Die neuesten Rezepte

Gewebter Kuchen

Gewebter Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Milch etwas erhitzen und die Hefe darin auflösen, einen Esslöffel Zucker und einen Esslöffel Mehl hinzufügen. Mit einer Birne mischen, mit einem Handtuch abdecken und 15 Minuten erhitzen.

Während dieser Zeit sieben wir das Mehl, trennen das Eigelb von den Eiern und schlagen sie mit dem Zucker (jetzt können Sie Aromen hinzufügen - Vanilleessenzen, Rum, Mandeln usw.).

Wir geben das gesiebte Mehl in eine Schüssel mit hohen Wänden und in die Mitte geben wir das Salzpulver, das mit dem Zucker geschlagene Eigelb, das Öl und die Mayo.

Gut durchkneten, wir müssen einen nicht klebrigen Teig haben (ich knete eine Weile in der Schüssel, aber danach nehme ich ihn auf den Tisch), es dauert ungefähr 15 Minuten.

Mit Mehl bestäuben und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Wir bereiten die Füllung vor. Der Kuchen kann mit dem gefüllt werden, was Sie möchten, und Sie können mehr oder weniger Füllung .. je nach Ihren Vorlieben hinzufügen.

Ich habe Walnüsse, Mohn und Kakao mit Öl und Wasser zubereitet.

Wenn der Teig aufgegangen ist, nehmen Sie ihn und schneiden Sie ihn in zwei Hälften und dann jede Hälfte in drei gleiche Teile.

Backpapier in ein Blech legen oder gut mit Butter einfetten (meine Oma hat die Bleche mit Öl eingefettet)

Verteilen Sie jedes Teigstück nicht zu dünn und legen Sie die Füllung darauf. Wir rollen und legen beiseite. Wir machen alles gleich, bis wir drei Saiten haben.

Wir weben sie zusammen, um einen einzigen Kuchen zu erhalten.

Ich habe jedes Teil anders gefüllt (Mohn, Walnuss und Kakao)

Wenn Sie nicht stricken möchten, dehnen Sie die Hälften und füllen Sie sie. Die Idee ist, dass Sie von der angegebenen Menge zwei Kuchen erhalten.

Wir legen sie in das Tablett und lassen sie etwa eine halbe Stunde wachsen.

Bevor Sie sie in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen, fetten Sie sie mit einem geschlagenen Ei ein.

Wir lassen sie ca. 40 Minuten im Ofen (Zeit variiert je nach Höhe, Dicke), sie müssen oben sehr gut gebräunt sein.


Stolperkuchen

Was für ein Fluch wird es den Rumänen sein, dass sie nicht einmal eine kulinarische Zubereitung zuschreiben können, ohne dass jemand sagen kann, dass ihre Herkunft eine andere ist. Wenn wir nach Herkunft gehen würden, dann sind wir Rumänen auch keine Rumänen, sondern kommen von irgendwo in Afrika, wo der Affe vom Baum herunterkam und dachte, es sei besser, aufrecht zu stehen.

Der charakteristische Kuchen von Mutter und Großmutter, der sich tief in den Köpfen der Glücklichsten von uns eingeprägt hat, die ihn noch zu Hause probieren durften, ist das ultimative Beispiel für die rumänische Küche, a Küche, deren Eigenständigkeit auch von innen bestritten wird. Die meisten der halbbekannten und bekannten Köche unseres Landes sagen über die rumänische Küche, dass sie in ihren Ursprüngen streng und plagiierend war, später von den Kommunisten vergewaltigt und zu dem Zustand gebracht wurde, der sie heute ist… fair, bescheiden und unerkannt in der Welt. Sogar der große Anton Roman sagte buchstäblich, dass wir keine authentischen Vorbereitungen haben, aber er räumte zumindest ein, dass das Ergebnis von Kombinationen und Permutationen, die absichtlich ausgeführt oder von mir beeinflusst wurden, ich weiß, welche geopolitischen Faktoren zum Zeitpunkt der Empfängnis zwangsläufig dazu führten zur Geburt authentischer Präparate. , rein rumänisch.

Wir Rumänen machen "revisitée", wie die Franzosen sagen, da die Franzosen den Begriff noch nicht einmal erfunden hatten. Der Vorfahre des Kuchens ist zweifellos der französische Muffin, der aus struktureller Sicht ein Wunder ist, mit dem Sie unendlich viele Formen und Zöpfe kreieren können, aber geschmacklich ist es nur ein Brotlaib, das bis zum Rand mit Butter gefüllt ist . Auf der anderen Seite Europas dachte der Russe mit seiner harten Zunge, die von Hektolitern Wodka durchzogen ist, daran, den französischen Muffin mit so viel süßer Füllung zu füllen, dass die Koka, und so langweilig, jede Identität verlieren würde. Der Rumäne, von Natur bescheidener als sein russischer Nachbar und ärmer als sein französischer Bruder, nahm einen Teil der Füllung heraus, um einen Ausgleich zu schaffen, gab dann einen Teil der Butter auf oder ersetzte ihn ganz durch ein fetteres, lokaleres und mit allerlei Aromen angereichert, um den mediterran-östlichen Einfluss in Einklang zu bringen. Christlich oder leichtgläubig, naiv und romantisch, erfinderisch und frech, aber nie technisch und ehrlich, dachte der Rumäne, dass es zusätzlich zum Rezept notwendig wäre, eine Reihe mystisch-fantastischer Regeln einzuführen, die jeden leichtsinnigen Menschen verwirren würden, der es wollte sich an die Vorbereitung eines solchen kulinarischen Werkes wagen. Und ich habe mich in meiner Amateurnaivität von diesen Regeln täuschen lassen, ich möchte Kochingenieur werden, ich bin absichtlich oder versehentlich ins Netz gefallen, das von denen gedehnt wurde, die das Konzept des Kuchens bis heute verewigt und zum Guten oder Schlechten verändert haben.

Ich gebe zu, dass ich aufgrund meiner technischen Natur angefangen hatte, ein Kuchenrezept zu erklären, wobei ich jede Zutat separat genommen habe. Ich hatte nur über Hefe mehr geschrieben als der obige Text, und ich dachte, ich hätte noch nicht die Art von Lesern, die solche intellektuellen Qualen durchmachen könnten, also überlasse ich die Erklärung gemächlich für später. Aber ich werde versuchen, Sie mit einem Kuchenrezept zu fesseln, das ich zu Weihnachten im Bastellabor, in dem ich arbeite, gebacken habe. Es ist kein typischer Kuchen. Ich habe dasselbe wie meine Vorfahren gemacht. Ich habe mir die Franzosen angeschaut, um den perfekten Teig zu kreieren, die Russen für die Füllung und ich habe versucht, den authentischen Geschmack des Kuchens so gut wie möglich zu erhalten, natürlich mit einer persönlichen Note.

Alles beginnt in einer durchschnittlichen Schüssel mit 25 Gramm frischer Hefe (ich habe Budafok nicht verwendet, weil sie mich dafür bezahlt haben, sondern weil es das Beste ist), 30 Gramm Weißmehl (000.480 - kein Unterschied) und 60 Gramm lauwarme Milch - 28 o C für die Glücklichen mit Thermometer oder eine neutrale Temperatur zum Anfassen für diejenigen, die gerne ihre Finger benutzen. Alles mit einem Schneebesen glatt rühren und bei Raumtemperatur (21 °C) 10-15 Minuten gehen lassen oder bis eine Kuppel entsteht und Sie die Hefe schreien hören. Nicht wirklich, die Hefe schreit sogar, weil sie Sex hat oder sich für die Bescheidensten vermehrt. Und das ist sehr wichtig, wenn wir eine so dichte Schale wie die, die wir herstellen, wachsen lassen wollen.

Während die Hefe Spaß hat, 150 Gramm Butter in eiswürfelgroße Stücke schneiden und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. In der Schüssel des Planetenmischers, für die Glücklichen, oder in einer großen Schüssel für die Kleinen, setzen wir 2 Eier mittlerer Größe oder 50 Gramm pro Stück Ei ohne Schale mit 3 Stück oder 60 Gramm Eigelb, 80 Gramm zusammen feiner Zucker, wenn möglich, 5 Gramm feines Salz, abgeriebene Schale einer großen Zitrone und Orange, 30 Gramm Rum und 10 Gramm Vanilleextrakt, die wir mit einer Gabel schlagen.

Wenn die Eier aufgeschäumt sind, entfernen Sie den Spieß und ersetzen ihn durch den Knethaken, fügen Sie die Mayo, 500 Gramm Weißmehl und mindestens 60 Gramm kalte Milch, so kalt wie möglich, hinzu, besonders wenn Sie den Planetenmixer verwenden. Ich sage mindestens 60 Gramm, weil unser Mehl unabhängig vom Hersteller schlecht oder gut ist, von Charge zu Charge und ich kann nicht wissen, welches Mehl Sie haben. Wenn der Teig zu hart erscheint, fügen Sie weitere 10, maximal 20 Gramm Milch hinzu. Das Rezept ist so berechnet, dass Sie es in der einen oder anderen Situation nicht verderben. Dies sind nur kleine Anpassungen, die Sie im Laufe der Zeit verwenden werden, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit kneten, bis sich die Kruste von der Schüssel löst und dann die Butter in drei 50-Gramm-Scheiben hinzufügen. Rühren Sie nur, bis sie eingearbeitet sind. Übertragen Sie die Kruste aus der Rührschüssel in eine andere geölte Schüssel und bedecken Sie sie mit Plastikfolie. Bewahren Sie es mindestens 2 Stunden im Kühlschrank auf oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat, abhängig von der Temperatur Ihres Kühlschranks.

In der Zwischenzeit eine Füllung aus 400 Gramm gemahlenen Walnüssen bis zum Fruchtfleisch vorbereiten, vermischt mit 200 Gramm Puderzucker, 50 Gramm gutem Kakao, 3 mittelgroßen Eiern, 50 Gramm Wein und einer Prise Salz (1 Gramm).

Bereiten Sie auch einen Sirup aus 600 Gramm Zucker mit 200 Gramm Wasser zu. Wenn sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, vom Herd nehmen und der Versuchung widerstehen, ihn einzurühren. Etwas abkühlen lassen und nach Belieben mit 200 Gramm Wein und einer Vanillestange einbalsamieren. Decken Sie es ab und bewahren Sie es für später auf.

Die Kruste aus dem Kühlschrank nehmen, halbieren und daraus zwei gleich große Kugeln formen. Legen Sie jede Kugel in geölte Plastikfolie und legen Sie die Schale für weitere 3 Stunden zurück in den Kühlschrank. Es scheint viel zu sein, aber es gibt wichtige Schritte, die Sie nicht überspringen sollten, wenn Sie ein gutes Ergebnis erzielen möchten. Ihre Geduld wird belohnt. Nehmen Sie nach Ablauf der drei Stunden ein Stück der beiden und verteilen Sie es mit möglichst wenig Mehl in einem Rechteck von etwa 30 × 40 Zentimetern. Wenn Sie mit dem Rollen fertig sind, drehen Sie das Blatt um. Entfernen Sie überschüssiges Mehl und verteilen Sie die Hälfte der Füllung bis zu den Rändern, wobei Sie an einer der kurzen Kanten einen Abstand von etwa 4 Zentimetern lassen. Rollen Sie den Teig dicht an Ihren Fingern und der Handfläche fest, und wenn Sie fertig sind, fetten Sie den leeren Rand mit etwas Wasser ein und drücken Sie ihn über den Rest des ausgerollten Teigs. Schneiden Sie mit einem Messer 5 Zentimeter von jedem Ende der Rolle ab und legen Sie die Rolle in eine geölte Pfanne. Die Kruste mit einer geölten Folie abdecken und 15 Minuten im Gefrierschrank lagern. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Stück.

In der Zwischenzeit zwei kurze Kuchenformen (20x10x10) vorbereiten. Fetten Sie sie mit zerlassener Butter ein, nicht mit Öl, nicht mit Margarine, Butter - das ist wichtig für den Geschmack und nach so viel Arbeit ist es wirklich nicht die Zeit, dumm zu sein. Schneiden Sie für zusätzliche Sicherheit lange und breite Streifen aus Backpapier und bedecken Sie jede Form damit. Eine Rolle aus dem Gefrierschrank nehmen und der Länge nach halbieren. Die ausgeschnittenen Hälften kreuzweise übereinander legen und stricken. Nun den Kuchen in Form bringen. Decken Sie das Formular mit Plastikfolie ab. Stellen Sie die Form in den Kühlschrank und lassen Sie sie über Nacht oder mindestens etwa 8 Stunden gehen, wenn es noch nicht Nacht ist. Machen Sie dasselbe mit der anderen Walze.

Stellen Sie nach einer erholsamen Nacht oder einer langen Wartezeit einen Topf mit kochendem Wasser in den Ofen und schließen Sie die Tür. Nehmen Sie die beiden Formen aus dem Kühlschrank, legen Sie die Plastik beiseite und stellen Sie sie für 30 Minuten in den Dampfgarer. Nach 30 Minuten die Formen und den Topf aus dem Ofen nehmen. Heizen Sie den Ofen auf 160 °C oder eine mittlere bis niedrige Hitze auf einem klassischen Herd vor und backen Sie den Kuchen zum Schluss 45-50 Minuten oder bis er fertig ist. Der Kuchen ist fertig, wenn er gut gebräunt ist und sich fest anfühlt. Die Stickphase funktioniert hier nicht, weil sie voller Füllung ist und Sie täuschen kann. Nach dem Backen 5 Minuten aus der Form auskühlen lassen und dann 10-15 Sekunden in Sirup einweichen. Den Überschuss abgießen und den Kuchen wieder in die Form geben. Decken Sie das Formular mit Plastikfolie ab und lassen Sie es einen Tag lang so. Wenn Sie entschlossen genug waren, bis zu diesem Punkt zu gelangen, essen Sie es mit Vergnügen.

Natürlich gibt es auch die Kurzversion, bei der Sie alle Schritte des kalten Aufgehens und des heißen Aufgehens des Teigs überspringen, aber das Arbeiten ist viel unangenehmer und das Ergebnis wird nicht annähernd das gleiche sein. Weder im Aussehen noch im Geschmack. Es besteht natürlich die Möglichkeit, diese von uns zu verlassen, die ihre Nächte vor den Feiertagen verschwenden, damit Sie so etwas genießen können. Und für diejenigen, die im obigen Rezept immer noch nicht die Rechtfertigung des "exorbitanten" Preises für ein solches Produkt sehen, lade ich sie ein, bei den 8 Lei pro Stück zu bleiben, die in Supermärkten angeboten werden.


Rezept - Stolperkuchen

Der charakteristische Kuchen von Mutter und Großmutter, der sich tief in den Köpfen der Glücklichsten von uns eingeprägt hat, die ihn noch zu Hause probieren durften, ist das ultimative Beispiel für die rumänische Küche, a Küche, deren Eigenständigkeit auch von innen bestritten wird. Die meisten der halbbekannten und bekannten Köche unseres Landes sagen über die rumänische Küche, dass sie in ihren Ursprüngen streng und plagiierend war, später von den Kommunisten vergewaltigt und in ihren heutigen Zustand gebracht wurde. gerecht, bescheiden und in der Welt unerkannt. Sogar der große Anton Roman sagte buchstäblich, dass wir keine authentischen Vorbereitungen haben, aber er räumte zumindest ein, dass das Ergebnis von Kombinationen und Permutationen, die absichtlich ausgeführt oder von mir beeinflusst wurden, ich weiß, welche geopolitischen Faktoren zum Zeitpunkt der Empfängnis zwangsläufig dazu führten zur Geburt authentischer Präparate. , rein rumänisch.

Wir Rumänen machen & # 8222revisitée & # 8221 wie die Franzosen sagen & # 8217, da die Franzosen den Begriff noch nicht einmal erfunden hatten. Der Vorfahre des Kuchens ist zweifellos der französische Muffin, der aus struktureller Sicht ein Wunder ist, mit dem Sie unendlich viele Formen und Zöpfe kreieren können, aber geschmacklich ist es nur ein Brotlaib, das bis zum Rand mit Butter gefüllt ist . Auf der anderen Seite Europas dachte der Russe mit seiner harten Zunge, die von Hektolitern Wodka durchzogen ist, daran, den französischen Muffin mit so viel süßer Füllung zu füllen, dass die Koka, und so langweilig, jede Identität verlieren würde. Der Rumäne, von Natur bescheidener als sein russischer Nachbar und ärmer als sein französischer Bruder, nahm einen Teil der Füllung heraus, um einen Ausgleich zu schaffen, gab dann einen Teil der Butter auf oder ersetzte ihn ganz durch ein fetteres, lokaleres und mit allerlei Aromen angereichert, um den mediterran-östlichen Einfluss in Einklang zu bringen. Christlich oder leichtgläubig, naiv und romantisch, erfinderisch und frech, aber nie technisch und ehrlich, dachte der Rumäne, dass es zusätzlich zum Rezept notwendig wäre, eine Reihe mystisch-fantastischer Regeln einzuführen, die jeden leichtsinnigen Menschen verwirren würden, der es wollte sich an die Vorbereitung eines solchen kulinarischen Werkes wagen. Und ich habe mich in meiner Amateurnaivität von diesen Regeln täuschen lassen, ich möchte Kochingenieur werden, ich bin absichtlich oder versehentlich ins Netz gefallen, das von denen gedehnt wurde, die das Konzept des Kuchens bis heute verewigt und zum Guten oder Schlechten verändert haben.

Ich gebe zu, dass ich aufgrund meiner technischen Natur angefangen hatte, ein Kuchenrezept zu erklären, wobei ich jede Zutat separat genommen habe. Ich hatte nur über Hefe mehr geschrieben als der obige Text, und ich dachte, ich hätte noch nicht die Art von Lesern, die solche intellektuellen Qualen durchmachen könnten, also überlasse ich die Erklärung gemächlich für später. Aber ich werde versuchen, Sie mit einem Kuchenrezept zu fesseln, das ich zu Weihnachten im Bastellabor, in dem ich arbeite, gebacken habe. Es ist kein typischer Kuchen. Ich habe dasselbe wie meine Vorfahren gemacht. Ich habe mir die Franzosen angeschaut, um den perfekten Teig zu kreieren, die Russen für die Füllung und ich habe versucht, den authentischen Geschmack des Kuchens so gut wie möglich zu erhalten, natürlich mit einer persönlichen Note.


Gewebter Kuchen - traditioneller Osterkuchen!

Flauschiger und sehr leckerer Zopfkuchen! Ostern verbindet man mit bemalten Eiern und gleich mit dem frisch gebackenen Kuchen, der das Haus mit einem herrlichen Duft erfüllt! Wir haben ein leckeres Rezept, das Ihren Familienurlaub noch schöner macht!

ZUTATEN (RAUMTEMPERATUR):

- 25 g frische Hefe

- abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Zusätzlich:

- 2 Esslöffel Brandy oder Rum

- 50 g Mandelflocken.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Waschen Sie die Rosinen gründlich mit heißem Wasser, trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab und fügen Sie 2 Esslöffel Brandy hinzu. Rühren Sie regelmäßig um, damit die Rosinen den Brandy gleichmäßig einweichen. Die restliche Flüssigkeit zum Teig geben.

2. Mischen Sie die warme Milch mit der zerdrückten Hefe, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Dann 4 Esslöffel Mehl (der Gesamtmenge) hinzufügen, mischen, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 30 Minuten beiseite stellen.

Beratung. Fügen Sie der Mayonnaise keinen Zucker hinzu, damit die Hefe stärker gärt, stattdessen geht der Teig leichter und schneller auf.

3. Die Zitronenschale, nur den gelben Teil durch die kleine Reibe geben, Salz, Zucker, Öl hinzufügen und mit dem Schneebesen gut vermischen.

4. Fügen Sie die Eier und das Eigelb hinzu und mischen Sie alles gut, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist.

5. Die Eimischung in die Mayonnaiseschüssel geben und glatt rühren.

6. Das gesiebte Mehl einrühren, den restlichen Branntwein nach dem Abtropfen der Rosinen (ca sauber bleiben).

7. Übertragen Sie den Antihaft-Teig auf die Arbeitsfläche und kneten Sie weiter. Dann in eine Schüssel geben, abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

8. Den Teig ein wenig auf der Arbeitsplatte verteilen, die Butter in kleinen Portionen hinzufügen und den Teig kneten, bis er vollständig eingearbeitet ist. Sie benötigen einen Rakel, um den Teig zu sammeln, der auf der Arbeitsfläche verbleibt. Insgesamt müssen Sie den Teig etwa 10 Minuten lang kneten und dann auf die Arbeitsplatte schlagen. Der Teig bleibt weich und nicht klebrig, wird aber glatt.

9. Den Teig in eine mit Öl gefettete Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

10. Anschließend den Teig bearbeiten, wieder in die Schüssel geben, abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

11. Boden und Wände der Form (22-24 cm) mit Backpapier auslegen.

12. Die Arbeitsfläche mit etwas Öl einfetten, den Teig übertragen und in 2 gleich große Stücke teilen. 2 Zylinder formen, abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

13. Verteilen Sie dann jedes Teigstück auf einer langen, schmalen rechteckigen Arbeitsplatte.

Beratung. Um den Teig besser zu verteilen, empfehlen wir, dies in 2 Schritten zu tun. Den Teig ausrollen, dann auf den Kopf stellen, mit den Händen leicht verteilen, dann mit dem Nudelholz längs und etwas breit. Achten Sie darauf, dass der glatte Teil glatt bleibt, dehnen Sie den Teig nicht mit Gewalt, damit er nicht bricht. Verteilen Sie das erste Stück, dann das zweite Stück Teig.

Nachdem das erste Stück etwas ruht, während Sie das zweite verteilen, lässt sich der Teig leichter verteilen. Du machst es zuerst mit den Händen der Länge nach, dann mit dem Twister. Heben Sie den Teig einige Male von der Arbeitsfläche, damit er sich leichter verteilen lässt.

14. Die Teigoberseiten mit Rosinen und Mandelflocken bestreuen, dabei eine der langen Kanten freihalten.

15. Rollen Sie 2 Rollen auf und kleben Sie den Rand gut fest.

16. Beginnen Sie dann, die Rolle mit den Händen zu drehen, die Sie zuerst gerollt haben, und machen Sie die Enden etwas dünner als die Mitte.

17. Stricken Sie die 2 Rollen nicht fest, kleben und verdrehen Sie die Enden.

18. Eine Rolle frei formen, da der Teig aufgehen soll. Wenn du irgendwo mehr Luft spürst, kannst du diese entfernen, indem du den Teig mit einem Zahnstocher einstichst.

19. Den Kuchen in die Backform geben, abdecken und 30-40 Minuten ruhen lassen.

20. Den Kuchen mit geschlagenem Eigelb mit 3 Teelöffel Wasser einfetten, mit Mandelblättchen bestreuen und 5 Minuten ruhen lassen, bis das Eigelb getrocknet ist.

21. Den Kuchen mit Zucker bestreuen und 10-15 Minuten ruhen lassen, währenddessen heizt sich der Ofen auf 170 ° C auf.

Beratung. Warten Sie, bis das Eigelb getrocknet ist und eine dünne Schicht bildet, die verhindert, dass der Teig unter dem Einfluss von Zucker gärt und reißt.

22. Backen Sie den Kuchen für 40-45 Minuten auf Medium. Nach 20 Minuten mit Backpapier abdecken, damit es an der Oberfläche nicht anbrennt, und in den letzten 10 Minuten das Blech auf der unteren Stufe passieren, damit es am Boden gut backt, und das Papier entfernen. Machen Sie den gierigen Test.

23. Lassen Sie den Kuchen auf dem Grill vollständig abkühlen.

Das Ergebnis ist wunderbar - ein rosiger, appetitlicher, duftender und festlicher Kuchen. Der Teig ist weich und faserig. Seien Sie versichert, dieser Osterkuchen wird alle Herzen beeindrucken und gewinnen!


Gewebter Kuchen, Kuchenrezept, das in Streifen bricht, einfach zuzubereiten!

Der gewebte Kuchen kann für jeden Urlaub zubereitet werden. Sie werden Stück für Stück die Krone des Kuchens genießen!

ZUTAT:

-800 g Weizenmehl + 50 g zum Bemehlen

-100 ml abgekochtes Wasser (in dem die getrockneten Aprikosen gekocht wurden)

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie den Teig vor. In eine Schüssel Weizenmehl, Hefe und Vanillezucker geben. Alle trockenen Zutaten vermischen.

2. In eine separate Schüssel die Eier (bei Zimmertemperatur), einen halben Teelöffel Salz, Zucker, weiche Butter und lauwarme Milch geben. Gut mischen. Mehl einrühren und weiter mischen.

3. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Mehl, übertragen Sie den Teig und kneten Sie ihn auf die Oberfläche. Weiter etwa 10 Minuten kneten. Der Teig muss weich, homogen und nicht klebrig sein.

4. Den Teig in eine Schüssel geben und zuerst mit Frischhaltefolie, dann mit einem Küchentuch abdecken.

Bereiten Sie die Füllung vor.

5. Geben Sie die getrockneten Aprikosen in einen Topf und gießen Sie Wasser ein. 10 Minuten kochen.

6. Nehmen Sie die Aprikosen heraus und geben Sie sie in den Mixer. Das Wasser, in dem sie gekocht wurden, bewahren Sie es auf, es wird später verwendet.

7. Zerkleinern Sie die Aprikosen in einem Mixer, bis Sie eine Paste erhalten. Mit den Nüssen genauso verfahren.

8. Geben Sie die Aprikosen, Nüsse und Honig in eine Schüssel und geben Sie das Wasser hinzu, in dem die Aprikosen gekocht wurden. Gut mischen.

9. Verteilen Sie den Teig so weit, dass eine Arbeitsplatte von 40 × 80 cm entsteht. In 3 gleiche Teile teilen. Die Füllung in 3 gleiche Teile teilen.

10. Jede Arbeitsplatte mit Füllung einfetten und gut nivellieren.

11. Rollen und kleben Sie die Kanten. Du hast 3 Rollen.

12. Stricken Sie die drei Rollen und Sie erhalten einen Kranz. Kleben Sie beide Enden sehr gut.

13. In eine mit Papier ausgelegte Auflaufform geben, mit einem Propsop abdecken und 20 Minuten ruhen lassen. Den Kuchen mit geschlagenem Ei mit Milch einfetten. Mit Mohn bestreuen.

14. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C‌ 45-50 Minuten backen.


Zubereitung Cozonac geflochten mit drei Füllungen:

  1. Alle Zutaten für den Teig werden in die Küchenmaschine gegeben und ein elastischer und feiner Teig geknetet (idealerweise schon Raumtemperatur).
  2. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und an einem strom- und hitzefreien Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. In der Zwischenzeit die Füllungen vorbereiten: Für die erste Füllung das Eiweiß schlagen, Zucker, Kakaopulver und Zimt dazugeben und gut vermischen.
  4. Für die Mandelfüllung in der Küchenmaschine mahlen, das Eiweiß schlagen, den Puderzucker hinzufügen und die gemahlenen Mandeln gut vermischen.
  5. Für die Käsefüllung den Käse mit dem geschlagenen Ei, Zucker, Vanilleextrakt gut mischen und mischen, die Trockenfrüchte hinzufügen und mischen (wenn die Zusammensetzung zu weich ist, etwas Grieß, 1-2 Esslöffel hinzufügen und gut mischen)
  6. Die Füllungen werden bis zur Verwendung beiseite gelegt
  7. Eine Kuchenform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben
  8. Der gesäuerte Teig wird auf den mit Öl gefetteten Tisch gegossen
  9. Teilen Sie den Teig in drei gleiche Teile, die mit dem Nudelholz in eine rechteckige Form gedehnt werden
  10. Jeder Teigstreifen wird mit einer Füllung gefüllt, gerollt und es werden 3 Brötchen erhalten, die dann zu 3 verwoben und in das zuvor vorbereitete Blech gelegt werden.
  11. Der rohe Kuchen wird 30 Minuten in der Form gehen gelassen, währenddessen wird der Ofen auf 180 Grad vorgeheizt.
  12. Den rohen Kuchen mit geschlagenem Ei einfetten und in den vorgeheizten Backofen stellen
  13. 45 Minuten bei 180 Grad backen oder bis sie schön gebräunt sind und den Zahnstochertest bestehen
  14. Den Kuchen 5 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  15. Der Kuchen wird kalt aufgeschnitten.

Im Folgenden lasse ich das Videorezept zur Verdeutlichung. Vergiss nicht, das Video zu liken und zu kommentieren, wenn es dir gefallen hat! Ich lade Sie auch ein, meinen Kanal zu abonnieren, um in Echtzeit über alle meine zukünftigen Rezepte auf dem Laufenden zu sein!

Wenn dir dieses Rezept, Cozonac geflochten mit drei Füllungen, gefällt, zögere nicht, mir einen Kommentar auf dem Blog zu hinterlassen. Vergessen Sie nicht, dass Sie das Rezept auch in sozialen Netzwerken teilen können, um denen zu helfen, die es brauchen. Danke!

Nicht vor dem Ende überlasse ich Ihnen die Regeln des Wettbewerbs, den wir in dieser Kampagne starten, "Die Freude, etwas Gutes zuzubereiten!"

Der Wettbewerb bereitet eine Torte aus der Aktion "Die Freude, etwas Gutes zu teilen" zu, die vom 01. bis 10. April 2018 stattfindet.

- Teilnehmer müssen auch ein Kuchenrezept vorbereiten und mit den verwendeten Produkten von Dr. Oetker posieren. Dann wird das Bild im Kommentarbereich während der Veröffentlichung des Wettbewerbs auf meiner Facebook-Seite veröffentlicht, begleitet von den Hashtags #impartecevabun und #cozonacretetelemeledragi (Sie können sie mit Copy-Paste übernehmen)

- ein Teilnehmer kann nur einen Preis bei der Aktion "Freude, etwas Gutes zu teilen" auf meiner Seite, auf anderen Seiten oder bei anderen Ausgaben der Aktion gewinnen.

- Es dürfen nur eigene Bilder eingestellt und nicht ausgeliehen werden. Bei Verdacht können während der Vorbereitung Fotos angefordert werden oder weitere Bilder mit dem Endprodukt und die Registrierung kann storniert werden.

- Der Gewinn wird innerhalb von 14 Werktagen per Kurier zugestellt und wird nur einmal kostenlos zugestellt.

- Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in Rumänien haben.

Der Gewinner wird am 10. April um 21.00 Uhr per Los ermittelt und erhält ein Paket mit Kuchenutensilien:

- ein elektronischer Küchenkronleuchter

- eine Retro-Box für Aromen und Beutel


Aus den oben genannten Mengen ergibt sich ein großer Kuchen (meine Form ist großzügiger, 36 cm lang), wenn Sie zwei Kuchen haben möchten, verdoppeln Sie die Zutaten.

1. Milch, Zucker, Vanillezucker und eine Vanilleschote (die ich verwendet habe, aber nicht benötigt) werden aufgekocht. Dann die Milch auf ca. 40 Grad abkühlen lassen (ich habe die Schüssel in eine andere mit kaltem Wasser gestellt).

2. Eigelb und Ei mit dem Salzpulver verquirlen.

3. Schmelzen Sie die Butter (ohne zu überhitzen).

4. Ich gebe die warme Milch, das geschlagene Ei und das geschlagene Eigelb, die geschmolzene Butter und die geriebene Zitrusschale in den Brotbackautomaten. Obenauf habe ich Mehl und Trockenhefe gegeben.

5. Ich habe das Auto auf das 15-Minuten-Knetprogramm programmiert und es hat die Arbeit an meiner Stelle erledigt. Wenn Sie frische Hefe verwenden und / oder den Teig von Hand bearbeiten, lösen Sie zuerst die Hefe mit einem Teelöffel Zucker in etwas warmer Milch auf, fügen etwas Mehl hinzu und warten, bis sie einwirkt. Wenn es sprudelt, können Sie mit dem Kneten beginnen: Das Mehl in eine große Schüssel geben, ein Loch in die Mitte machen, die mit Zucker gekochte und auf 40 Grad abgekühlte Milch dazugeben, mit Ei und Eigelb geschlagen mit Salz, Aromen und kneten. Und wieder kneten. Achtung, der Teig ist klebrig und nicht gerade leicht zu verarbeiten, wie jeder Kuchenteig. Nicht mehr als 2, maximal 3 Esslöffel Mehl hinzufügen, sonst verliert der Teig seine Feinheit. Wenn der Balken und der Knetbalken verschwitzt sind, füge die geschmolzene Butter nach und nach hinzu, aber nicht heiß, bis sie vollständig absorbiert ist.

6. Nach einer Viertelstunde nahm ich den fertig gekneteten Teig heraus, den ich in drei Teile teilte. Einen der drei Teile habe ich mit einem Teelöffel Kakao ein wenig geknetet, dann alle drei Bündel mit Öl eingefettet und in eine ebenfalls eingefettete Schüssel an einem warmen Ort zum Wachsen gegeben.

7. Nach etwa anderthalb Stunden, während dieser Zeit die Teigschüssel in der Mikrowelle in der Hitze stand (natürlich aus) hat sich die Kruste mehr als verdoppelt, ich habe den Teig auf der mit Öl gefetteten Arbeitsfläche umgedreht und Ich habe es getan.

- Auf ein Drittel habe ich Scheiße gelegt und bin gerannt.

- Auf der Kakaoseite habe ich in Rum getränkte Rosinen gestreut, gut abgetropft.

- Auf den dritten Teil verteilte ich 100 Gramm gemahlenen Mohn, der mit 50 ml Milch, Vanillezucker und 3 EL Zucker überbrüht (und schon abgekühlt) war.

8. Ich habe die drei gefüllten und gerollten Teile wie einen Mäher geflochten, den Kuchen in eine mit Backpapier ausgelegte Form gelegt und an einem warmen Ort abseits der Strömung zum Wachsen gelassen.

9. Als es fast die Höhe der Form erreichte, fettete ich es mit Ei ein und bestreute es mit Puderzucker.

10. Ich habe es in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad gestellt und nach 10 Minuten die Hitze auf 180 Grad reduziert. Da der Teig süß ist, außerdem noch mit Ei gefettet und mit Zucker bestreut ist, neigt er dazu, oben schnell anzubrennen Minuten sind vergangen, als ich den Kuchen überprüfte, indem ich einen Zahnstocher hineinsteckte, der sauber herauskam, und ich sagte, ich sei zufrieden. (Achtung, bei zwei Kuchen im Ofen kann sich die Backzeit verlängern!).


Geflochtener Kuchen - Rezepte

Gewebter Kuchen zu Ostern

Was wäre ein Ostersonntag ohne die klassische Torte, die zusammen mit den bemalten Eiern die festliche Tafel perfekt schmücken kann? Aber wussten Sie, dass Flechten auch ein Symbol ist? In fast allen Kulturen gibt es Brot oder Kuchen, die wie Haare gewebt sind. Sie bringen Glück und Segen. Traditionell symbolisiert Flechten die Einheit von Körper, Geist und Seele. Im Christentum repräsentiert der süße Kuchen, der zu Ostern geknüpft wird, die Heilige Dreifaltigkeit, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist. In der jüdischen Küche wird der geflochtene Kuchen Sabbatbrot oder Challah genannt und symbolisiert die Verbindung zwischen jüdischen Stämmen.

Zutaten

    500 g făină 250 ml lapte 80 g zahăr 1 cub de drojdie proaspătă (42 g) 80 g unt 1Ž2 linguriță sare 1 ou Coaja rasă de la 1 lămâie 50 g stafide înmuiate 50 g migdale Unt topit (pentru ungere și pentru formă) 1 gălbenuș de ou (pentru uns cozonacul) 50 g migdale tocate

Se pune făina într-un castron și se formează o movilă cu adâncitură în mijloc. Se încălzesc într-o cratiță 2 linguri de lapte și se adaugă 1 linguriță de zahăr. Se sfărâmă drojdia și se amestecă până la omogenizare.

Se toarnă amestecul de drojdie în castron și se acoperă cu puțină făină. Se ține acoperit la cald aproximativ 20 de minute, până când crapă suprafața făinii. Apoi se adaugă restul de lapte și de zahăr, untul, sarea și oul și se amestecă bine până când aluatul se omogenizează. Se mai frământă apoi puternic timp de 10 minute, până când aluatul nu se mai lipește de castron. Se acoperă și se lasă să dospească 30 de minute.

Se încălzește cuptorul la 200°C (gaze 4-3). Se încorporează în aluat coaja de lămâie, stafidele uscate și migdalele. Se împarte aluatul în trei părți egale, se rulează în suluri și se împletesc. Se apasă capetele, apoi se unge cu unt topit și se pliază.

Se mai lasă să crească încă 20 de minute. Se unge cu gălbenuș și se presară cu migdale tocate. Se unge tava de copt cu unt și se coace cozonacul aproximativ 1 oră. Dacă se rumenește prea repede, se acoperă imediat cu o folie de aluminiu.


Din cantitatile de mai sus rezulta un cozonac mare (forma mea este una de dimensiuni mai generoase, in lungime de 36 de cm), daca doriti doi cozonaci dublati ingredientele.

1. Laptele, zaharul, zaharul vanilat si o pastaie de vanilie (pe care am folosit-o eu, dar nu e obligatoriu) se dau in clocot. Apoi se raceste laptele pana la aproximativ 40 de grade (eu am introdus vasul intr-un altul cu apa rece).

2. Galbenusurile si oul se bat cu praful de sare.

3. Untul se topeste (fara a se infierbanta in exces).

4. Laptele caldut, oul si galbenusurile batute, untul topit si coaja rasa de citrice le-am pus in masina de paine. Deasupra am pus faina si drojdia deshidratata.

5. Am programat masina la programul de framantare de 15 minute iar ea a facut, cuminte, treaba in locul meu. In cazul in care folositi drojdie proaspata si/sau lucrati aluatul cu mana, dizolvati mai intai drojdia cu o lingurita de zahar, in putin lapte cald, adaugati putina faina si asteptati sa actioneze. In momentul in care face bulbuci puteti sa incepeti framantatul: intr-un castron incapator asezati faina, faceti o gaura la mijloc, adaugati laptele fiert cu zaharul si racit pana la 40 de grade, amestecat cu oul si galbenusurile batute cu sarea, aromele, si framantati. Si iar framantati. Atentie, aluatul este lipicios si nu tocmai usor de lucrat, ca orice aluat de cozonac. Nu adaugati mai mult de 2, maximum 3 linguri de faina, in caz contrar aluatul isi va pierde finetea. Cand va fi asudat si grinda dar si cea care framanta, incepeti sa adaugati untul topit, dar nu fierbinte, putin cate putin, pana va fi complet absorbit.

6. Dupa un sfert de ora am scos aluatul gata framantat pe care l-am impartit in trei. Una dintre cele trei parti am framantat-o putin cu o lingurita de cacao, apoi am uns toate cele trei cocute cu ulei si le-am asezat intr-un vas, uns si el, la loc caldut, ca sa creasca.

7. Dupa aproximativ o ora si jumatate, timp in care vasul cu aluatul a sezut la caldurica in cuptorul cu microunde (stins, desigur) coca mai mult decat si-a dublat volumul, am rasturnat aluatul pe planul de lucru uns cu ulei si am procedat astfel.

- Pe una din treimi am pus rahat si am rulat.

- Pe partea cu cacao am presarat stafide inmuiate in rom, bine scurse.

- Pe a treia parte am repartizat 100 de grame de mac macinat, care fusese oparit (si racit, deja) cu 50 de ml de lapte, un zahar vanilat si 3 linguri de zahar.

8. Cele trei parti umplute si rulate le-am impletit ca pe o cosita.nAm asezat cozonacul in forma captusita cu hartie de copt si l-am lasat intr-un loc caldut si ferit de curent sa mai creasca.

9. Cand a ajuns aproape de inaltimea formei l-am uns cu ou si l-am presarat cu zahar tos.

10. L-am introdus in cuptorul preincalzit la 200 de grade iar dupa 10 minute am redus focul la 180 de grade. Pentru ca aluatul este dulce, in plus mai e si uns cu ou si presarat cu zahar, are tendinta de a se arde repede pe deasupra, asa ca, in momentul in care am fost multumita cat este de rumenit, am acoperit cozonacul cu staniol, continuand coacerea pana la trecerea a 50 de minute, cand am verificat cozonacul introducand in el o scobitoare care a iesit curata si m-am declarat multumita. (Atentie, daca sunt doi cozonaci in cuptor, timpul de coacere se poate prelungi!).


Cozonac rusesc impletit

“Operatiunea cozonacul de Paste” nu este o operatiune care poate fi tratata cu superficialitate. Nu, nu, nu! Pentru ca imi aduc aminte si acum cat de serioasa era pentru Buni aceasta operatiune si cum scotea “vailingul ala mare”, un soi de lighean mare-mare, emailat, in care framanta cozonacii. Toate retetele ei, de cozonac, Baigli, placinte, biscuiti de casa, incep cu “pui acolo un kil de faina…”. Ei bine, la cozonacii de Paste se incepea direct cu 2 kile de faina! Anul acesta vreau sa ii fac o surpiza si sa duc EU un cozonac la masa de Paste. Asa ca am cautat o reteta spectaculoasa. Si am gasit! Azi gatim impreuna reteta de Cozonac rusesc impletit!

Ce e special la reteta de Cozonac rusesc impletit?

  • Este un cozonac foarte pufos, extreme de pufos si care ramane pufos 2-3 zile.
  • Arata exceptional pe orice masa, fie ea de sarbatoare, fie o simpla masa in familie.
  • Desi pare un cozonac sofisticat, Cozonacul rusesc impletit se face foarte usor, impletitura este simpla si nu aveti cum sa dati gres.
  • Eu l-am umplut cu fulgi de ciocolata, dar puteti folosi mac, nuca, rahat sau stafide si fructe uscate.
  • Toate ingredientele le gasiti in magazinele Lidl Romania

Tips and tricks pentru reusita retetei de Cozonac rusesc impletit

  • Este foarte important sa folositi un unt de calitate, de cel putin 80% grasime. Puteti inlocui untul cu untura. Ambele trebuie sa fie la temperatura camerei.
  • Puteti folosi drojdie proaspata (20g) sau 10g drojdie uscata.
  • La capitolul arome, puteti folosi miezul de la pastaia de vanilie, esenta de vanilie (gasiti aici reteta pentru Esenta de vanilie facuta in casa) dar si coaja de lamaie sau de portocala.
  • Folositi un lapte integral (min 3% grasime), care trebuie sa fie caldut.

Ingrediente pentru un Cozonac rusesc impletit:

  • 600g faina Castello
  • 180g zahar Castello
  • 1 ou mare
  • 250ml lapte Pilos caldut
  • 20g drojdie proaspata Uniferm
  • o priza sare Castello
  • 100g unt Milbona moale
  • 50g unt Milbona topit (pentru umplutura)
  • 100g fulgi de ciocolata (pentru umplutura)
  • un ou batut (pentru a unge cozonacul)

Mod de preparare Cozonac rusesc impletit:

Amestecam drojdia cu laptele si lasam amestecul sa se odihneasca 10 minute. In robotul de bucatarie (puteti la fel de bine sa framantati cu mana) punem faina, oul, zaharul. Framantam in timp ce turnam laptele, in fir subtire. Dupa ce incorporam tot amestecul de lapte si drojdie, punem cele 100g unt moale. Framantam pana avem un aluat elastic, omogen, usor lipicios.

Formam o bila de aluat si o mutam intr-un bol curat. Acoperim bolul cu folie alimentara si il punem intr-un loc caldut. Eu pun aluatul la dospit in cuptorul inchis, cu becul aprins. Lasam sa dospeasca 3 ore sau pana aluatul isi dubleaza volumul. Pe masa usor pudrata cu faina, intindem un dreptunghi de aluat de ½ cm grosime. Ungem aluatul cu unt topit si usor racit. Punem chipsurile de ciocolata si le apasam usor, pentru a intra in aluat.

Rulam foaie de aluat, de la mare la mic (incepem cu latura scurta). Din ruloul obtinut, taiem unul din capete, de cca 5 cm si il punem deoparte. Taiem ruloul in doua, pe lung, lasand un capat de 5 cm. Trecem capatul netaiat printre cele 2 fasii de aluat, pentru a obtine o floare.

Impletim cele doua fasii de aluat, iar la final includem in impletitura si bucata de rulou taiata initial. Mutam cozonacul in tava unsa cu spray non-stick sau unsa cu unt si tapetata cu faina. Lasam sa dospeasca o ora sau pana creste frumos. Ungem cozonacul cu ou batut si il coacem in cuptorul incins la 160°C cu ventilatie sau 180°C static, timp de 35-45 minute. Dupa cca 20 minute de la introducerea in cuptor, acoperim cozonacul cu folie de aluminiu, ca sa fim siguri ca nu se rumeneste prea tare. Cozonacul e gata cand trece testul scobitorii.

Cu mana pe inima de gospo-diva va spun ca reteta de Cozonac rusesc impletit este una dintre marile mele reusite. Este delicios si ATAT de pufos (Doamne, ce nu-mi place cuvantul acesta, dar…CHIAR este un cozonac ultra-PUFOS).

Sper sa va placa reteta de Cozonac rusesc impeltit si sa isi gaseasca locul atat de mult meritat pe o masa festiva! Sa va fie de cel mai bine si, impreuna cu familia LIDL Romania va dorim un Paste Fericit alaturi de cei dragi!


Video: Kuchen in 5 Minute! Sie werden diesen Kuchen jeden Tag machen. OHNE OFEN! #111 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Freddie

    a charming sentence

  2. Hanisi

    Auch dass wir ohne Ihren bemerkenswerten Satz verzichten würden

  3. Garmond

    Vielen Dank, wie kann ich mich bei Ihnen danken?

  4. Whitelaw

    Eine sehr wertvolle Antwort

  5. Gakus

    Es ist konform, der nützliche Satz

  6. Brookson

    Versuchen Sie unter uns, auf google.com nach der Antwort auf Ihre Frage zu suchen



Eine Nachricht schreiben