Die neuesten Rezepte

Käsekuchen

Käsekuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mehl mit Salz, Vanillezucker, Zucker mischen und ein Loch in die Mitte machen, die in etwas warmem Wasser aufgelöste Hefe dazugeben. Schmalz, geschlagene Eier und Joghurt hinzufügen. Wir fangen an, eine elastische und nicht klebrige Kruste zu kneten.Wenn nötig, fügen Sie warmes Wasser hinzu. Den Topf abdecken und etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Füllung: Hüttenkäse, Frischkäse mit Zucker mischen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Geschlagene Eier, Zitronensaft und Schale dazugeben, mehlieren und mischen. Kühl stellen, bis der Teig aufgeht.

Auf dem bemehlten Tisch verteilen wir ein Blatt und schneiden die Quadrate aus und fügen einen Esslöffel Käse hinzu (ich habe einige Kuchen und Kirschen aus Kompott gut abgetropft und durch Mehl gegeben). Wie einen Umschlag falten und in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, bis zum Schluss wiederholen.

Gesalbt: Eigelb mit Milch und Zitronensaft verrühren. Und die Pasteten im Ofen goldbraun einfetten. Und nachdem sie abgekühlt waren, habe ich sie mit Puderzucker gepudert


Welche Käse- und Tortenblätter verwenden wir bei Burek & # 8211 Dobrogeana Pie?

  • Die Tortenblätter sind dünn (kein Blätterteig!) und finden sich auch im Ausland unter dem Namen Filo (Pyhllo) oder Yufka.
  • Kuhkäse ist der sogenannte & # 8222süß & # 8221, wie für Käsepfannkuchen. Überprüfen Sie den Fettanteil auf der Verpackung (so fett wie möglich, nicht diätetisch, da klumpig). Am besten kauft man es auf dem Markt von lokalen Produzenten und probiert es vor Ort.
  • Burek gesalzener Käse kann Balg oder Telemea (Kuh oder Schaf) sein. Das Telemeau sollte gut abgetropft und dann fein gerieben werden.

Wenn Sie im Ausland leben und nicht wissen, welchen Käse Sie kaufen sollen, oder wenn Sie es vorziehen, Ihren eigenen Hüttenkäse zu Hause herzustellen Sie können diesem Rezept folgen.

Haben Sie keine Angst vor den Mengen, die Sie auf den Bildern unten sehen, denn ich musste mehrere Burek-Tabletts backen und habe die Komposition in riesigen Schüsseln zubereitet. Im Rezept unten gebe ich dir die Mengen für ein großes Backblech (42 x 33 cm).


Käsekuchen

In eine Schüssel mit Mehl und einem Teelöffel Salz etwas heißes Wasser gießen (der Teig sollte heiß verarbeitet werden). Kneten Sie einen weichen und nicht klebrigen Teig.

Wir nehmen den Teig aus der Schüssel und legen ihn auf einen mit Mehl bestreuten Tisch. Wir kneten es noch ein wenig und lassen es 15 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Käse, Eier und Salz mischen.

Nach 15 Minuten den Teig kneten und in mehrere Kugeln teilen.

Aus jeder Kugel verteilen wir einen Kuchen, fetten ihn mit Öl ein und fangen an, ihn zuerst an den Rändern zu verteilen, dann das Ganze, bis das Teigblatt dünn wird.

Ich habe zwei Varianten von Blätterteig zubereitet:

1. Das Teigblatt auf dem Tisch ausbreiten, die Füllung an den Rändern anordnen und dann ausrollen.

2. Falten Sie das Teigblatt (fetten Sie jeden Teil mit Öl ein), bis Sie ein Rechteck erhalten (wie auf dem Bild).

Den Teig halbieren, mit Käse-, Kartoffel- oder Kohlfüllung füllen (wenn Sie fasten).

um einen Kuchen wie im Bild unten zu erhalten.

Die Pasteten in einem mit Öl gefetteten oder mit Alufolie ausgelegten Blech anrichten.

Backen Sie die Kuchen bei einer Temperatur von 200 Grad C für 40 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Wenn die Pasteten fertig sind, aus dem Ofen nehmen und mit etwas Wasser wässern oder, wie meine Mutter sagt, sie in einem Teller mit Wasser ein wenig "erweichen", dann auf einem Teller anrichten und mit einem Handtuch abdecken . Großer Appetit!


Käsekuchen

In eine Schüssel mit Mehl und einem Teelöffel Salz etwas heißes Wasser gießen (der Teig sollte heiß verarbeitet werden). Kneten Sie einen weichen und nicht klebrigen Teig.

Wir nehmen den Teig aus der Schüssel und legen ihn auf einen mit Mehl bestreuten Tisch. Wir kneten es noch ein wenig und lassen es 15 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Käse, Eier und Salz mischen.

Nach 15 Minuten den Teig kneten und in mehrere Kugeln teilen.

Aus jeder Kugel verteilen wir einen Kuchen, fetten ihn mit Öl ein und fangen an, ihn zuerst an den Rändern zu verteilen, dann das Ganze, bis das Teigblatt dünn wird.

Ich habe zwei Varianten von Blätterteig zubereitet:

1. Das Teigblatt auf dem Tisch ausbreiten, die Füllung an den Rändern anordnen und dann ausrollen.

2. Falten Sie das Teigblatt (fetten Sie jeden Teil mit Öl ein), bis Sie ein Rechteck erhalten (wie auf dem Bild).

Den Teig halbieren, mit Käse-, Kartoffel- oder Kohlfüllung füllen (wenn Sie fasten).

um einen Kuchen wie im Bild unten zu erhalten.

Die Pasteten in einem mit Öl gefetteten oder mit Alufolie ausgelegten Blech anrichten.

Backen Sie die Pasteten bei einer Temperatur von 200 Grad C für 40 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Wenn die Pasteten fertig sind, aus dem Ofen nehmen und mit etwas Wasser wässern oder, wie meine Mutter sagt, sie in einem Teller mit Wasser ein wenig "erweichen", dann auf einem Teller anrichten und mit einem Handtuch abdecken . Großer Appetit!


Russische Babane Pies sind wunderbar. Hier sprechen wir über Geschmack, Aromen und Aussehen. Gebackene Käsepasteten fallen in die Kategorie der Gerichte, die man zuerst mit den Augen isst und dann überrascht man, dass sie besser sind, als man es sich vorgestellt hat.

Das erste Mal habe ich dieses Rezept vor über einem Jahr ausprobiert. Ich hatte diese Delikatesse auf einem Food-Festival serviert und war sofort verliebt. Das heißt, wenn Sie ein träger Fan von Käse oder gebackenen Kuchen sind, erwarten Sie, dass Sie diese Käsekuchen mögen. Sehen Sie, so war es überhaupt nicht, die Spitze meiner Vorlieben wurde komplett auf den Kopf gestellt. Zurück zu den wunderbaren Kuchen mit gebackenem Käse, aus den genannten Mengen haben wir 6 Kuchen mit Babane-Käse erhalten. Und wenn ich Babane sage, wird ein Kuchen in einem Blech mit einem Durchmesser von 21 cm gebacken.

Diese Käsepasteten müssen also mit den Lieben serviert werden. Das erste Mal, weil Sie in diesem Leben keine Möglichkeit haben, einen so leckeren und vollen Kuchen zu essen. Wenn Sie mich fragen, können 2 Erwachsene oder 4 Kinder von einem Kuchen gefüttert werden.

Sie können den Teig so portionieren, dass Sie je nach gewünschter Größe 12 Käsekuchen erhalten. Hier muss man die Backzeit berücksichtigen, ein Babana Pie backt in ca. 20 Minuten. Je kleiner oder dünner Sie sie machen, desto weniger Zeit bleiben sie im Ofen.


Käsekuchen

In eine Schüssel mit Mehl und einem Teelöffel Salz etwas heißes Wasser gießen (der Teig sollte heiß verarbeitet werden). Kneten Sie einen weichen und nicht klebrigen Teig.

Wir nehmen den Teig aus der Schüssel und legen ihn auf einen mit Mehl bestreuten Tisch. Wir kneten es noch ein wenig und lassen es 15 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Käse, Eier und Salz mischen.

Nach 15 Minuten den Teig kneten und in mehrere Kugeln teilen.

Aus jeder Kugel verteilen wir einen Kuchen, fetten ihn mit Öl ein und streichen ihn zuerst an den Rändern, dann das Ganze, bis das Teigblatt dünn wird.

Ich habe zwei Varianten von Blätterteig zubereitet:

1. Das Teigblatt auf dem Tisch ausbreiten, die Füllung an den Rändern anordnen und dann ausrollen.

2. Falten Sie das Teigblatt (fetten Sie jeden Teil mit Öl ein), bis Sie ein Rechteck erhalten (wie auf dem Bild).

Den Teig halbieren, mit Käse-, Kartoffel- oder Kohlfüllung füllen (wenn Sie fasten).

um einen Kuchen wie im Bild unten zu erhalten.

Die Pasteten in einem mit Öl gefetteten oder mit Alufolie ausgelegten Blech anrichten.

Backen Sie die Kuchen bei einer Temperatur von 200 Grad C für 40 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Wenn die Pasteten fertig sind, aus dem Ofen nehmen und mit etwas Wasser wässern oder, wie meine Mutter sagt, sie in einem Teller mit Wasser ein wenig "erweichen", dann auf einem Teller anrichten und mit einem Handtuch abdecken . Großer Appetit!


Zubereitungsart

Die Hefe und ein Teelöffel Zucker werden in einer Schüssel mit 50 ml warmem Wasser vermischt. Lass es anschwellen.

In der Zwischenzeit das Mehl sieben, eine Prise Salz hinzufügen. Machen Sie einen Platz in der Mitte, fügen Sie die Hefe hinzu und mischen Sie sehr leicht, dann fügen Sie Eier und warme Milch hinzu. Von Hand leicht kneten, bis ein glatter Teig entsteht, der nicht klebrig ist. Mit einem sauberen Tuch abdecken und zum Sauren beiseite stellen.

An dieser Stelle schalte ich den Ofen bei schwacher Hitze ein und stelle die Teigschüssel auf den Herd. Seine Hitze ist nur zum Aufgehen des Teigs geeignet.

Den Hüttenkäse in einer Schüssel zerbröckeln, Sauerrahm, Eier, Ahornsirup und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Mit einem Löffel kräftig umrühren, dann den Grieß dazugeben und 2-3 mal mischen. Die Zusammensetzung wird bis zum Zeitpunkt der Verwendung abkühlen gelassen.

Nach dem Aufgehen wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte gegeben, nach Belieben portioniert und auf geeignete Scheiben verteilt, nicht sehr dick, aber nicht sehr dünn. In eine Hälfte jeder Teigscheibe 1-2 g Käsemasse geben, mit der anderen Teighälfte bedecken und die Ränder mit einer Gabel andrücken.

Jede Torte wird in ein mit Backpapier versehenes Blech gelegt und warm gehalten.

Bevor Sie die Pasteten in den Ofen schieben, fetten Sie sie mit geschlagenem Ei ein.

Bei 170 °C etwa 25-30 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

Herausnehmen, schnell mit heißem Wasser einfetten, mit einem sauberen Tuch abdecken und abkühlen lassen.


Käsekuchen

In eine Schüssel mit Mehl und einem Teelöffel Salz etwas heißes Wasser gießen (der Teig sollte heiß verarbeitet werden). Kneten Sie einen weichen und nicht klebrigen Teig.

Wir nehmen den Teig aus der Schüssel und legen ihn auf einen mit Mehl bestreuten Tisch. Wir kneten es noch ein wenig und lassen es 15 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Käse, Eier und Salz mischen.

Nach 15 Minuten den Teig kneten und in mehrere Kugeln teilen.

Aus jeder Kugel verteilen wir einen Kuchen, fetten ihn mit Öl ein und fangen an, ihn zuerst an den Rändern zu verteilen, dann das Ganze, bis das Teigblatt dünn wird.

Ich habe zwei Varianten von Blätterteig zubereitet:

1. Das Teigblatt auf dem Tisch ausbreiten, die Füllung an den Rändern anordnen und dann ausrollen.

2. Falten Sie das Teigblatt (fetten Sie jeden Teil mit Öl ein), bis Sie ein Rechteck erhalten (wie auf dem Bild).

Den Teig halbieren, mit Käse-, Kartoffel- oder Kohlfüllung füllen (wenn Sie fasten).

um einen Kuchen wie im Bild unten zu erhalten.

Die Pasteten in einem mit Öl gefetteten oder mit Alufolie ausgelegten Blech anrichten.

Backen Sie die Pasteten bei einer Temperatur von 200 Grad C für 40 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Wenn die Pasteten fertig sind, aus dem Ofen nehmen und mit etwas Wasser wässern oder, wie meine Mutter sagt, sie in einem Teller mit Wasser ein wenig "erweichen", dann auf einem Teller anrichten und mit einem Handtuch abdecken . Großer Appetit!



Bemerkungen:

  1. Raed

    Tut mir leid für die Einmischung, aber ich biete, einen anderen Weg zu gehen.

  2. Erol

    Diese amüsante Meinung



Eine Nachricht schreiben