Die neuesten Rezepte

Walnussschnecken

Walnussschnecken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Mehl in eine kleinere Schüssel sieben. 1 Ei und 2 Eigelb werden in einer Schüssel mit Salz geschlagen. Erhitze die Milch auf dem Feuer, aber nicht zu viel. Darüber 120 g Zucker, Zitronenschale und 1 Ampulle Rum hinzufügen. Ich habe auch die Hefe in die Milch gegeben, um so eine kleine Menge zu gären, und ich habe 3 Esslöffel Mehl hinzugefügt. All dies wird mit einem Draht gut homogenisiert. 15 Minuten gehen lassen.

Separat in eine Schüssel Zimt und den Rest des Zuckers geben, weiche Butter, über die die Rumessenz und der Kaffeelikör gegeben werden.

Hefe mit Mehl und Eiern vermischt, wodurch ein Kuchenteig entsteht. Die Margarine schmelzen und den Teig kräftig durchkneten. Gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Wenn es in der Küche oder am Ort der Zubereitung heiß ist, gärt es schneller.

So gesäuert wird der Teig auf dem bemehlten Arbeitstisch ausgebreitet. Der Teig sollte dicker sein. Darüber die Mischung mit Zimt auf der gesamten Oberfläche des Teigs verteilen und über den Zimt alle Walnüsse gleichmäßig bestreuen. Drehen Sie den Teig und erhalten Sie eine Rolle, die wir mit einem scharfen Messer im Abstand von 2 cm schneiden. Auf Backpapier auf das Backblech legen und 10 Minuten gehen lassen. 25 Minuten backen und leicht bräunen. Jetzt nehmen sie die Schnecken heraus, gießen den Sirup über die Schnecken und stellen sie wieder in den Ofen, bis sie schön braun sind. Ich habe es auch in das herzförmige Blech gelegt und anstelle des Sirups das Eiweiß Baiser gegeben, das ich mit den 2 restlichen Eiweißen aus dem Teig und mit Puderzucker gemacht habe.

Guten Appetit


Walnussschnecken

Wenn Sie frische Hefe verwenden, wecken Sie die Hefe in etwas warmer Milch und Zucker.
Die Hefe mit dem Mehl mischen, dann den Rest der warmen Milch, Butter, Eigelb, Zucker und Salz hinzufügen. Gut durchkneten, bis ein schöner und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an den Schüsselwänden klebt.

Aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Fläche leicht durchkneten. Zugedeckt etwa 40-45 Minuten gehen lassen.
Währenddessen die Walnüsse mit dem Puderzucker vermischen und darauf achten, dass die Butter Zimmertemperatur hat.

Den Teig in einem Rechteck von etwa 3 mm Dicke verteilen. Mit Butter gut einfetten und auf der Walnussmischung verteilen.
Vorsichtig rollen und in 16 gleich große Stücke schneiden.

Die Schnecken in ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit Butter gefettetes Blech geben und mit Paniermehl oder gemahlenen Walnüssen bestäubt.
Die Schnecken etwa 20 Minuten gehen lassen und dann bei 170 Grad backen.
Nach etwa 30 Minuten die Schnecken aus dem Ofen nehmen und die erhitzte Milch darübergießen und mit Zucker vermischen. Das Blech für weitere 15-20 Minuten in den Ofen zurückschieben, bis die Schnecken gebräunt sind.

Wenn sie etwas abkühlen, können Sie sie trennen und servieren. Es hält sich auch nach dem Abkühlen sehr gut, aber in unserem Land hielten sie nicht länger als zwei Tage.


Von den Leckereien des Spätherbstes

Welch großer Segen sind alle Früchte der Erde, und welch große, aber unsagbare Freude bereiten uns unsere lieben Brüder, die sie kultivieren!

Vielen Dank an die guten Leute für all Ihre harte Arbeit, die das Land bearbeitet!

Danke! Danke! Danke!

Gestern fand ich auf dem Bauernmarkt in der Transilvania-Halle in Sibiu Rucola

Ich konnte nicht glauben, dass ich es gefunden habe und es war so erschwinglich & # 8230

Ich habe 2 kg zugenommen. Mit Gottes Hilfe heilen wir den Rucola.

Der Produzent sagte, dass es nächsten Samstag mit der letzten Produktion & # 8230 kommen wird

Ich konnte es kaum erwarten, nach Hause zu kommen, um einen Salat aus den Leckereien auf dem Markt zu machen.

Ich habe einen guten, guten und sehr leckeren Salat gemacht

Ich werde sie aus dem Kokon nehmen und über Nacht einweichen und dann kochen.

Ich werde einige der Bohnen mahlen und eine gute, gute Polenta kochen.

Meerrettich, aus dem ich eine Meerrettichpaste mit Sellerie zubereitet habe

Aus denen ich Kuchen gebacken habe & # 8230

Sie sehen dunkler aus, weil ich sie aus Vollkornmehl gebacken und mit Datteln gesüßt habe & #8230

Ich habe auch ein paar Schnecken mit Walnüssen gebacken für die Kapriolen, die keinen Kürbis mögen


Walnussschnecken - Rezepte

Ich habe in der Stadt eine gute und duftende Schnecke geknallt, ich war begeistert und sagte, ich würde versuchen, es zu Hause zu machen. Als ich in diesen Tagen im Netz sah, sah ich Kuchenrezepte. Ich hatte sofort Lust darauf. Da Ostern weit weg ist und ich bis dahin keinen Kuchen backen würde, sagte ich, ich solle ein Rezept von Schnecken mit Walnüssen, das dem Geschmack ähnelt, mit dem Kuchen probieren.


Zutaten für 30 Stück:
Es dauerte:
-700g Mehl,
-2 Eier,
-250ml warme Milch,
-4 Esslöffel Zucker,
-Orangenschale,
-5-7 g Öl,
-25g frische Hefe.
Füllung:
-150-200g gemahlene Nüsse,
- 1 g Kakao,
- 2-3 g Zucker,
-2-3 g Milch,
-ein paar Tropfen Rumessenz,
-das Eiweiß.
-wir werden das Eigelb mit 2 Esslöffeln Milch kombinieren und zum Einfetten verwenden.
Sirup:
-4-5 lg Bienenhonig,
-50ml Wasser.

Es dauerte: Geben Sie den Hefewürfel in eine Schüssel mit 1 Teelöffel Zucker und 3 Teelöffel mit heißem Wasser und lösen sich auf. Integrieren Sie 4-5 Teelöffel Mehl, bis es wie eine dicke Creme wird. Lassen Sie es für 15 Minuten an einem warmen Ort, um sein Volumen zu verdoppeln.
Eier mit Zucker verquirlen, Orangenschale und eine Prise Salz hinzufügen. Die Milch erhitzen, gerade genug, um sie warm zu halten. 1/2 davon in die Eier geben. Das Mehl in eine Schüssel geben.
Die Hefe, die Eimischung dazugeben und verkneten. Fügen Sie nach und nach die restliche Milch hinzu, um das gesamte Mehl einzuarbeiten. Kneten, bis ein homogener und weicher Teig entsteht.
Gegebenenfalls noch etwas Mehl hinzufügen. Zum Schluss das Öl hinzufügen und weitere 10-15 Minuten gut durchkneten. zu einem elastischen Teig, der nicht mehr an den Händen klebt.
An einen warmen Ort stellen und mit einem Handtuch abdecken. 45 Minuten gehen lassen.


Walnussschnecken

Wenn Sie frische Hefe verwenden, wecken Sie die Hefe in etwas warmer Milch und Zucker.
Die Hefe mit dem Mehl mischen, dann den Rest der warmen Milch, Butter, Eigelb, Zucker und Salz hinzufügen. Gut durchkneten, bis ein schöner und elastischer Teig entsteht, der nicht mehr an den Schüsselwänden klebt.

Aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Fläche leicht kneten. Zugedeckt etwa 40-45 Minuten gehen lassen.
Währenddessen die Walnüsse mit dem Puderzucker vermischen und darauf achten, dass die Butter Zimmertemperatur hat.

Den Teig in einem Rechteck von etwa 3 mm Dicke verteilen. Mit Butter gut einfetten und auf der Walnussmischung verteilen.
Vorsichtig rollen und in 16 gleich große Stücke schneiden.

Die Schnecken in ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit Butter gefettetes Blech geben und mit Semmelbröseln oder gemahlenen Walnüssen bestäubt haben.
Die Schnecken etwa 20 Minuten gehen lassen und dann bei 170 Grad backen.
Nach etwa 30 Minuten die Schnecken aus dem Ofen nehmen und die erhitzte Milch darübergießen und mit Zucker vermischen. Das Blech für weitere 15-20 Minuten in den Ofen zurückschieben, bis die Schnecken gebräunt sind.

Wenn sie etwas abkühlen, können Sie sie trennen und servieren. Es hält sich auch nach dem Abkühlen sehr gut, aber in unserem Land hielten sie nicht länger als zwei Tage.


Zubereitungsart

Schnecken mit Walnüssen und Ingwer oder Rosinen

In eine kleine Schüssel die Hefe, einen Esslöffel Zucker, einen Esslöffel Mehl geben und in etwas auflösen

Süße Schnecken mit Rosinen und Kokos

Streuen Sie ein paar Rosinen, etwas Zucker und Kokosnuss auf den Arbeitstisch, über diese Zutaten


Walnussschnecken - Rezepte

1 Die Teigzutaten mischen und 15 Minuten leicht kneten, dann eine halbe Stunde an einem kühlen Ort gehen lassen.

2 Legen Sie mit dem Twister ein ca. 0,5 cm dickes Blatt auf den Tisch. Dann mit zerlassener Butter einfetten, in die Sie die Essenzen gegeben haben, und die mit Zucker und Kakao vermischte Nuss auf die gesamte Oberfläche streuen. Mit Scotch bestreuen. Lang laufen, sehr eng. Formen Sie eine Rolle, aus der Sie 4 cm lange Stücke schneiden, mit Faden. Legen Sie die Stücke in ein Blech, in das Sie ein Backpapier legen. In der Pfanne an einem warmen Ort etwa 15-20 Minuten leicht aufgehen lassen.

3 Ein Eigelb in zwei Esslöffel Milch einarbeiten und jede Rolle auf der gesamten Oberfläche einfetten. Dann im vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön gebräunt sind.

4 Trinken Sie sie warm mit einer Tasse Milch.

Zutaten

Für den Teig:
2 Eier
10 gr Hefe
60 gr geschmolzene Butter
200 ml warme Milch
100 gr Zucker
1/2 Teelöffel Salz
Orangenessenz
550 gr Mehl

Für die Füllung:
250 gr gemahlene Walnusskerne
150 gr Zucker
2 Esslöffel Zimt
3 Esslöffel Kakao
100 gr geschmolzene Butter
Kaffeeessenz
Mandel Extrakt


Walnussschnecken - Rezepte

1 Die Teigzutaten mischen und 15 Minuten leicht kneten, dann eine halbe Stunde an einem kühlen Ort gehen lassen.

2 Legen Sie mit dem Twister ein ca. 0,5 cm dickes Blatt auf den Tisch. Dann mit zerlassener Butter einfetten, in die Sie die Essenzen gegeben haben, und die mit Zucker und Kakao vermischte Nuss auf die gesamte Oberfläche streuen. Mit Scotch bestreuen. Lauf lang, sehr eng. Formen Sie eine Rolle, aus der Sie 4 cm lange Stücke schneiden, mit Faden. Legen Sie die Stücke in ein Blech, in das Sie ein Backpapier legen. In der Pfanne an einem warmen Ort etwa 15-20 Minuten leicht aufgehen lassen.

3 Ein Eigelb in zwei Esslöffel Milch einarbeiten und jede Rolle auf der gesamten Oberfläche einfetten. Dann im vorgeheizten Backofen backen, bis sie schön gebräunt sind.

4 Trinken Sie sie warm mit einer Tasse Milch.

Zutaten

Für den Teig:
2 Eier
10 gr Hefe
60 gr geschmolzene Butter
200 ml warme Milch
100 gr Zucker
1/2 Teelöffel Salz
Orangenessenz
550 gr Mehl

Für die Füllung:
250 gr gemahlene Walnusskerne
150 gr Zucker
2 Esslöffel Zimt
3 Esslöffel Kakao
100 gr geschmolzene Butter
Kaffeeessenz
Mandel Extrakt


Zutat:
Arbeitsplatte
: 350 g Zucker, 8 Esslöffel Honig, 250 ml Wasser, 175 ml Öl, 2 Teelöffel in Essig abgeschrecktes Ammoniak, 700 g Mehl, 1 Phiole Vanilleessenz, eine Prise Salz
Glasur: 300 gr Zucker, 300 gr Wasser, 5-6 EL Kakao, 250 gr Margarinekuchen, 1 Ampulle Rumessenz, 300 gr Kokos

Zutat: 2 kg Äpfel, 1 Tasse (250 g) Mehl, 1 Tasse (250 g) Grieß, 1 Tasse (250 g) Zucker, 3 Esslöffel gemahlene Walnüsse, 4 Päckchen Vanillezucker, Zimt, Öl


Walnussschnecken - Rezepte

1 Die Teigzutaten mischen und 15 Minuten leicht kneten, dann eine halbe Stunde an einem kühlen Ort gehen lassen.

2 Legen Sie mit dem Twister ein ca. 0,5 cm dickes Blatt auf den Tisch. Dann mit zerlassener Butter einfetten, in die Sie die Essenzen gegeben haben, und die mit Zucker und Kakao vermischte Nuss auf die gesamte Oberfläche streuen. Mit Scotch bestreuen. Lauf lang, sehr eng. Formen Sie eine Rolle, aus der Sie 4 cm lange Stücke schneiden, mit Faden. Legen Sie die Stücke in ein Blech, in das Sie ein Backpapier legen. In der Pfanne an einem warmen Ort etwa 15-20 Minuten leicht aufgehen lassen.

3 Ein Eigelb in zwei Esslöffel Milch einarbeiten und jede Rolle auf der gesamten Oberfläche einfetten. Dann im vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön gebräunt sind.

4 Trinken Sie sie warm mit einer Tasse Milch.

Zutaten

Für den Teig:
2 Eier
10 gr Hefe
60 gr geschmolzene Butter
200 ml warme Milch
100 gr Zucker
1/2 Teelöffel Salz
Orangenessenz
550 gr Mehl

Für die Füllung:
250 gr gemahlene Walnusskerne
150 gr Zucker
2 Esslöffel Zimt
3 Esslöffel Kakao
100 gr geschmolzene Butter
Kaffeeessenz
Mandel Extrakt


Video: Garten: Mein Anti Schnecken Konzept - Mein Erfolg! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Zolosar

    Mein Gott! Gut gut!

  2. Mustafa

    Ich bin bereit, Ihnen zu helfen, die Fragen zu stellen.

  3. Jerren

    Bist du nicht der Experte?

  4. Darrell

    Du liegst falsch. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  5. Shandy

    Es wird auf zwei Arten so verstanden



Eine Nachricht schreiben