Neueste Rezepte

Perfekte Ofenkartoffel

Perfekte Ofenkartoffel

Olivenöl, Salz und Pfeffer: Dieses Ofenkartoffelrezept ist so unbeschrieben, wie es nur geht. Fühlen Sie sich frei, der Salz-Pfeffer-Mischung andere Gewürze wie Kreuzkümmel oder geräucherte Paprika hinzuzufügen und mit beliebigem Käse zu beenden.

Zutaten

  • 4 rotbraune Kartoffeln (ca. 2½ Pfund), geschrubbt
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ungesalzene Butter, fein geriebener Parmesan (oder Ihr Lieblingskäse) und/oder frischer Schnittlauch gehackt (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Kartoffeln rundherum mit einer Gabel einstechen und mit Öl einreiben; kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Legen Sie die Kartoffeln direkt auf einen Ofenrost und rösten Sie sie, bis sie beim Drücken sehr weich sind und die Haut knusprig ist, 60–75 Minuten.

  • Schneiden Sie jede Kartoffel auf; Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Butter, Parmesan und/oder Schnittlauch belegen.

Rezept von Andrew Knowlton, Fotos von Christopher Baker

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 230 Fett (g) 1,5 Gesättigtes Fett (g) 0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 51 Ballaststoffe (g) 4 Gesamtzucker (g) 2 Protein (g) 6 Natrium (mg) 135

Ähnliches Video

Jede Art, eine Kartoffel zu kochen (63 Methoden)

Rezensionen AbschnittBaked PotatoBaked Potatoes sind ein wenig schwierig, genau richtig zu machen. Ich arbeite gerade an meinem dritten Versuch nach diesem Rezept. (Eigentlich sind Olivenöl und koscheres Salz so ziemlich der Standard.) Zuerst habe ich eine ziemlich große Kartoffel bei 400° mindestens anderthalb Stunden gekocht, vielleicht etwas länger. Leider war die Mitte zwar gut gekocht, aber die Außenseite war zu knusprig, um sie mit einer Gabel zu schneiden. Als zweites probierte ich eine viel kleinere Kartoffel bei 350 ° eine Stunde lang. Es war gekocht, aber nicht so weit, dass es innen weich war. Die Außenseite war weicher. Einer der Kommentare sprach lange von Kochen bei niedriger Temperatur, daran ist wahrscheinlich etwas dran. Ich probiere jetzt anderthalb Stunden eine mittlere bis große Kartoffel @ 360 °. Hoffentlich ist es leicht knusprig, aber immer noch weich genug, um es außen mit einer Gabel zu schneiden und innen schön zu garen.Update: 360° @ 90 Minuten hat gut funktioniert. {100 Minuten sind wahrscheinlich in Ordnung.}[Das sind 180° für diejenigen im Zentrum des Universums; AKA Dänemark.]Meine Vermutung ist, dass je größer die Kartoffel ist, desto länger dauert es, sie zu erhitzen und dann zu kochen. Mehrere Kartoffeln können die Ofenzeit verlängern, aber die Größe der Kartoffeln ist höchstwahrscheinlich der entscheidende Faktor. Es könnte ratsam sein, die Hitze für sehr große Kartoffeln zu reduzieren, beispielsweise 340° [170° in Dänemark]; Sie müssten dann jedoch Zeit hinzufügen, wahrscheinlich etwa 2 Stunden. Olivenöl und koscheres Salz sind alles, was zum Würzen der Haut benötigt wird, obwohl ein wenig grober gemahlener Pfeffer und / oder granulierter Knoblauch auch einen guten Geschmack verleihen würden.[400° = 200° {oder 205°}]Backkartoffeln sind etwas schwierig, genau richtig zu machen. Leider war die Mitte zwar gut gekocht, aber die Außenseite war zu Chips, um sie mit einer Gabel zu schneiden. Als zweites probierte ich eine viel kleinere Kartoffel bei 350° eine Stunde lang. Die Außenseite war weicher. Einer der Kommentare sprach lange von Kochen bei niedriger Temperatur, daran ist wahrscheinlich etwas dran. Ich probiere jetzt anderthalb Stunden eine mittlere bis große Kartoffel @ 360 °. Hoffentlich wird es leicht knusprig, aber immer noch weich genug, um es außen mit einer Gabel zu schneiden und innen schön zu garen. 350 Grad? So weit reicht mein europäischer Backofen gar nicht. Oh, sind Sie nur auf der Welt und denken, das Zentrum des Universums sind die USA? Habe dies zu einem T gemacht, aber etwas Gewürzsalzmischung hinzugefügt. Etwa eine Stunde bei 400 gekocht. Sie waren großartig! HalieransomLawton, Oklahoma 14.01.20 Ich folgte dem Rezept und kochte bei 425. Die Haut war wie ein Kartoffelchip. Definitiv die beste Ofenkartoffel, die ich je gegessen habe! Im Originalbeitrag stehen 400 Grad und hier 375. was ist besser?AnonymousWest Hills, CA04/18/19An Anonymous aus Pittsburgh: Ich mag Ihre Methode, würde aber einen Schritt hinzufügen: Verwenden Sie Ihre Ofenhandschuhe und bürsten Sie das Salz unmittelbar vor dem Servieren ab. Sonst ist die knusprige Haut selbst für einen Salzliebhaber wie mich zu salzig zum Essen, und alles andere auf dem Teller nimmt auch zu viel Salz auf.AnonymSan Francisco17.04.19AnonymRedington Beach, Fl16.04.19 Kartoffel in einem Tauchrestaurant. Es war so gut, dass ich sie fragte, wie sie es gemacht haben. Sie sagten, sie hätten es gebacken. Sie sahen mich an wie, duh!. Es stellte sich heraus, dass es stundenlang in einem niedrigen Ofen war. Die Haut war so lecker. Manchmal ist eine richtig zubereitete Backkartoffel alles, was man im Leben braucht. Ich wusste nicht, dass es eine andere Möglichkeit gibt, Kartoffeln zu backen! Ich bin 58 und nur so hat meine Mutter sie erwachsen werden lassen! Lecker!! (Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie sie vorher einige Minuten in der Mikrowelle erhitzen, lassen Sie sie vor dem Olivenöl und dem Salz etwas stehen)AnonymCalifornia15.04.19 Schönes Rezept, liebe die temperamentvollen Kommentare. Hier ist, was ich tue, und es schlägt nie fehl. Mit W-Gabel rundherum die Spuds einstechen. Dann fang in der Mikrowelle an – es ist in Ordnung! Vertrau mir. Bringen Sie sie halb gebacken heraus - nur zart anfühlt, aber nur halb gekocht. Noch warm mit Butter bestreichen (Entenfett, wenn möglich) - aber kein Olivenöl, denn hier braucht man tierisches Fett für den Knuspermantel. Die butterartigen Häute mit grobem koscheren Salz backen. In einem vorgeheizten 425 F Ofen (oder sogar dem Toaster) für 30-45 Minuten fertig stellen. Diese Jungs kommen innen flauschig heraus, während sie außen knusprig und salzig sind. Und ich stimme allen in diesen Kommentaren vorgeschlagenen Gewürzen zu (obwohl ich auch Kapern empfehle!).AnonymPittsburgh PA15.04.19Dies ist ein ausgezeichnetes Rezept, wie es geschrieben wurde! Danke!AnonymMinnesota 15.04.19To 94574: Das Einwickeln von Spuds in Folie gibt Ihnen gedämpfte Spuds. Macht mich wahnsinnig, wenn ich einen in einem Restaurant bekomme. Ich weiß, es ist, damit sie sie zum Servieren länger warm halten können, aber es ist KEINE Ofenkartoffel. Meine Mutter hat mir beigebracht, Kartoffelstacheln zu verwenden; Sie sind dicker als ein Spieß und übertragen die Hitze in die Mitte der Kartoffel, um die Kochzeit zu verkürzen. Sie funktionieren hervorragend und sind billige Küchengeräte.AnonymousVail, Colorado11.05.18Nur zum Vorbereiten von Kartoffeln für Kartoffelschalen.Sonst 375 Ofen 1 bis 2 Stunden (manchmal kommen meine Kartoffeln aus dem Kühlhaus.) Kartoffeln schrubben, mit einem Papier trocknen Handtuch und legen Sie sie jeweils auf ein einzelnes Blatt Alufolie, das umwickelt wird. Öl darüberträufeln, mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Alles damit einreiben, Hände waschen, einwickeln und auf einen Ofenrost mit einer Alublechpfanne auf den unteren Rost legen, um tropfendes Öl aufzufangen. Voila! cremig, zart, lecker. Hör mir zu. Seit ich ein Kind war (ich bin jetzt 60) wusste ich, dass es heiß ist, eine Ofenkartoffel zu kochen. Einweg. Gekocht für viele, viele Male, keine Beschwerden, 100% Lob. Waschen Sie die Kartoffel. Ofen auf 425 vorheizen. (Sie hören zu. Das ist richtig.) Stecken Sie einen Metallspieß der Länge nach durch jede Kartoffel (kocht die Mitte so schön flaumig). 1 Std. 10 Min. bis 1 Std. 25 Min. backen. (Eigentlich ziemlich verzeihend, je nach Größe.) Herausnehmen, nach Belieben würzen und das verdammte Ding essen. Das ist es. Die Haut wird knackig, die Innereien werden flauschig. Kein Öl, kein Unsinn, ein 6-Jähriger könnte das. Sie können mir später danken.JohnAnonymousDenver, CO09/13/18Das macht eine perfekt gute Ofenkartoffel, aber versuchen Sie dies.Lösen Sie viel zu viel Salz in Wasser auf. Tauchen Sie die gestochenen Kartoffeln in das Wasser und stellen Sie sie für 60-75 Minuten bei 350 in den Ofen. Das Wasser verdunstet, aber das Salz bleibt an der Haut haften. Herausziehen, auf 425 erhitzen, leicht mit Kochspray bestreichen, erneut salzen und 10 Minuten lang wieder einwirken lassen. Extrem knusprige Kartoffeln werden dir gehören.AnonymMiddletown NJ01/10/18Dieses Rezept gibt schlechte Ratschläge. Salzige, ölige Kartoffeln direkt auf ein Ofengestell zu legen, ist eine perfekte Möglichkeit, einen Ofen und seine Einrichtung zu ruinieren. In meinem Fall bedeutete es stundenlange Arbeit, das schwarze, klebrige, salzige Durcheinander zu beseitigen, das sich auf dem Boden des Ofens gebildet hatte. Da ich einen Gasofen habe, wird der Boden durch die Flamme darunter extrem heiß, was dazu führte, dass sich das ganze Haus mit öligem Rauch füllte, der Farbe, Tapeten, Vorhänge usw. möglicherweise beschädigen kann. Bei erhöhten Temperaturen wird Kochsalz extrem aggressiv gegenüber Metallen . Tun Sie sich selbst einen Gefallen: Backen Sie die Kartoffeln einfach und fügen Sie anschließend das Öl und das Salz hinzu.Elijah25Morgan Hill, California01/02/18

Perfekte Ofenkartoffeln

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Rost mit etwas Öl einreiben, mit Salz würzen und direkt in den Ofen werfen – die perfekte Ofenkartoffel ist ein Kinderspiel. Für etwas Ausgefalleneres mit Salsa Verde, Aioli oder Romesco.

Wir empfehlen auch unsere Bratkartoffelrezepte für mehr.

Anweisungen

  1. 1 Den Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. 2 Mit einer Gabel die Kartoffeln rund 6 Mal einstechen. Kartoffeln mit Öl einreiben und mit Salz vermischen.
  3. 3 Legen Sie die Kartoffeln direkt auf den Rost. Backen, bis sie weich sind, 1 Stunde bis 1 Stunde 15 Minuten.
  4. 4 Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, bevor Sie mit Butter und Sauerrahm servieren.

Empfohlen von Chowhound

Die Food52-Mitbegründer Amanda Hesser und Merrill Stubbs waren fast verblüfft, als sie nach ihrem Beispiel für ein perfektes Essen für dieses Video gefragt wurden. Dann erkannten sie, dass Salvatore Bklyn Ricotta von Betsy Devine und Rachel Mark in jeder Hinsicht makellos war. Amanda und Merrill wurden in Bklyn Larder gedreht, einem großartigen New Yorker Laden, in dem Sie Salvatore-Ricotta-Käse finden. Lesen Sie unser Profil von Salvatore Bklyn, holen Sie sich unsere besten Ricotta-Rezepte und entdecken Sie die Unterschiede zwischen Ricotta und Hüttenkäse.


Einfaches Rezept für Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln war schon immer meine schwäche. Als ich ein Kind war, hat meine Mutter sie immer knusprig gebacken und bis heute sind sie die beste Beilage der Welt. Für dieses Rezept habe ich Kartoffeln mit Schale verwendet, da die Schale wichtig ist, um sie außen super knusprig zu machen und auch innen die Flauschigkeit bewahrt.

Dieses selbstgemachte Gericht ist ganz einfach zuzubereiten, man überzieht die Kartoffeln im Grunde mit Olivenöl und Meersalz und röstet sie in einem heißen Ofen. Sie können sie auch mit Ihrer Lieblings-Dip-Sauce wie Ranch oder Blauschimmelkäse servieren.


Ähnliches Video

Tolle Kartoffeln! Sie waren genau richtig im Inneren. Wir haben eine Au-jous-Sauce aus einem Würfelsteak (schnelle Würfelsteaks von food.com mit 2 Soßenpäckchen und Pilzen hinzugefügt), Rezept, das ich gemacht habe, und etwas Blauschimmelkäse-Dressing, das wir auch aufgetragen haben. Es war so wunderbar, dass wir jeden Bissen, jede Haut und alles gegessen haben!

FANTASTISCH!! Ich habe diese letzte Nacht für den Verlobten und mich gemacht, um zu unserem NY Strip Steak und haricot Verts zu passen. Dies war das erste Mal, dass er die ganze Kartoffel aß (normalerweise "backe" ich sie in der Mikrowelle)! Zuerst die Häute geschrubbt, dann Olivenöl und koscheres Salz darauf gerieben. 350 Ofen für ca. 1 Stunde ergibt eine perfekte Ofenkartoffel, die außen knusprig goldbraun und innen schön flauschig ist! Ich belegte es mit Butter, geriebenem Käse, zerbröckeltem Speck, saurer Sahne und frisch geknacktem Pfeffer! YUM!

Dieses Rezept hat mich daran erinnert, warum es so viel besser ist, Kartoffeln im Ofen zu backen als in der Mikrowelle! Außerdem mache ich diese in Chargen, wenn ich Kartoffeln aus dem Laden zum Verkauf bekomme. Ich bewahre ein paar im Kühlschrank auf, um sie die nächsten ein oder zwei Tage aufzuwärmen, und den Rest verwende ich, um Kartoffelschalen, zweimal gebackene Kartoffeln oder Rösti zuzubereiten. Kartoffelschalen können leicht eingefroren und später gekocht werden, wenn Sie wie ich eine kleine Familie haben und zu viele machen!

Ich mache meine Kartoffeln immer so, außer statt Olivenöl reibe ich meine Kartoffeln mit einem "wenigen" Speckfett ein. Ich stecke auch Löcher in meine Taters mit einem meiner Metallspieße. So koche ich auch meine Süßkartoffeln.

So mache ich meine Ofenkartoffeln, nachdem ich ein Restaurant gefragt habe, wie sie ihre Kartoffeln so fluffig bekommen. Sie sagten, das Salz (ich benutze ein grobes Salz) bringt das Wasser in der Kartoffel heraus - also ist es flauschig. Ich wickle manchmal in Folie ein, um zu backen.

Ich dachte, es wäre ein Witz, dass hier jemand ein Rezept für eine Ofenkartoffel veröffentlicht hat. Ich habe mich entschieden, dieses Rezept auszuprobieren. Bin ich jemals froh, dass ich es getan habe! Das war mit Abstand die beste Ofenkartoffel, die ich je in meinem Leben gegessen habe!

Es ist, wissen Sie, eine Ofenkartoffel. Aber ein WIRKLICH Gutes. Ich habe bei meinem koscheres Salz verwendet und war ziemlich großzügig mit dem Olivenöl. Ich liebe die knusprige Haut, und das Innere war ziemlich flauschig, aber nicht ausgetrocknet. Ich hatte ein paar ziemlich große Kartoffeln, also habe ich die Temperatur auf 385 erhöht und sie einfach gehen lassen, bis sie fertig waren (laut dem altehrwürdigen Squish-Test), für mich waren es knapp 2 Stunden. Meine Kinder waren auch voll dabei, also schätze ich, dass dieses hier ein Gewinner ist! *UPDATE: Meine Schwester erinnerte mich an die Ofenkartoffeln aus einem Steakhaus, in dem sie vor Jahren serviert hatte: umhüllt von verdammtem Speckfett, frisch gemahlenem Pfeffer und koscherem Salz. Sie waren gut. Ich meine GUT. Versuchen Sie es, wenn Sie sich trauen.

Perfekte Kartoffeln! Wir verwenden gerne Meersalz. Tipp, um herauszufinden, ob eine Kartoffel vollständig gekocht ist: Legen Sie sie auf die Theke oder das Kochfeld. Wenn es springt, ist es nicht fertig gebacken. Wenn es nicht springt, können Sie Ihre Lieblingsbeläge hinzufügen. Wir mögen Sauerrahm und Speck zusätzlich zu den hier aufgeführten Käse und Butter.

Tolles Rezept für klassisches Comfort Food! Ich habe das seit Jahren nicht mehr gemacht, da ich es so gewohnt bin, sie auf dem Grill zu machen oder zu betrügen und sie in der Mikrowelle zu machen! Aber mein Mann wollte heute Abend unbedingt diese "alte Schule" einer Ofenkartoffel aus dem Ofen, also dachte ich, ich würde ihm etwas gönnen. Es war soooo gut - vor allem mit all den Fixen's: Butter, Salz, Pfeffer, Speckstückchen, Schnittlauch und etwas Sauerrahm! Einfach perfekt!

Einfach lecker!! Löcher in die Kartoffeln zu stechen, Olivenöl über die Haut zu geben und etwas koscheres Salz darüber zu streuen, ist definitiv die Art und Weise, wie ich von nun an alle unsere Ofenkartoffeln zubereiten werde (mit all unseren typischen Zusätzen, nicht was die Rezeptaufrufe)! Ich habe die Häute vorher immer gegessen, aber nicht, weil ich dachte, sie würden gut schmecken oder so. Die Häute sind es jedoch wert, mit diesem Rezept gegessen zu werden!! Ich habe die Temperatur des Ofens auf 350 bis 400 Grad geändert (je nachdem, ob ich etwas anderes mache oder was nicht) und sie sind immer in etwa 60 Minuten fertig. Auf jeden Fall einen Versuch wert, da ich bezweifle, dass Sie enttäuscht sein werden! ! :)


Wie man eine Kartoffel im Ofen backt

Ofenkartoffeln sind eines der besten und einfachsten und bequemsten Lebensmittel, die man zubereiten kann. Außerdem sind Kartoffeln preiswert, halten lange in Ihrer Speisekammer und können fast jeden Geschmack annehmen, den Sie ihnen geben. Sie schmecken köstlich zu einem saftigen Steak oder mit Hühnchen, sind aber auch eine großartige Basis für eine Mahlzeit allein, wenn sie mit Speck, Käse und Sauerrahm belegt sind. Das Beste daran ist, dass Sie nur ein paar Zutaten benötigen, um wirklich die perfekte einfache Ofenkartoffel zuzubereiten: Kartoffeln und Öl. Oh, und etwas Butter und das beenden sie immer mit einem kräftigen Stück Butter! Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, wie Sie eine Ofenkartoffel im Ofen zubereiten, haben wir hier alle Informationen, die Sie benötigen.

Jede Kartoffel kann im Ganzen gebacken werden, aber wir empfehlen Rostbraten für die besten Ergebnisse. Sie enthalten viel Stärke und wenig Feuchtigkeit, was sie perfekt zum Backen macht. Die Haut wird schön knusprig und ist fest genug, um das flauschige Kartoffelfleisch im Inneren zu schützen. Sobald Sie die Methode verstanden haben, probieren Sie einige unserer beliebtesten Ofenkartoffelrezepte, wie BLT Baked Potatoes, Twice Baked Potatoes oder Slice-Baked Potatoes.

Sollten Ofenkartoffeln in Folie gewickelt werden?

NÖ! Das Einwickeln von Kartoffeln in Folie hält die Feuchtigkeit in&ndash, was bedeutet, dass die Kartoffeln anfangen zu dämpfen. Sie bleiben mit matschigen Kartoffeln anstelle von knusprigen.

Wie lange sollte man eine Kartoffel backen?

Je nach Größe reichen 50 Minuten bis 1 Stunde aus.

Warum Kartoffeln im Backofen statt in der Mikrowelle backen?

Die Mikrowelle mag die schnellere Methode sein, aber der Ofen gart die Kartoffeln gleichmäßiger und verleiht den Kartoffeln ein knuspriges Finish mit einem weichen Inneren.


Die Methode, die Sie für Ofenkartoffeln verwenden sollten

Die Küche lobte Goddards Methode, die zu superknusprigen Häuten und ultraflauschigen Innenräumen führte, und behauptete, die britische Version der Ofenkartoffel sei den üblicheren amerikanischen Methoden weit überlegen.

Wenn Sie versuchen möchten, Ihre eigenen Pellkartoffeln herzustellen, gibt es ein paar einfache Tipps, damit Sie es jedes Mal richtig machen. Die Methode von Joanna Goddard erfordert, dass Sie eine Kreuzform in Ihre Kartoffel schneiden, bevor Sie sie in den Ofen schieben, anstatt sie mit einer Gabel zu stechen, wie es die meisten anderen Rezepte vorschlagen. Und die Taters müssen auch nicht mit Olivenöl eingerieben werden. Goddard empfiehlt, bei 400 Grad Fahrenheit (200 Grad Celsius) direkt auf dem Ofengestell ziemlich lange zu kochen – 2 Stunden sogar. Danach aus dem Ofen ziehen, noch tiefer in das Kreuz schneiden und weitere 10 Minuten backen, bevor Sie sie mit Tonnen Butter, Salz und schwarzem Pfeffer für ein authentisches britisches Erlebnis servieren. Diese Methode verspricht, dass deine Kartoffelhaut "crackerartig" wird, und das ist auch gut so.


Perfekte Ofenkartoffeln

Zutaten

Für die Bratkartoffeln

  • ▢ 5 groß (2 1/2 bis 3 lbs) rostrote Kartoffeln*
  • ▢ 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl
  • ▢ 2 bis 4 Esslöffel Meersalzflocken wie Maldon

Zum Servieren (optional)

  • ▢ Butter
  • ▢ Sauerrahm
  • ▢ Geriebener Cheddar-Käse
  • ▢ Gekochter und zerbröselter Speck

Richtungen

Mache die Ofenkartoffeln

Dienen

Anmerkungen

*Welche Kartoffelsorte eignet sich am besten für Ofenkartoffeln?

Ernährung anzeigen

Bewertungen von Rezepttestern

Craig Relyea

Normalerweise mache ich meine Ofenkartoffeln ähnlich wie dieses Rezept, mit Ausnahme des Zick-Zack-Musters, das ich bei der zukünftigen Zubereitung hinzufügen werde. Diese perfekten Ofenkartoffeln haben eine wunderbar knusprige Haut und die salzige Kruste kommt bei jedem Bissen durch. Ich habe gerade ein bisschen Butter in die Kartoffel geworfen und es war perfekt.

Terri L.

Diese perfekten Ofenkartoffeln sind das Warten auf jeden Fall wert. Ich sage das, weil meine übliche Methode darin besteht, sie in die Mikrowelle zu stellen, sie in Folie zu wickeln und sie dann in den Ofen oder auf den Grill zu werfen, während ich die anderen Gerichte fertig mache. Wir haben seit Jahren keine Kartoffelhaut mehr gegessen, aber das wird sich jetzt ändern.

Für eine superschnelle Reinigung habe ich ein kleines Stück Folie auf das Backblech unter einem Bräter gelegt. Die Zubereitung der Kartoffeln dauerte nur wenige Minuten. Ich habe die Kartoffeln die vollen 75 Minuten gebacken.

Die niedrigere Hitze kochte die Kartoffeln perfekt bis in die Mitte, so dass sie schön flauschig waren. Aber es dreht sich alles um die Haut. Ich habe Maldon flockiges Meersalz verwendet und die Haut wurde knusprig, salzig und unglaublich lecker. Kleine Änderungen an einer Kochmethode können so große Auswirkungen haben.

Zum Abendessen hatten wir sie mit Butter und Sauerrahm. Ich habe die Reste am nächsten Tag zum Frühstück gebraten und mit Ketchup gegessen. Sie schmecken wie Pommes!

Patty Fabian

Die Anleitung „oder Geheimnis“ für die Herstellung der perfekten Ofenkartoffel hat sicherlich ein wunderbar flauschiges weißes Inneres mit einem knusprigen und salzigen Äußeren ergeben. Keine gummiartigen oder zu wenig gekochten Innenräume mit faltiger Haut mit dieser Technik.

Diese Ofenkartoffeln waren so viel besser als das, was man in den meisten Restaurants bekommt, aber wir konnten nicht gut genug in Ruhe lassen und haben diese gebackenen Schönheiten zu doppelt gebackener käsiger Herrlichkeit gebracht! Nur die Erwähnung, diese gebackenen Spuds mit Butter, Sauerrahm, geriebenem Käse und zerbröckeltem Speck zu servieren, reicht aus, um einen Schritt weiter zu gehen. Und da wir nur zu zweit sind, habe ich jetzt einen Gefrierschrank voller gefüllter Kartoffelschalen, der nur auf eine zusätzliche Prise Cheddar wartet, bevor ich für zukünftige Mahlzeiten in den Ofen geh.

Ich kaufte 4 sehr große rostrote Kartoffeln mit einem Gewicht von jeweils etwa einem Pfund. Nachdem ich sie gut geschrubbt hatte, ölte ich sie ein und wälzte sie in Diamond Crystal Meersalz grobe Kristalle, da ich nicht genug Meersalzflocken zur Hand hatte. Das Salz haftete gut an den Kartoffeln und ich schneide das Zick-Zack-Muster darüber. Ich legte sie auf ein Gestell auf einem umrandeten Backblech und legte sie zum Backen in den Ofen. Da diese Kartoffeln so groß waren, dauerte es insgesamt 1 Stunde, 55 Minuten, bis mein ThermaPen ohne Widerstand durch die Kartoffel rutschte und eine Innentemperatur von 210 Grad registrierte. Offensichtlich hätte eine kleinere Kartoffel die empfohlene Zeit benötigt, wie in der Anleitung angegeben. Das Zick-Zack-Muster wurde prominent auf jeder Kartoffel angezeigt, wodurch eine sehr schöne Präsentation entstand, die es sehr einfach machen würde, die Kartoffelenden zusammenzudrücken, um die Kartoffel zu öffnen, um ihr flauschiges weißes Inneres freizulegen. Aber für meine Zwecke habe ich die Kartoffeln der Länge nach halbiert und das Innere ausgeschöpft, um meine käsige, zweimal gebackene Füllung zu machen. So gut!

Diese „geheime“ Technik werde ich beim Kartoffelbacken in Zukunft auf jeden Fall anwenden. Wir liebten auch das salzig-knusprige Äußere, aber um unsere Natriumaufnahme zu begrenzen, werden wir beim nächsten Mal etwas weniger Salz verwenden.

Irene Siegel

Zwei herausragende Details werten die Ofenkartoffel auf, von der jeder glaubt, dass er weiß, wie man es macht, und machen das einfachste Komfortessen noch schöner. Durch die Verwendung eines Rostes bekommt die gesamte Kartoffel eine schöne knusprige Haut, die zum Genießen einlädt, und das Salz ist der letzte Schliff, den Sie so weit (oder zurückhaltend) nehmen können, wie Sie möchten. Ich hatte bereits die Angewohnheit, Kartoffeln zum Backen zu ölen und zu durchstechen, hatte aber nicht daran gedacht, einen Rost zu verwenden und hatte noch nie das Salzen der Außenseite untersucht. Das Zick-Zack-Muster – das macht wirklich Spaß, mit dem ich noch lange spielen werde, aber die Verwendung des Racks ist ein Methodenwechsler, den ich jetzt sogar auf meine gebackenen Süßkartoffeln anwenden werde.

Wenn man die knusprige Kartoffel mit einer Zange in die Hand nimmt und die knusprige Bestätigung hört, dass sie perfekt gegart ist, darf man sich auf jeden Fall auf die Schulter klopfen. Meine Kartoffeln waren jeweils über 9 Unzen, und wenn ich sie bei 60, dann 75 Minuten überprüfte, lasse ich sie weitere 5 Minuten gehen - wenn Ihre Kartoffeln größer sind (sehen alle anderen riesige Russets auf dem Markt?) ein wenig mehr Zeit. Während dies alle 5 Minuten Vorbereitungszeit dauerte, während der Ofen aufheizte, wenn Sie dieses Rezept für eine größere Charge skalieren, geben Sie sich mehr Vorbereitungszeit. Ich habe die Salzbilanz der gesamten Mahlzeit berücksichtigt, als ich entschieden habe, wie ehrgeizig ich die Kartoffel mit hübschen Flocken aus Maldon-Meersalz bestreichen wollte (mein Speck und Käse würden mehr Salz hinzufügen).

Super lustige Lektion zum Ändern meines Kartoffelspiels, wir freuen uns darauf, dieses Rezept für perfekte Ofenkartoffeln zu wiederholen.

Amy Kaufmann

Einfach und vielseitig, diese perfekten Ofenkartoffeln stehen allein als Mahlzeit oder ergänzen Ihr Hauptgericht. Ich war noch nie ein „Wrap-in-Foil“-Typ, weil ich den Geschmack und die Textur einer knusprigen Kartoffelschale liebe. Hier werden sie zuerst mit Olivenöl eingerieben und dann in Meersalzflocken gewälzt. Die Oberteile wurden mit einem Zick-Zack-Muster gerillt, so dass süß duftender Dampf durch unser Haus weht. Nach einer Stunde wurde unsere Geduld belohnt. Wir servierten diese Schönheiten mit viel Butter, Sauerrahm und zerbröckeltem Speck. Die Streifensteaks waren der nachträgliche Gedanke!

Elsa M. Jacobson

Ich bin kein Kartoffelexperte, obwohl ich aus zwei Esskulturen von Kartoffeln komme, und ich bin sicherlich kein Experte für Ofenkartoffeln, daher liebe ich diesen selbstbewussten Ansatz, um eine perfekte Ofenkartoffel am besten zu backen. Ich bin definitiv eher ein Gabel-Piercer als ein Messer-Piercer.

Der Timing-Bereich war perfekt, und mein Timing war auf der längeren Seite des Bereichs. Ich hätte sie wahrscheinlich etwas früher herausnehmen können, aber immer noch im Bereich von 60 bis 75 Minuten. Da wir keine Speckfresser sind, haben wir alle Beläge verwendet, abzüglich des Specks. Butter + Käse + Sauerrahm sorgen für ein ziemlich reichhaltiges Erlebnis, das die Portionierung beeinträchtigen könnte. Eine Kartoffel pro Person zum Portionieren ist in Ordnung, vielleicht viel, vielleicht mehr als viel, besonders mit allen drei Belägen. Dies hängt auch vom Rest der Mahlzeit ab, wie ernst die Kartoffelesser die Gäste sind und dass die Kartoffeln riesig sind! Für manche könnte eine halbe Kartoffel ausreichen. Wenn dies der Fall wäre, würde dies bis zu 10 und nicht wie angegeben 5 dienen.

HUNGRIG AUF MEHR?

Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und Hashtag #LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.


  • 4 (12-Unzen 340g) Kartoffeln, vorzugsweise rostbraun
  • Raps-, Gemüse- oder Olivenöl zum Einreiben
  • 1 Stange ungesalzene Butter (4 Unzen 114 g), gewürfelt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Toppings nach Wahl, wie geriebener Cheddar-Käse, knusprig gewürfelte Speckstücke, gehackter Schnittlauch, geschnittene Frühlingszwiebeln und/oder Sour Cream

Wenn Sie nur den Ofen verwenden (siehe Hinweis): Backofen auf 375 ° F (190 ° C) vorheizen. Mit einer Gabel oder einem Gemüsemesser die Kartoffeln an mehreren Stellen einstechen. Reiben Sie jede Kartoffel mit einer leichten Schicht Öl ein. Auf einem Rost auf einem Backblech oder direkt auf einem Ofenrost anrichten und backen, bis eine Gabel leicht in die Mitte jeder Kartoffel eingeführt werden kann, etwa 1 Stunde. Wenn Sie Kartoffeln direkt auf den Ofenrost legen, legen Sie eine Folie auf den Rost darunter, um Öltropfen aufzufangen.

Bei Verwendung von Mikrowelle und Backofen (siehe Hinweis): Backofen auf 230 °C (450 °F) vorheizen. Mit einer Gabel oder einem Gemüsemesser die Kartoffeln an mehreren Stellen einstechen. Kartoffeln 5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Reiben Sie jede Kartoffel mit einer leichten Schicht Öl ein. Auf einem Rost auf einem Backblech oder direkt auf einem Ofenrost anrichten und etwa 20 Minuten backen, bis eine Gabel leicht in die Mitte jeder Kartoffel eingeführt werden kann. Wenn Sie Kartoffeln direkt auf den Ofenrost legen, legen Sie eine Folie auf den Rost darunter, um Öltropfen aufzufangen.

Kartoffeln 5 Minuten ruhen lassen. Jedes der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch in eine Rührschüssel geben. Butter hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und grob zerdrücken, bis die Butter eingearbeitet ist, aber die Kartoffeln noch stückig sind.

Kartoffelpüree wieder in die Schalen schöpfen. (Sie können jede Schale auffüllen, indem Sie 4 kleinere Kartoffeln herstellen, oder das gesamte Kartoffelpüree verwenden, um nur die Hälfte der Schalen aufzufüllen, wodurch 2 überfüllte Kartoffeln entstehen.) Mit den Händen jede gefüllte Kartoffel wieder in eine klassische Ofenkartoffelform formen.

Mit Toppings nach Wahl belegen. Um Käse zu schmelzen, fügen Sie ihn zuerst hinzu und geben Sie dann die Kartoffeln zurück in den Ofen, bis der Käse schmilzt, alternativ etwa 1 Minute, verwenden Sie eine Fackel, um den Käse zu schmelzen. Sofort servieren.


    1. Schrubbe deine Kartoffeln mit einer harten Gemüsebürste. Dies sind eines dieser Küchen-Essentials, die jeder Hauskoch braucht, aber nicht weiß, bis er es ausprobiert. Es wird schnell zu einem normalen Kochwerkzeug. Ein guter Küchenpinsel eignet sich hervorragend zum Vorbereiten von Karotten, Kartoffeln und allen anderen Wurzelgemüsen. Wenn Sie Ihr eigenes Gemüse anbauen und Ihre Kartoffeln sauber und neu aussehen lassen möchten wie die im Laden (übrigens mag niemand einen Bissen Dreck, wenn er ins Essen beißt), dann brauchen Sie so etwas in Ihrer Küche.
    2. Tupfe deine Kartoffeln mit einem Papiertuch oder einem Geschirrtuch trocken.
    3. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und die Kartoffeln darauf legen. Mit Olivenöl und Salz bestreuen. Verwenden Sie Ihre Hände, um das Salz und das Öl über Ihre Kartoffeln zu reiben. Bedecken Sie sie schön. Ich verwende etwa 1/4 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Öl pro Kartoffel.
    4. Jede Kartoffel 6 – 8 mal mit einer Gabel einstechen. Dadurch kann die Luft beim Kochen entweichen.
    5. Dann … (und hier passiert die Magie) … Legen Sie Ihre Kartoffeln direkt auf die mittlere Schiene Ihres Ofens. nicht in Folie verpackt. Auch nicht auf einem Backblech. Dies hilft ihnen rundum knusprig.
    6. Schieben Sie das mit Folie ausgelegte Blech auf den unteren Rost, um die Flüssigkeit aufzufangen, die aus den Backkartoffeln austritt.
    7. Etwa 1 Stunde backen.

    Um zu testen, ob die Kartoffel fertig ist, drücken Sie sie, sie sollte sich unter der Haut weich anfühlen und ein wenig „geben“. Sie können einen feinen Spieß bis in die Mitte stecken, wenn Sie sicher sein möchten. Aber sobald Sie diese ein paar Mal gemacht haben, können Sie die Kartoffel ein wenig drücken und Sie werden wissen, ob sie fertig ist. Es wird sich ein wenig wie ein knuspriger Stressball anfühlen.

    Zum Servieren (wie in Restaurants) mit einem scharfen Messer oben ein Kreuz einschneiden und die Kartoffel fest zusammendrücken, damit sie sich an allen vier Stellen öffnet. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein Stück kalte Butter oder saure Sahne in die Mitte geben.