Die neuesten Rezepte

Blumenkohlgratin

Blumenkohlgratin

Der Blumenkohl wird in Stücke geschnitten, gewaschen und in Salzwasser gekocht, er sollte nicht zu stark gekocht werden. Das Wasser abgießen.

Die Eier mit der Sahne und der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas vom gehackten grünen Dill in die Eimasse geben.

In die mit Butter gefettete Schüssel den Blumenkohl geben und mit Semmelbröseln bestreuen.

Die Eiermasse über den Blumenkohl geben, den Käse darüber reiben, den restlichen Dill darüberstreuen und noch etwas Sahne hinzufügen.

In den Ofen schieben, bis sie oben schön gebräunt sind.

Er schmeckt warm, kann aber auch kalt verzehrt werden.