Neueste Rezepte

Es wird Sie verrückt machen zu sehen, wie 100 Kalorien bei Amerikas führenden Fast-Food-Ketten aussehen

Es wird Sie verrückt machen zu sehen, wie 100 Kalorien bei Amerikas führenden Fast-Food-Ketten aussehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei Fast-Food-Ketten reichen 100 Kalorien nicht gerade aus

Es sind 100 Kalorien in Hälfte dieser kleinen Quesadilla.

100 Kalorien sind in den meisten Fällen eine anständige Menge an Nahrung. Hier sind 100 Kalorien bei fünf von ihnen.


Ein einfacher alter McDonald's-Cheeseburger enthält 300 Kalorien. Wenn Sie ein Drittel von einer verzehren, sind das gleich 100 Kalorien. Ungefähr zwei Bissen vielleicht?


Eine Bestellung von vier Burger King Chicken Nuggets enthält 190 Kalorien, also enthält jedes etwas weniger als 50 Kalorien.


Wendys Jr. Frosty ist nur wenige Zentimeter hoch und sieht im Vergleich zu einem kleinen Frosty winzig aus. Aber sie durchschnittlich immer noch etwa 200 Kalorien, so dass Sie nur die Hälfte oder etwa vier Löffel voll essen möchten, wenn Sie die Kalorienzahl auf 100 halten möchten.


Diese Kugel Pintobohnen, die Ihrem Burrito hinzugefügt wird, enthält 115 Kalorien. Eine kleine Handvoll Käse enthält ebenfalls 100 Kalorien.

Taco Bell: Eine halbe Mini Beefy Quesadilla


Taco Bells Mini Beefy Quesadilla ist im Wesentlichen nur eine kleine Mehltortilla, die mit etwas Hackfleisch und Käse darin gefaltet ist, aber sie enthält 210 Kalorien. Vielleicht möchten Sie bei ein paar Bissen bleiben.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Ihnen ist es wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen.Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert.Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.


Wie ich die rohe vegane Ernährung verwendet habe, um Krebs zu besiegen

Bevor ich auf die Details der rohveganen Ernährung eingehe, ist es wichtig zu verstehen, dass unser Körper komplexe biologische Maschinen sind und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, der Treibstoff ist. Unser Körper wurde von Gott brillant entworfen, um alle Arten von Nahrungssubstanzen in Treibstoff und Energie umzuwandeln, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie essen, zersetzen Sie Nahrung mit Ihren Zähnen in flüssige Form, Verdauungssäfte zersetzen diese Flüssigkeit weiter in Ihrem Magen, dann werden die Nährstoffe in Ihren Blutkreislauf aufgenommen und zu Ihren Zellen transportiert. Ihr Körper verwendet diese Nährstoffe zur Energiegewinnung und zur Reparatur und Regeneration von Zellen.

Die Ballaststoffe, die zu groß sind, um in Ihren Blutkreislauf aufgenommen zu werden, wandern durch Ihren Darmtrakt und aus Ihrem Körper.

Abfallprodukte, abgestorbene und mutierte Zellen sowie Giftstoffe werden in Ihren Blutkreislauf und Ihr Lymphsystem transportiert, um über Schweiß, Schleim, Urin, Kot usw. ausgeschieden zu werden. Ballaststoffe sind wie ein Darmbesen. Es nimmt Giftstoffe auf, die sich in Ihrem Darm abgelagert haben, und transportiert sie ab.

Die beste Quelle für sauberen, hochwertigen Kraftstoff für Ihren Körper ist rohes Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Dies ist eine Nahrung, die Gott für uns, seine Schöpfung, zum Essen bestimmt hat.

Aber davon sind wir weggekommen. Dank technologischer Innovationen und moderner Annehmlichkeiten wird der Großteil der Lebensmittel, die wir heute in Amerika essen, &8220verarbeitet&8221. Es ist nicht natürlich und es ist nicht gesund.

Verarbeitete Lebensmittel sind Junkfood. Die meisten von uns denken bei Junk Food an Erfrischungsgetränke, Süßigkeiten, Snacks, Fast Food und Fernsehessen. Aber in Wirklichkeit ist Junk Food fast jedes Lebensmittel, das vom Menschen verändert und für den Wiederverkauf verpackt wurde. Der beste Ernährungsratschlag, den ich je gehört habe, ist dieser:

“Wenn der Mensch es gemacht hat, iss es nicht.” – Jack Lalane

Die Lebensmittelindustrie ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie und sehr wettbewerbsfähig. Große Lebensmittelhersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, Gewinne zu steigern und die Haltbarkeit ihrer Produkte zu verlängern.

Als Ergebnis dieses Prozesses wird der Nährwert der von ihnen hergestellten Lebensmittel dezimiert oder zerstört. Verarbeitete Lebensmittel sind mit künstlichen Zutaten beladen, die in Labors hergestellt wurden und die wir niemals einnehmen sollten:

chemische Zusätze wie künstliche Aromen, Farben und Süßstoffe, damit es gut aussieht und schmeckt.

Chemische Konservierungsmittel werden hinzugefügt, damit es länger im Regal hält.

Und schlussendlich synthetische Vitamine und Mineralstoffe hinzugefügt, um den durch die Verarbeitung zerstörten Nährwert wiederherzustellen.

Schauen Sie sich die Zutaten auf den Etiketten der Lebensmittel in Ihrer Speisekammer an.

Wenn das Etikett Zutaten enthält, von denen Sie noch nie gehört haben oder die Sie nicht aussprechen können, seien Sie vorsichtig.

Es ist mir egal, was der Nährwert auf dem Etikett verspricht. Kein verarbeitetes Lebensmittelprodukt kann den Nährwert von Vitaminen und Mineralstoffen erreichen, die in rohem Bio-Obst, Gemüse, Samen und Nüssen enthalten sind.

Nur weil die FDA diese Zusatzstoffe für den menschlichen Verzehr zugelassen hat und Sie nicht sofort nach dem Verzehr krank werden, heißt das nicht, dass sie gesund sind.

Und nur weil eine künstliche Zutat keine spürbaren Auswirkungen auf ein Labor hat, bedeutet Ratte nicht, dass sie für Sie in Ordnung ist.

Es gibt keine Möglichkeit, dass die FDA die langfristigen Auswirkungen all dieser künstlichen Inhaltsstoffe in Kombination auf den menschlichen Körper ein Leben lang testen kann, denn jeder Körper ist anders und wir alle essen jeden Tag verschiedene Kombinationen dieser künstlichen Substanzen.

Ungesunde Ernährung und Lebensweise sind nachgewiesene Ursachen für Krebs und viele andere Krankheiten. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass wir in einer giftigen Welt leben und ständig mit unsichtbaren Giftstoffen bombardiert werden, die wir nicht sehen oder vermeiden können, und das Problem wird noch verschlimmert. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, die Menge an Giftstoffen, die wir über die Nahrung, die wir konsumieren, und Produkte, die wir verwenden, in unseren Körper zu begrenzen.

Das Endergebnis ist ihr Endeffekt. Die kommerzielle Lebensmittelindustrie existiert, um Geld zu verdienen, und sie kümmern sich nicht um Ihre Gesundheit. Es ist ihnen wichtig, Ihnen etwas zu essen zu verkaufen, und sie suchen ständig nach Möglichkeiten, Kosten zu senken, indem sie billigere künstliche Zutaten durch echte ersetzen. Maissirup mit hohem Fruktosegehalt ist billiger als natürlicher Rohrzucker und künstliches Erdbeeraroma ist viel billiger als die Verwendung von echten Erdbeeren.

Je billiger die Zutaten, desto mehr Gewinn für das Unternehmen.

Leider ist das Ergebnis verarbeitete Lebensmittel mit negativem Nährwert, die mit Zucker, Salz und künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen beladen sind, die für Sie giftig sind.

Es gibt eine augenöffnende Dokumentation über die kommerzielle Lebensmittelindustrie, die Sie sofort sehen müssen.

Dieser Film wird Ihre Einstellung zum Essen für immer verändern. Ich empfehle, eine Kopie (oder drei) zu kaufen, weil Sie sie allen zeigen möchten, die Sie kennen.

Einfach gesagt, Kochen zerstört Enzyme , verringert den Nährwert von Lebensmitteln und erhöht seine Säure .

Egal, ob Sie sich in einem Labor oder in der Küche befinden, wenn Sie einen Gegenstand hoher Hitze aussetzen, führt dies zu einer chemischen Reaktion in diesem Gegenstand, die seine Struktur verändert.

Kochen kann Nährstoffe von einem organischen in einen anorganischen Zustand umwandeln und sie für Ihren Körper unbrauchbar machen. Rohkost ist lebendige Nahrung. Gekochtes Essen ist tot. Rohkost ist perfekt darauf ausgelegt, einen lebenden Körper mit Energie zu versorgen. Je mehr Rohkost Sie in Ihre Ernährung einbauen können, desto besser.

Das beste Buch über Rohkost und Entsaften, das ich je gelesen habe, heißt Gottes Weg zur ultimativen Gesundheit.

Wenn Sie irgendeine Art von chronischer Krankheit oder Krankheit haben, lesen Sie es sofort. Dieses Buch ist der Grund, warum ich mich gegen eine Chemotherapie entschieden habe. Klicken Sie auf den Link und kaufen Sie es jetzt.

“Warum Bio?”

Kommerzielle Landwirte verwenden heute gentechnisch verändertes Saatgut sowie giftige chemische Düngemittel und Pestizide, die auch nach dem Waschen in kommerziellen Produkten enthalten sind. Wenn Sie kommerzielle und biologische Produkte in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft vergleichen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die kommerziellen Produkte viel besser aussehen, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie beherrschen die Wissenschaft des Anbaus „schöner“ Produkte. Biologisch angebaute Produkte schmecken jedoch besser, sind frei von Chemikalien und haben oft einen höheren Nährstoffgehalt. Sie können HIER über die saubersten und schmutzigsten Früchte und Gemüse lesen.

„Ich esse, was ich will. Ich esse die ganze Zeit Junk Food und Fast Food und fühle mich gut, also was ist das Problem.“

Ich auch und bekam Krebs.

Ihr Körper ist nicht darauf ausgelegt, diese künstlichen Inhaltsstoffe zu verarbeiten. Einfach gesagt, es weiß einfach nicht, was es mit ihnen anfangen soll. Einige künstliche Substanzen passieren Ihren Körper, andere sind jedoch in Nieren, Leber, Darm und Geweben wie Herz, Blutgefäßen und Gehirn eingeschlossen.

Wenn Sie schon einmal in einer Höhle waren und Stalagmiten gesehen haben, erinnern Sie sich vielleicht noch aus der Schule daran, dass es sich um Mineralablagerungen handelt, die sich über viele Jahre gebildet haben. Dieselben Arten von Ablagerungen bilden sich in Ihrem Körper, wenn Sie Substanzen aufnehmen, die er nicht abbauen oder eliminieren kann. Diese Anorganische Materialien führen zu verhärteten und verstopften Arterien, Nierensteinen, Gallensteinen usw. Im Laufe der Zeit können sie sich aufbauen und den Blutfluss zum Gehirn blockieren, was zu Gehirnerkrankungen wie Alzheimer führt.

Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, ob ein Nährstoff in einem Zustand ist, der von Ihrem Körper aufgenommen und verwendet werden kann. Die meisten Mineralien in Böden und Gesteinen sind anorganisch und können vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber das Erstaunliche ist, dass Pflanzen sie aufnehmen und in einen organischen Zustand überführen können, der von Ihrem Körper aufgenommen werden kann, wenn Sie pflanzliche Nahrung zu sich nehmen: Obst, Gemüse, Samen und Nüsse.

Nehmen Sie zum Beispiel Spinat. Spinat ist eine der besten pflanzlichen Eisenquellen der Welt. Das Eisen, das Sie aus rohem Spinat erhalten, ist in einem organischen Zustand und kann von Ihrem Körper aufgenommen werden.

Das Eisen in einem Eisenbahnspieß ist es nicht.

Können Sie erraten, welche Form von Eisen Sie in gekochten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten?

Die Vitamine und Mineralstoffe, die durch die Verarbeitung zerstört und wieder hinzugefügt werden, um Lebensmittel „nährstoffreich“ zu machen, sind größtenteils anorganisch, nicht bioverfügbar und können von Ihrem Körper nicht verwendet werden. Das gleiche gilt für die meisten Vitamin- und Mineralstoffpräparate, die Menschen einnehmen. Sie sind nicht in einer Form, die Ihr Körper verwenden kann.

Im Gegenteil, die Vitamine, Mineralstoffe, Nährstoffe und Enzyme in rohem Obst, Gemüse, Samen und Nüssen sind bioverfügbar. Pflanzen nehmen diese Mineralien aus dem Boden auf und wandeln sie in eine Form um, die der menschliche Körper aufnehmen und zur Selbstreparatur verwenden kann.

“Was ist mit Fleisch, Milchprodukten und Getreide?”

Lassen Sie mich Ihnen einige schnelle Antworten geben, die in zukünftigen Beiträgen erläutert werden: Trotz der Millionen von Dollar, die die Lebensmittelindustrie ausgibt, um uns davon zu überzeugen, dass “Milch einem Körper gut tut” und Rindfleisch “echtes Essen für echte Menschen” ist Konventionell produziertes Fleisch und Milchprodukte sind keine gesunden Lebensmittel. Die Methoden, mit denen diese Lebensmittel hergestellt werden, verschlechtern den Nährwert erheblich. Kühe, Hühner und Schweine werden mit Steroiden und Antibiotika vollgepumpt, leben in Käfigen, die mit ihrem eigenen Dreck bedeckt sind, und werden gezwungen, Maisfutter statt Gras zu fressen, um sie zu mästen. Dieses “herkömmliche” Fleisch ist ungewöhnlich fettreich und giftig. Die meisten der heute verzehrten Fische werden nicht in freier Wildbahn gefangen. Sie werden in mit Chemikalien gefüllten Becken in Fischfarmen aufgezogen und auch mit einer unnatürlichen Ernährung auf Maisbasis gefüttert. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn auf der Speisekarte des Restaurants “Atlantic Salmon” steht. Dies bedeutet nicht, dass er im Atlantischen Ozean gefangen wurde. Es ist normalerweise nur eine Art Lachs aus einer Fischfarm.

Wussten Sie, dass Lachsfleisch vom Bauernhof grau ist und tatsächlich “lachsfarben” gefärbt ist? Wenn Sie sich die Verpackung im Lebensmittelgeschäft genau ansehen, sehen Sie den Satz “Farbe hinzugefügt” in sehr feinem Druck. Lesen Sie HIER meinen Beitrag zum Thema Fisch aus der Zucht.

Die meisten kommerziellen Milchprodukte werden pasteurisiert und homogenisiert. Diese beiden Prozesse verwandeln Milch radikal in eine unnatürliche Form, die für unseren Körper nicht geeignet ist. Aufgrund der Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, sind Fleisch und Milchprodukte säurebildend. Je höher Ihr innerer Säuregehalt ist, desto anfälliger sind Sie für Krankheiten. Ich habe einen ganzen Beitrag der Milch gewidmet HIER .

Fleisch und Milchprodukte sind sehr reichhaltige Lebensmittel ohne Ballaststoffe. Der hohe Proteingehalt kann das Wachstum von Krebszellen fördern, und sie bewegen sich sehr langsam durch Ihr Verdauungssystem, verfaulen und geben Giftstoffe zurück in Ihr System. Ich habe sie vollständig aus meiner Ernährung gestrichen, während ich gegen Krebs kämpfte.

Schließlich sind Getreide Kohlenhydrate und Kohlenhydrate Zucker. Eine Ernährung mit viel Getreide ist eine Ernährung mit hohem Zuckergehalt. Zucker löst eine Insulinfreisetzung aus, die überschüssigen Zucker in Fett umwandelt und den Cholesterinspiegel erhöht, was zu Gewichtszunahme, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. führen kann. Darüber hinaus sind gekochte und verarbeitete Körner normalerweise mit künstlichen Zutaten beladen, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann benutzen. Eines der schlimmsten ist raffiniertes Weißmehl. Einige der gesündesten Körner sind gekeimte Getreideprodukte wie Hesekiel-Brot und Manna-Brot. Unze für Unze erhalten Sie viel mehr Nährstoffe aus Obst und Gemüse als aus jedem Getreide auf dem Planeten.

Obwohl ich anerkenne, dass eine rohvegane Ernährung für die meisten Menschen schwierig zu implementieren ist, empfehle ich Ihnen dringend, so viel Rohkost wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ich war 90 Tage zu 100% roh vegan, dann hat mein Heilpraktiker wieder etwas sauberes Fleisch in meine Ernährung aufgenommen. Von da an war ich zu 80 % roh.

Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was ich getan habe, um den Krebs zu besiegen, zusammen mit der Nicht-Chemotherapie.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, weil es bedeutet, auf Lebensmittel zu verzichten, die Sie genießen.

Glauben Sie mir, Ihr Leben und Ihre Gesundheit ist es wert.

Wenn Sie jetzt krank sind, ist es unerlässlich, grundlegende Gesundheitsänderungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht krank sind, warten Sie nicht, bis Sie krank werden, wie ich es getan habe. Machen Sie noch heute eine Veränderung zum Besseren!

Meine Super-Health-Triade:
Entsaften

Chris Beat Cancer: Ein umfassender Plan zur natürlichen Heilung herausgegeben von Hay House, ist ein nationaler Bestseller von USA Today, The Wall Street Journal und Publishers Weekly! Holen Sie es hier bei Amazon oder überall dort, wo Bücher verkauft werden.

Ich habe über 60 Menschen interviewt, die alle Arten und Stadien von Krebs geheilt haben. Sieh sie dir hier an. Oder verwenden Sie die Suchleiste, um Überlebende bestimmter Krebsarten zu finden.



Bemerkungen:

  1. JoJorn

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  2. Leonore

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich bin in der Lage, es zu beweisen. Schreib mir per PN.

  3. Uaid

    Super, lange nicht mehr so ​​gelacht

  4. Pierpont

    Bemerkenswert und die Alternative?

  5. Arazahn

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich kann mich mit dieser Frage befassen. Geben Sie ein, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben