Die neuesten Rezepte

Rote-Bete-Salat-Vorspeise

Rote-Bete-Salat-Vorspeise

Ich denke, dass wir mit dem kommenden Winter öfter Rote-Bete-Salat essen sollten.
Es ist ein Salat, der hilft, die Immunität zu stärken, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, den Stoffwechsel zu tonisieren und die Verdauungsrate zu erhöhen.
Weil ich es auf dem Neujahrstisch haben wollte, habe ich in den Blogs nachgesehen und auf dem Blog http://dulcesidolce.blogspot.com etwas gefunden, was mir sehr gut gefallen hat

  • 250 g gekochte Rote Bete
  • 2 gekochte Kartoffeln in der Schale
  • 400g weiße Bohnen - aus der Dose
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 125 ml Joghurt
  • 3-4 Esslöffel hausgemachte Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zur Dekoration:
  • Maiskörner - Konserven
  • grüne Petersilie
  • schwarze Oliven

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Rote-Bete-Salat-Vorspeise:

Wir reinigen die gekochten und abgekühlten Rüben und legen sie mit großen Löchern auf die Reibe.

Wir putzen die Kartoffeln und schneiden sie in kleine Würfel.

Wir machen Mayonnaise aus rohem Eigelb mit einem Teelöffel Senf und Öl, das nach und nach hinzugefügt wird.

Wir geben die gereinigten Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse.

Wir öffnen die Dose mit gekochten Bohnen und gießen den Saft daraus.

Aus der mit Joghurt, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischten Mayonnaise machen wir eine Sauce, die er über das Gemüse in der Schüssel gießt und gut mischen, bis alles homogen ist.

Wir probieren und passen den Geschmack von Salz, Pfeffer an, bei Bedarf können wir etwas Zitronensaft hinzufügen.

Den Salat mit Maiskörnern, gehackten Oliven und Petersilienblättern garnieren.

Großer Appetit!



Rote-Bete-Vorspeise auf Roggenbrot-Bett

Weil ich kein ganzes, großes Brot haben wollte, machte ich lieber Baguettes aus Roggenteig.

Geben Sie 1 ½ Tasse (250 ml Tasse) Roggenmehl und 1/2 Tasse Vollkornmehl in eine Schüssel und die Hefe (Malzsirup und Melasse, wenn Sie sie verwenden) fügen Sie 3/4 Tasse (Tasse) warmes . hinzu Wasser, gut mischen und abdecken.

5 Stunden gären lassen.
Nach 5 Stunden das restliche Mehl und Wasser, Kreuzkümmelsamen (Kreuzkümmel, wenn Sie ersetzen möchten) über den Teig geben und gut kneten / mischen.

Der Backkorb wird gut bemehlt, der Teig wird in zwei Teile geteilt, die gewählte Form wird vorgegeben und in den Korb gelegt. Etwa 2-3 Stunden gehen lassen.

Das Backblech vorbereiten, mit Mehl bestäuben, das Sauerteigbrot darauf geben, mit Mehl bestäuben und für ca. 35 Minuten in den Ofen stellen. Die Ofentemperatur muss 425F / 220C betragen. Nach dem Backen zum vollständigen Abkühlen auf einen Grill legen.

Rübencreme wird wie folgt zubereitet:

Kochen Sie die Rüben (wenn Sie ein Glas haben, ist es noch besser), dann abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Mit Hilfe der Küchenmaschine / Küchenmaschine wird daraus Püree.

Während wir uns mit dem Rübenpüree beschäftigen, geben wir der Gelatine Feuchtigkeit. Nach 3 Minuten etwas Gelatine erhitzen, gerade genug, um sich zu verflüssigen, dann über das Rübenpüree gießen. Homogenisieren und die restlichen Zutaten dazugeben und erneut homogenisieren. Wir bekommen einen flauschigen Schaum.

Wir legen die Brotscheiben in dekorative Ringe (oder verwenden einen Papierring - siehe Bild) und gießen das Rote-Bete-Mousse darüber. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag nehmen wir die Ringe heraus, arrangieren sie schön auf den Vorspeisentellern, dekorieren nach Belieben mit Räucherlachs oder Naturlachs, mit dünn geschnittenen Frühlingszwiebeln.

Die Lagerzeit im Kühlschrank ist genauso wichtig wie das von uns verwendete Papier. Wenn wir die Papieroption wählen, dürfen wir nur Wachspapier verwenden, sonst klebt die Mousse am Papier und es wird schwierig, sie zu entfernen.


Der Rote-Bete-Salat, den ich liebe! Das beste und einfachste Essen.

Wir präsentieren Ihnen ein leckeres Rote-Bete-Salat-Rezept. Es ist sehr einfach zuzubereiten und abwechslungsreich Ihr Tagesmenü erfolgreich zu gestalten. Holen Sie sich eine frische, saftige und sehr duftende Vorspeise. Es ist perfekt, um sowohl beim Familienessen als auch am Feiertagstisch serviert zu werden. Kombinieren Sie den Salat mit einer beliebigen Beilage oder zu Fleischgerichten.

ZUTATEN

-3 Esslöffel Pflanzenöl

-1/2 Teelöffel scharfer Pfeffer

-1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

ART DER ZUBEREITUNG

1. Waschen Sie die Rüben. Legen Sie es in einen Topf mit Wasser und stellen Sie es auf das Feuer. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, das Salz hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen.

2. Die Rüben abgießen und abkühlen lassen. Reinigen Sie es und geben Sie es durch die Gemüsereibe nach koreanischer Art.

3. Mischen Sie die Rüben mit dem zerdrückten Knoblauch.

4. In einer kleineren Schüssel das Öl mit Essig, Salz, Zucker, Peperoni und gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen.

5. Gießen Sie die resultierende Sauce in die Rübenschüssel und mischen Sie sie. Lassen Sie den Salat 3 Stunden marinieren.


  1. Die Rüben in ein Blech geben, in den Ofen schieben und etwa eine Stunde backen, bis sie weich sind. Rüben können in kürzerer Zeit gekocht werden, aber ich bevorzuge das Backen, weil ich denke, dass Rüben weniger Farbe und Geschmack verlieren. Backen Sie die Rüben ohne sie zu schälen, denn nach dem Garen lässt sich die Schale sehr leicht entfernen. Wenn die Rüben größer sind, empfiehlt es sich, sie zu halbieren, um die Verweilzeit im Ofen zu verkürzen. Wir prüfen mit einer Gabel, ob die Rüben fertig sind, denn sie sollen leicht eindringen. Die Rote Bete etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden (oder nach Belieben in feine Scheiben schneiden).
  2. Wir reinigen den Knoblauch, geben ihn durch die Knoblauchpresse und geben ihn über die Rüben.
  3. Fügen Sie 2 Esslöffel Olivenöl und den Saft einer großen Zitrone hinzu.
  4. Mit den Gewürzen bzw. einer Prise Pfeffer, Chili, gemahlenem Kreuzkümmel und Salz abschmecken. Kreuzkümmel sollte nicht mit Kreuzkümmel verwechselt werden (in der mexikanischen und marokkanischen Küche weit verbreitet). Wenn Sie keinen Kreuzkümmel zur Hand haben, können Sie erfolgreich Curry verwenden, das Kreuzkümmel enthält.
  5. Zum Schluss die Petersilie hacken und alles gut vermischen.

Marokkanischer Rote-Bete-Salat sollte vor dem Essen mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahrt werden, um die Aromen zu vermischen, aber auch, weil er kalt besser ist.


ROTER SAMT & # 8211 KUCHEN MIT ROTER RÜBE UND KÄSECREME

Der Kuchen der Heiligen Maria muss immer etwas ganz Besonderes sein, denn das große Fest der Familie – MUTTER – verdient immer ein außergewöhnliches Jubiläum mit Familie und Freunden.

Wenn ich an ihre Gesundheit und einen wunderschönen Strauß roter Rosen dachte, war ich ziemlich schnell begeistert und beschloss, sie mit einem von mir ohne viel Geschick hergestellten Red Velvet Rote-Bete-Kuchen mit Frischkäse und Rosen zu überraschen. .

Es hat einen besonderen Geschmack und ich empfehle Ihnen, für dieses Dessert rote Beete zu verwenden, das eine besondere Süße hat und die feuchte und sehr gleichmäßige Oberseite, die wir zubereitet haben, natürlich färbt.

Zutaten:

  • 150gr. Butter
  • 100gr. Süßstoff
  • 2 Eier
  • 300gr. Mehl
  • eine Prise Salz
  • 300gr. Rote Bete
  • 200ml. Buttermilch
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Essig
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel roter Farbstoff
  • 200gr. Käsecreme
  • 250gr. Mascarpone
  • 400 ml Schlagsahne
  • 80gr. Puderzucker mit Vanillegeschmack
  • 10gr. Gelatine
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Zitronenessenz
  • 50gr. Butter

Für den Anfang werde ich die weiche Butter sehr gut mischen, dann den Süßstoff hinzufügen und weiter schlagen, bis ein feiner und leichter Schaum entsteht.

Ich werde die Eier aufschlagen und nacheinander in die Buttercreme geben, dabei ständig rühren, bis sie vollständig homogen sind.

Bereiten Sie die trockenen Zutaten vor und sieben Sie diese separat in eine Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz.

Ich beträufele die mit Hilfe der Küchenmaschine ganz fein pürierte Rote Bete mit Zitronensaft, lösche das Backpulver mit einem Tropfen Essig und füge sie in der Komposition aus alternativer Butter mit Mehl und Schlagmilch hinzu.

Am Ende fügte ich die Samen einer Vanilleschote und einen Teelöffel Farbstoff hinzu, um eine hellere rote Farbe zu erhalten, die durch das anfänglich hinzugefügte Kakaopulver etwas abgeschwächt wurde.

Die Masse auf zwei mit Butter gefettete und mit Backpapier ausgelegte Edelstahlbleche aufteilen, dann 35-40 Minuten bei 180 °C backen.

Ich lasse sie abkühlen und bereite ein Tablett mit abnehmbarem Boden vor, das ich für die Endmontage mit Plastikfolie abdecke.

Für die Sahne Butter, Frischkäse und eine Schachtel Mascarpone vorher aus der Kälte nehmen.

Ich mische sie mit dem Puderzucker zusammen, ich füge 200 ml hinzu. kalte Sahne für Schlagsahne für ein paar Sekunden, und am Ende gieße ich etwas Zitronenessenz, Zitronensaft und etwas geschmolzene Gelatine in die Mikrowelle, nachdem ich sie fünf Minuten lang in 2-3 Esslöffeln kaltem Wasser hydratisiert habe.

Über den ersten Kuchendeckel, den ich in das Blech gelegt habe, lege ich drei Viertel der Creme, lege den zweiten Deckel durch leichtes Drücken darauf und glätte die Oberfläche mit dem Rest der restlichen Creme.

Nach einer Stunde im Kühlschrank füge ich eine weitere Schicht Schlagsahne hinzu (etwas zu viel & # 8211 fast um dauerhaft geschnitten zu werden) und lasse es wieder abkühlen.

Für den Teil, den ich am meisten liebte, hat es eine Weile gedauert - das Formen der Rosen aus Zuckerpaste, aber das bescheidene Ergebnis wurde von allen Gästen überschätzt und ergänzte den zarten, feinen und kühlen Geschmack des Kuchens meiner Mutter, den ich mir immer wünsche, voll und ganz. besonders bei dieser Gelegenheit immer bei uns zu sein, gesund zu sein und im Leben viele Freuden und Seelenfrieden zu haben.


Wie aus Rüben schnelle und leckere Salate werden

Es ist eines der häufigsten, aber auch gesündesten Lebensmittel der Welt. Die leuchtende Farbe der Rüben spiegelt die hohe Konzentration an Antioxidantien wider, die Sie vor freien Radikalen schützen und Ihren Körper stärken.

1. Gedämpfter Rübensalat mit Knoblauch und Balsamico-Essig
Ein Rezept, das in 15 Minuten fertig ist, das Sie ausprobieren können, wann immer Sie einen gesunden und schnellen Snack wünschen.

2. Rote-Bete-Walnuss-Salat
Eine köstliche Kombination aus Nüssen, Käse und Rüben.

3. Eingelegter Rübensalat
Ein Rezept, auf das sich das Warten lohnt. Es ist köstlich als Vorspeise oder zu einem Steak.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Rübensalat mit Kartoffeln und Vinaigrette

Es duftet schon nach Herbst, mit einem süßen und sonnigen Start. Ich fange an, nach Rezepten zu suchen, die für diese Jahreszeit geeignet sind. Dieser Salat geht im Herbst und Winter, kann aber zu jeder Jahreszeit zubereitet werden, wobei die Zutaten zu jeder Zeit die billigsten sind.

Zubereitungszeit 10 Minuten

Kochzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Rote-Bete-Kapitän
  • 3 weiße, mehlige Kartoffeln
  • Salz Pfeffer
  • Olivenöl, Essig
  • Dill oder Petersilie

1. Stellen Sie einen Topf mit etwa 1,5 l kochendem Wasser auf. Die Rüben und Kartoffeln waschen und in der Schale kochen. Dies kann je nach Größe des Gemüses etwa 30 Minuten dauern. Sie versuchen mit einer Gabel, sie leicht einzugeben. Dann werden die Kartoffeln gekocht.
2. Etwas abkühlen lassen und das Gemüse schälen.
3. Schneiden Sie die Rüben in Strohhalme und die Kartoffeln in Würfel.
4. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig bestreuen. Ich empfehle, hausgemachten Essig, Apfel und Honig zu verwenden (für Rezept klicken). Abschmecken und bei Bedarf hinzufügen. Essig spielt in dieser Kombination eine wichtige Rolle, er sollte nicht fehlen.
5. Mit gehackter Petersilie oder Dill bestreuen und es ist nach etwa 15 Minuten servierfertig, währenddessen die Zutaten ihre Aromen verbinden.
Lebe es!


Rote-Bete-Salat - Vorspeise

Zutaten
250 g gekochte Rote Bete, 2 Salzkartoffeln in der Schale, 400 g weiße Bohnen - aus der Dose, 3-4 Knoblauchzehen, 125 ml Joghurt, 3-4 Esslöffel hausgemachte Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Zum Garnieren: Mais, Dose, grüne Petersilie, schwarz Oliven

Schwierigkeit: niedrig | Zeit: 30 Minuten


Video: Nytårsmenu 2017 fra Ruths hotel u0026 Skagenfood forret (September 2021).