Neueste Rezepte

Wunderschönes deutsches Schokoladenkuchen-Rezept

Wunderschönes deutsches Schokoladenkuchen-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Klassische Kuchen
  • Schichtkuchen

Ein köstlicher und saftiger Kuchen, der von allen geliebt wird. Drei Schichten Schokoladenbiskuitkuchen werden gefüllt und mit einer Pekannuss-Kokos-Glasur mit Karamellgeschmack bestrichen.

721 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 3 Schichten 23cm runder Kuchen

  • 125ml Wasser
  • 115g dunkle Backschokolade
  • 225g Butter, weich
  • 400g Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250ml Buttermilch
  • 300g einfaches Mehl
  • 40g Maisstärke
  • 1 Teelöffel Bicarbonat Soda
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 Eiweiß
  • 200g Puderzucker
  • 250ml Kondensmilch
  • 115g Butter
  • 3 Eigelb, geschlagen
  • 100g Kokosraspeln
  • 110g gehackte Pekannüsse
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Margarine
  • 30g Zartbitterschokolade

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:30min ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Drei runde 23cm-Formen einfetten und bemehlen. Mehl, Maisstärke, Natron und Salz zusammen sieben. Beiseite legen. In einem kleinen Topf Wasser und 115 g Schokolade erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. In einer großen Schüssel 225 g Butter und 400 g Zucker cremig schlagen, bis eine luftige Masse entsteht. 4 Eigelb nacheinander einrühren. Die geschmolzene Schokoladenmischung und Vanille unterrühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren und nur so lange verrühren, bis sie eingearbeitet ist.
  3. In einer großen Rührschüssel aus Glas oder Metall das Eiweiß schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. 1/3 des Weißen unter den Teig heben, dann schnell das restliche Weiß unterheben, bis keine Streifen mehr übrig sind.
  4. Teig in vorbereitete Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in den Förmchen abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.
  5. Währenddessen die Füllung herstellen. In einem Topf 200 g Zucker, Kondensmilch, 115 g Butter und 3 Eigelb verrühren. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie eingedickt ist. Vom Herd nehmen. Kokos, Pekannüsse und Vanille unterrühren. Abkühlen lassen, bis sie dick genug sind, um sich zu verteilen.
  6. Die Füllung zwischen den Schichten verteilen und auf dem Kuchen verteilen. In einem kleinen Topf Margarine und 30 g Schokolade schmelzen. Glatt rühren und an den Seiten des Kuchens herunterträufeln.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(865)

Bewertungen auf Englisch (707)

von 4Js1H

Dieser Kuchen ist der Beste! Ich habe viele Rezensionen gelesen und hier ist der Rat, den ich befolgt habe: Mischen Sie den Teig nicht zu viel, sonst fällt er auseinander! Kuchen prüfen 20 min. ins Backen, hat nicht die 30 min gedauert. das Rezept verlangt. Machen Sie 1 1/2 Menge Zuckerguss. Fügen Sie mehr Maisstärke hinzu, um den Zuckerguss zu verdicken, oder fügen Sie Instant-Vanillepudding hinzu. Ich habe keinen Pudding hinzugefügt, weil ich nicht sicher war, WANN ich ihn hinzufügen sollte. 30 Minuten. kochen und länger abkühlen. Planen Sie ausreichend Zeit ein. (Aber es lohnt sich!) Toasten Sie die Kokosnuss und die Pekannüsse. Etwas Neues habe ich beim Backen entdeckt: Ich muss zu viel gemischt haben, weil ich Schwierigkeiten hatte, den Kuchen aus der Form zu bekommen. Die untere Schicht begann zu bröckeln. Die anderen beiden Pfannen habe ich ca. 1 Stunde? Um den gefrorenen Kuchen zu entfernen, legte ich ein in sehr heißes Wasser getränktes Handtuch auf die Pfanne und es kam direkt heraus! Der Kuchen ist leicht zu handhaben, wenn er eingefroren und in der Zeit aufgetaut ist, die ich brauchte, um ihn zu bereifen. (Ich brauchte viel Zeit, um es zu bereifen) Das Einfrieren trocknete es nicht aus. Es schmeckte und sah fantastisch aus! Hoffe, das hilft!-31. Juli 2007

von Elaine Nash

Mein Sohn und ich haben diesen Kuchen für einen Freund gebacken, dessen Lieblingskuchen deutsche Schokolade ist. Er ist selbst ein großartiger Koch und ist daher sehr wählerisch, was sein Essen angeht. Dieser Kuchen ist großartig geworden und mein Freund hat sich sehr gefreut! Da in Aktion ein Mixerteil fehlte, haben wir alles von Hand gemischt und geschlagen, und es hat trotzdem gut geklappt. Es war sehr feucht, hatte eine tolle Form und Textur und sah nach dem Hinzufügen des Schokoladennieselregens wunderschön aus. Beim nächsten Mal, wenn ich es jedoch mache, werde ich ZWEI EXTRA UNZEN SCHOKOLADE DER KUCHENMISCHUNG HINZUFÜGEN, um es nur einen Hauch Schokolade zu geben- äh. Außerdem ist es sehr wichtig, eineinhalb Rezepte für die Füllung/das Zuckerguss zuzubereiten. Ein Rezept davon würde nicht reichen und 1 1/2 ist genau richtig. Außerdem TOAST DIE KOKOSNUSS UND PECANS. Das macht sie viel, viel besser. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Kokosnuss verbrennen. Es toastet sehr schnell. Ein toller Kuchen, den wir wahrscheinlich noch öfter backen werden! Die Mühe lohnt sich.-03 Nov 2005

von DHAWKINS2

Dieser Kuchen war super. Ich habe meiner Frau einen deutschen Schokoladenkuchen von einem professionellen Bäcker zum Geburtstag machen lassen. Dieser Kuchen hat viel besser geschmeckt als dieser. Meine Frau liebt deutschen Schokoladenkuchen und sie sagte, es sei der beste, den sie je gegessen habe. Ich habe das Sahnehäubchen verdoppelt, wie es aussieht, wenn Sie es machen, aber es ist genau richtig geworden. Außerdem habe ich etwas mehr Schokolade auf dem Kuchen verwendet. Ich musste die Hitze erhöhen, damit die Glasur anfängt zu kochen, aber es stellte sich heraus, dass es großartig war. Ich kann diesen Kuchen sehr empfehlen.-07 Nov 2002


Rezeptzusammenfassung

  • Pergamentpapier
  • 2 (4-oz.) Packungen süße Schokoladen-Backriegel*
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 große Eier, getrennt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Buttermilch
  • Kokos-Pekannuss-Zuckerguss
  • Garnitur: in Schokolade getauchte geröstete Pekannusshälften

Backofen auf 350° vorheizen. Fetten Sie 3 (9-Zoll) runde Kuchenformen leicht mit Pergamentpapier ein und fetten Sie Papier leicht ein.

Mikrowellen-Schokoladenriegel und 1/2 Tasse Wasser in einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel bei HIGH 1 bis 1 1/2 Minuten lang oder bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist, in der Mikrowelle erhitzen, dabei einmal umrühren.

Kombinieren Sie Mehl und die nächsten 2 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel.

Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Fügen Sie Eigelb nacheinander hinzu und schlagen Sie es nach jeder Zugabe nur so lange, bis es vermischt ist. Schokoladenmasse und Vanille unterrühren. Mehlmischung abwechselnd mit Buttermilch hinzufügen, mit Mehlmischung beginnen und enden. Schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie nach jeder Zugabe vermischt sind.

Eiweiß mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, vorsichtig in den Teig falten. Teig in vorbereitete Pfannen füllen.

Backen Sie bei 350 ° für 25 bis 30 Minuten oder bis ein in die Mitte eingesetztes Holzstäbchen sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und vorsichtig mit einem Messer um den äußeren Rand der Kuchenschichten fahren, um sie von den Seiten der Pfannen zu lösen. In Pfannen auf Drahtgestellen 15 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie von Pfannen zu Drahtgestellen, entsorgen Sie das Pergamentpapier. Vollständig abkühlen lassen (ca. 1 Stunde). Verteilen Sie Kokos-Pekannuss-Zuckerguss zwischen den Schichten und auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens. Garnieren, falls gewünscht.

Hinweis: Wir haben mit Baker's German's Sweet Chocolate Bar getestet.


Ein einzigartiger &ldquocake auf Hefebasis&rdquo Es gibt ein paar Tricks, um sicherzustellen, dass dieser deutsche Kuchen genau richtig wird.

Sie müssen diesen „Kuchen&rdquo kneten und ruhen lassen, bevor Sie ihn in Ihre Pfanne drücken können.

Dies wird mit einer Honig-Mandel-Mischung gekrönt, die während des Backens karamellisiert.

Ein Top-Tipp ist, diesen Kuchen zu schneiden, solange er noch warm ist. Umstritten, ich weiß!

Die Idee ist, die Oberseite durchzuschneiden, bevor sie Zeit zum Abbinden hat. Auf diese Weise erhalten Sie saubere Scheiben.

Die Füllung ist eine einfache Schlagsahne-Pudding-Mischung, die den Honig und die Mandeln glänzen lässt.


Galerie

  • 2 (4-oz.) Baker&rsquos German&rsquos Sweet Chocolate Baking Bars, gehackt
  • 1/2 Tasse stark aufgebrühter heißer Kaffee
  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 4 große Eier, getrennt
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse fettarme Buttermilch
  • Gemüseverkürzung
  • 1 (12-Unzen) Dose Kondensmilch
  • 3/4 Tasse Butter
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 6 Eigelb, leicht geschlagen
  • 2 Tassen gesüßte Kokosflocken
  • 2 Tassen gehackte geröstete Pekannüsse
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Backofen auf 350 °F vorheizen. Fetten Sie (mit Verkürzung) 3 (9-Zoll) runde Kuchenformen ein, legen Sie den Boden mit Pergamentpapier aus und fetten Sie das Papier leicht mit Kochspray ein. Pfannen mit Mehl bestäuben.

Rühren Sie gehackte Schokolade und heißen Kaffee in einer mittelgroßen Mikrowellenschüssel Mikrowelle auf HOCH, bis sie geschmolzen und glatt ist, 30 Sekunden bis 1 Minute, Rühren Sie die Mischung nach 30 Sekunden. Beiseite legen.

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel verquirlen. Butter und Zucker mit einem Hochleistungs-Standmixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang leicht und flaumig schlagen. Fügen Sie Eigelb nacheinander hinzu und schlagen Sie es nach jeder Zugabe so lange, bis es vermischt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokoladenmischung hinzu und schlagen Sie die Vanille bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie vermischt ist. Mehlmischung abwechselnd mit Buttermilch hinzufügen, mit Mehlmischung beginnen und enden. Schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie nach jeder Zugabe vermischt sind.

Das Eiweiß in eine separate, saubere Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, etwa 3 Minuten vorsichtig unter den Teig heben. Teig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in die Mitte eingesetztes Holzstäbchen sauber herauskommt, 24 bis 28 Minuten. Nehmen Sie die Pfannen aus dem Ofen und fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den äußeren Rand der Kuchenschichten, um sie von den Seiten der Pfannen zu lösen. In Pfannen auf Drahtgestellen 15 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie von Pfannen zu Drahtgestellen, entsorgen Sie das Pergamentpapier. Vollständig abkühlen, 1 Stunde.

Während der Kuchen abkühlt, bereiten Sie das Kokos-Pekannuss-Frosting vor. Verrühre Kondensmilch, Butter, Kristallzucker, verpackten hellbraunen Zucker und leicht geschlagene Eigelbe in einem schweren 3-Liter-Topf. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Butter schmilzt und sich der Zucker auflöst, 3 bis 4 Minuten. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung sprudelt und dickflüssig ist, weitere 12 bis 14 Minuten. Pfanne vom Herd nehmen, gesüßte Kokosflocken, gehackte geröstete Pekannüsse und Vanilleextrakt einrühren. In eine Schüssel umfüllen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 40 Minuten stehen lassen, bis sie leicht warm und streichfähig sind.

Verteilen Sie leicht warmes Kokos-Pekannuss-Zuckerguss zwischen den Schichten und auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens, falls gewünscht. Stehen lassen, bis das Frosting vollständig abgekühlt und fest ist, etwa 15 Minuten.


Martha Stewart teilt ein deutsches Schokoladenkuchen-Rezept mit einer überraschenden, leckeren Wendung

Obwohl es viele verschiedene Kuchenaromen gibt, werden wir für Schokoladenkuchen immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben. Der klassische klebrige, dekadente Geschmack wird nie alt, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht bereit sind, ab und zu etwas zu ändern. Natürlich gibt es in Sachen Kuchen keine größere Meisterin als Martha Stewart. Wenn wir uns inspiriert fühlen möchten, ist Stewart's Kuchen-Perfektion ist unser heiliges Gral-Rezeptbuch. Als wir also sahen, dass die Köchin auf ihrem Instagram erzählte, wie man einen köstlichen deutschen Schokoladenbundt-Kuchen zubereitet, begannen wir sofort, die notwendigen Zutaten zu sammeln, damit wir es selbst ausprobieren konnten.

Unsere Mission bei SheKnows ist es, Frauen zu stärken und zu inspirieren, und wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachte, dass wir, wenn du etwas kaufst, indem du auf einen Link in dieser Story klickst, möglicherweise eine kleine Provision vom Verkauf erhält.

Mehr von SheKnows

„Greg macht einen deutschen Schokoladen-Bundt-Kuchen“, begann Stewart ihre Bildunterschrift, sie fügte hinzu: „Deutscher Schokoladenkuchen wird durch seinen ikonischen Kokos-Pekannuss-Zuckerguss definiert, aber wir haben uns der Tradition widersetzt und ihn nach innen gesteckt. Beobachten Sie, wie der stellvertretende Lebensmittelredakteur Greg (@brooklyncooks) dieses schokoladige Konfekt kreiert, das eine köstliche Überraschungsfüllung im Inneren verbirgt.

Alles an diesem Schokoladenkuchen lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Von seinem reichhaltigen Zuckerguss bis zur überraschenden Kokosnussfüllung – wir freuen uns darauf, diesen Kuchen so schnell wie möglich zu naschen. Um diesen Kuchen zuzubereiten, benötigst du ein paar wichtige Zutaten wie Kakaopulver und Vanillepaste – aber das wichtigste Werkzeug, das du brauchst, ist definitiv eine robuste Bundt-Pfanne.


Deutscher Schokoladenkuchen + eine Hochzeitstorte

Vor vielen Jahren habe ich ohne jegliche Erfahrung oder Ahnung eine Hochzeitstorte für Freunde gebacken. Es hat Spaß gemacht und ich habe viel gelernt, aber am Ende erklärte es “ vollständig aus meinem System.” Anscheinend verjähren solche Ansprüche in 9 Jahren, so kam es dazu, dass einer von Meine ältesten Freunde baten mich, seine Hochzeitstorte zu backen, die Worte “das würde so viel Spaß machen!” flogen aus meinem Mund, bevor mir jemand das ausreden konnte. Sie möchten mitfahren?


Reden wir über GCC.

Als ich das letzte Mal eine Hochzeitstorte gebacken habe, liebte die Braut Vanille und Kokos und Limette und Mango und der Bräutigam liebte vor allem Schokolade. Da die Hochzeit relativ klein war (unter 100), beschloss ich, beides zu machen (die größte Stufe in Schokolade und die kleineren beiden in Vanille) jeder hatte einen Geschmack von jedem. Diesmal liebt ein Bräutigam Pfirsich-Heidelbeer-Kuchen, und der andere hat eine Vorliebe für Dinge wie Schokolade und gesalzenes Karamell. Ich konnte mich auch nie zwischen den beiden entscheiden, aber mit einer viel größeren Mitarbeiterzahl (180 eingeladen) musste es getan werden. Es wurde einfacher, als wir eines Abends ein Brainstorming machten und sie verkündeten, dass sie beide German Chocolate Cake lieben. Krise abgewendet. Oder zumindest dieser.

Nicht, dass ich jemals zuvor einen deutschen Schokoladenkuchen gebacken oder probiert hätte, und so begann ich mit einigen Recherchen. Wussten Sie, dass deutscher Schokoladenkuchen nicht deutsch ist? Wenn es richtig geschrieben ist, ist es tatsächlich “German’s” Schokoladenkuchen, wie in, nach einem Typen (Samuel) mit dem Nachnamen Deutsch benannt. Er entwickelte 1852 die Backschokolade, die heute Baker’s German’s Sweet Chocolate ist. 1957, 105 Jahre später, erzählt uns Wikipedia, dass die Dallas Morning News ein Rezept für deutschen Schokoladenkuchen gedruckt haben, das von Mrs. George Clay, einer Hausfrau, kreiert wurde und sehr populär wurde. General Foods, der zu dieser Zeit die Marke Baker’s besaß, wurde darauf aufmerksam und verteilte das Kuchenrezept an andere Zeitungen im Land. Irgendwann wurde das Possessiv (deutsch ’s) fallen gelassen, was zu allerlei Verwirrung führte.

Traditionell ist es ein ziemlich flauschiger, mild-schokoladenförmiger Schichtkuchen mit einer karamellartigen Vanillepuddingfüllung mit Pekannüssen und Kokosnuss. Während in vielen Fällen die Rezepte auf der Rückseite der Schachtel nicht gerade als die besten in ihrer Kategorie gelten, ist in diesem Fall das auf der deutschen Schokoladenschachtel von Baker tatsächlich das Original und der Goldstandard. Also begann meine Recherche dort und auch, indem ich Scheiben von ein paar Bäckereien in der Stadt abholte…

Leute, ich hasste sie alle. Es stimmt, es ist einfach nicht mein Lieblingskuchen (oder jemals 10. Lieblingskuchen). Stimmt, es ist nicht meine Hochzeit, es brauche’t sei mein Lieblingskuchen. Aber obwohl ich wusste, dass eine Kokos-Pekannuss-Pudding-Füllung und ein blasser Schokoladenkuchen mich nie in Ohnmacht fallen lassen würden, wusste ich immer noch, dass es Möglichkeiten geben musste, mehr Geschmack aus ihnen herauszuholen, und die Bräutigame waren alle dafür. (Ich habe auch meine Freundin Molly zu einer Verkostung eingeladen, da dies ihr Lieblingskuchen ist und ich wusste, dass sie kein Blatt vor den Mund nehmen würde, wenn meine Version vom platonischen Ideal des Kuchens abweichen würde.)

Die Testversion, die uns am besten gefallen hat, hier nicht vollständig gezeigt, endete mit bittersüßer Schokolade anstelle von “German’s,” etwas heißem Kaffee (anstelle von heißem Wasser) um ihm Schwung zu geben und etwas Kakaopulver ersetzte einige der Mehl, um ihm etwas mehr Schokoladengravitas zu verleihen. Um die Geschmackswirkung jedes Teils der Füllung zu maximieren, habe ich den Zucker reduziert, etwas braunen Zucker gegen weißen ausgetauscht, die Pekannüsse tief geröstet, die Kokosnuss leicht geröstet, das Salz erhöht und dann, ich meine, natürlich habe ich das gemacht die Butter gebräunt. Hier macht es alles besser.




Hochzeitstorte-ing it

Ich werde nicht lügen, als Hochzeitstorte ist es nicht die einfachste Wahl, nämlich weil es so viele Prozesse gibt, vom Schmelzen der Schokolade, dem Trennen der Eier, dem separaten Schlagen des Weißen, dem Sieben von Kakao (meiner ist immer klumpig), und das& 8217s nur der Kuchen. Die Füllung, insbesondere die von uns bevorzugte, ist voller zusätzlicher Schritte (Toasten von Butter, Pekannüssen und Kokosnuss und mehr getrennten Eiern) und muss gekocht und gekühlt werden. Zum Glück suchte in Bezug auf das Dekor niemand etwas zu flauschiges oder traditionelles, sie hatten keine Hochzeits-“colors” und wir alle mochten den rustikalen Look eines “naked” (kein Zuckerguss an den Seiten) Kuchen. Inspiriert von Molly Yehs atemberaubenden Streifzügen in Buttercreme-Blumengärten, dachte ich, dass mir das relativ Fehlen anderer Dekoration viel Zeit lassen würde, um meine (viel weniger geübte) Hand an so etwas für die Spitze zu versuchen. (Hör auf zu lachen, hör auf, ich kann dich hören.)

Nach endlosem Starren auf Hochzeitstortenführer, Messen meines Ofens und wochenlangen langweiligen Säumen und Hauen kam ich zu dem Schluss, dass der beste Weg, um die 140 Gäste zu bedienen (obwohl dies technisch gesehen 170 bedienen könnte, wollte ich auf Nummer sicher gehen, weil dies kein Kuchen ist .) das würde sauber schneiden und Sie verlieren Scheiben durch Dübel und mehr) war mit einer 14, 12 und 10-Zoll-Stufe. Das war genau 48 Stunden bevor ich anfing den Kuchen zu backen. Sind Sie schon gestresst, wenn Sie das lesen?

Der Stundenplan

Hierin liegt mein bester Plan:

Samstag: Besuchen Sie den Backzubehörladen für Kuchenformen, Bretter, eine Kuchenschachtel, Dübel, zusätzliche Spritzbeutel, ein paar zusätzliche Spritztips und eine Reihe von blumigen Lebensmittelfarben.
Sonntag: Legen Sie das Rezept in einer Tabelle an, um es zu vergrößern und den Einkauf von Lebensmitteln abzuschließen.
Montag und Dienstag: Kuchenschichten backen, einfrieren, in Plastik einwickeln.
Mittwoch: Füllung machen
Donnerstag: Schichten füllen und Kuchen dübeln, Dekoration beginnen.
Freitag: Kuchen stapeln, fertig dekorieren und loslegen.

Es klingt so organisiert, nicht wahr?

Folgendes ist tatsächlich passiert:

Samstag: Geschafft. Sehen? Wir haben das.

Sonntag: Mein Ofen, der in den letzten sechs Monaten nicht gut darin war, die Temperaturen konstant zu halten (im Grunde ein Job eines Ofens, könnte man sagen), schien am Rande einer vollständigen Kernschmelze zu stehen, und somit war ich es auch ein Zischen geworfen haben. Plus: Lebensmittel oder so viel wie wir unter den Kinderwagen packen können, also nicht alle.

Montagmorgen: Zurück zum Lebensmittelladen mit einem ziemlich verschrobenen Kleinkind an einem heißen Regentag. Als wir nass, verschwitzt und schon erschöpft zurückkamen, wartete ein Typ vor meiner Wohnung, um einen alten (naja, 2 Monate, aber es war hässlich, dreckig und roch nach Zwiebeln und brachte mich im Grunde zum Weinen) Ofen aus einer anderen Wohnung zu rollen war leer in meinem. Ich starrte es an. Ich habe es übel genommen. Ich hatte solche Angst, dass ich einen weiteren Blindgänger bekommen würde, aber es hat sich herausgestellt, dass es großartig funktioniert und ich möchte ihm einen Biskuit geben, weil ich letzte Woche so ein guter Junge war.

Montag Nachmittag: Das Backen beginnt tatsächlich. Ich bekomme die 10-Zoll-Ebene gebacken, gefroren und dann in ein paar Schichten Plastik eingewickelt. Jetzt, wo ich im Schwung bin, werde ich morgen schneller sein, sagte ich mir.

Dienstag morgen: Ich beschließe, dass ich Zeit habe, ins Fitnessstudio zu gehen. Ich habe keine Zeit, ins Fitnessstudio zu gehen.

Dienstag Nachmittag: Ich habe nur Zeit, die 14-Zoll-Stufe zu backen. Jede Schicht Teig füllt eine volle Kitchen Aid-Schüssel, also muss ich den Kuchen im Grunde zweimal für jede Etage machen. Ich habe versucht, die Prozesse zu kombinieren, die ich konnte, aber es führte meistens zu zusätzlicher, nicht weniger Arbeit, wie wenn ich dann die Buttermilch-Schokolade-Kaffee-Mischung neu aufteilen oder Weißweine umrühren musste, weil sie natürlich zur Hälfte entleert sind Zeit eine Schicht backt.

Mittwochmorgen und -nachmittag: Ich backe die 12-Zoll-Stufe. Da ich sehr hinter dem Zeitplan stehe, beschließe ich, dass ich alles auf einmal machen werde, wenn die Füllung für alle drei Ebenen in einen Topf passt. 26 Eigelb, 1,5 Pfund braune Butter, 2 Liter halbe und halbe und 2 Kinder, die später zum Abendessen hungrig waren, ich wurde ungeduldig, dass dieser 6-Liter-Topf kochte und drehte ihn auf. Ich habe das Ganze durcheinander gewürfelt. Es ging in den Müll. Ich ging zurück in den Laden.

Mittwoch Nacht: Ich habe die Füllung in drei Chargen gemacht, eine für jede Stufe, so langsam und sorgfältig, wie es ein Mensch jemals gemacht hat. Ich war vor Mitternacht fertig.

Donnerstagmorgen: Baby wacht um 5 auf, weil sie es natürlich tut. Ich habe einen späten, schleppenden Start — aber hey, Kuchen füllen dauert nicht lange, oder? Ich nehme die Kuchen aus dem Gefrierschrank, in der Hoffnung, sie halb aufgetaut zu verarbeiten (d. h. fester als Raumtemperatur, aber nicht zu eisig zum Schneiden).

Donnerstag am späten Vormittag und Nachmittag: Als ich versuchte, jede der Kuchenschichten in zwei dünnere Schichten zu teilen, fiel mir ein, warum ich es absolut hasse, Kuchenschichten zu teilen und fast immer es vorziehe, sie nur dünner zu backen. Dieser zarte, weiche, flauschige Kuchen war ein Albtraum, er zerbrach und zerbrach. Die Füllung für die untere Ebene ging immer wieder aus, weil ich meine Schichten nicht aufgestaut hatte. Gott, es ist fast so, warum die Leute Hochzeitstorten den Profis überlassen.

Donnerstag, 40 Minuten bevor die Kinder nach Hause kommen: Ich beschließe, dass es an der Zeit ist, zu sehen, ob ich immer noch weiß, wie man Buttercreme-Rosen herstellt, meine einzige Pfeifen-Fähigkeit. Ich schaue mir eine Reihe von Videos an, merke, dass ich an dieser Stelle auf keinen Fall etwas Neues lernen werde und beschließe, eine Sammlung von Florals Not Found In Nature zu pfeifen, d. Möglicherweise zum ersten Mal die ganze Woche, es läuft besser als ich erwarte. Ich friere sie über Nacht auf einem Tablett ein.

Donnerstag, 23 Uhr: Wir gehen gerade ins Bett und stellen fest, dass ich am nächsten Tag Probleme damit haben könnte, den Kuchen zu dübeln und zu stapeln – der muss 50 Pfund wiegen – und dann mache ich es gleich. Erinnerst du dich, als Donnerstagnacht Datumsnacht war? Ich auch nicht.

Freitagmorgen, irgendwie ist es 11 Uhr und ich fange gerade erst an und wir wollen um 1 Uhr aufbrechen und auch meine Wochenendtasche ist natürlich auch noch nicht gepackt: Ich arrangiere die vorgefertigten Blumen überall und habe im Grunde genommen einen Zuckerguss-Hack entwickelt, den ich jetzt für immer machen möchte, mit einem Zuckergussbeutel und mehreren Spitzen, um so ziemlich jede Farbe und Form zu erzielen, die Sie auf dem Kuchen sehen. Soll ich es irgendwann aufschreiben? Ich denke darüber nach, aber das dauert schon sehr lange.

Freitag, 13 Uhr: Ich habe dieses Zitat auf Instagram Stories total verpfuscht, aber ich habe diese Zeile von Tina Fey über Lektionen, die sie in ihren SNL-Jahren von Lorne Michaels gelernt hatte, immer geliebt:

Die Show geht nicht weiter, weil sie fertig ist, sie geht weiter, weil es halb elf ist.

Was nur zu sagen ist, dass, während ich mich fragte, ob ich die Seiten, an denen die Füllung undicht war, abschneiden oder glasieren oder etwas Schokoladenglasur hinzufügen sollte, wie es auch traditionell ist, der Kuchen wurde für fertig erklärt, weil es Zeit war zu gehen. Ich denke, es war die richtige Wahl.

Was ich das nächste Mal anders mache (nur ein Scherz, Schatz):

• Äh, fang etwas früher an
• Ähm, wahrscheinlich nicht die Füllung gerinnen lassen
• Ich spritze einen Ring um die Füllung in Buttercreme oder verwende eher diese Fudge-Buttercreme und lege die weiche Füllung des Kuchens hinein. Es verhindert ein Auslaufen. Ich kannte diese Technik vor 9 Jahren, vergaß sie aber irgendwie, bis es etwas zu spät war.
• Ich möchte Sie nicht mit noch mehr Details langweilen, aber wenn Sie einen Kuchen backen, der ’s 12″ oder größer oder tiefer als 3″ ist, wird normalerweise empfohlen, etwas zu tun, um die Verteilung zu unterstützen Wärme. Es gibt viele Techniken und Werkzeuge (hier eine grobe Liste) Ich habe einen Kuchenheizkern ausgewählt. Es war alles falsch für diesen Kuchen, ich hatte das Gefühl, dass der Kern nie richtig in den Kuchen passte oder sogar aussah. Ich würde es beim nächsten Mal auf jeden Fall überspringen und etwas anderes ausprobieren.
• Schneiden Sie die Kuchen nicht in zwei dünnere Schichten: Während dieser Kuchen in einer Größe von 6 oder 9 Zoll durchaus machbar ist, war es verrückt, ihn in den Größen 12″ und 14″ aufzunehmen. Ich würde sie einfach in dünneren Schichten aufbacken – es sieht sowieso immer schöner aus.

Was ich gar nicht ändern würde: Du du du du

Letzte Woche habe ich meinen Prozess so “live” wie möglich auf Instagram geteilt, etwas, das nicht mein übliches Ding ist, aber ich brauchte ein paar andere Leute, um über das Chaos zu sprechen, in das ich mich geraten hatte, und du kamst durch die Wagenladung. Ich habe all die Nachrichten geliebt, die ich erhalten habe, und Ihr Jubel und Ihre Begeisterung für das Projekt, genau wie beim letzten Mal, sowie das Teilen Ihrer eigenen Hochzeitstortengeschichten hat dies 500 Mal mehr Spaß gemacht. Ernsthaft. Du bist, wie immer, der allerbeste Teil dieses Gigs.

Deutscher Schokoladenkuchen (Baby)

Warum 6-Zoll-Pfannen? Sie sind mein Favorit, um Kuchen zu testen, da sie genau die Hälfte einer Standard-Kuchenschicht von 9 Zoll halten. Sie sind auch köstlich für kleine Partykuchen wie diese — sie servieren 6 bis 8 in entzückenden Scheiben. Um daraus einen runderen Geburtstagskuchen in klassischer Größe zu machen, verdoppeln Sie alles.

Viele deutsche Schokoladenkuchen haben ein Ganache- oder dunkles Schokoladenglasurelement. Meine Lieblings-Schokoladenbuttercreme ist, dass dieses Volumen verwendet werden kann, um die Größe des Kuchens dünn zu bestreichen. Oder Sie können den Kuchen vollständig abkühlen und eine tropfende Ganache aus 1/4 Tasse Sahne (ich gebe gerne 1/2 Teelöffel Instant-Kaffee oder Espresso-Granulat hinein) darüber gießen, zum Kochen bringen und über 4 . gießen Unzen dunkle Schokoladenstückchen. Lassen Sie es eine Minute ruhen und rühren Sie es dann glatt, bevor Sie es gießen.

Füllung

Gehackte Schokolade in eine mittelgroße Schüssel geben. Gießen Sie heißen Kaffee darüber, geben Sie ihm eine Minute, dann schlagen Sie, bis die Schokolade geschmolzen ist. Buttermilch einrühren, es könnte eklig aussehen, ignorieren, es ist in Ordnung. Beiseite legen.

Eiweiß in einer sauberen mittelgroßen Schüssel mit sauberem Rührbesen steif schlagen. Beiseite legen.

Verwenden Sie in einer großen Schüssel dieselben Rührbesen —, sie müssen nicht gereinigt werden, auch —, um Butter, Zucker und Salz zusammen zu schlagen, bis sie schaumig sind. Eigelb und Vanille glatt rühren, dann Buttermilch-Kaffee-Schokolade-Mischung. Streuen Sie Backpulver darüber und schlagen Sie es gut unter. Seiten abkratzen. Fügen Sie Kakaopulver und Mehl hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat. Ein Viertel des Eiweißes unterheben/einrühren, um den Teig zu lockern. Ruhe sanft unterheben, bis keine weißen Flecken mehr übrig sind.

Auf Backformen verteilen. 24 bis 26 Minuten backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher ohne Teig herauskommt. Fahren Sie sofort mit einem Messer um den Kuchen, aber kühlen Sie ihn 10 Minuten lang in der Form auf dem Rost ab, bevor Sie ihn auf ein Kuchengitter umdrehen, um ihn vollständig abzukühlen.

Machen Sie die Füllung: Verteilen Sie Pekannüsse auf einem kleinen Tablett und Kokosnuss auf einem anderen. Im 350-Grad-Ofen backen, bis die Pekannüsse tief geröstet sind (10 bis 15 Minuten, aber am frühen Ende überprüfen) und die Kokosnuss leicht darauf geröstet ist (15 bis 20 Minuten, aber auch früh überprüfen). Färbung. Abkühlen lassen. Ich bevorzuge die Kokosnuss weniger “stringy” und pulsiere sie, sobald sie abgekühlt ist, ein paar Mal in einer Küchenmaschine, um sie weiter zu hacken. Pekannüsse und Kokos in eine große Schüssel geben und beiseite stellen.

In einem großen Topf Butter schmelzen und weiterkochen, nachdem sie geschmolzen ist, unter häufigem Rühren, bis sie am Boden der Pfanne toastbraun wird und himmlisch duftet. Vom Herd nehmen, in eine kleine Schüssel gießen, um etwas abzukühlen und den Topf abkühlen lassen, bevor Sie die Füllung kochen.

Eigelb, halb und halb, Zucker und Salz in einem leeren Topf verquirlen, bis alles vermischt ist. Ganz langsam die halb abgekühlte, gebräunte Butter einträufeln und dabei die ganze Zeit verquirlen. Wenn Ihr Eigelb und die Hälfte und die Hälfte kalt waren (was in Ordnung ist), kann die Butter ein klumpiges Aussehen annehmen, wenn sie sich in der Mischung verfestigt, dies ist kein Problem. Bringen Sie den Topf wieder auf den Herd und erhitzen Sie ihn bei mittlerer bis niedriger Temperatur, wobei Sie die ganze Zeit umrühren, damit er am Boden nicht anbrennt, bis die Mischung heiß, dampfig und dick genug ist, um einen Löffel zu beschichten. Lernen Sie aus meiner Lektion: Lassen Sie es nicht kochen.

Vom Herd nehmen und Vanille (oder Vanille und Rum) einrühren, dann mit Pekannüssen und Kokosnuss über die Schüssel gießen, einmal umrühren und die Füllung vor der Verwendung abkühlen lassen. Es wird nach dem Erkalten dicker.

Kuchen zusammenbauen: Mit einem scharfen, gezahnten Messer die abgekühlten Kuchenschichten in zwei dünnere Schichten schneiden. Legen Sie den Boden des ersten auf eine Kuchenplatte oder einen Ständer. 1/4 der abgekühlten Füllung (mein Viertel wiegt jeweils 112 Gramm) in die Mitte schöpfen und mit einem Messer oder Spachtel bis zum Rand schieben. Dreimal wiederholen (ich möchte mit dem Boden des zweiten Kuchens als “top” für ein flaches Finish enden) und die letzte Füllungsschicht darauf legen.

Dienen: In Keile schneiden.

Gehen Sie vor: Kuchen im Kühlschrank aufbewahren, bis er gebraucht wird. Ich testete —, weil ich sicherstellen wollte, dass die Torte während der Tage, die ich für die Hochzeit brauchte, nicht austrocknete — und fand, dass selbst eine 5 Tage alte Version dieser Torte überhaupt nicht schlecht war . D.h. Es hält gut.

So skalieren Sie Kuchengrößen für Hochzeiten und darüber hinaus:

Wenn ich einen Kuchen von beispielsweise einer 6-Zoll-Runde auf eine 9-Zoll-Runde oder eine 6-Zoll-Runde auf 10-, 12- und 14-Zoll-Runden skalieren möchte, mache ich dies am unteren Bereich des Kuchens Pfanne, nicht das Volumen des Teigs, denn mein Ziel ist es, die Kuchendicken gleich zu halten.

Zum Beispiel hat ein 6-Zoll-Kuchen eine Bodenfläche von 28,3 Quadratzoll, ein 9 Zoll (63,5), 10 Zoll (78,5), 12 Zoll (113), 14 Zoll (153,9). Möchten Sie einen 6-Zoll-Kuchen in einen 14-Zoll-Kuchen verwandeln? Sie werden jede Zutat mit 5,4 multiplizieren wollen. [Außer die Backzeit. Es ist oft näher am Original, als Sie erwarten, und selten mehr als das Doppelte.]

Ich verwende diese Zahlen dann, um herauszufinden, wie viele vollständige und Teilchargen meines Rezepts ich benötige. Wenn Sie gut mit Tabellenkalkulationen umgehen oder mit jemandem verheiratet sind, der dies ist, kann dies die Arbeit erleichtern.

Ich weiß, was du als nächstes fragen wirst: Deb, was mache ich mit 2,86 Eigelb? Und die Antwort lautet: Sie gehen mit Ihrem Bauchgefühl. Ich hinterlasse meine Rezepte tatsächlich in seltsamen Fraktionen, damit ich nicht zu viel darüber nachdenke, bevor ich anfange. Für 2,86 werde ich aufrunden. Aber wenn ich 0,55 Tassen Mehl benötige, werde ich die 1/2-Tasse wahrscheinlich nur leicht häufen. (Oder verwenden Sie natürlich Gewichte. Mit Gewichten ist dieses Zeug 10-mal einfacher und es gibt keine seltsamen Zahlen.)

Aber um die Sache noch komplizierter zu machen, ist der Kuchen wie beschrieben ein 3 Zoll hoher Kuchen, eine perfekte Größe für einen reichhaltigen Schichtkuchen. Aber Hochzeitstorten sollten im Allgemeinen mindestens 4 Zoll groß sein. Um dies auf 4 Zoll zu bringen, habe ich das Kuchenrezept um 1/3 erhöht, bevor ich irgendeine andere Mathematik gemacht habe. Aber nicht die Füllung. Da die Füllung bereits 4 Tortenoberteile bedeckte und ich für den letzten Kuchen nur 3 benötigte, da ich Buttercreme für die Dekoration verwenden wollte, nicht Erhöhen Sie die Füllung um 1/3, bevor Sie das Rezept auf die anderen Kuchengrößen skalieren. Ich habe gerade die 4 Füllungsschichten auf 3 verteilt.


Rezept für deutsche Schokoladen-Brownies

Wir befinden uns in der Tat in seltsamen Zeiten und unser tägliches Leben durchlebt so viel Aufruhr. Ich hoffe, jeder von Ihnen, der diesen Beitrag liest, passt gut auf sich und Ihre Familien auf, wir sind wirklich zusammen dabei. Meine Absicht in den nächsten Wochen wird es sein, einige köstliche Rezepte wie diesen deutschen Schokoladen-Brownie auszuprobieren, die relativ einfach zuzubereiten sind und einen Leckerbissen bieten, der vielleicht tröstet.

Ich bin absolut begeistert von German Chocolate Cake, seit ich mich erinnern kann. Als junges Mädchen hat meine Mutter es zu meinem Geburtstag mit einer Schachtel Kuchenmischung und dem Fertiggericht des Tages gemacht – einer Schachtel mit getrockneten Zutaten, die Sie mit Butter und warmem Wasser gefüllt haben. Als ich alt genug wurde, um in unserer Küche selbst zu backen, würde der gleiche Kastenkuchen ausreichen, aber fertige Zuckergusse hatten sich zu Konserven und fertig zubereiteten Zuckerguss entwickelt.

Ich habe die damals ehrlich gesagt geliebt, aber wenn man es wie vor einigen Jahren macht und den Kuchen von Grund auf probiert, gibt es einfach kein Zurück mehr. Ich glaube, mein Rezept ist tatsächlich vom Original auf der Innenseite einer Schachtel mit deutscher Süße Schokolade abgeleitet. Schauen Sie sich meinen Beitrag für Deutscher Schokoladenkuchen an, um zu erfahren, warum er so heißt!

Das einzige Problem mit dem Verlangen nach einem deutschen Schokoladenkuchen? Sie sind zeitaufwendig in der Herstellung. Also habe ich vor kurzem beschlossen, dass ich eine Brownie-Version probieren muss. Wenn ich ganz ehrlich bin, ist es dieser Zuckerguss, der es macht, ihn auf einem Kuchen oder einem Brownie zu liefern, und tatsächlich gibt es bei einem Brownie sowieso ein größeres Zuckerguss-zu-Kuchen-Verhältnis.

Es war wirklich ganz einfach, von einem Kuchen zu diesen Brownies zu wechseln. Ich habe ein Lieblingsrezept für Brownies, das ich einfach entweder mit verschiedenen Nüssen oder Schokostückchen in den Teig mische. Für diesen Brownie sind keine Nüsse in den Teig gegangen, aber es gibt eine schöne Handvoll Milchschokoladenstückchen. Wenn Sie halbsüße Chips bevorzugen, verwenden Sie diese auf jeden Fall. Dieses Rezept für klebrige Brownies mit gerösteten Pekannüssen und weißen Schokoladenstückchen ist mein Ziel und die Methode ist so einfach:

  1. Bereiten Sie die Pfanne vor – Ich verwende immer sowohl Pfannenspray als auch Pergamentpapier, um Pfannen zuzubereiten…Das Papier ist eine großartige Versicherung gegen das Anhaften Ihrer Brownies (oder Kuchen) an der Pfanne. Sobald Sie anfangen, das Papier zu verwenden, werden Sie das gleiche Gefühl wie ich haben.
  2. Schmelzen Sie die Butter und die Schokolade und mischen Sie sie dann mit den restlichen Zutaten in einem großen Topf, ohne dass ein elektrischer Mixer oder Schüsseln erforderlich sind.
  3. Backen Sie die Brownies vorsichtig, testen Sie sie und nehmen Sie sie aus dem Ofen, sobald kein Teig mehr an einem Zahnstocher klebt. Diese Brownies sind von der klebrigen Sorte, ein Zahnstocher sollte sauber herauskommen, aber der Teig wird nie trocken sein. Ohne ein Treibmittel wie Backpulver sind sie klebrig, kein Brownie vom Typ Kuchen.
  4. While the brownies are baking, make the frosting. When the brownies are removed from the oven let them cool completely before topping them with the gooey, nutty, coconut topping. I could literally eat it with a spoon.
  5. Cut into portions and indulge!

Most of the ingredients for these German Chocolate Brownies are pretty typical pantry and refrigerator items save for maybe the cream? In a pinch, use milk. They won’t be quite as rich but will still be awesome. Try not to finish off the frosting with a spoon before the brownies get topped, OK?

I took the tray I made and cut them into serving sizes and while I shared some with neighbors, the ones left over are now wrapped individually in my freezer. We all need comfort food sometimes I like knowing I’ve got some held aside for those days.


I almost fell over when I saw this cake…it is GORGEOUS. Try this recipe for German Chocolate Cake.

picky-palate.com

These chocolate cake bars look sooooo good. Try this recipe for Gooey Cookies and Cream Double Chocolate Cake Bars.


I know it might seem self-explanatory, but I get a lot of questions about how to properly line a cake tin. For this cake, and all my others, I use my GoodCook 9 Inch Cake Pans. These pans are non-stick and heat super evenly, which makes for the perfect bake.

In addition to having the right pans, I ALWAYS butter and line my tins. There is nothing worse than taking the time to make a gorgeous cake only to take them out of the oven and find them sticking to the pan. For this reason, I generously butter my pans all along the bottom and the sides. Then I line the pan with a round piece of parchment I cut to the size of the pan. The butter will help the parchment round stick to the pan and just add that extra insurance to the side.

No matter what cake you’re making you’ll want to prepare the pans this way.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 ounces red food coloring
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Verkürzung
  • 1 ½ Tassen weißer Zucker
  • 2 Eier
  • 2 ½ cups all-purpose flour, sifted
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 teaspoon white vinegar
  • 1 Tasse Milch
  • 5 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1 Tasse Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Grease two 9 inch round pans. Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Make a paste of cocoa and food coloring. Beiseite legen.

Combine the buttermilk, salt and 1 teaspoon vanilla. Beiseite legen. In a large bowl, cream together the shortening and 1 1/2 cups sugar until light and fluffy. Beat in the eggs one at a time, then stir in the cocoa mixture. Beat in the buttermilk mixture alternately with the flour, mixing just until incorporated. Stir together baking soda and vinegar, then gently fold into the cake batter.

Teig in vorbereitete Pfannen füllen. Bake in the preheated oven for 30 minutes, or until a toothpick inserted into the center of the cake comes out clean. Allow to cool completely before frosting. Bis zum Servieren kalt stellen.

To Make Icing: In a saucepan, combine the milk and 5 tablespoons flour. Cook over low heat, stirring constantly, until mixture thickens. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen. Cream together butter, 1 cup sugar and 1 teaspoon vanilla until light and fluffy, then stir in the cooled milk and flour mixture, beating until icing reaches spreading consistency.


Schau das Video: Прекрасна шоколадова торта за семейни празници. I Apetiten TV (Kann 2022).