Die neuesten Rezepte

Buttermilchpfannkuchen

Buttermilchpfannkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Superrrr flauschig, weich und gut.

  • 256 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 2 Esslöffel Honig
  • ein halber Teelöffel Salz
  • 245 ml Buttermilch (Milch plus 1 TL Essig 1*2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen)
  • 122 Griechischer Joghurt
  • Vanille Essenz
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Buttermilchpfannkuchen:

Mehl mit Backpulver und Natron mischen. In einer Schüssel den Honig mit der warmen Butter, Eiern, Salz, Milch, Joghurt und Vanilleessenz vermischen, das Mehl über die Milch geben und ein wenig verrühren, damit keine Mehlklumpen mehr entstehen. Einen Esslöffel Zitronensaft hinzufügen Die Pfanne erhitzen (heiß) und aus 2 EL Teig (mazim 2 ½) Pfannkuchen formen und auf beiden Seiten backen Mit Honig und Walnüssen, Marmelade oder Schokolade servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 1 Tasse Sauerteigstarter
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver

Ei, Zucker, Sauerteigstarter, Mehl und Buttermilch in der angegebenen Reihenfolge in eine Schüssel geben. Vor dem Hinzufügen des Backpulvers gründlich mischen, wird leicht und sprudelnd sein. Nicht noch einmal mischen.

Eine leicht geölte Grillplatte bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Teig mit großen Löffeln auf die Grillplatte fallen lassen und kochen, bis sich Blasen bilden und die Ränder leicht trocken sind, 3 bis 4 Minuten. Wenden und kochen, bis die Pfannkuchen beim Klopfen mit einem Spatel hohl klingen, 2 bis 3 Minuten. Mit restlichem Teig wiederholen.


Buttermilchpfannkuchen

Um Blaubeeren in Sirup zuzubereiten, Zucker und Saft in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Maisstärke in Wasser einrühren und zusammen mit den Blaubeeren zum Sirup geben. Kochen, bis es leicht eingedickt ist (ca. 2 Minuten). Während des Backens der Pfannkuchen beiseite stellen. Zum Servieren aufwärmen.

Für Pfannkuchen Eier, Buttermilch und Vanille in einer Rührschüssel verquirlen, dann Mehl, Zucker sowie Backpulver und Zucker einrühren. Butter hinzufügen und glatt rühren. Vor dem Kochen 10 Minuten ruhen lassen, damit sich das Gluten entspannen kann.

Etwas zusätzliche Butter in einer Pfanne mit schwerem Boden schmelzen. Wenn es heiß ist und sprudelt, gib etwa eine viertel Tasse Teig vom Ende eines Löffels hinein. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sich Blasen auf der Oberfläche bilden (2-3 Minuten), dann umdrehen, um die andere Seite zu garen. Auf ein Gestell übertragen. Wiederholen Sie den Vorgang, um den gesamten Teig zu verwenden. Auf Wunsch in einem Stapel mit Blaubeeren in Sirup servieren.

Keine Panik, wenn Sie keine Buttermilch haben und verwenden Sie einfach Milch, aber rühren Sie einen Esslöffel Zitronensaft oder weißen Essig für jede Tasse Milch ein und lassen Sie sie 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

Wenn du den Pfannkuchenteig vom Ende eines Löffels in die Pfanne gibst, erhältst du eine gleichmäßige runde Form.

Wenn Sie keine Blaubeeren haben, servieren Sie Ihre Pfannkuchen mit Speck, Bananen und Ahornsirup oder einfach nur Zucker und Zitronensaft.


  • 350 g selbstaufziehendes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Puderzucker
  • 200ml / 7fl oz Buttermilch
  • 400 ml teilentrahmte Milch
  • 2 Eier aus Freilandhaltung
  • 85 g ungesalzene Butter, geschmolzen, plus extra zum Braten
  • 12 Scheiben geräucherter Speck
  • 50ml / 2fl oz Ahornsirup

In einer Schüssel Mehl, Natron, Salz und Zucker vermischen.

In einer separaten Schüssel oder Kanne Buttermilch, Milch, Eier und Butter vermischen. Gießen Sie die feuchte Mischung zu den trockenen Zutaten und rühren Sie um. Nicht zu viel schlagen - nur umrühren, um sich zu kombinieren.

Ein kleines Stück Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Mit einer Schöpfkelle etwas Teig in die Pfanne geben, um einen Pfannkuchen zu machen. Abhängig von der Größe der Pfanne können Sie möglicherweise mehr als einen Pfannkuchen gleichzeitig zubereiten, oder wenn Sie sicher sind, können Sie zwei Pfannen gleichzeitig verwenden.

Backe die Pfannkuchen etwa eine Minute lang oder bis die Unterseite goldbraun ist und die Oberseite sprudelt. Drehen Sie sie mit einem Palettenmesser oder einer Fischscheibe um und kochen Sie sie eine weitere Minute lang. Halten Sie die Pfannkuchen in einem sehr niedrigen Ofen warm, während Sie den restlichen Teig backen.

In der Zwischenzeit den Grill auf mittel-heiß vorheizen. Den Speck auf ein mit Alufolie ausgelegtes Grillblech legen und mit etwas Ahornsirup bestreichen. Grillen, bis eine Seite des Specks knusprig ist. Umdrehen und die andere Seite mit Ahornsirup bestreichen und knusprig braten.

Die Pfannkuchen übereinander gestapelt, mit gegrilltem Speck belegt und mit Ahornsirup beträufelt servieren.


Mischungen für leckere und GESUNDE Desserts!

Ich war noch nie ein perfekter Koch, noch nie so ein Mensch, der so aussehen will, als wäre er es nicht, jeder hat seine Stärken, die Gastronomie gehört natürlich nicht zu mir. Ich habe jedoch Glück, denn mein Freund hat eine Leidenschaft für die Kochkunst und er ist derjenige, der in unserer Familie, in der Küche, zaubert.

Ausgehend von der Idee, dass es uns in unserer Freizeit schlecht geht und wir doch ab und zu etwas zu Hause vorbereiten müssen, denn mit Luca hat mein Mann eine ganze Reihe von Mischungen für American Pancakes, Brownies oder Muffins entwickelt . Offensichtlich stellt sich die Frage, die mit diesen Mischungen verbunden ist: Sind sie gesund? JAWOHL! Nach mehr als einem Jahr im Labor und dem Testen aller möglichen Zutaten, erreichten wir den Punkt, an dem die künstlichen Farbstoffe vollständig eliminiert wurden, indem wir mit Früchten arbeiteten, um Farben zu erhalten, brauner Zucker, Backpulver, Mehl verwendet wurden, die beste Qualität und einige andere produktspezifische Zutaten: dunkle Schokoladenstücke oder frische Blaubeeren. Die ganze Geschichte begann mit unserem Kind, das ein wahrer Liebhaber amerikanischer Pfannkuchen war und wir haben sie mit vielen anderen Rezepten für Brownies, Muffins und sogar Donuts fortgeführt und deshalb haben wir die Firma LUCAS BITES genannt, weil sie seine Lieblingssnacks und amerikanische Pfannkuchen sind PANKEES, weil er sie so nannte :).

Sie kennen das Sprichwort, wenn wir Seele und Leidenschaft in das tun, was wir tun, kann es keine Magie geben. Und ich sage Ihnen ohne Bescheidenheit, sogar mit einem Quäntchen Stolz in meiner Seele, dass es uns gelungen ist, einige Rezepte auf den Markt zu bringen, die so einfach wie sie sind, so lecker und natürlich wie sie sind.

Die Fabrik ist seit mehr als sechs Monaten in Betrieb, aber die Arbeit dahinter begann 2018 Schritt für Schritt mit viel Liebe und Gedanken.

Wir haben mit den Rezepten für amerikanische Pancakes angefangen und haben derzeit sechs Varianten: CLASSIC PANKKES, BUTTERMILK PANKEES, VEGAN PANKEES, CLASSIC VEGAN PANKEES, CHOCOLATE CHIPS PANKEES und BLUEBERRY PANKEES.

Die drei Rezepte VEGAN, CLASSIC VEGAN, BLUEBERRY UND CHOCOLATE CHIPS sind vegan und können sowohl von Menschen verwendet werden, die kein Fleisch essen, als auch von Fastenden oder allen, die sich nach einer Portion Pfannkuchen mit Blaubeeren oder dunklen Schokoladenstückchen sehnen ( ohne Milch oder Eier zu enthalten).

CLASSIC- und BUTTERMILK-Rezepte sind zwei Rezepte, bei denen der perfekte Geschmack von Butter und Milch unsere Sinne durchflutet und uns süchtig macht!

Wir haben auch eine Reihe von Mischungen für Muffins entwickelt: APPLE AND CINNAMON, MOPPY AND ZITRONE, WALNUT, GOLDEN APARTMENTS und CROWNS und MIX OF DONUTS, MIX für PIZZA, aber auch Mischungen für Glasuren.

Für Liebhaber roher veganer Produkte haben wir das JOY BALLS Dessert in drei Varianten hergestellt: CHOCO, FEERIE und SAVEUR, ohne Zuckerzusatz, ohne künstliche Konservierungsstoffe, ohne Aromen und ohne Konservierungsstoffe. Sie sind ganz einfach zuzubereiten, einfach Honig und Butter oder Kokosöl dazugeben, mischen und dann zu Kugeln formen, die man einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen muss, um so ein super gesundes und sehr schnelles Dessert zu erhalten.

Unser meistbestelltes Produkt unter den Kuchenmischungen war BROWNIE! Ein Ausflug in die süße Welt der Schokolade, mit feinen Schokoladenstückchen im Inneren, kann diese Mischung sowohl als Brownie als auch als Muffins oder Haselnuss oder für viele andere Schokoladenkuchenrezepte verwendet werden.

In dieser Zeit, in der das Mehl immer härter wird, das Backpulver oder die anderen Zutaten, die wir brauchen, wenn wir uns eine hausgemachte Süßigkeit gönnen wollen, holen uns unsere Mischungen aus dieser Sackgasse.

Ich habe auf Lucas Wunsch fast täglich American Pancakes, Muffins, Brownies oder Pizza gemacht und so dankte ich dem Baby aber auch unserem Heißhunger.

Alle diese Produkte finden Sie derzeit auf unserer Website www.lucasbites.ro oder auf der Plattform www.emag.ro. Wir werden bald in Metro-Läden im ganzen Land mit Produktvarianten zu 1 kg gelistet sein und warten darauf, mit den restlichen Supermarktketten in Rumänien zusammenzuarbeiten.

Aber bevor wir in den Geschäften einkaufen, vergessen Sie nicht, wenn Sie Lust auf etwas Süßes, Schnelles und ohne zusätzliche Zutaten haben, können Sie sich eine unserer amerikanischen Pfannkuchenmischungen gönnen. Alles, was Sie in die Flasche geben müssen, ist WASSER und ein Tropfen Öl in der Pfanne. Schütteln Sie die Flasche mit Wasser bis zur Markierung auf der Flasche und in 5 Minuten haben Sie flauschige amerikanische Pfannkuchen, lecker und gesund, für die ganze Familie auf Ihrem Teller!

Ich muss jetzt rennen, weißt du was? Luca schreit wieder, dass er amerikanische Pfannkuchen will und es scheint, als hätte ich einen Job :)).


Buttermilchpfannkuchen

Leicht und flauschig, diese klassischen Buttermilchpfannkuchen sind begierig darauf, die Pools aus geschmolzener Butter und Ahornsirup aufzusaugen, die für das Frühstück unserer Träume erforderlich sind. Der Teig könnte nicht einfacher zu machen sein und wenn Sie wie wir sind, schieben Sie eine Pfanne Speck in den Ofen, um fertig zu sein, sobald die erste Charge Pfannkuchen von der Grillplatte kommt.

Möchtest du die Kohlenhydrate und Kalorien in diesem Rezept reduzieren? Ersetzen Sie den geforderten Zucker durch unsere King Arthur Backzucker-Alternative. Sehen Sie, wie in den "Tipps" unten beschrieben wird.

Zutaten

  • 2 Tassen (241 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 3 Esslöffel (35g) Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 großes Ei
  • 2 Tassen (454 g) Buttermilch
  • 2 Esslöffel (28g) geschmolzene Butter oder 2 Esslöffel (25g) Pflanzenöl
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt, optional

Anweisungen

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

In einer separaten Schüssel oder einem großen Messbecher Ei, Buttermilch, Butter oder Öl und Vanille verquirlen.

Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und rühren Sie sie um. Rühren, bis die Mischung ziemlich glatt ist, einige kleine Klumpen sind in Ordnung.

Lassen Sie den Teig 15 Minuten unbedeckt ruhen.

Perfektioniere deine Technik

Wie man flauschige Pfannkuchen macht

Während der Teig ruht, erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze oder heizen Sie eine Bratpfanne auf 350 ° F vor, bis die Oberfläche heiß genug ist, dass ein Wassertropfen darüber spritzt. Fetten Sie die Pfanne leicht mit Butter oder Pflanzenöl ein.

Löffeln Sie den Teig, 1/4 Tasse auf einmal, auf die heiße Oberfläche, ein Scone- und Muffin-Schaufel funktioniert hier gut.

Pfannkuchen auf der ersten Seite backen, bis sich Blasen auf der Oberseite bilden und die Unterseite braun ist, etwa 1 bis 2 Minuten. Wenden und kochen, bis der Boden braun ist, 1 bis 2 Minuten länger.

Sofort servieren, oder kurz in einem warmen Ofen halten.

Übrig gebliebene Pfannkuchen können am selben Tag eingefroren und in einem 250 ° F-Ofen aufgewärmt werden.

Tipps von unseren Bäckern

Hier ist eine einfache Möglichkeit, die Kohlenhydrate und Kalorien in diesem Rezept zu reduzieren: Ersetzen Sie die benötigte(n) Zucker(n) durch King Arthur Baking Sugar Alternative Tasse für Tasse. Stellen Sie sicher, dass Sie nach Volumen (nicht nach Gewicht) ersetzen, und befolgen Sie die Mischanweisungen wie beschrieben. Da unsere Backzucker-Alternative schneller backt und braun wird, sollten Sie nach drei Viertel der empfohlenen Backzeit damit beginnen, den Gargrad zu überprüfen.


  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 2 große Eier
  • 2 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl oder nach Bedarf

Heizen Sie eine Grillpfanne auf mittlere Hitze vor, gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. Buttermilch, Eier und Butter hinzufügen, bis alles gut vermischt ist, aber nicht alle kleinen Klumpen herausrühren. Wenn Sie den Teig zu stark mischen, werden die Pfannkuchen zäh und gummiartig.

Gießen Sie Öl auf ein Papiertuch und verteilen Sie es auf der Grillplatte, um es leicht einzufetten. Testen Sie die Grillplatte mit ein paar Tropfen Wasser, das Wasser sollte über die Oberfläche tanzen und nicht sofort dampfen und verdunsten.

In Chargen arbeiten und 1/4 bis 1/3 Tasse Teig für jeden Pfannkuchen auf die heiße Grillplatte fallen lassen. 3 bis 5 Minuten kochen, bis die Seiten anfangen zu glänzen und steif aussehen. Wenden und auf der anderen Seite goldbraun backen, etwa 2 weitere Minuten. Wiederholen Sie den Vorgang, um die restlichen Pfannkuchen zuzubereiten.


Buttermilchpfannkuchen in kleinen Mengen

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Erfahren Sie, wie Sie mit nur 7 einfachen Zutaten, die wir alle zu Hause haben, eine kleine Menge Buttermilchpfannkuchen zubereiten! Das perfekte schnelle Schulanfangsfrühstück für die Kinder oder ein toller Wochenendgenuss!

7 Zutaten freitags ?!

Ein MIGHTY Pfannkuchen-Rezept!

Wie klingt das? Ziemlich freakin & # 8217 fantastisch oder? Nun, diese flauschigen und zarten Buttermilch-Pfannkuchen sind genau das! Ein schnelles 7-Zutaten-Pancake-Fix für die Kleinen für den Morgen vor Schulbeginn und sogar am Wochenende als Familienangelegenheit.

Und was ist das Beste daran? Die Tatsache, dass dies ein kleines Rezept für Buttermilchpfannkuchen ist! Es ernährt sich ungefähr 2-3, egal ob Kinder oder Erwachsene, und ich kenne wirklich niemanden, der NEIN zu einem Stapel zarter Buttermilchpfannkuchen sagen würde, die mit hellen Beeren, geschnittenen Mandeln und Tonnen Ahornsirup belegt sind Seiten von kissenförmigen Pfannkuchen.

Buttermilchpfannkuchen versetzen mich in meine Kindheit zurück.

Als ich aufwuchs, gab es einen einzigen Tag, an dem meine Mühe und ich morgens ohne ein gutes Frühstück davonlaufen konnten oder nicht zu einem gesunden, nahrhaften Snack nach Hause kamen, der auf uns wartete. Dafür hat meine Mutter gesorgt. Vielleicht kommt daher meine Liebe und Hingabe zum Essen? Jemand psychisch. evalu. mich? Selbst an Tagen, an denen wir zu spät zur Schule kamen, jagte sie uns mit einem Muffin von einem Müsliriegel ins Auto, nur damit wir bis zum Mittagessen etwas für uns haben. Was, Don & # 8217t, lass mich loslegen, war wie ein 5-Gänge-Menü davon! Ich liebe Mütter, vor allem meine eigenen.

Zurück in die Schulzeit für die Kinder zu sein, erinnert mich an diese guten alten Zeiten! Aber wir sind alle super beschäftigt und haben eine Million Dinge am Laufen und brauchen schnelleres Frühstück // Mittagessen // Snacks // und Abendessen, um auf den Tisch zu kommen. Ich weiß, dass ich es definitiv tue! Nun, wenn Ihnen der Klang von 7 Zutaten Freitags gefallen hat, werden Sie den Klang von Sweet Phi & # 8217s neuem Kochbuch, Fast & Easy 5 Ingredient Recipes, lieben. Dies ist das ideale Kochbuch für vielbeschäftigte // preisbewusste Familien, die sich nach echten, hausgemachten Mahlzeiten sehnen, die gesund, nahrhaft und köstlich sind.

Leute, sie & # 8217 meint das absolut ernst & # 8212 jedes Rezept in ihrem Buch besteht aus 5 einfachen, aber magischen Zutaten.

Das Buch ist nicht nur voller köstlicher Rezepte, die schöne Fotografie wird Sie dazu bringen, in die Küche zu laufen, um zu backen / zu kochen / zu essen. Ich meine, wann haben Sie das letzte Mal ein komplettes Pasta-Abendessen mit Protein und weniger als 5 Zutaten zubereitet? WAS? JAWOHL!

Aber was ich am meisten liebe, ist das perfekte Frühstück // Nachmittags-Snackies für die Kinder, die GEWINNEN, also ohne viel Aufhebens untergehen (aber nicht auf Kinder beschränkt, weil ich jedes einzelne davon essen und vollkommen zufrieden sein könnte):

  • Bananen-Kokos-Muffins
  • hausgemachte Handpasteten (oder Pop-Tarts)
  • Schoko-Bananen-Smoothies
  • Nachos! (. sie verdienen die übertriebenen Ausrufe.)
  • Peperoni-Pizza-Taschen
  • Kartoffelspalten mit Käsesauce

Zurück zur Schule zu gehen klingt viel besser, wenn es Frühstück und Snacks nach der Schule gibt!

Was die einfachen Buttermilchpfannkuchen angeht, müsst ihr diese am Wochenende & # 8212 & # 8212 aufschlagen.

7 einfache Zutaten in diesen Pfannkuchen und sie sind perfekt für faule Samstagmorgen!

Alle oben aufgeführten köstlichen Gerichte finden Sie in Sweet Phi & # 8217s neuem Kochbuch Fast & Easy 5 Ingredient Recipes. Schnapp dir ein Exemplar und hol dir Cookin & # 8217!


Kann man Pfannkuchen einfrieren?

Pfannkuchen einzufrieren ist großartig, wenn Sie Mahlzeiten zubereiten. Sie können dieses Rezept leicht verdoppeln (oder verdreifachen) und haben Pfannkuchen für die Woche! CTp friere die Pfannkuchen ein:

  1. Die Pfannkuchen vollständig abkühlen. Legen Sie sie zwischen Schichten Pergamentpapier in einen luftdichten Behälter oder eine Reißverschlusstasche.
  2. Um die Pfannkuchen aufzuwärmen, legen Sie sie auf ein ungefettetes Backblech und in einen 375 ° F Ofen. 5-6 Minuten erhitzen, oder bis es warm ist.
  3. Alternativ können Sie die Pfannkuchen auch in der Mikrowelle von gefrorenem aufwärmen. Erhitze einfach 3-4 Pfannkuchen auf einmal 45 Sekunden lang oder bis sie warm sind.

Wie man die besten Bananenpfannkuchen macht

Diese Pfannkuchen sind einfach! Beginnen Sie mit einem einfachen Pfannkuchenteig und fügen Sie dann eine zerdrückte Banane, Zimt und Muskatnuss hinzu, um etwas Würze zu erhalten.

Wenn Sie keine Buttermilch zur Hand haben, machen Sie sich keine Sorgen! Diese funktionieren mit Nicht-Milch- oder Milchmilch oder Sie können & # 8220fake-out & # 8221 Buttermilch herstellen, indem Sie Milch mit Zitrone kombinieren (wir haben im Abschnitt Anmerkungen des Rezepts erklärt, wie es geht).

Bei der Zubereitung von Pfannkuchen ist es wichtig, daran zu denken, die Dinge nicht zu viel zu mischen. Für die flauschigsten, leichtesten Pfannkuchen brauchen Sie nur Dinge zusammenzurühren & # 8211 kein Schneebesen, kein Schlagen, nichts.

Du brauchst zwei Schüsseln. In der ersten Schüssel Mehl, etwas Zucker, Backpulver und die Gewürze vermischen. In der zweiten ein Ei, Buttermilch und die zerdrückte Banane mischen.

Wenn Sie bereit sind, die Pfannkuchen zu kochen, geben Sie die Buttermilchmischung zur Mehlmischung und denken Sie daran, rühren Sie einfach um, bis sie zusammenkommen. Dann auf einer Grillplatte oder in einer Pfanne garen und warm mit extra Bananenscheiben, ein paar gehackten Nüssen und warmem Ahornsirup servieren.

Für einfachere Pfannkuchenrezepte werfen Sie einen Blick auf diese:

    sind diesen Bananenpfannkuchen sehr ähnlich. Sie sind leicht, flauschig und platzen vor Blaubeeren.
  • Für mehr Vollkorn und einen nussigen Geschmack probieren Sie unsere köstlichen Vollkornpfannkuchen.
  • Diese vom Herbst inspirierten Kürbispfannkuchen haben so viele glückliche Kritiken.
  • Diese hausgemachten Buttermilchpfannkuchen sind flauschig, butterartig und haben die zarteste Textur in der Mitte.

Rezept aktualisiert, ursprünglich im Oktober 2012 veröffentlicht. Seit der Veröffentlichung im Jahr 2012 haben wir das Rezept klarer gestaltet. - Adam und Joanne


Du machst es falsch: Pfannkuchen

You’re Doing It Wrong erscheint diese Woche am Dienstag und nicht am Mittwoch, denn es ist nicht irgendein Dienstag – es ist Faschingsdienstag, auch bekannt als Mardi Gras, auch bekannt als Pfannkuchentag. In den Tagen des fast universellen Christentums in Westeuropa war der Tag vor Aschermittwoch eine Gelegenheit, sich mit all den reichhaltigen Lebensmitteln zu versorgen, die während der Fastenzeit verboten sind. Da Pfannkuchen schwer an Eiern, Milch und Zucker (alles angeblich sündige Zutaten) sind, haben die Menschen eine Tradition, sie zu essen, bevor die Fastenzeit begann.

Heutzutage ist der Faschingsdienstag nicht so sehr eine gastronomische Orgie zum letzten Atemzug, sondern eine gute Ausrede für jeden, ob Christ oder nicht, um Pfannkuchen zu essen. Nicht, dass Sie eine Ausrede brauchen würden, Pfannkuchen sind einfach, wirtschaftlich und werden von praktisch jedem geliebt. Darüber hinaus sind sie unerklärlicherweise beeindruckend – selbstgemachte Pfannkuchen neigen dazu, trotz des geringen Aufwands die Menschen mit Dankbarkeit und Bewunderung über sich selbst zu stürzen.

Leider gibt es viele Fehlinformationen über die Pfannkuchenherstellung. Viele Rezepte verlangen, die Eier zu trennen, das Eiweiß zu schlagen und es dann in letzter Minute in den Teig zu falten. Dies führt angeblich zu einem leichten, flauschigen Pfannkuchen – aber es ist absolut unnötig. Um gute Pfannkuchen zuzubereiten, müssen Sie nicht halbwegs in Richtung Baiser gehen, sondern nur die Chemie stimmen.

Deshalb ist Buttermilch für gute Pfannkuchen absolut entscheidend. Buttermilch ist fermentierte Milch (trotz des irreführenden Namens ist sie nicht fetter als normale Milch), dank des Fermentationsprozesses ist sie dicker und säurehaltiger als normale Milch. (Zur Not können Sie Buttermilch zu Hause annähern, indem Sie der Milch Zitronensaft oder Apfelessig hinzufügen – 1 Esslöffel pro Tasse Milch – und sie einige Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.) Buttermilch ist schrecklich zum Trinken, aber ein Glücksfall Beim Backen verhindert die chemische Reaktion zwischen der Säure in Buttermilch und der Base in Backpulver, dass Pfannkuchenteig (und andere schnelle Brotteige) zu dicht werden, ähnlich wie die chemische Reaktion zwischen Derek E. Millers Hardcore-Gitarre und Alexis Krauss' Durchscheinender Sopran verhindert, dass Sleigh Bells zu intensiv wird.

Sobald diese chemische Reaktion stattgefunden hat, sind ätherische Pfannkuchen garantiert – solange Sie den Teig nicht überarbeiten. Pfannkuchenteig so wenig wie möglich umrühren: Sobald alle Mehlstreifen darin aufgenommen sind, sind Sie fertig. Wenn Sie versuchen zu rühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind, aktivieren Sie das Gluten im Mehl und erhalten am Ende zähe, gummiartige Scheiben.

Das Rezept unten, das von meinem Vater überliefert wurde, war als Kind am Samstagmorgen eine tragende Säule im Haushalt von You're Doing It Wrong. (Mit einer Änderung: Ich habe wie bereits erwähnt die Hälfte des Vollkornmehls gemacht, Vollkornmehl schmeckt nicht nur gut, sondern fügt ansonsten ernährungsphysiologisch uneinlösbaren Backwaren einen winzigen Nährwert hinzu.) Diese Pfannkuchen passen gut zu Ergänzungen: . Blaubeeren, Bananenscheiben, Schokoladenstückchen, Pekannüsse oder andere mundgerechte Leckereien, die Sie auf dem Teig mögen, direkt nachdem Sie ihn in die Pfanne gegeben haben.

Buttermilchpfannkuchen
Ausbeute: Ungefähr 16 Pfannkuchen (4 Portionen)
Zeit: 20 bis 30 Minuten

1 Tasse Allzweckmehl
1 Tasse Vollkornmehl oder mehr Allzweckmehl
2 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
2 große Eier
2 Tassen Buttermilch
¼ Tasse natives Olivenöl extra oder Erdnussöl
Öl oder Butter zum Backen der Pfannkuchen
Butter und Ahornsirup zum Servieren

1. Stellen Sie eine große Pfanne auf mittlere Hitze oder erhitzen Sie eine Grillplatte auf mittlere Stufe. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Die Eier in einer separaten großen Schüssel verquirlen, dann Buttermilch und Öl einrühren. Fügen Sie die Mehlmischung der Buttermilchmischung hinzu und rühren Sie, bis der Teig zusammen klumpig ist.

2. Geben Sie etwa einen Esslöffel Öl oder Butter in die Pfanne oder auf die Grillplatte. Wenn es heiß ist, gießen Sie den Teig, jeweils eine knappe ¼ Tasse, in die Pfanne oder auf die Grillplatte. Versuchen Sie, die Pfannkuchen nicht miteinander zu berühren. Wenn die Unterseite der Pfannkuchen goldbraun ist, die Ränder fest und die Oberseiten sprudelnd sind, nach etwa 3 Minuten die Pfannkuchen umdrehen und auf der anderen Seite etwa 2 Minuten goldbraun backen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und geben Sie für jede Charge mehr Öl oder Butter in die Pfanne oder Grillplatte. Heiß mit Butter und Ahornsirup servieren.


Video: Erster Haul-AldiLidl Buttermilchpfannkuchen Schlafen Vl 622 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nirn

    Sie müssen nicht alles auf einmal testen

  2. Robby

    Ich muss Ihnen sagen, dass dies ein falscher Weg ist.

  3. Kareef

    Ich nehme es gerne an. Das Thema ist interessant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zur richtigen Antwort kommen können.

  4. Mus'ad

    Nützliche Nachricht

  5. Mailhairer

    Es ist schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich bin gezwungen, wegzugehen. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich denke.

  6. Kazir

    Was entsteht daraus?



Eine Nachricht schreiben