlingszwiebeln, gewaschen und klein geschnitten

100g geriebener Käse

Salz und Pfeffer

Gemahlene Muskatnuss zum Servieren.

Die Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit der Gemüsebrühe bedecken und aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Zucchini dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Legen Sie ein paar Frühlingszwiebeln beiseite, um die Suppe beim Servieren zu garnieren. Die restlichen Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie ihn um, bis er geschmolzen ist.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und verwenden Sie einen Stabmixer oder einen Verflüssiger, um die Suppe zu glätten.

Bringen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und bringen Sie sie wieder zum Kochen, fügen Sie nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzu.

Die Suppe mit gemahlener Muskatnuss bestreuen und mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren.

Ich hoffe dir hat mein Blog heute gefallen. Wenn Sie mit Ihren Zucchini etwas anderes machen, wäre es schön, von Ihnen zu hören, also hinterlassen Sie bitte einen Kommentar am Ende dieses Beitrags.


Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Sie brauchen keine Entschuldigung, um diesen Kuchen zu backen. Aber wenn Sie einen haben möchten, backen Sie ihn für alle Nicht-Veganer, die Sie kennen&8230 Sie werden ihren Geschmacksknospen nicht glauben!

  1. 250 g einfaches Mehl [UK 9oz / US 2 Tassen]
  2. 350 g Puderzucker [UK 12oz / US 1 ½ Tasse]
  3. 85g Kakaopulver [UK 3oz / US 3/4 Tasse]
  4. 2 TL Backpulver
  5. 1 TL Bicarbonat Soda
  6. 125 ml Pflanzenöl [UK 4 ½ fl oz / US 1/2 Tasse]
  7. 2 TL Vanilleextrakt
  8. 250g geriebene Zucchini [9oz]
  9. 300 ml Mandelmilch [UK 10 ½ fl oz / US 1 ¼ Tasse]
  10. 375g Puderzucker [UK 13oz / US 3 Tassen]
  11. 1 ½ EL Kakaopulver
  12. 75 g milchfreie Butter (+ extra zum Einfetten) [UK 3oz / US 1/3 Tasse]
  13. 4 ½ EL kochendes Wasser
  • Backofen auf 180 °C/350F/Gas vorheizen 4.
  • 2 x 23 cm antihaftbeschichtete Springformen mit milchfreier Butter einfetten. Boden der Kuchenformen mit Backpapier auslegen.
  • In einer großen Schüssel Mehl, Puderzucker, 85 g Kakao, Backpulver und Natriumbicarbonat zusammensieben.
  • Mandelmilch, Vanilleextrakt und Pflanzenöl hinzufügen. Gut mischen.
  • Geraspelte Zucchini dazugeben und mischen, bis alles gut vermischt ist.
  • Die Masse gleichmäßig auf die beiden Kuchenformen verteilen.
  • 25-30 Minuten backen, bis ein eingesteckter Kuchenspieß sauber herauskommt. Die Kuchen 5 Minuten in den Förmchen abkühlen lassen, dann vorsichtig die Seiten der Springformen entfernen. Fahre zuerst mit einer Palette oder einem abgerundeten Messer an der Innenkante der Kuchenformen, um sicherzustellen, dass der Kuchen sauber herauskommt. Vollständig abkühlen.
  • Sobald Sie bereit sind, den Kuchen zu vereisen, bereiten Sie die Schokoladenglasur vor. In einer Schüssel 75 g milchfreie Butter mit kochendem Wasser schmelzen. In einer separaten Schüssel den Puderzucker mit 1 1/2 EL gesiebtem Kakaopulver vermischen. Die geschmolzene Butter zur Zuckermischung geben. Gut mixen, bis eine glatte Glasur entsteht.
  • Stellen Sie den Kuchen zusammen, indem Sie einen Kuchen auf eine Servierplatte legen (nachdem Sie das Backblech vorsichtig entfernt haben). Den ersten Kuchen mit etwas Schokoladenglasur bestreichen und mit dem anderen Kuchen belegen (von dem Sie auch das Backblech vorsichtig entfernt haben). Mit einem Spachtel den Kuchen rundherum mit der Schokoladenglasur einstreichen. Damit es nicht zu unordentlich wird, können Sie während des Einfrierens einige lange Streifen Backblech um die Ränder des Kuchens legen. Zum Aushärten ruhen lassen (ca. 20 Minuten).

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Melden Sie sich noch heute bei Veganuary an, um Rezepte wie dieses direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.


  • 80ml/2¾fl oz Pflanzenöl, plus extra zum Einfetten
  • 150 g hellbrauner Zucker
  • 2 Eier aus Freilandhaltung
  • 160 g Zucchini, grob gerieben
  • 180 g reines Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • ¼ TL feines Salz
  • 2 EL Demerara-Zucker, zum Bestreuen

Den Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6. Eine 900 g Kastenform einfetten und mit einem langen Streifen Backpapier auslegen.

In einer Schüssel das Öl, den hellbraunen Zucker und die Eier glatt rühren. Die geriebene Zucchini unterrühren.

In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermischen. Geben Sie die trockenen Zutaten in die Zucchinimischung und rühren Sie, bis sie sich gerade vermischt haben.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und die Oberseite mit Demerara-Zucker bestreuen.

45–55 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Laibs gesteckter Spieß sauber herauskommt. 20 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vor dem Anschneiden vollständig auskühlen lassen.

Rezepttipps

Für zusätzliche Textur und Geschmack rühren Sie jeweils 70 g gehackte Walnüsse und Rosinen in den Teig, bevor Sie ihn in die Form gießen.