Die neuesten Rezepte

Perfekter Schokoladenkuchen

Perfekter Schokoladenkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lass uns beginnen mit Blatt: Mischen Sie mit dem Mixer Eier, Zucker und Vanille auf hoher Geschwindigkeit, bis sich die Zusammensetzung verdoppelt und ein wenig weiß wird. Schalten Sie den Mixer aus und fügen Sie Mehl, Kakao, Stärke, Brandy und Backpulver hinzu und mischen Sie mit einem Holzlöffel. In ein Backpapierblech legen und die Zusammensetzung geben, dann für etwa 45 Minuten bei 160 ° C in den vorgeheizten Ofen geben (je nach Ofen). Nach dem Abkühlen horizontal in Scheiben schneiden (2 oder 3, je nach Quellung).

Perfekte Creme: Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Sahne parallel schlagen, bis sie eindickt. Die geschmolzene Schokolade dazugeben, bei niedriger Geschwindigkeit mischen, dann die leicht angebratenen Schokoladenflocken und Mandeln in eine Pfanne geben und in einem Mixer zermahlen und mischen, bis die Masse homogen ist.

Glasur: Die Sahne zum Kochen bringen und sobald sie zu kochen beginnt, die Stärke hinzufügen und umrühren, damit sie keine Klumpen bildet. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Vanille und die gebrochene Schokolade in kleine Stücke geben und gut vermischen.

Zur Montage: Es empfiehlt sich, die Kuchenform zu verwenden, in der Sie oben gebacken haben, eine Reihe von oben, dann viel Sahne und oben und wieder die Sahne ... dann mindestens 5 Stunden im Gefrierschrank lassen. Sobald wir den Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen, legen wir die Glasur und lassen ihn in den Kühlschrank (wenn Sie ihn sofort servieren, wenn er für den nächsten Tag ist, bewahren Sie ihn im Gefrierschrank auf)


Tort Ferrero Rocher

Heute machen wir Ferrero Rocher Cake und nach mehreren Tests, sowohl für die Arbeitsplatte als auch für die Cremes, habe ich heute entschieden, dass sie alle endgültig sind und die Kombinationen und Kombinationen genau das sind, was ich wollte.

Ich mag Kuchen, könnte ich sagen, nicht nur um sie zu essen, sondern auch um sie zu backen. Und wie ich schon sagte, haben wir nach mehreren mehr oder weniger erfolgreichen Versuchen die perfekte Kombination gewählt, die uns den Bonbons, die seinen Namen tragen, sowohl im Geschmack als auch in der Struktur am nächsten bringt.

Die sehr feine und luftige Spitze, die Schokocreme und der Haselnuss-Crumble sind die ideale Verkörperung!

Ich wollte, dass dieses Rezept ein Jubiläum wird, als ich 600 geschriebene und gepostete Rezepte fertig gestellt habe, aber es passte nicht ganz und ich habe mich dennoch entschieden, es mit den Weihnachtsfeiertagen zu verknüpfen, die ein paar Tage anders sind als an dem Tag, an dem ich das Rezept schreibe .

Es ist ein bisschen schwierig, diesen Kuchen zu machen, aber eine geschickte Hand in der Küche wird ohne Probleme gelingen, aber wenn es mir gut geht und ich denke, scheint es komplizierter zu sein, weil es Schichten und Cremes und Zuckerguss mit verschiedenen Zusätzen zu machen gibt .

Reife Haselnüsse, gebrannter Zucker, Schokoladencreme mit Butter und Baiser sind nur einige der Zutaten, die diesen Kuchen besonders und äußerst lecker machen. Also ein festlicher Kuchen wie Ferrero Rocher Schokoladenpralinen.

Bleiben Sie bei der Zutatenliste, aber auch bei der Zubereitung Schritt für Schritt zusammen, und wenn Sie sich daran halten, ist der Erfolg garantiert.

Auch für andere besondere Kuchen und Torten finden Sie hier im Dessertbereich Rezepte Schritt für Schritt erklärt oder klicken Sie auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Das Wasser zum Kochen bringen und den Kakao dazugeben, gut mischen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und einem Esslöffel Essig schlagen, bis es leichte Wellen wie ein weicher Schnee hinterlässt, dann nach und nach den Zucker hinzufügen und schlagen, bis ein festes und glänzendes Baiser entsteht, und der Zucker geschmolzen ist .

Reiben Sie das Eigelb mit dem Öl ein, bis es glatt ist.

Die Dotterzusammensetzung in die Kakaozusammensetzung einarbeiten und mischen.

Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Nach und nach das geschlagene Eiweiß mit langsamen Bewegungen von unten nach oben einarbeiten, bis eine homogene Zusammensetzung entsteht.

In die Pfanne gießen und 55-60 Minuten in den Ofen stellen oder bis der Zahnstochertest bestanden ist. Haben Sie keine Angst, dass es leicht knackt, und nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben, bleibt es ein wenig übrig, um gleichmäßig zu werden.

Aus dem Ofen nehmen und weitere 10 Minuten in dem Blech, in dem es gebacken wurde, ruhen lassen, dann aus der Form nehmen, das Papier entfernen und vollständig abkühlen lassen, genug Zeit, um sich um den Rest zu kümmern.

Zubereitung für knusprig gebrannten Zucker mit Haselnüssen:

Zucker und Essig in einem kleinen Topf auf das Feuer geben und gar nicht mischen, eventuell schütteln, um es auszugleichen.

Wenn der Zucker schön karamellisiert ist, die Haselnüsse dazugeben und mischen, sodass alle Haselnüsse mit Karamell bedeckt sind. Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech füllen und vollständig abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen den Knusper leicht zerdrücken.

In einer Küchenmaschine das Crunchy vermischen, damit es grob bleibt. Nehmen Sie 2 Esslöffel heraus und bewahren Sie sie zum Glasieren auf.

Über den restlichen Knusprig 2 EL Öl geben und zu einer Paste verrühren.

Zubereitung Schokoladencreme mit Cornflakes:

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann die Cornflakes und die zuvor erhaltene Haselnusspaste hinzufügen. Homogenisieren und beiseite stellen.

Zubereitung für Schokoladen-Baiser-Buttercreme:

Die Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

Das Eiweiß mit dem Zucker dazugeben und auf dem Dampf schlagen, bis ein festes, glänzendes Baiser entsteht und der Zucker vollständig geschmolzen ist.

Vom Dampf nehmen, die Vanilleessenz hinzufügen und weiterrühren, bis sie abgekühlt ist.

Mischen Sie die Butter genug, um zu mischen. Fügen Sie das Baiser nach und nach über die Butter und mischen Sie es vorsichtig genug, um es einzuarbeiten. Wenn Sie zu viel oder mit hoher Geschwindigkeit mischen, riskieren Sie Schnitte.

Die geschmolzene Schokolade dazugeben und in die Sahne einarbeiten.

Wir behalten 100 g Sahne zum Dekorieren.

Wir teilen die Buttercreme in 3 gleiche Teile.

Wir teilen die Schokoladencreme mit Cornflakes in zwei gleiche Teile.

Wir schneiden die Oberseite in 3 gleiche Teile, wir legen eine Oberseite, einen Teil der Buttercreme mit Baiser, eine aus Schokolade und die Oberseite, die Buttercreme, die Schokoladencreme mit Cornflakes, die Oberseite und mit dem letzten Teil der Sahne bedecken wir den Kuchen vollständig. Mindestens 2 Stunden abkühlen lassen.

So bereiten Sie die Glasur vor:

Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter, Glukosesirup oder Honig, die 2 EL des knusprig gebrannten Zuckers mit eingemachten Haselnüssen dazugeben, abkühlen lassen.

Den Kuchen mit Zuckerguss bestreichen, glatt streichen und nochmals eine halbe Stunde abkühlen lassen.

Mit Hilfe eines Sprühbeutels den Kuchen mit eingemachter Sahne dekorieren und Pralinenhälften oder nach Lust und Laune auflegen.

Lassen Sie es eine weitere Stunde abkühlen, danach kann es mit einem Zahnstocher in der Sägetechnik geschnitten werden. Gute Arbeit und guten Appetit!


Leckerer Waffelkuchen mit Schokocreme und Nüssen (ohne Backen)!

Ein wunderbares Dessert, das Sie im Sommer zubereiten können, denn es ist schnell zubereitet, ohne zu backen! Es besteht aus knusprigen Waffeln und viel leckerer Sahne, die im Geschmack an Nutella erinnert.

-200 g Waffelblätter (5 Stück à 29 x 39 cm)

1. Mahlen Sie die Nüsse mit einer Mühle oder einem Mixer.

2. Brechen Sie die Eier in einer hitzebeständigen Schüssel. Eine Prise Salz und Vanillezucker dazugeben. Alles mit dem Mixer glatt rühren. Dann nach und nach den Puderzucker hinzufügen und weiter mixen, bis eine schaumige, voluminöse und weißliche Komposition entsteht.

3.Stellen Sie die Schüssel auf ein Wasserbad (der Boden darf nicht vom Wasser berührt werden) und erhitzen Sie den Eierschaum unter häufigem Rühren auf eine Temperatur von 72-73°C (ca. 20 Minuten). Der Zucker in seiner Zusammensetzung muss sich vollständig auflösen und er muss eindicken.

4. Fügen Sie die gehackte Schokolade und gewürfelte Butter zu der heißen Eimischung hinzu. Rühren, bis es glatt ist. Wenn einige der Stücke nicht geschmolzen sind, können Sie die Schüssel noch 1 Minute auf das Wasserbad stellen.

5. Fügen Sie die gemahlenen Walnüsse hinzu (lassen Sie 70 g Walnüsse für die Dekoration übrig). Aufsehen.

6. Die Waffelblätter überlappen, leicht andrücken und mit 1/5 der vorbereiteten Sahne einfetten. Die Creme sollte auf die größere Lochoberfläche jedes Waffelblatts aufgetragen werden.

7. Streuen Sie die restlichen Walnüsse auf die Oberfläche des Kuchens.

8. Kühlen Sie den Kuchen einige Stunden lang, um ihn zu stabilisieren.

9.Schneiden Sie es dann in Diamanten (oder andere Formen) und servieren Sie es mit großer Freude!


Karamell-Kokos-Kuchen

& # 8211 60 g grüne Kokosflocken, 40 g gelbe Kokosflocken, 75 g Delma-Margarine, 3 EL Mehl, 7 EL Zucker, 1 Kokosessenz, 1 Päckchen Pudding mit Karamellgeschmack, 1 Beutel Sahnepulver, 800 ml Milch, 6 Twix Riegel

Schlagsahne mit 150 ml Milch verrühren. Kokosflocken mischen und ½ teilen. Die Hälfte mit 50 g Butter mischen. Das Mehl in 300 ml Milch auflösen, die Kokosnuss dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Hitze ausschalten, mit Zucker und Essenz mischen. Etwas über die Kokosnussbutter gießen und gut vermischen. Abkühlen lassen und mit 1/3 Sahne mischen. In einer mit Alufolie ausgelegten Kuchenform die Sahne verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Puddingpulver in etwas Milch auflösen, die restlichen 450 ml zusammen mit 2 EL Zucker auf das Feuer geben. Wenn es sich aufgelöst hat und die Milch zu kochen beginnt, gießen Sie das aufgelöste Pulver ein und rühren Sie es kontinuierlich um, bis es eindickt. 25 g Butter zugeben, mischen und mit Frischhaltefolie abgedeckt abkühlen lassen. Gleichmäßig über die Sahne gießen.

Mit Twix-Riegeln bedecken und etwas andrücken. Bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.

Auf ein Blech gießen und mit der restlichen Sahne bedecken. In Scheiben geschnitten servieren.

Guten Appetit! (wenn es dir gefallen hat, hinterlasse einen Kommentar)


Waffelkuchen mit Marmelade, Schokolade, Pudding und Nüssen

& # 8211 eine Packung runde Waffelblätter (4 mit Kakao, 3 einfach), 300 g Pfirsichmarmelade, 100 g Vollmilchschokolade, 50 g Zartbitterschokolade, 1 Päckchen Vanillepudding, 50 g Nüsse, 3 EL Zucker, 500 ml Milch, 300 ml Sahne, 1 Vanilleessenz

Wir mahlen die Nüsse grob. Das Puddingpulver in 100 ml Milch auflösen, den Rest zusammen mit dem Zucker auf das Feuer geben und mischen, bis es geschmolzen ist. Wenn es kocht, gießen Sie das aufgelöste Pulver ein und rühren Sie es 2-3 Minuten lang ununterbrochen um, bis es eindickt. Vom Herd nehmen, mit der Essenz vermischen, den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Folie entfernen, mit den Walnüssen mischen und abkühlen lassen.

Schokolade in Stücke brechen, in einen Topf geben, 150 ml Sahne einfüllen, bei schwacher Hitze schmelzen und dann abkühlen lassen. 150 ml Schlagsahne mischen, die Schokolade dazugeben und mit einem Löffel glatt rühren.

Auf einen Teller legen wir ein Waffelblatt mit Kakao und fetten mit 100 g Marmelade ein. Wir legen ein Kakaoblatt hinein und verteilen ½ Pudding. Mit einem Stück Kakao bedecken und 100 g Marmelade verteilen. Wir legen ein einfaches Waffelblatt und verteilen ½ Schokoladencreme. 100 g Marmelade auf einem Kakaoblatt verteilen und auf die Schokoladencreme geben. Mit einem Stück Kakao bedecken und den Rest des Puddings verteilen. Das letzte Waffelblatt auflegen, einfach die restliche Schokoladencreme verteilen und nach Fantasie dekorieren. Bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Wir portionieren und servieren.

Guten Appetit! (wenn es dir gefallen hat, hinterlasse einen Kommentar)


Schokoladeneiscreme

Es ist das beste Schokoladeneis, das ich je gemacht habe. Ich bin überzeugt, dass dies mehr mit der Basis zu tun hat, als ich gedacht hätte, denn ich bin überzeugt, dass wenn ich den Unsinn benutzte, der unter dem Namen & # 8222Haushaltsschokolade & # 8221 in den meisten Supermärkten verkauft wird (der in Form von a Block, der alles auf dem Etikett hat, weniger Kakao), hätte ich den Boden und natürlich das Eis ruiniert. Ich habe eine billige Schokolade (aber Schokolade) mit 55% Kakao verwendet. Das Verhältnis zwischen Basis und Schokolade war 60/40, dh für 100 Gramm Mischung habe ich 60 Gramm gelbe Basis (siehe Link oben, um herauszufinden, wie man sie bekommt) und 40 Gramm geschmolzene Schokolade gegeben.

Ich habe die Schokolade bei schwacher Hitze geschmolzen (im Dampfbad ist es die sichere Methode, wenn Sie einen Topf mit Doppelboden haben und die Temperatur einstellen können, können Sie sie direkt auf dem Feuer schmelzen).

Ich habe die Schokolade und den Boden in den Mixerbehälter gegeben.

Ich habe glatt gemischt.

Ich habe die Mischung in den Eisbehälter gegossen.

Die Haushaltsmaschine liefert Eis in 20-30 Minuten (je nachdem, wie kalt die Mischung verwendet wird), die in Eisdielen oder Restaurants verwendeten Eis in 10-15 Minuten.

Das war alles. Die süße Sahnecreme (kein Gemüse!) passt gut zu Schokoladeneis.

Das könnte dir auch gefallen

33 Kommentare

Hallo! Ich habe zwei Fragen: 1: Wenn ich den Boden in einem Mixer über die geschmolzene Schokolade gieße, welche Temperatur soll der Boden haben?
2: Wenn ich die entsprechende Eismaschine nicht habe, kann ich diese direkt in einem Metallbehälter in den Gefrierschrank stellen? Sind diese Kristalle nicht gemacht? :)

1) kalt, 2-4 Grad Celsius
2) es funktioniert, Kristalle können erscheinen, das Kneten hat die Aufgabe, das Auftreten von Kristallen zu verhindern und Luft in die Zusammensetzung einzuführen.

Danke sehr! ein schöner Tag!

Was ist, wenn ich keine Eismaschine habe und zu früh kein Geld zum Kaufen habe? Wie mache ich Eis?

Zwei Eimer, Eis, Salz und viel Geduld.

Sie können es in den Gefrierschrank stellen, müssen es jedoch von Zeit zu Zeit (ca. 30 Minuten oder eine Stunde) zum Mischen herausnehmen und es hält länger.

man kauft fertig, weil es einfach nicht im ersten Post steht was man machen muss oder im gestrigen Post

Das Rezept muss ich auch unbedingt ausprobieren, meine Kinder sind verrückt nach Schokoladeneis!

Ich habe bei LIDL einen guten Schnabel gefunden, es gibt die sogenannte Haushaltsschokolade mit 50% Kakao, und sie haben auch einen schwarzen Schnabel, der 74% Kakao hat, der ist super gut und passt super zu Süßigkeiten, er schmilzt gut, er hat eine mehlige Konsistenz & #8230 ..und noch dazu günstig obendrauf

Ich habe 2 Sorten 55%ige Schokolade gefunden, aber sie sind bitter, sowohl die von K als auch die von P. Hast du die von K verwendet?

Je bitterer die Schokolade, desto mehr Kakao enthält sie. Eis mit 55% Kakaoschokolade wird nicht bitter, Sie haben genug Zucker in der Zusammensetzung. candia ist ok.

Ich habe auch Schokoladeneis zubereitet, es ist viel besser geworden als das Vanilleeis, irgendwie cremiger, dichter, bitte noch eine Sensation, möglicherweise auch dadurch, dass ich die Basis aus 300 ml Milch und 180 ml Schlagsahne gemacht habe aber auch wegen Schokolade .Ich habe nur etwa 600 ml Boden gemacht (ich habe ihn abgekühlt) dann habe ich 240 g geschmolzene Schokolade hinzugefügt (meine Eismaschine hat eine Kapazität von nur 800 g, deshalb habe ich einen Tag Vanille und den nächsten Schokolade gemacht) Es kam ein Wahnsinn heraus & # 8230

Ich glaube nicht, dass Sie auf eine Bestätigung warten, dass es das beste hausgemachte Eis aller Zeiten wäre, aber es ist so. Ich habe in meinem Mutterland genug Eis gegessen.
Jetzt erst hätte ich eine Bitte: Wie wären die ungefähren Proportionen für ein Pistazien-Eis?
Ich schätze, ich muss die Pistazien mit Olivenöl und heißem Wasser pürieren, bis sie eine Paste werden.
Für das Schoko-Eis habe ich einen Anteil von 100 50% Zartbitterschokolade und 40 Gramm 70% Zartbitterschokolade mit 210 Gramm Basis verwendet, um das Endprodukt "bunter" zu machen & #8230In der Basis habe ich 200 Gramm Zucker verwendet und Eigelb, um weitere 50 Gramm zu ergänzen. An den anderen 50 Gramm fehlte es im Endprodukt nicht.
Ich komme mit der Frage zurück: Wie wäre der Anteil bei Pistazieneis?
Danke im Voraus.

Pistazieneis habe ich noch nicht gemacht, kann ich nicht sagen. Ich vertraue diesem Rezept (verwenden Sie fertige Pistazienpaste, Italiener verkaufen so etwas, in unserem Land ist es bei Lieferanten von Zutaten für Gebäck zu finden) http://www.inghetatadecasa.ro/

Wie mache ich das schnellste und beste schlechte Eis: eine Dose gesüßte Kondensmilch, eine Dose mit natürlicher flüssiger Sahne als Basis. Dazu fügen Sie die Schokolade, die Sie schmelzen möchten, Aromen, Früchte oder was Ihnen sonst noch einfällt. Und es macht nie Beton, es bleibt cremig)

Herr Adrian Hadean, Sie haben mich überzeugt & # 8230 und haben eine 1,5 l Eismaschine zu einem sehr günstigen Preis bestellt & # 8230 & # 8230 danke für die Rezepte & # 8230.gesund sein! und ich warte auf das Walnusseis Rezept

Herzliche Glückwünsche! Ich bin sicher, es ist etwas Gutes!
Ich habe auch Erdbeereis gemacht und es ist gut geworden.

Guten Abend!
Ich habe ein Missverständnis! Sollte die gelbe Pasteurisierungsgrundlage nicht ihre Konsistenz ändern? Sollte es nicht binden und wie Sauerrahm oder so werden? Meins ist so flüssig wie am Anfang. Was zu tun ist?
Danke.

Wenn Sie es lange genug in Flammen halten, wird es etwas dicker (wenn Sie alles hineingeben). mit Zahnfleisch verdickt es härter.

Ich verstehe nichts mehr, bitte erkläre es mir & # 8230. In allen Eisrezepten steht, dass man in 250 ml Milch 500 ml flüssige Schlagsahne gibt & # 8230. 8230 & # 8230cum ist richtig. Ich möchte Eis machen und kenne den Anteil an Milchcreme nicht & # 8230..danke.

Die Rezepte, die ich hier gebe, sind gut, ich habe sie getestet und sie funktionieren. für andere übernehme ich keine Garantie.

Ja, das klingt für mich ziemlich scheiße, sieht aus, als ob BT auch nicht für mich ist.
Ich habe das Rezept etwas angepasst, ich habe 250 ml 2% fette Milch verwendet, 25 ml Sauerrahm (kombiniert 30% und 12%, 3 Eigelb (ca. 50 gr.) und 70 gr. Zucker (ich habe etwas ersetzt) den Zucker mit Eigelb) Ich gebe das alles in den Thermomix, rühre 10 Sekunden auf Stufe 4. Dann 10 Minuten auf Stufe 2, bei 70 °C und 5 Minuten bei Stufe 2, Temperatur 80 °C zwischenzeitlich 100 gr. 70% Schokolade (ich habe Lindt verwendet) auf Stufe 2, im Thermomix 5 Minuten bei 70 C erhitzt. Den Boden über die Schokolade zurück in den Thermomix gießen, 10 Sekunden auf Stufe 10 mixen und damit im Eis fertig Sahnemaschine, wie es geht mit der Kochsalzlösung zwischen den Fässern, 10 g Salz und 40 g Wasser, das Salz vollständig auflösen dann in einen festen Bottich geben In 30 Minuten habe ich das beste Eis von Nemox Gelatissimo geliefert bekommen nach a geniales Hadean-Rezept.
Sehr feine Konsistenz, keine Spuren von Kristallen oder Granulat (ich habe es vorher mit Milch, Eiern, Zucker, Sauerrahm und etwas körniger Textur gemacht, hervorragender Geschmack.
Danke für die Inspiration!

Welches Gerät hast du?
Ich habe es auch bei 255 RON und 399 € gesehen?
Funktionieren die billigen?


Mehl, Kakao, Backpulver und Salz werden in einer Schüssel vermischt.
Essig in die Milch geben und eine Minute ziehen lassen.
Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie, bis er zu schmelzen beginnt.
Öl einarbeiten und weitere 30 Sekunden mischen.
Die flüssigen Zutaten werden zu den trockenen gegeben und mit einem Spatel leicht vermischt.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein 15-cm-Tablett mit abnehmbaren Rändern.

In die Crock Pot Express Multicooker-Schüssel mit Schnellkochtopf 2 Tassen Wasser gießen und auf STEAM drücken, 3 Minuten einwirken lassen.
Drücken Sie STOP und stellen Sie den Grill auf, dann setzen Sie das Blech mit einer Küchenzange ein.
Schließen Sie den Deckel und schließen Sie das Dampfventil.
Stellen Sie den Multikocher auf MANUELL HOCH 40 Minuten.
Nach Ablauf der Zeit weitere 15 Minuten ruhen lassen, dann den Deckel mit einem Küchenhandschuh öffnen.

Abkühlen lassen, dann mit Schokoladencreme und Früchten garnieren.

Aufschneiden und servieren.


Einfaches Rezept für Schokoladenkuchen mit Sahne und Zuckerguss!

Die Kakaospitzen und Sahne mit intensivem Geschmack machen dieses Dessert raffiniert und köstlich nach Maß!

ZUTAT:

Für die Arbeitsplatte:

-40 ml Milch für Sirup.

Für die Creme:

-200 ml kalte Sahne für 33% Sahne.

Für die Glasur:

-100 g dunkle Schokolade

-100 g Milchschokolade

-150 ml Sahne für 33% Sahne.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie die Creme vor. Die Eier mit dem Zucker in einem Topf vermischen.

2. Gießen Sie die Milch ein, fügen Sie das Mehl und die Stärke hinzu und mischen Sie es erneut, bis es glatt ist.

3. Stellen Sie die Pfanne auf schwache Hitze und kochen Sie die Sahne unter ständigem Rühren, bis sie dicht wird.

4. Butter und Vanille dazugeben, glatt rühren, Sahne vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken.

5.Bereiten Sie den Biskuitkuchen vor. Eier mit Zucker und Vanille mit dem Mixer verquirlen.

6. Mehl (in 2 Portionen), Backpulver und Kakao direkt in die Schüssel sieben und gut vermischen.

7. Die Form (27 * 18 cm) mit Öl einfetten, den Teig einfüllen und gleichmäßig verteilen.

8. Im vorgeheizten Backofen auf 180 °C 25 Minuten formen. Testen Sie die Zahnstocher und lassen Sie den Biskuitkuchen vollständig abkühlen.

9. Mit der Messerspitze an den Rändern der Form vorbeifahren, herausnehmen und den Biskuitkuchen in 2 Arbeitsplatten schneiden.

10. Schlagen Sie die kalte Sahne mit dem Mixer, bis Sie feste Spitzen bekommen.

11. Fügen Sie die kalte Sahne hinzu und mischen Sie mit dem Mixer, bis die Zusammensetzung glatt und homogen wird.

12.Das erste Oberteil in die Form legen, mit Milch sirupieren und mit ½ Sahne bedecken.

13. Folgen Sie der zweiten Arbeitsplatte und der restlichen Creme.

14. Brechen Sie die Schokolade in Stücke, fügen Sie die Sahne hinzu, stellen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie ständig um, bis die Schokolade schmilzt und die Glasur homogen wird.

15. Bedecken Sie den Kuchen mit Zuckerguss und kühlen Sie ihn 5-6 Stunden lang.

16. Dann das Messer über die Tortenränder führen, portionieren und die Form entfernen.


Schokoladenkäsekuchen

Ein idealer und majestätischer Kuchen mit einer Kombination aus Käse und Schokolade, ohne auf eine köstliche Schicht Oreo-Kekse zu verzichten und so das Beste aus den Bissen zu vervollständigen. Sie können mit Thermomix auch einen sehr einfachen und leckeren Kuchen zubereiten, indem Sie die im Rezept angegebenen Schritte befolgen.

  • Alicia Tomero
  • Küche: Amerikanisch
  • Rezepttyp: Dessert
  • Kalorien: 325
  • Vorbereitungszeit: 3H 10M
  • Kochzeit: 8M
  • Gesamtzeit: 3H 18M

Zutaten

Schokoladenkäsekuchen

  • 250g Schokolade zum Überziehen
  • 400g Philadelphia-Aufstrich-Käse
  • 200g Zucker
  • 50g Schlagsahne für Schlagsahne
  • 130g Oreo-Kekse
  • Himbeeren zum dekorieren

Vorbereitung

Wir bereiten eine runde Form von ca. 20cm vor. Wenn die Form metallisch ist, lege ich sie am Boden gerne mit Backpapier aus. Die Kekse in das Thermomix-Glas geben und zerdrücken 1 Minute bei Geschwindigkeit 7. Gießen Sie die Mischung in die Pfanne als Boden, verteilen Sie sie und drücken Sie sie gut aus, um sie kompakt zu machen. Wir haben gebucht.

Wir waschen das Glas und bereiten die Sahne für den Kuchen vor. Die Schokolade im Glas schmelzen, die Sahne dazugeben, damit sie viel besser schmilzt und programmieren 2 Minuten bei 105 ° bei Geschwindigkeit 1,5.

Die geschmolzene Schokolade entfernen und beiseite stellen. Wir waschen das Glas, um Puderzucker herzustellen. Wir legen den Zucker und Programm 40 Sekunden bei Geschwindigkeit 5 und wir werden schrittweise auf 8 erhöhen. Nach dem Spritzen warten wir einige Sekunden, bis sich der eventuell entstandene Staub abgesetzt hat.

Streichkäse dazugeben und programmieren 2 Minuten auf Stufe 4.

Nach diesem Schritt, wenn wir die Schokolade hinzufügen, die wir zuvor geschmolzen hatten. Wir verschieben um 1 Minute bei Geschwindigkeit 4. Wir finden es heraus und, weil die Mischung natürlich nicht gut gelungen ist, helfen wir Ihnen mit einem Löffel oder ähnlichem noch etwas mehr zu mischen. Wir planen, das Schlagen zu beenden 1 Minute bei Geschwindigkeit 4.

Wir gießen die Kuchenmischung basierend auf den Keksen, die wir reserviert hatten. In diesem Schritt werden wir es sehr sorgfältig machen, damit sich diese Texturen nicht vermischen. Glätten Sie die Oberfläche des Kuchens und platzieren Sie ihn etwa 2 Stunden kalt stellen.

Wir waschen das Glas und bereiten Ganache zu. Schokolade und Sahne hinzufügen und schmelzen, Programmierung 2 Minuten bei 105° und Geschwindigkeit 1,5.

Wenn Sie den Kuchen bereits im Kühlschrank ruhen lassen, können wir Ganache darüber geben, da er ziemlich flüssig und cremig ist, wird es uns nicht sehr schwer fallen, eine gute glatte Oberfläche auf der Oberfläche zu hinterlassen. Ich habe alles wieder zusammengebaut etwa eine Stunde kalt stellen.

Und wenn der Kuchen schon fertig ist, können wir ihn nur noch dekorieren. In meinem Fall habe ich einige Himbeeren hinzugefügt, weil sie nicht nur eine köstliche und gesunde Frucht sind, sondern auch einen spektakulären Farbkontrast ergeben.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Weg zum Artikel: Thermorecetas »Allgemein» Schokoladen-Käsekuchen


Vorbereitung

Die Mandeln und Cashewkerne werden in einem starken Wasserstrahl gewaschen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht hydratisiert. Vor der Verwendung im Rezept mit mehreren Wassern abspülen. Das Wasser, in dem sie hydratisiert blieben, wird nicht verwendet. Die Datteln werden 2 Stunden in Wasser hydratisiert.

Für die Arbeitsplatte Mandeln, Datteln und Kakao mischen, bis eine Paste entsteht, die wir auf den herzförmigen Kochring geben.

Die Zusammensetzung im Kochring mit den Fingerspitzen oder mit einem Löffel nivellieren. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es bei Raumtemperatur oder stellen Sie es in den Gefrierschrank, während die Schokoladencreme kocht.

Den Rand der Arbeitsplatte mit geschnittenen Erdbeeren tapezieren.

Für die Schokoladencreme Cashewkerne, Honig oder Agavensirup, Kakaopulver und Cashewmilch zu einer Creme verrühren.

Über diese geschmolzene Creme Kokosöl und Kakaobutter gießen, bis sich alles sehr gut in die Komposition einfügt.

Die erhaltene Sahne wird rezeptfrei zugegeben.

Von der Schokoladencreme ein paar Esslöffel aufbewahren, um ein paar frische Erdbeeren zu dippen. Wir werden sie verwenden, um den Kuchen zu dekorieren.

Für die Erdbeercreme Cashewkerne, Honig oder Agavendicksaft, Erdbeeren und Zitronensaft zu einer Creme verrühren.

Über diese geschmolzene Creme Kokosöl und Kakaobutter gießen, bis sich alles sehr gut in die Komposition einfügt.

Die erhaltene Sahne wird über die Schokoladencreme gegeben und der Kuchen wird in den Gefrierschrank gestellt, wo er 2-3 Stunden ruht.

Den Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen und mit in Schokoladencreme getauchten Erdbeeren und frischen roten Johannisbeeren dekorieren.

Es kann vor Ort konsumiert werden. Der Kuchen kann einen Monat im Gefrierschrank oder 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Video: Perfekt Brownie - Opskrift #7 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Yokus

    Ich bin zufällig hier, aber speziell im Forum registriert, um mich an der Diskussion zu diesem Thema zu beteiligen.

  2. Leroi

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.

  3. Nelar

    Gerade! Er!

  4. Katelinn

    Herzlichen Glückwunsch, diese tolle Idee ist gerade eingraviert

  5. Milaan

    der Unvergleichliche Satz gefällt mir sehr gut :)

  6. Shoukran

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben