Neueste Rezepte

Rustikale Erbstück-Tomaten-Basilikum-Tarte

Rustikale Erbstück-Tomaten-Basilikum-Tarte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie kann man den Sommer besser feiern als mit dieser rustikalen Tomate-Basilikum-Torte? Ich kann mir keine vorstellen.MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 20. September 2016

3

lbs Erbstücktomaten, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten

1/2

Tasse zerkleinerte Basilikumblätter

1/2

Tasse geriebener Fontina-Käse

1

Esslöffel ganze frische Oreganoblätter, gehackt

4

Esslöffel frische Semmelbrösel

1/2

Teelöffel koscheres Salz, plus mehr zum Würzen

1/4

Teelöffel geknackter schwarzer Pfeffer

1/2

Teelöffel grobes Meersalz

1/4

Tasse zerbröckelter frischer Ziegenkäse

1

Pillsbury™ gekühlter Pizzaboden

Bilder ausblenden

  • 1

    Bereiten Sie ein mittelheißes Feuer [400 ° F (200 ° C)] in einem Holzofen oder Herd vor.

  • 2

    Die Tomatenscheiben in einer einzigen Schicht auf Küchenpapier anrichten und leicht salzen. 10 Minuten abtropfen lassen, dann vorsichtig ausdrücken, um mehr Saft zu entfernen.

  • 3

    Pizzateig nach Packungsanleitung zubereiten.

  • 4

    Kombinieren Sie 1/4 Tasse Basilikum, Fontina und Oregano. In einer separaten Schüssel 2 Esslöffel Semmelbrösel und 1/2 Teelöffel koscheres Salz vermischen. Ordnen Sie die Käsemischung auf dem ausgerollten Teig an und lassen Sie einen 1 1/2-Zoll-Rand. Mit der Semmelbrösel-Mischung bestäuben.

  • 5

    Die Hälfte der Tomaten, die Scheiben überlappend, auf dem Käse anrichten. Mit den restlichen Maiskörnern bestreuen, leicht salzen und mit den restlichen Semmelbröseln bestäuben. Die zweite Tomatenschicht darauf verteilen und leicht mit Salz und dem gebrochenen schwarzen Pfeffer bestreuen.

  • 6

    Im Ofen 20 Minuten backen; herausnehmen und die Mitte mit dem zerbröckelten Ziegenkäse belegen. Den Käse leicht in die Tomaten drücken. Zurück in den Ofen und weitere 20 Minuten backen, oder bis die Kruste goldbraun ist.

  • 7

    Aus dem Ofen nehmen und mindestens 20 Minuten oder bis zu 45 Minuten beiseite stellen. Die Tarte mit den restlichen Basilikumblättern bestreuen; schneiden und bei Zimmertemperatur servieren.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
280
Kalorien von Fett
70
% Täglicher Wert
Gesamtfett
7g
11%
Gesättigte Fettsäuren
3 1/2g
18%
Transfette
0g
Cholesterin
15mg
5%
Natrium
910mg
38%
Kalium
530mg
15%
Gesamte Kohlenhydrate
43g
14%
Ballaststoffe
3g
13%
Zucker
10g
Eiweiß
11g
Vitamin A
40%
40%
Vitamin C
25%
25%
Kalzium
10%
10%
Eisen
15%
15%
Austausch:

2 Stärke; 0 Obst; 1/2 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 1 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1/2 Fett;

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.


Rustikale Tomatentarte

Ergibt 1 Torte, ca. 6 Portionen

Wenn Sie eine Scheibe Kuchenteig und etwas Gemüse haben, können Sie schnell und einfach eine rustikale herzhafte Tarte für das Abendessen zubereiten. Diese Tomaten-Basilikum-Version ist eine köstliche Ode an den Sommer, aber die Zwiebelbasis in diesem Rezept ist ein großartiger Ausgangspunkt für alle Arten von Geschmacksrichtungen. Wir empfehlen, eine Portion Zwiebelboden im Voraus zuzubereiten und in kleinen Portionen einzufrieren, um sie nach Belieben zu verwenden.

1 Paket Grand Central Butterkuchenteig, im Kühlschrank aufgetaut
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel ungesalzene Butter
2-3 Zwiebeln (ca. 1 Pfund), in dünne Scheiben geschnitten
2 Teelöffel koscheres Salz
1/2 bis 3/4 Tasse geriebener Fontina-, Gruyere-, Feta- oder Parmesankäse (oder verwenden Sie eine Mischung)
3-4 mittelgroße Tomaten, in Scheiben geschnitten
Frischer Basilikum

Eier waschen: 1 Ei mit 1 EL Wasser verquirlt

Backofen auf 350 °F vorheizen.

Zwiebeln karamellisieren.
Olivenöl und Butter in einer großen, schweren Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzufügen, mit Salz bestreuen und anbraten, bis die Zwiebeln etwas Flüssigkeit abgeben und beginnen, einige dunkle Flecken zu entwickeln, etwa 10 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel bis niedrig und kochen Sie weiter, bis die Zwiebeln weich und toastbraun sind, etwa 20 Minuten. Abkühlen lassen und bei Bedarf mehr Salz hinzufügen. (Sie können den Zwiebelboden im Voraus zubereiten und bis zur Verwendung einfrieren oder kühlen.)

Torte formen.
Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche einen Tortenteigkreis leicht ausrollen, bis er einen Durchmesser von 14-16 Zoll hat. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech übertragen. Den restlichen Kuchenteig fest einwickeln und für eine weitere Verwendung aufbewahren.

Verteilen Sie 1 bis 1 1/2 Tassen Zwiebelboden über dem Teig und lassen Sie einen 3-Zoll-Rand. Mit der Hälfte des geriebenen Käses bestreuen und Tomaten in einer Schicht darauf verteilen. Mit restlichem geriebenem Käse belegen. Heben und falten Sie den Rand vorsichtig über die Füllung und lassen Sie den Teig etwa 8 bis 10 Mal falten.

Backen.
Teig mit Ei bestreichen und Tarte 40-45 Minuten backen, dabei die Pfanne nach der Hälfte des Backvorgangs drehen, bis die Füllung sprudelt und die Kruste tief goldbraun ist. 10 Minuten abkühlen lassen. Mit frischem Basilikum belegen und warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Reden wir über Toppings

Sie können die Beläge so einfach oder komplex halten, wie Sie möchten, und die Version hier teilt sich irgendwo in der Mitte auf. Die abgebildete (und im Rezept enthaltene) Version kombiniert karamellisierte Zwiebeln und Tomaten der Saison als Kernkomponenten. Das Kochen der Zwiebeln dauert ein bisschen, aber um ehrlich zu sein, wenn Sie eine große Pfanne voll machen und sie im Kühlschrank aufbewahren, sind sie die ganze Woche über großartig auf Pizzen, in Sandwiches und in Nudel- und Nudelschalen.

Zu den Zwiebeln hier füge ich eine große Prise Kurkuma und viel schwarzen Pfeffer hinzu, aber das musst du nicht. Sie können sich die Zwiebeln als eigene Komponente vorstellen und sie so viel oder wenig würzen, wie Sie möchten – solange Sie sich vorstellen, dass Ihre Würze gut zu Tomaten passt, ist es wahrscheinlich gut. Es gibt im Grunde eine Welt voller Möglichkeiten. Ich kann mir Zimt, Kreuzkümmel, Kümmel, gemahlene Paprika, Currymischungen usw. als wunderbare Ergänzungen vorstellen. Ich spreche weiter unten mehr über Beläge, aber der Tortenteig ist im Grunde eine leere, butterartige Leinwand, mit der man experimentieren kann.


Rustikales Erbstück-Tomaten-Törtchen mit glutenfreier Kruste Rezept

Supermarkttomaten haben nichts vom Sommer, Gartentomaten. Tomaten brauchen Sonnenlicht, Wärme und einen reichen Boden, um ihren süßen Geschmack und ihre Saftigkeit zu entwickeln. Und wenn sie einmal gepflückt sind, sollten sie nicht gekühlt werden, um diese Süße zu bewahren. Obwohl Tomaten super vielseitig sind und auf tausende Arten präsentiert werden können, esse ich sie am liebsten direkt von der Pflanze mit einer Prise Salz. Als ich aufwuchs, ging ich mit einem Salzstreuer in den Garten!

Letzte Woche in Spanien, fast genauso einfach, habe ich jeden Tag zum Frühstück Toast mit geriebenen frischen Tomaten, Olivenöl und Salz gegessen. Himmel. Fügen Sie einen schönen Käse hinzu und es ist besser als der Himmel.

Ich liebe alle Arten von Tomaten. Mein Vater hat dieses Jahr einige gelbe Erbstücktomaten gepflanzt, die einen enormen Geschmack hatten. Ich habe immer eine Vorliebe für Kirsch- und Traubentomaten, weil sie so süß sind und einen Salat nicht verwässern. Aber wirklich, wenn es eine Tomate ist, die im Sommer richtig angebaut wird, werde ich sie nicht ablehnen.

Tomaten sind voll von Vitamin C, Ballaststoffen und Lycopin, einem Antioxidans, das den Tomaten ihre rote Farbe verleiht. Lycopin ist ein potenzieller Schutz gegen das Risiko bestimmter Krebsarten und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der einzige Nachteil von Tomaten ist, dass sie zur Familie der Nachtschattengewächse gehören, zu der auch Auberginen, Paprika (alle Arten) und Kartoffeln gehören. Nachtschatten können bei manchen Menschen Entzündungen verursachen, insbesondere in den Gelenken. Etwas, worüber Sie nachdenken sollten, wenn Sie oder jemand, für den Sie kochen, Arthritis hat.

Ich habe auf meiner Seite ein sehr beliebtes Rezept für eine Zucchini-Gruyere-Torte. Ich mache es seit (keuchen) 30 Jahren. Ich habe es so gemacht, wie es in Viertel- und Halbblechpfannen geschrieben ist, und als Galette, was Sie auf diesen Fotos sehen. Ich habe die Tarte auch mit Tomaten statt Zucchini gemacht und sie ist fabelhaft. Ist Gebäck die gesündeste Sache der Welt. Mist nein. Aber es ist eines dieser Dinge, die ich nur essen werde, wenn es aus Bio-Zutaten von Grund auf hergestellt wird, und ich esse nicht viel davon.

Ich bin vor kurzem auf diese Tomatentarte von der Bonjon Gourmet’s Seite mit einer vielversprechenden glutenfreien Kruste gestoßen, also habe ich eine Kreuzung aus meiner Zucchini-Gruyere-Torte mit ihrer rustikalen Tomatentarte mit ihrer glutenfreien Kruste probiert und war von den Ergebnissen begeistert . Ich fand ihre Kruste schön und schuppig und es war nicht allzu schwierig, damit zu arbeiten. Ich habe die Tarte mehrmals mit verschiedenen Variationen von Füllung und Kräutern gemacht.

Ich habe es genau wie die Zucchini-Torte gemacht, nur Tomaten gegen die Zucchini getauscht – lecker. Und in dieser Version habe ich geschummelt und bin den einfachen Weg gegangen: kein Senf, aber mit einer Eiwäsche über der Bodenkruste, um ein Durchnässen zu verhindern, kein Gruyere, stattdessen ein Aufstrich von Miyokos Schnittlauch veganer Weichkäse kein Kräuteröl, sondern frisch gehackt Petersilie und Basilikum. Ich beendete die ganze Tarte mit einem Schuss Olivenöl, Flockensalz und schwarzem Pfeffer. Mein Schwiegervater sagte, es sei die beste Torte, die er je hatte. Beeindruckend!

Jedes Mal, wenn ich Gebäck mache, mache ich ein paar zusätzliche Scheiben und friere sie ein, weil so eine schöne Torte einfach zusammengefügt werden kann, wenn der Teig fertig ist. Keine Lust selbst zu machen? Einfach gefrorenen Tortenboden kaufen, auftauen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nach Belieben füllen. Die Ränder der Kruste nach oben klappen, mit einem Ei bestreichen und backen. Es ist viel einfacher als es aussieht. Eine herzhafte Tarte ist wunderbar zum Abendessen mit einem Salat, in kleine Stücke geschnitten mit Getränken für Hors d’oeurves und ein natürliches auf einem Brunch-Buffet.

Hier sind einige Links, wenn Sie ein paar Rezepte nehmen und Ihre eigene Version davon erstellen möchten:

My Stone Fruit Crostata mit Dinkelkruste (Sie können die Kruste verwenden und den Zucker weglassen)

Ich würde gerne hören, wenn Sie das machen. Bitte markiere mich auf Instagram @pamelasalzman #pamelasalzman, damit ich deine Kreationen sehen kann!


Schnell & Einfache rustikale Sommer-Tomaten-Tarte


Jeden Sommer scheinen wir etwas im Überfluss in unserem Garten zu haben. Es ist oft Zucchini, obwohl unsere Zucchini dieses Jahr stark angefangen hat, dann aber zu nichts verpufft. Unsere Tomaten haben es jedoch übernommen, und unsere Tomatenpflanzen sind aus ihren zwei Meter hohen Stangen herausgewachsen und falten sich jetzt entweder um oder wachsen in unsere Olivenbäume hinein. Wir haben noch nie Pflanzen wie diese wachsen lassen, und obwohl wir vier oder fünf verschiedene Sorten haben, wachsen sie alle wie Unkraut. Bei den Temperaturen in den Neunzigern und bei konstantem Sonnenschein pflücke ich derzeit jeden Tag einen großen Korb voller Tomaten. Obwohl ich es liebe, rohe Tomaten zu essen, kann man nur so viele essen, also verwende ich sie für Saucen, Suppen, friere sie ein, konserviere sie und verwende sie im Grunde auf jede erdenkliche Weise. Ich habe vor kurzem beschlossen, etwas anderes auszuprobieren, und holte eine Packung Blätterteig aus dem Kühlschrank und zog diese leichte Torte zum Mittagessen zusammen, die ich mit einem großen gemischten Salat servierte.

Ich versuche, Blätterteig so oft wie möglich in meinem Kühlschrank aufzubewahren, weil er so vielseitig ist und Sie ihn in wenigen Minuten für eine schnelle Vorspeise oder ein süßes Dessert verwenden können. Ich habe große Beefsteak- oder „Cuore di Bue“-Tomaten verwendet, obwohl Sie jede reife, leckere Tomate verwenden können, die Sie bevorzugen. Ich denke, eine Kombination aus gelben und roten Erbstücktomaten würde auf dieser Torte auch großartig aussehen. Um dieser Tarte Geschmack und Substanz zu verleihen, bedeckte ich zuerst den Boden der Tarte mit etwas geriebenem Mozzarella und etwas geriebenem Parmesan. Nachdem ich die Tomaten über den Käse gelegt hatte, streute ich noch mehr geriebenen Parmesan zusammen mit etwas gehacktem frischem Basilikum darüber und backte es dann einfach, bis die Tarte goldbraun war. Ich schneide diese Torte gerne in große Quadrate, aber Sie können sie in kleinere Stücke schneiden, um sie mit einem Glas Wein zu unterhalten.


RUSTIKALE TOMATEN-TART

Ergibt eine große Torte - serviert 6-8

ZUTATEN
1 Blatt Blätterteig, nach Packungsanleitung aufgetaut
1 EL ungesalzene Butter
2 große Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
1 Tasse Greyerzer Käse
1/4 Tasse Parmesankäse
2 1/2 Tassen alte Kirschtomaten, halbiert
1 Bund frisches Basilikum
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und Schalotten etwa 5 Minuten glasig braten. Auf einem Papiertuch abtropfen lassen und beiseite stellen.

Das Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche aufklappen, vorsichtig zu einem Rechteck von 9 x 11 Zoll ausrollen und auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen. Den Teig mit einer Gabel rundherum einstechen, etwa einen Zentimeter vom Rand entfernt.

Streuen Sie Käse über den ganzen Teig und achten Sie darauf, dass dieser Zentimeter Rand unberührt bleibt, gefolgt von Schalotten und schließlich den Tomaten.

Im Ofen etwa 15-17 Minuten backen, oder bis der Teig goldbraun und durchgegart ist, der Rand aufgebläht ist und der Käse ganz geschmolzen ist. Vor dem Schneiden und Servieren 5 Minuten abkühlen lassen. Mit frischem Basilikum belegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.


Rustikales italienisches Erbstück-Tomaten-Tarte

Seit ich ein kleines Mädchen war, liebe ich Tomaten. Als ich aufwuchs, machte mein Vater einen Tomatenkuchen, der so himmlisch war, dass ich dieses Ding verschlang, als wäre es meine letzte Mahlzeit. Als ich geheiratet habe und ausgezogen bin, hat mir mein Vater gezeigt, wie man seinen Tomatenkuchen macht, er hat gefrorenen Brotteig und eine Marinara-Sauce verwendet, um seinen zu machen, aber ich wollte meinen eher zu einer Torte und mit einem cremigen Knoblauch-Käse machen Belag sehr ähnlich wie ich meinen Knoblauchbrotaufstrich mache. Dies ist ähnlich wie meine provenzalische Tomate und Gruyère Galette, aber dies ist eine italienische Version mit Mozzarella-Käse, frischem Basilikum und einer Variante meines charakteristischen Knoblauchbrotaufstrichs.

Das ist so einfach mit nicht vielen Zutaten, es kommt im Handumdrehen zusammen und ist dennoch so elegant und erhaben. Ich liebe es, es warm zu servieren, kann aber bei Raumtemperatur gegessen werden. Das Beste aus meinem Farm-to-Table-Bounty hier zu machen, ist ein weiteres Farm-inspiriertes Gericht von meiner Reise zum Bauernmarkt. Dies ist leider die letzte der guten Heirloom-Tomaten bis nächstes Jahr, daher freue ich mich, dies mit Ihnen zu teilen!

Ich hoffe, Sie probieren meine Rustic Italian Heirloom Tomato Tart aus. Es ist eine Hommage an meinen Vater und seine Liebe zur Familie und zum Essen. Ich bin so froh, dass er mir diese Werte vermitteln konnte, und ich bin so dankbar, dies mit meiner Familie und Ihnen allen zu teilen! Mangia.

Ich liebe diese Schönheiten. Sie können Roma-Tomaten verwenden, aber ich liebe einfach den Geschmack und die Zartheit der Heirloom-Tomaten. Beginnen Sie mit möglichst frischen Tomaten.

Schau, wie schön das bisher ist. Um beste Ergebnisse zu erzielen, backen Sie die leere Tarte 7 Minuten lang in einem 450°-Ofen vor, damit die Kruste beginnt, sich festzusetzen und den Saft der Tomaten aufzunehmen. Nach 7 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 375° senken, sofort mit den reservierten drei EL bestreuen. geriebener Pecorino Romano-Käse und eine 1/4 Tasse Mozzarella. Kruste für eine Minute beiseite stellen.

Währenddessen in einer großen Schüssel Mayonnaise, den Rest des Käses den gehackten Knoblauch, frisches Basilikum und italienische Gewürze vermischen, mit koscherem Salz und gehacktem schwarzem Pfeffer abschmecken. Gut mischen. Beginnen Sie, die in Scheiben geschnittenen Tomaten auf die Torte zu legen und den Boden so fest wie möglich zu füllen, ohne sich zu überlappen. Verwenden Sie alte Traubentomaten oder halbierte Kirschtomaten, um Lücken zu füllen. Verteilen Sie die Knoblauch-Mayonnaise-Mischung gleichmäßig auf den Tomaten und backen Sie sie bei 375° für 25 Minuten oder bis der Käse sprudelt und geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden und Servieren mindestens fünf Minuten abkühlen lassen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Mangia.

Ich liebe einfach, wie das schmeckt und wie meine Tarte perfekt zubereitet wird. Nichts falsch daran, im Laden gekaufte Kuchenkruste zur Not zu verwenden. Meine bevorzugte, wenn es nicht von Grund auf neu ist, ist Pillsbury.

Das riecht so wahnsinnig lecker, dass ich mich kaum zurückhalten kann. Ich glaube, mein Daddy wäre stolz auf diese Version seines italienischen Tomatenkuchens.

Zu sagen, dass ich das mit wilder Hingabe gegessen habe, ist eine Untertreibung. Es war soooo kitschig gut, dass ich im Himmel war!

Rustikal

  • Portionen: 5-6
  • Zeit: 45 mit Vorbereitung.
  • Schwierigkeit: einfach

Eine einfache, aber elegante, italienisch inspirierte Torte voller Geschmack, super einfach und ach so befriedigend!


Rustikale Heirloom-Tomaten-Tarte mit Thymiankruste

1 Backofen auf 425˚F vorheizen. Den Teig auf bemehltem Pergamentpapier zu einer 1/4" dicken Runde ausrollen, nach Bedarf wenden und aufmehlen, wenn der Teig klebrig wird.

2 Teig noch auf Pergament auf ein Backblech schieben.

3 In einer Rührschüssel Tomaten mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mit einem Gummispatel vorsichtig unterheben, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.

4 Mehrere Basilikumblätter auf den ausgerollten Teig legen. Legen Sie Tomaten über Basilikum und lassen Sie etwa 5 cm Teigrand übrig. Schneiden Sie die rauen Kanten des Teigs mit einem Messer ab, wenn Sie ein saubereres Aussehen wünschen. Falten Sie den Teig und stecken Sie ihn über die Tomaten.

5 Kurkumapulver in milchfreie Milch einrühren und mit einem Backpinsel auf den Teig streichen. Dadurch erhält die Kruste eine goldbraune Farbe wie beim Waschen von Eiern.

6 Galette bei 425˚F 25-30 Minuten backen, bis die Tomaten sprudeln und die Kruste goldbraun ist.

7 Vor dem Schneiden auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Am besten am Tag der Herstellung gegessen, aber Reste halten sich abgedeckt und gekühlt ein paar Tage. Dazu passt hervorragend ein Klecks hausgemachtes Soja-Labneh (Rezept im Archiv).

1 Mehl, Salz und Thymianblätter mit einer Gabel in einer Rührschüssel verrühren.

2 Schneiden Sie Backfett und Öl mit den Fingerspitzen oder einem Teigschneider in die Mehlmischung, bis sie groben Semmelbröseln mit einigen erbsengroßen Stücken ähnelt.

3 Eiswasser je 1 Esslöffel hinzugeben und nach jeder Zugabe mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zu einer Kugel zusammenfällt. Die benötigte Gesamtwassermenge ändert sich je nach Luftfeuchtigkeit an diesem Tag. (Es war diesen Sommer hier sehr feucht und ich brauchte nur 3 Esslöffel Eiswasser, als ich dieses Rezept machte.)

4 Teig zu einer Scheibe formen und in Plastikfolie oder eine gewachste Lebensmittelfolie einwickeln. Teig im Kühlschrank lagern, wenn er nicht gleich verwendet wird. Der Teig hält sich gekühlt mehrere Tage oder friert für eine längere Lagerung ein. Vor dem Ausrollen auf Raumtemperatur bringen.


15 Rezepte, um das Beste aus saftigen Erbstücktomaten zu machen

Tomaten sind die Essenz des Sommers und Erbstücktomaten die besten. So holen Sie das Beste aus Ihrem Bauernmarkt heraus und genießen die farbenfrohe Ernte der Saison weit über den August hinaus.

Erbstücke sind Tomaten (oder andere Pflanzen), die aus über Generationen weitergegebenen Samen gezogen werden. Sie sind offen bestäubt, d. h. sie produzieren Samen, die der Mutterpflanze ähneln, was bei kommerziellen Hybriden nicht immer der Fall ist. Hybridtomaten werden oft auf Haltbarkeit gezüchtet, damit sie versendet werden können. Heirloom-Tomaten sind vielfältiger. Traditionell wurden sie wegen ihres Geschmacks gezüchtet und ihr Aussehen variiert stark, einige sind klein und andere extrem groß. Heirloom-Tomaten gibt es auch in einem wahren Regenbogen von Schattierungen, nicht nur von leuchtendem Rot bis hin zu rosa Tönen, sondern von Orange und Gelb bis hin zu gestreiften und ombreakuten Farben. Auch ihre Namen sind attraktiv: Brandywine, Purple Cherokee, Green Zebra, Kellogg's Breakfast und Nebraska Wedding sind nur einige der Heirloom-Tomaten, die als Saatgut für den eigenen Anbau oder auf dem Bauernmarkt erhältlich sind.

Achten Sie beim Kauf von Erbstücktomaten auf pralle Früchte ohne blaue Flecken oder Fäulnis, wie Sie es bei allen Tomaten tun würden. Erbstücke sind anfälliger für Risse, aber solange die Risse verheilt sind (dh Sie können das Fleisch nicht sehen), wird der Makel weder den Geschmack noch die Sicherheit beeinträchtigen. Wenn Sie zu Hause sind, lagern Sie Tomaten ein oder zwei Tage lang auf der Theke und nicht im Kühlschrank. Also, was sind die besten Möglichkeiten, dieses leckere Sommer-Grundnahrungsmittel zu genießen? Lassen Sie alte Tomaten in einfachen, sonnigen Salaten wie unserem Tomaten-Rüben-Salat erstrahlen. Sie können auch Erbstücktomaten für Vorspeisen zum Teilen verwenden, wie Tartines oder Bruschetta. Und wenn Sie Brunch veranstalten, können Sie mit unserem Bloody-Mary-Tomatensalat nichts falsch machen.


Saftige, reife Beefsteak-Tomaten

Bewertungen

Bewerten oder bewerten

Bewertungen (4 Bewertungen)

Ich liebe das – ich mache das immer für Partys und immer ein Hit. Ich habe angefangen, mit diesem Rezept zu experimentieren, um die Kruste "gesünder" zu machen. OMG, die Kruste ist erstaunlich - aber wenn Sie oder Ihre Familie gut auf ihr Gewicht achten, ist viel Butter in der Kruste. Übrigens habe ich gesagt, wie toll die Kruste mit der Butter ist. Lecker. Um die Kalorien zu reduzieren, habe ich Allzweckmehl durch Vollkorngebäckmehl ersetzt und die Butter weggelassen. Stattdessen habe ich 1/4 Tasse natives Olivenöl extra und 1/2 Tasse kaltes Wasser verwendet - ich brauchte keine Küchenmaschine, ich habe nur die trockenen Zutaten zuerst in einer großen Schüssel gemischt, dann Öl und Wasser hinzugefügt und bis es die Teigform mit einem Holzlöffel. Ich habe den Teig gekühlt, wie im Rezept angegeben, aber dann habe ich ihn gerollt und in eine vorbereitete Tortenform gelegt und die Kruste 10 Minuten lang bei 400 ° F gekocht. Ich habe die Kruste abkühlen lassen. Dann habe ich die Tarte gefüllt und wie im Rezept angegeben gekocht.

Das ist so eine leckere Torte und eine tolle Sache mit einem Überschuss an Tomaten aus dem Garten. Ich liebe die aromatisierte Gebäckkruste. Mein einziger Kritikpunkt an dem Rezept ist, dass sie das Rollen des Gebäcks so komplex macht. In den Kühlschrank, aus dem Kühlschrank, in den Kühlschrank – das ist wirklich nicht nötig. Ich stelle den Teig einfach für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor ich ihn rolle. Ich rolle es, fülle es, drehe die Kanten auf und stecke direkt in den Ofen. Es ist nicht nötig, daraus eine Abschlussarbeit zu machen. Aber es ist wirklich lecker!

Dieses Rezept ist so einfach und erstaunlich. Ich freue mich darauf, es jeden Sommer mit den Tomaten zu machen, die wir in unserem Garten anbauen. Ich habe es gestern mit etwas frischem Oregano gemacht, weil ich kein frisches Basilikum zur Hand hatte und es ist genauso gut geworden wie immer.

Dieses Rezept ist toll. Die Tarte ist einfach zuzubereiten und super lecker. Ich habe es mehrmals für Gäste gemacht. Unter Zeitdruck habe ich eine vorgefertigte Tortenkruste verwendet und sie ist immer noch wirklich sehr gut.