Neueste Rezepte

Montreals Zero8 richtet sich an Kunden mit potenziell tödlichen Lebensmittelallergien

Montreals Zero8 richtet sich an Kunden mit potenziell tödlichen Lebensmittelallergien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Restaurant hat sich mit seiner Mission, ein Menü ohne die acht häufigsten Allergene zu servieren, eine treue Fangemeinde aufgebaut

Das Restaurant ist auch eine senffreie Zone, die ein seltenes, aber schweres Allergen ist.

Null8, ein Restaurant in Montreal, hat sich eine treue Fangemeinde aufgebaut, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein Menü ohne die acht meisten zu servieren häufige Allergene: Gluten; Milchprodukte; Eier; Fisch oder Schalentiere; Soja; Sesam; Nüsse; und Erdnüsse.

Die Stammgäste sind Zero8 so verpflichtet, dass die Gäste den Besitzer Dominique Dion ermutigten, ein Crowdfunding-Projekt zu starten, als die hohen Mieten das Restaurant 2013 zur Schließung des ersten Standorts veranlassten. Die Mittel ermöglichten es Dion, das Restaurant zwei Jahre später wiederzueröffnen Montreal Gazette.

Dion selbst entwickelte eine Milch- und Glutenallergie, die sein Interesse an Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien weckte. In seinem Restaurant experimentiert ein zweiköpfiger Koch mit Gluten-frei Rezepte, darunter die Schokoladenmousse des Restaurants und die hausgeräucherte Entenpoutine.

Einer Gönnerin Kim Dufour und ihrer Tochter bieten die experimentellen Gerichte im Zero8 die Möglichkeit, in einer stress- und allergenfreien Umgebung zu speisen.

"Für uns war es so ziemlich ein Wunder", sagte Dufour der Montreal Gazette. „[Meine Tochter] war noch nie zuvor in einem Restaurant gewesen, weil es wegen der Kreuzkontamination zu gefährlich war.

„Bei Zero8 bekommen sie es. Sie machen ihre Hausaufgaben. Sie überprüfen ihre Lieferanten, was sich von anderen Orten unterscheidet. Andere Orte sagen: „Ja, es geht ihr gut, aber man weiß nie. Wir können es Ihnen nicht zu 100 Prozent sagen.‘“

Das Crowdfunding-Projekt läuft, da Dion plant, das Konzept des Restaurants auf andere Städte auszudehnen.


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die Schlüsselkennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Funktion und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein,”, so Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die Schlüsselkennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Tätigkeitsbereichen und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein”, sagte Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die Schlüsselkennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Tätigkeitsbereichen und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein”, sagte Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die wichtigsten Kennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Tätigkeitsbereichen und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein”, sagte Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die wichtigsten Kennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Funktion und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein,”, so Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die wichtigsten Kennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Tätigkeitsbereichen und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein”, sagte Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die Schlüsselkennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Funktion und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein,”, so Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die Schlüsselkennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Tätigkeitsbereichen und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein”, sagte Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die wichtigsten Kennzahlen einzelner Unternehmen, wie z.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Tätigkeitsbereichen und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein”, sagte Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


QUELLE: Dean Evans & Associates, Inc.

Kostenlose Executive Summary Highlights Statistiken und Trends

DENVER, CO–(Marketwire –. Oktober 26, 2010) – Dean Evans & Associates, Inc. (www.dea.com), Hersteller der EMS-Produktlinie für Anlagen- und Ressourcenplanungssoftware, hat eine ehrgeizige Benchmarking-Umfrageinitiative, die den Teilnehmern wertvolle Kennzahlen zu ihrem Meeting- und Event-Management liefert.

Mehr als 150 Kunden haben an der ersten Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen teilgenommen, die als erste branchenübergreifende Umfrage dieser Art gilt, da sie Vergleichsdaten sowohl innerhalb der Branche des Teilnehmers als auch in den vielen Branchen liefert, die DEA bedient. Während detaillierte Ergebnisse nur an die Teilnehmer gesendet werden, steht der Öffentlichkeit eine Executive Summary zur Verfügung.

“Wir wissen den Eifer der Teilnehmer und die Zeit, die sie in die Beantwortung der Fragen der Benchmark-Umfrage investiert haben, sehr zu schätzen. Dadurch können wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden wichtige Daten zur Verfügung stellen“, sagte Kevin Raasch, Vice President von Dean Evans & Associates. “Jeder Teilnehmer kann seinen individuellen Umfragebericht als Maßstab verwenden, um seine Leistung zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.”

Die Umfrage verglich die Schlüsselkennzahlen einzelner Unternehmen, wie z. B. das Verhältnis von Buchungen zu Planungspersonal, die Gesamtflächennutzung und die Anzahl der Serviceaufträge, mit ihren Branchenstandards sowie mit Antworten aus allen Branchen und lieferte aussagekräftige Einblicke in die Best Practices der Anlagenplanung.

“Individuelle Messungen wie Anzahl der Buchungen pro Jahr, Anzahl der Mitarbeiter nach Funktion und durchschnittliche Betriebsstunden pro Tag können an und für sich sehr hilfreich sein,”, so Raasch. “Aber die Kombination von zwei oder mehr dieser Zahlen, um Statistiken wie die Anzahl der Stunden pro Tag zu erhalten, die Ihr Disponent mit Reservierungen verbringt, oder die durchschnittliche Anzahl von Serviceaufträgen, an denen jeder Ihrer Catering-Mitarbeiter jeden Tag beteiligt ist, kann sehr aufschlussreich sein — insbesondere im Vergleich zu anderen Organisationen in Ihrer Branche.”

Die Umfrage stellte auch eine Reihe von subjektiven Fragen, darunter einige, die darauf abzielten, Trends zu erkennen. Dazu gehörten die Erwartungen bezüglich des Veranstaltungsvolumens, gewünschte Softwareintegrationen und erwartete Technologieverschiebungen.

Die Benchmark-Umfrage zu Einrichtungen und Dienstleistungen 2011 wird im nächsten Frühjahr an Kunden und ausgewählte potenzielle Kunden versandt. Um eine kostenlose Kopie der Executive Summary der diesjährigen Umfrage anzufordern, besuchen Sie bitte www.dea.com und klicken Sie unter Quick Links auf Benchmark Survey Summary.

Medienkontakte:

Jennifer O’Connell
DEA-Kommunikationskoordinator
(303) 740-4838
[E-Mail geschützt]


Schau das Video: Se hvordan du kan få en sund glød (Kann 2022).