Trommel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Schweinebruststück und den Kopf anbrennen, dann reinigen und waschen. Der Pinsel ist in Scheiben geschnitten. In einen Topf mit 10 Liter Fassungsvermögen geben, mit Wasser bedecken, salzen (etwa einen Esslöffel dann abschmecken) und aufkochen. Entfernen Sie den Schaum und wenn das Wasser klar bleibt, fügen Sie den Pfeffer und die Lorbeerblätter hinzu. Insgesamt koche ich etwa 2 Stunden. Wenn sie fertig sind (das Fleisch löst sich von den Knochen), dann herausnehmen und abkühlen lassen. Das Wasser, in dem sie gekocht haben, halten wir beiseite.

Die Schweineleber wird gereinigt, gewaschen und in einen 3 l Topf gegeben, mit Wasser bedeckt, ca. 40 Minuten gekocht. Nehmen Sie es zum Abkühlen auf einem Tablett heraus.

Die Zunge und die Herzen (die Herzen werden von den Adern gereinigt) werden zusammen in einem 5 l Topf gewaschen und gekocht, nach der Zubereitung (ca. 1 h) auf einem Blech herausgenommen, abkühlen gelassen und die Zunge ist gereinigte Haut.

Während Sie das oben genannte kochen, legen Sie den Bauch in eine Schüssel (abgedeckt) mit kaltem Wasser und Essig.


Schneiden Sie Leber, Zunge und Herzstreifen ab. Das Fleisch von den Knochen (Kopf und Salzlake) lösen und in Streifen schneiden.

Waschen Sie den Bauch für die Trommel zuerst in heißem Wasser, dann in kaltem Wasser, dann wieder in heißem Wasser, füllen Sie dann alle Zutaten auf und fügen Sie ein paar Polituren (soweit unser Bauch es zulässt) aus der Flüssigkeit, in der sie gekocht haben, hinzu Kopf und Bürste. Es ist mit Faden gebunden. Tauchen Sie in den Topf mit dem Wasser, in dem sie den Kopf und das Bruststück gekocht haben, und lassen Sie es eine weitere Stunde kochen. Aus dem Topf nehmen, auf ein Tablett legen und beschweren. Bis zum nächsten Tag abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.


Kochzeit: 2 + 1 h

Zubereitungszeit: 2 h

Portionen: Man erhält ein 1,5 kg Fass


Guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, findest du es auch auf meinem Blog: https://ancutsa-cuisine.blogspot.com/2019/12/toba.html


VIDEO Serbische Trommel, Aussätziger und Pavian, unter den begehrtesten Produkten bei Metzgern in Buzau

Aufgrund der Pandemie haben die Metzger in diesem Jahr auch den Hauslieferservice aufgenommen.

Buzoian Constantin Frusinoiu besitzt eine Metzgerei mit traditionellen Produkten in der Gemeinde Mărăcineni, wo er ein reichhaltiges Sortiment an gebietsspezifischen Räucherprodukten herstellt.

Plescoi-Würste werden nach alten serbischen Rezepten hergestellt, die hier aus Fleisch von lokalen Züchtern stammen.

Sehr gefragt sind auch hausgemachte Würste aus Schweine- und Rinderhackfleisch vom Metzger.

In Räumen mit starken Ventilatoren bleiben sie mindestens drei Tage trocken, dann werden sie in den Raucherzimmern gleich aufbewahrt.

Babicul zubereitet wie vor 50 Jahren ist besonders bei Kunden auf der Durchreise sehr gefragt.

In den alten Tagen wurden Bars in der Traufe des Hauses im Wind gehalten.

Nun erfolgt die Belüftung mit starken Lufterhitzern.

Der Buzauer Produzent rechnet in den Ferien mit einem Umsatzplus von mindestens 30 Prozent.

Daher wird die Produktion von Fässern, Lauch, Würsten und Pastrami, den am stärksten nachgefragten Produkten, gesteigert.

Sowohl der Hersteller traditioneller Wurstwaren aus Mărăcineni als auch die anderen aus der Region Pleşcoi werden in der nächsten Zeit sowohl in ihren eigenen Filialen als auch per Hauslieferung verkaufen.

Sie versprechen, die Preise nicht zu erhöhen, wenn die Rohstoffpreise einfrieren.


Hausgemachtes Tuff-Rezept

2 kg Schweinekopf
500 Gramm Schweinezunge
750 Gramm Schweineherz
250 Gramm Mäuse
150 Schweinenieren
ein Schweineohr (250 Gramm)
Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter, Senfkörner, Koriander

ein Schweinebauch oder eine Matte dick wie bei Chisca (aber keine Kreide)

optional kann man Knoblauch hinzufügen

  • So bereitest du das hausgemachte Trommelrezept zu
  • Am Vortag haben wir den Schweinemagen gereinigt, wie ich es im Kisca-Rezept erklärt habe (hier klicken).
  • Am nächsten Tag alle Organe in kaltem Wasser gut waschen, bis das Wasser klar ist.
  • Wir kochen das Herz, die Zunge und die Niere separat für eine halbe Stunde bei starker Hitze, danach lassen wir das Wasser ab und legen sie beiseite.
  • Wir kochen in etwa 4 kg Wasser den Kopf, die Mäuse und das Ohr.
  • Fügen Sie die vorgekochten Organe hinzu und kochen Sie weiter, bis sich das Fleisch von den Knochen löst.
  • Wenn sie fertig sind, nehmen Sie sie zum Abkühlen heraus.

Sehen Sie HIER, wie man einen hausgemachten Kuchen macht

  • Wir reinigen die Haut von der Zunge, wir schneiden alles in Stücke und die Mausstreifen.
  • Füllen Sie den gereinigten Schweinemagen und fügen Sie zwei oder drei weitere Polenta aus dem Saft hinzu, in dem sie das Fleisch gekocht haben.
  • An den Enden gut mit Küchengarn zusammenbinden und dann den gefüllten Bauch in den Saft legen, in dem wir das Fleisch gekocht haben und eine weitere Stunde bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Tipps & Amptrie! Ein Ratschlag, den ich von jemandem aus der Facebook-Gruppe erhalten habe und den ich mit Ihnen teilen möchte, weil ich es für eine gute Idee halte:

Bevor Sie den gefüllten Bauch zum Kochen bringen, binden Sie ihn in Gaze, damit er nicht bricht.
Nachdem es gekocht hat, entfernen Sie die Gaze, während es heiß ist.
Beim Abkühlen klebt die Gaze an der Trommel und kann nicht mehr entfernt werden.

  • Wir nehmen es heraus, legen es zum Abkühlen auf einen Holzboden und legen einen anderen Boden und ein Gewicht darauf, um es zu drücken.
  • Wir stellen es bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank oder, wenn wir die Möglichkeit haben, können wir es sogar vorher rauchen.

Die traditionelle Schweinetrommel darf auf Ihrer Weihnachtstafel nicht fehlen! Führen Sie die folgenden Schritte aus und Sie werden sehen, dass es viel besser ist als das aus dem Handel!

1. Fleisch mit Schwarte wird gebraten, gereinigt und mit lauwarmem Wasser gewaschen. Die Organe werden gewaschen und eine halbe Stunde in kaltem Wasser belassen. Die Zunge separat 10 Minuten kochen und reinigen.

2. Das gesamte Fleisch in einen Topf mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. Wasser wechseln und erneut aufkochen. Aufschäumen, Zwiebeln, Karotten, Salz und Gewürze dazugeben und zugedeckt köcheln lassen, bis sich das Fleisch von den Knochen löst.

3. Das Fleisch herausnehmen und etwas abkühlen lassen, die Suppe entspricht dem Geschmack und ist konserviert. Das gesamte gekochte Fleisch wird in Streifen geschnitten. In eine größere Schüssel geben, Suppencreme hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Umrühren, Schweinebauch hineinlegen, noch etwas Suppe hacken und leicht annähen.

4. Stellen Sie das Feuer in einer größeren Schüssel an, in die der Rest der Suppe gegossen wurde, in der das Fleisch gekocht wurde. Lassen Sie die Hitze auf niedriger und köcheln Sie etwa eine Stunde lang, ohne zu kochen, und stechen Sie von Ort zu Ort. Anschließend wird es entnommen und zwischen zwei Holzhäcksler gepresst, über die ein Gewicht von maximal 1 kg gelegt wird. Bis zum nächsten Tag abkühlen lassen.

Weitere traditionelle Weihnachtsrezepte finden Sie hier.


Carnati_fotolia_10093561_subscription_l.jpg

Caltabosi. Es wird aus Schweinefleisch und Knochen (50%), Organen (Herz und Lunge, Leber vermeiden, weil es das Präparat stärkt) und Mäusen hergestellt. Alles wird etwa zwei Stunden gekocht, dann wird das Fleisch von den Knochen gelöst, in der Maschine zerkleinert, mit Salz, Pfeffer, Piment und etwas Knoblauch gewürzt. Die erhaltene Zubereitung wird in eine Schweinematte gelegt und 10 Minuten in demselben Saft gekocht, in dem das Fleisch gekocht wurde. Dann einen halben Tag abtropfen lassen und eventuell etwas rauchen. „Der Rauch verlängert die Haltbarkeit“, erklärt der Spezialist, der aus einem Ort im Raum Sibiu bei Cora Pantelimon in Bukarest stammt und dort einen Laden eröffnet hat. Das Caltaboş hält sich im Kühlschrank etwa 14 Tage.

Trommel. „Wir auf dem Land machen es zu einem Klassiker, nur aus Halskette, Zunge, Mäusen, Kopf, Organen (ohne Leber, weil es fad wird), Mäusen und Rinderknochen. Die Organe werden getrennt von Stiel und Kopf gekocht und wenn sie fertig sind, werden sie in Stücke geschnitten. In einem anderen Topf wird das Fleisch gekocht, dann werden hier im gleichen Wasser die Knochen und die Maus gekocht, um die Gelatine zu erhalten. Ich habe Knoblauch, Salz, Pfeffer in diesen Saft gegeben. Das Fleisch wird entbeint, gewürfelt, mit den Organen vermischt und mit dem gallertartigen Saft übergossen. Alle 15 Minuten 15 Stunden einrühren. Wenn es noch kalt, aber noch warm ist, legen Sie die Zubereitung in eine natürliche Rindermatte, die vom Metzger stammt “, erfahren wir von Dumitru Stroie.

Speck Es wird auf viele Arten zubereitet und die Rezepte variieren je nach Region, aus der Sie es genommen haben. Den Bauchspeck kann man 40-45 Minuten in Kohlsaft kochen, den Knoblauch dazugeben und zwei Tage einweichen lassen, dann mit Paprikapulver bestäuben und 21 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Der Speck auf der Rückseite wird in Salz vergraben (er "zieht" so viel er braucht, wie uns der Sibiu Baciu sagt) und wird mindestens drei Wochen im Keller aufbewahrt (bei 15-18 Grad). „Je länger es im Salz bleibt, desto jünger wird es. Anschließend mit Salz abspülen, köcheln lassen und abkühlen lassen. Seltene Dämpfe werden gegeben, um besser einzudringen. An einem trockenen und kühlen Ort hält es mehr als zwei Monate“, sagt der Spezialist.


Carnati_fotolia_10093561_subscription_l.jpg

Caltabosi. Es wird aus Schweinefleisch und Knochen (50%), Organen (Herz und Lunge, Leber vermeiden, weil es das Präparat stärkt) und Mäusen hergestellt. Alles wird etwa zwei Stunden gekocht, dann wird das Fleisch von den Knochen gelöst, in der Maschine zerkleinert, mit Salz, Pfeffer, Piment und etwas Knoblauch gewürzt. Die erhaltene Zubereitung wird in eine Schweinematte gelegt und 10 Minuten in demselben Saft gekocht, in dem das Fleisch gekocht wurde. Dann einen halben Tag abtropfen lassen und eventuell etwas rauchen. „Der Rauch verlängert die Haltbarkeit“, erklärt der Spezialist, der aus einem Ort im Raum Sibiu bei Cora Pantelimon in Bukarest stammt und dort einen Laden eröffnet hat. Das Caltaboş hält sich im Kühlschrank etwa 14 Tage.

Trommel. „Wir auf dem Land machen es zu einem Klassiker, nur aus Halskette, Zunge, Mäusen, Kopf, Organen (ohne Leber, weil es fad wird), Mäusen und Rinderknochen. Die Organe werden getrennt von Stiel und Kopf gekocht und wenn sie fertig sind, werden sie in Stücke geschnitten. In einem anderen Topf wird das Fleisch gekocht, dann werden hier im gleichen Wasser die Knochen und die Maus gekocht, um die Gelatine zu erhalten. Ich habe Knoblauch, Salz, Pfeffer in diesen Saft gegeben. Das Fleisch wird entbeint, gewürfelt, mit den Organen vermischt und mit dem gallertartigen Saft übergossen. Alle 15 Minuten 15 Stunden einrühren. Wenn es noch kalt, aber noch warm ist, legen Sie die Zubereitung in eine natürliche Rindermatte, die vom Metzger stammt “, erfahren wir von Dumitru Stroie.

Speck Es wird auf viele Arten zubereitet und die Rezepte variieren je nach Region, aus der Sie es genommen haben. Den Bauchspeck kann man 40-45 Minuten in Kohlsaft kochen, den Knoblauch dazugeben und zwei Tage einweichen lassen, dann mit Paprikapulver bestäuben und 21 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Der Speck auf der Rückseite wird in Salz vergraben (er "zieht" so viel wie er braucht, wie uns der Sibiu Baciu sagt) und wird mindestens drei Wochen im Keller aufbewahrt (bei 15-18 Grad). „Je länger es im Salz bleibt, desto jünger wird es. Anschließend mit Salz abspülen, köcheln lassen und abkühlen lassen. Seltene Dämpfe werden gegeben, um besser einzudringen. An einem trockenen und kühlen Ort hält es mehr als zwei Monate“, sagt der Spezialist.


Toba-Haus

Meine Trommel in der "City"-Version. Ich habe keinen Schweinemagen gefunden, also habe ich ihn in der Kuchenform geformt. Ich fand weder Zunge noch Ohren, obwohl es mir gefallen hätte. Erst nach dem Schweinekopf bin ich ein paar Stunden durch die Stadt gelaufen. Gut, dass ich das auch gefunden habe. Das Gute daran ist, dass ich von meiner Großmutter einen Ciolanel, 2 Schweinekeulen, einige Mäuse und ein Herz bekommen habe. Den Rest habe ich mit gekauftem Fleisch gefüllt. Herausgekommen ist eine sehr gute Trommel.

Empfehlung: Holen Sie sich Schweinefleisch vom Land, Sie werden den Unterschied nicht nur spüren, sondern sehen (siehe Bild 1).


Toba-Haus

Gestern war Ignat und das heißt, es war der perfekte Zeitpunkt, um das Schweinefleisch zu schneiden und alles zu kochen, von den Schweinealms bis hin zu verschiedenen "Mist". Die Rezepte für selbstgemachte Würstchen, Aufschnitt, Jumari und Caltabosi habe ich euch schon gezeigt, aber die Königin der Weihnachtsgerichte fehlte: Tuff des Hauses.

Ich mag keine fettigen Trommeln, Erkältungen sind das eine, Trommeln sind aus meiner Sicht anders, also habe ich keine Beine oder Schweinekopf gelegt, das einzige Fett ist ein Stück Kropf und ein paar Mäuse. Das Verfahren ist sehr einfach und schonend: Sie finden Schweinemagen beim Metzger, fertig gewaschen und gereinigt, bereit zum Befüllen. Ansonsten brauchst du einen Küchenfaden zum Nähen deines Bauches und einen geräumigen Topf. Machen wir die Trommel?

Zutat:
& # 8211 1 Schweinemagen, gewaschen und gereinigt
& # 8211 2 kg Schweineorgane (Niere, Herz, Zunge, Leber)
& # 8211 300g Mäuse
& # 8211 500g Gusa
& # 8211 3-4 Karotten
& # 8211 2 Zwiebeln
& # 8211 7-8 Knoblauchzehen
& # 8211 Pfefferkörner (rot und schwarz), Korianderbeeren, Lorbeerblätter, ein paar Nelken, eine Mischung aus ungemahlenen Gewürzen (ich habe eine Mischung aus Koriander, Kreuzkümmel, Fenchel usw. verwendet), Salz
& # 8211 ein Umschlag mit Gelatine

Zuerst halten wir die Organe und den Magen des Schweins über Nacht in kaltem Wasser mit Essig, um den Geruch zu entfernen. Wir wachsen tief Organe, insbesondere die Nieren.

Nachdem sie über Nacht in kaltem Wasser lagen, kochen wir sie (in Süßwasser) zusammen mit dem Gemüse, Stachelbeeren, Mäusen und allen Gewürzen. Salz nach Geschmack. Lassen Sie sie kochen, bis die Gabel leicht in jedes Fleischstück eindringt.

Wir nehmen das Fleisch und das Gemüse heraus, wir werfen das Gemüse weg, wir schneiden das Fleisch in kleine Stücke. Ich hatte den Schweinemagen zugenäht und eine kleine Öffnung gelassen, durch die ich die Fleischstücke hineinfüllen konnte. Wir stopfen das Fleisch so hart wie möglich und da wir kein sehr dickes Fleisch verwendet haben, müssen wir die Trommel mit einem Umschlag aus Gelatine "binden": Wir nehmen 500 ml des Wassers, in dem das Fleisch gekocht wurde, und lösen das auf Gelatine drin.

Dann gießen wir die Fleischsuppe mit Gelatine über die Fleischstücke, in den Schweinemagen. Dann habe ich den Magen zugenäht, um ihn komplett zu schließen und ihn in dem Wasser, in dem das Fleisch gekocht wurde, zum Kochen gebracht, bis die Gabel gut durch die Membran und das Fleisch geht. Dann entfernen Sie die Trommel auf einem Holzboden, bedecken Sie sie mit einem anderen Holzboden, über den wir einige Gewichte legen, aber achten Sie darauf, die Trommel nicht zu zerquetschen. Über Nacht abkühlen lassen und fertig!

So sieht die Trommel 24 Stunden nach ihrer Herstellung aus. Ich sage, dass es sehr mehlig geworden ist, es ist dick, es ist nicht sehr fett, es haftet sehr gut und es hat nicht zu viel Gelatine. Es ist definitiv besser als jede Trommel auf dem Markt und ehrlich gesagt war es sehr einfach zu machen, es ist das erste Mal, dass ich es alleine mache und es ist wirklich sehr gut geworden. Ich habe natürlich viel Zwiebeln und Glühwein gegessen, zu Weihnachten haben wir die Verkostung wiederholt, vielleicht sogar mit einer gekochten Tuiculita!


Haustrommel

Zutat: Schweineorgane (Nieren, Lunge, Milz, Herz, Leber), Ohren und Zunge, Muskeln, 250 g Speck, Fleisch vom Hals, zwei Keulen, Salz, Pfefferkörner, ein Lorbeerblatt, gereinigter und gebleichter Schweinemagenessig.

Zubereitungsart

Waschen Sie Ihre Füße und Ohren und sprechen Sie gut. Die Maus wird mit einem Messer rasiert und erneut gewaschen. In einem großen Topf zum Kochen bringen und nach zweimaligem Aufnehmen des Schaums salzen und pfeffern und weiterkochen. Wenn das Fleisch zart ist, fügen Sie die Leber, die Zunge, das Fleisch am Knochen, den Muskel und die Zunge hinzu, die zuvor in einem anderen Wasser gekocht wurden. Dieses Wasser wird weggeworfen. Wenn sie sich vom Knochen lösen, sind sie genug gekocht.

Der Saft, in dem sie gekocht wurden, wird abkühlen gelassen. Die gekochten Zutaten in entsprechend große Würfel schneiden, mit dem geschnittenen Speck mischen. Fügen Sie Salz und Gewürze hinzu, um zu schmecken. Beim Kochen das Lorbeerblatt hinzufügen. Wenn Sie außerdem ein Glas Wein hinzufügen, schmeckt es besonders.

Der Magen wird gut gereinigt, leicht rasiert, ohne ihn zu brechen, und in mehreren kalten Wassern gewaschen. Wenn Sie Ihren Bauch mit Maisstärke einreiben, wird die Reinigung noch besser. Nach diesem Vorgang wird der Magen gut gespült.

In die Mischung aus zubereitetem Fleisch ein Glas Saft geben, in dem sie die Zutaten gekocht haben und den Sie abkühlen lassen. Es hat die Aufgabe, das Fleisch zu binden. Jetzt können Sie Ihren Magen mit Schweinefleisch füllen. Binden Sie das Ende des Magens dort fest, wo Sie es gefüllt haben, und bringen Sie es bei schwacher Hitze in heißem Wasser oder in dem, das Sie zuvor übrig gelassen haben, zum Kochen. In dem Saft, in dem es gekocht hat, abkühlen lassen.

Nachdem es gut abgekühlt ist, legen Sie es zwischen zwei Bretter, über die Sie ein Gewicht legen, damit die Trommel Form annimmt. Am nächsten Tag servieren.


Schweinefleischtrommel

Alle Fleischstücke in dünne Streifen schneiden und in Salzwasser anbraten, dann schnell abtropfen lassen und mit der Maus, den abgeschnittenen Ohren und dem in Scheiben geschnittenen Speck mischen. Wein, Pfeffer, Paprika, Salz hinzufügen.

Füllen Sie den Magen mit geschnittenen Stücken, legen Sie sie lang und in Schichten so gemischt wie möglich. Fügen Sie den restlichen Saft und etwas von dem Saft hinzu, in dem Sie das Fleisch überbrüht haben, und kochen Sie es gut.

Die Schweinetrommel mit Lorbeer und Pfeffer in kaltem Wasser aufkochen und 2-3 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei von Zeit zu Zeit einstechen.

Wenn es gekocht hat, legen Sie die Schweinefleischtrommel zwischen zwei Holzhacker gedrückt, mit einem Gewicht darauf.

Schweinebauch
1 gute Hand geschnittene Mäuse
1 Schweinezunge
1 Herz
2 Nieren
500 g fettes Schweinefleisch
1 Milz
300 g Leber
2 Ohren
200 g Speck
1 Glas Rotwein
1 Esslöffel Paprika
2 Lorbeerblätter
Pfeffer, Salz


Hausgemachte Trommel - das traditionelle Rezept für Schweinefleisch und Hühnchen

Hausgemachter Trommelstock ist das traditionelle kulinarische Rezept auf dem Feiertagstisch. Modul Zubereitung wurde von Generation zu Generation weitergegeben, und heute Hausfrauen Es bewahrt noch immer die Traditionen, die die Zubereitung zur besten Vorspeise aus Schweinefleisch oder Hühnchen machen. Sehen Sie unten, was die besten hausgemachten Trommelrezepte sind, die Sie dieses Jahr zum Abendessen probieren können Weihnachten in der Familie. Die Hausfrauen bereiten sich intensiv auf das Essen vor Weihnachten und suchen Sie rechtzeitig nach den besten Rezepten für hausgemachte Würstchen, hausgemachte Trommelstöcke, Frikadellen, Sarmale-Rezepte und natürlich Kuchenrezepte. Heute & # 8230

Lesen Sie den Artikel weiter auf libertatea.ro

Neuigkeiten zum gleichen Thema

Vegane Bauchsuppe nach Paula Selings Rezept. Was hat den Rindermagen ersetzt VIDEO

14:40, 28.05.2021 - Paula Seling, 41, isst seit Jahren kein Fleisch, doch seit zwei Jahren leben sowohl die Künstlerin als auch ihr Mann Radu Bucura vegan. Vegane Bauchsuppe nach Paula Selings Rezept Paula Seling postet oft vegane Rezepte in sozialen Netzwerken, und dieses Mal die Künstlerin & #8230

Die Kompetenzprüfungen aus dem Abitur 2021 sind gleichwertig, sie werden nicht mehr abgelegt. Verordnung zur Methodik, veröffentlicht im Amtsblatt

10:51, 28.05.2021 - Die Schüler der 12. Klasse werden in diesem Jahr beim Abitur nicht die Prüfungen der sprachlichen Kommunikationsfähigkeiten in Rumänisch, der Kommunikation in der Muttersprache, der digitalen Fähigkeiten und in einer Fremdsprache ablegen, sondern gleichwertig sein. Die Art und Weise, wie diese Tests anerkannt werden, war & # 8230

Rezepte für das Menü vom 1. Mai. Ein komplettes und leckeres Menü

16:10, 30.04.2021 - Das Grillen am 1. Mai ist bereits eine römische Tradition. Ob zu Hause, in den Bergen oder in der Natur, an speziell eingerichteten Plätzen, die Kleinen und die Steaks sind am Tag der Arbeit auf dem Tisch eines jeden Rumänen unverzichtbar. Wir haben eine Auswahl an leckeren Gerichten vorbereitet, von kleinen hausgemachten Gerichten bis hin zu Salaten & #8230

Walnusskuchen - Rezepte für fluffige Walnusskuchen

09:06, 29.04.2021 - Nichts ist manchmal schmackhafter als ein einfacher Nusskuchen. Egal, ob Sie Lust auf einen Walnuss-Kakao-Kuchen zu Ostern haben oder ein traditionelles moldauisches Walnusskuchen-Rezept probieren möchten, Sie haben ein paar Rezepte zur Hand.

Ostern ohne Teig – Osterrezepte für das Osteressen

09:05, 28.04.2021 - Eines der beliebtesten Gerichte für das Osteressen ist das traditionelle Osterfest. Wir bringen dir Schritt für Schritt bei, wie du das beste Osterfest ohne Teig machst. In diesem Artikel findest du die schnellsten und einfachsten Osterrezepte ohne Teig, mit Rosinen, süßem Käse oder anderen leckeren Zutaten. Inhalt: Rezept & # 8230

Kleine hausgemachte - Rezepte. So wird man saftig und lecker

13:51, 27.04.2021 - Die Kleinen gehören zu den traditionellen Gerichten in Rumänien und dürfen bei keinem Grillabend komplett sein. Ob kleines Rind und Schwein oder Rind und Schaf oder andere Fleischkombinationen, die Kleinen sind köstlich gegrillt. Geschichte der Kleinen Das Grundrezept für die Kleinen hat seinen Ursprung auf dem Balkan, kommend & # 8230

Pilzpaste - das Rezept. Köstliche Kombinationen von Drob, um Sie zu überraschen

07:25, 05.04.2021 - Veganer Pilz, Fasten oder kombiniert mit Lamm oder Hühnchen. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, hier sind einige besondere Rezepte, mit denen Sie Ihre Familie überraschen können. Drobul ist ein traditionelles Osterrezept, kann aber zu jeder Jahreszeit gegessen werden. Pilz-Drob-Rezepte können gemacht werden & # 8230

Fastenkuchen mit Scheiße, das leckerste Rezept für diejenigen, die die Osterfastenzeit halten VIDEO

09:10, 23.03.2021 - Für diejenigen, die das Osterfasten, das härteste des Jahres, feiern, gibt es auch die Möglichkeit, einen leckeren Fastenkuchen mit Scheiße zuzubereiten. Die Zubereitung ist die gleiche wie beim klassischen Kuchen, er ist lecker und sieht gut aus. Zutaten Fastenkuchen mit Scheiße 1250 Gramm weißes Weizenmehl 150 Gramm Zuckersaft & #8230


Video: LVCA - Deans Groove SPLX005 (Kann 2022).