Neueste Rezepte

Drei-Äpfel-Apfelmus

Drei-Äpfel-Apfelmus

Ergibt sechs bis sieben 1-Pint-Gläser Portionen

Zutaten

  • 1/2 Tasse frischer Zitronensaft
  • 3 Pfund Fuji-Äpfel oder andere süß-knusprige Äpfel
  • 3 Pfund Granny Smith Äpfel oder andere säuerliche Äpfel
  • 3 Pfund Jonathan oder Rome Beauty Äpfel oder andere Äpfel mit weicher Textur
  • 1 1/2 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Piment

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie 2 Tassen Wasser und Zitronensaft in einem 10- bis 12-Liter-Suppentopf. Äpfel schälen, entkernen und in 3/4-Zoll-Stücke schneiden; Stücke in Zitronenwasser mischen, sobald die Äpfel geschnitten sind, um eine Bräunung zu vermeiden. Fügen Sie Zucker, grobes Salz, Zimt und Piment hinzu; bei mittlerer Hitze rühren, bis sich der Zucker auflöst. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die Äpfel weich und fast durchscheinend sind, dabei häufig umrühren, etwa 20 Minuten. Vom Herd nehmen. Äpfel mit einem Kartoffelstampfer zu einer stückigen Konsistenz zerdrücken.

  • Schöpfe Apfelmus in heiße, saubere 1-Pint-Einmachgläser und lasse 1/2-Zoll-Platz oben auf den Gläsern. Luftblasen entfernen. Wischen Sie Glasgewinde und -ränder mit einem feuchten Tuch ab. Mit heißen Deckeln abdecken; Schraubenbänder anbringen. Gläser in einem Topf mit kochendem Wasser 20 Minuten verarbeiten. Gläser vollständig abkühlen. An einem kühlen, dunklen Ort bis zu 1 Jahr lagern.

Abschnitt mit Bewertungen

Die Soße aus dem Apfelmus nehmen

Ich versuche selten, Restaurantrezepte nachzumachen. Schließlich unterscheiden sich unsere Haushaltsgeräte und Zutaten von denen, die professionelle Köche verwenden. Allerdings lasse ich mich oft von Kochspezialitäten inspirieren, um meine eigenen Adaptionen zu kreieren.

Eine solche Gelegenheit war, als ich im Milky Way zu Mittag gegessen habe. Dieses koschere Lokal in Los Angeles ist nicht nur für Blintzes bekannt, die nach Mamas Geschmack schmecken, sondern auch für die Mama, die sie macht: Leah Adler, Steven Spielbergs Mutter.

Ihre Blintzes sind sicherlich lecker, aber was meine Aufmerksamkeit erregte, war das Apfelmus. Es war köstlich mit dem Lachs-in-Kartoffelkrusten-Vorspeise meines Freundes, mit den Blintzes, die ich bestellt habe, und ganz allein.

Ich nehme an, man sollte es nicht wirklich Soße nennen. Es bestand aus ziemlich festen Apfelwürfeln in einer kleinen Menge Sirup. Eine großzügige Dosis Zimt sorgte für Punsch und einen tiefbraunen Farbton, fast als wären die Äpfel karamellisiert worden.

Konzentrierter im Geschmack und süßer als die meisten Apfelmussorten, die ich probiert habe, hatte es auch einen Hauch von Zitronensaft. Trotzdem versicherte uns Frau Adler, dass es nur drei Zutaten enthielt: Granny-Smith-Äpfel, Zimt und Zucker. Die säuerlichen Äpfel gaben ihm diesen zitronigen Geschmack.

Wie französisches Apfelkompott war das Apfelmus stückig, aber sein Geschmack war frischer und heller als die meisten Versionen des Klassikers. Das Geheimnis? Dieses Apfelmus wurde kurz gekocht, so dass die Apfelwürfel eine deutliche Textur behielten. Mit nur 15 Minuten Garzeit ist es ein ideales Dessert für eilige Köche und benötigt im Gegensatz zu französischem Kompott keine Butter.

Einer meiner Essensbegleiter, der ein sehr guter Koch ist, macht ein ähnliches schnellkochendes Apfelmus, manchmal fügt er Apfelsaft hinzu und ersetzt gelegentlich den Zucker durch ein wenig kalorienfreies Süßungsmittel. Gabrielle und Bill Nagler, Autoren des “The Diet Doctor’s Wife’s Cookbook” (Diet Results), sind ebenfalls Befürworter von zuckerfreiem Apfelmus und entscheiden sich für braunen Reissirup, den Sie in Naturkostläden finden. als Süßungsmittel. Neben dem guten Geschmack bieten sie noch einen weiteren Grund, es in die Speisekarte aufzunehmen: “Gekochtes Obst ist viel schonender für das Verdauungssystem als sein frisches Pendant.”

Purer Genuss ist offenbar das Ziel des Apfelmus-Rezepts im Chanukka-Kapitel von Rosemary Black’s “The Kids’ Holiday Baking Book” (St. Martin’s Griffin). Es ist mit Zimt, Ahornsirup, braunem Zucker, Rosinen und Zitrone aromatisiert.

Nicht alle sind sich einig, welche Äpfel die beste Wahl sind. Sara Moulton, Autorin von “Sara Moulton Cooks at Home” (Broadway), denkt, dass “, wenn Sie keine absolute Nüsse für eine bestimmte Apfelsorte sind, möchten Sie, dass Ihr Apfelmus aus einer Mischung von Äpfeln hergestellt wird. Sie alle verleihen dem Geschmack und der Textur etwas Einzigartiges.”

Ich stimme zu. Als ich mich zum ersten Mal aufmachte, meine Version des von der Milchstraße inspirierten Apfelmus herzustellen, waren meine drei Apfelbäume – jeder von einer anderen Sorte – mit Früchten beladen, und so habe ich eine Mischung verwendet. Manche waren fest, manche weich, manche grünlich. Um Zeit zu sparen, habe ich die Schale angelassen und die Apfelwürfel in einem Sirup aus Wasser, Zucker und Zimt gekocht, bis die Würfel nur noch zart und nicht matschig waren.

Zuerst schien das Apfelmus dünn, aber nach dem Abkühlen war es genau richtig. Die Aromen waren weicher geworden und kamen zusammen, wie es die Elemente in einem Eintopf tun. Ich habe das Milchstraßen-Apfelmus nicht dupliziert, aber das war egal, da das Ergebnis köstlich war.

Hausgemachtes Apfelmus passt gut zu Pfannkuchen, Crpes oder Waffeln. Oder servieren Sie ihn warm oder kalt als wunderbares Dessert, pur oder mit einem Topping aus Natur- oder Vanillejoghurt, Sauerrahm, Vanilleeis, gerösteten Nüssen oder Müsli.

Von der Milchstraße inspiriertes Apfelmus

Wer mag, kann den weißen Zucker durch braunen Zucker ersetzen oder die Hälfte des Zuckers durch Honig oder Ahornsirup ersetzen. Um weiter Zeit zu sparen, können Sie den Schälschritt überspringen. Aber probieren Sie zuerst die rohe Frucht. Bei bitterer Haut die Äpfel schälen. Sehr grüne Äpfel mit zäher Schale sollten ebenfalls geschält werden.

2 Pfund Äpfel, herb, süß oder eine Mischung

½ Tasse Zucker oder mehr nach Geschmack

2 Teelöffel gemahlener Zimt

Zitronensaft nach Geschmack, optional

Äpfel schälen, ggf. Schneiden Sie sie in ½-Zoll-Würfel oder kleinere und entsorgen Sie Kerne.

Kombinieren Sie 1 Tasse Wasser, Zucker und Zimt in einem mittelgroßen Topf und kochen Sie bei mittlerer Hitze unter Rühren, bis die Mischung zum Kochen kommt. Äpfel hinzufügen. Bedecken Sie und kochen Sie bei mittlerer Hitze 10 Minuten lang, dann bei schwacher Hitze 5 Minuten lang oder bis die Äpfel gerade zart sind. Nur umrühren, wenn Äpfel zu kleben scheinen.

Abschmecken und nach Belieben mehr Zucker oder Zitronensaft hinzufügen. Das Apfelmus wird beim Abkühlen dicker, also mach dir keine Sorgen, wenn es zu dünn erscheint. Sie können es sofort essen, aber es schmeckt noch besser, wenn Sie es über Nacht kühlen. Kalt servieren oder aufwärmen. Ergibt ungefähr 4 Portionen.


Wonach schauen

Welche Eigenschaften macht also einen guten Backapfel aus? Geschmack und Festigkeit. "Ein guter Backapfel hat einen herben, säuerlichen Geschmack. Die Äpfel müssen auch eine weiche Konsistenz haben, ohne zu Brei zu werden“, sagt Jake Samascott von Samascott Orchards in Kinderhook, New York. Halten Sie Ausschau nach universellen Sorten wie Golden Delicious, Pink Lady und Granny Smith, die alle fantastische Backäpfel ergeben. Unterschätzen Sie auch Honeycrisp-Äpfel nicht: "Sie sind das, was ich Allzweckäpfel nenne, was bedeutet, dass sie sowohl zum Essen als auch zum Backen großartig sind. Ihr Spitzname ist der Tafelapfel, weil sie einen vollen Körper von herben und süßen Aromen haben und ihr Fruchtfleisch knusprig ist“, sagt Lyman.

Wenn die Farbe Ihres Apfels kein leuchtendes Rot oder ein gleichmäßiger Grünton ist, was häufig bei Äpfeln der Fall ist, die später im Oktober im Obstgarten gepflückt werden, geht donapost davon aus, dass sie schlecht sind. Lyman sagt, dass der Geschmack und die Knusprigkeit genauso gut sein werden wie erstklassige, bildschöne Äpfel und wenn Sie die Äpfel sowieso für einen Kuchen oder Schuster schälen, dann macht die Farbe der Schale keinen Unterschied.


Drei-Äpfel-Apfelmus - Rezepte

Visualisieren Sie die Erfahrung, einen Apfel zu essen. Hören Sie das Knirschen. Spüren Sie, wie der Saft auf Ihr Kinn tropft. Probieren Sie die süßen und herben Aromen. Ah, es fühlt sich an wie ein Herbst!

Aus ernährungsphysiologischer Sicht enthält 1 mittelgroßer Apfel (etwa 3 Zoll breit) etwa 95 Kalorien, 25 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe und ist eine Quelle für Vitamine und Mineralstoffe, einschließlich Vitamin C, Folsäure und Kalium. Wie andere Früchte sind Äpfel keine bedeutende Quelle für Fett, Protein oder Natrium.

  • Besorgen: Wählen Sie Äpfel, die fest sind, ohne offensichtliche Prellungen oder Einstichstellen. Denken Sie beim Kauf von Äpfeln darüber nach, wie Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie zum Beispiel einen süßen Apfel haben möchten, vermeiden Sie Granny Smiths, die säuerlicher sind.
  • Preis: Frische Äpfel durchschnittlich $ 1,62 pro Pfund (oder etwa 0,44 pro Tasse), so das US-Landwirtschaftsministerium. Apfelmus kostet durchschnittlich 1,05 US-Dollar pro Pfund (oder 0,57 pro Tasse) und Apfelsaft durchschnittlich 0,63 pro 16 Unzen.
  • Speichern: Legen Sie ungewaschene Äpfel für mehrere Wochen in den Kühlschrank. Bei längerer Lagerung und niedriger Luftfeuchtigkeit können Äpfel Feuchtigkeit verlieren und anfangen zu knittern und weich zu werden. Apfelmus und Apfelsaft sind bis zum Öffnen bei Raumtemperatur haltbar. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 1-2 Wochen verbrauchen.
  • Vorbereiten: Waschen Sie frische Äpfel unter kaltem Wasser, bevor Sie sie essen oder in Rezepten verwenden. Die Häute sind essbar, aber nach Belieben schälen.
  • Bewahren: Äpfel halten einer Vielzahl von Methoden zur Konservierung von Lebensmitteln gut stand. Lesen Sie die Anweisungen des National Center for Home Food Preservation zum Einfrieren, Trocknen und Einmachen von Äpfeln. Sehen Sie sich auch unser aufgezeichnetes Webinar "Fill Your Pantry" zum Thema "Äpfel zu Hause konservieren" an.
  • Essen: Es gibt so viele Apfelsorten mit unterschiedlichen Farben und Geschmacksrichtungen. Ich ermutige Sie, diesen Herbst eine neue Sorte auszuprobieren. Versuchen Sie nicht nur einfach einen Apfel zu naschen, sondern auch Äpfel zu Rezepten hinzuzufügen, einschließlich dieser drei vom Herbst inspirierten Beilagen.

Kürbis-, Apfel- und Cranberry-Auflauf | Rezept drucken | Schau Video
Für 6

3 Tassen gewürfelter Winterkürbis (wie Butternut oder Eichel)
2 Tassen gewürfelte Backäpfel* (wie Granny Smith)
1/2 TL Muskatnuss
1 TL Zimt
1 EL brauner Zucker
1/4 Tasse getrocknete Cranberries

  1. Backofen auf 350 °F vorheizen.
  2. Hände mit Wasser und Seife waschen.
  3. Reiben Sie das Produkt vorsichtig unter fließendem kaltem Wasser.
  4. Kombinieren Sie gewürfelten Kürbis und Äpfel in einer 8x8-Zoll-Pfanne.
  5. Streuen Sie Muskatnuss, Zimt und braunen Zucker über die Kürbis-Apfel-Mischung.
  6. Top-Mischung mit getrockneten Cranberries.
  7. Die Pfanne mit Alufolie abdecken und 45-60 Minuten backen, oder bis Kürbis und Äpfel weich sind.

*Andere Backäpfel, die du verwenden kannst, sind McIntosh, Jonagold oder Braeburn

Nährwertanalyse pro Portion: 80 Kalorien, 0g Fett, 0mg Natrium, 19g Kohlenhydrate, 3g Ballaststoffe, 1g Protein
Quelle: Eat.Move.Save., Illinois Nutrition Education Programs, University of Illinois Extension.
Modifiziert von "Squash Apple Casserole" gefunden unter www.usda.gov/whatscooking

Geröstetes Herbst-Medley | Rezept drucken
Für 4

1 mittelgroßer Apfel
1 große Süßkartoffel
1 große Karotte
½ TL Zimt
1 EL Öl

  1. Backofen auf 375°F vorheizen. Ein Backblech mit Folie oder Pergamentpapier auslegen.
  2. Hände mit Wasser und Seife waschen.
  3. Apfel, Süßkartoffel und Karotte waschen und schälen. In 1-Zoll-Würfel schneiden. Mit Zimt und Öl in eine Schüssel geben. Zum Beschichten werfen. Gleichmäßig auf dem Backblech verteilen.
  4. 30-45 Minuten backen, oder bis das Medley zart ist. Medley muss nicht umgerührt werden. Backblech aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ruhen, um das Medley leichter entfernen zu können.

Nährwertanalyse pro Portion: 90 Kalorien, 4g Fett, 30mg Natrium, 14g Kohlenhydrate, 2g Ballaststoffe, 1g Protein

Apfelkohlsalat | Rezept drucken
Für 4

1 Tasse Apfel, in dünne Scheiben geschnitten
2 Tassen zerkleinerter Kohl
1/4 Tasse fettfreier Naturjoghurt
1/4 TL Senf
1 EL Essig
1/8 TL Salz
1/8 TL schwarzer Pfeffer

  1. Hände mit Wasser und Seife waschen.
  2. Apfel und Kohl unter fließendem kaltem Wasser waschen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel die geschnittenen Äpfel und den geriebenen Kohl leicht mischen.
  4. Joghurt, Essig, Senf, Salz und Pfeffer zu Äpfeln und Kohl geben. Vorsichtig umrühren
  5. Sofort servieren oder kühl stellen.

Nährwertanalyse pro Portion: 35 Kalorien, 0g Fett, 95mg Natrium, 7g Kohlenhydrate, 2g Ballaststoffe, 2g Protein
Quelle: Eat.Move.Save., Illinois Nutrition Education Programs, University of Illinois Extension.

Gesunde Ernährung und Wiederholung
Wie groß ist der Unterschied zwischen Konserven und Tiefkühlkost? Wie sollte man Wildbret kochen? Wann ist die beste Zeit, Avocados zu kaufen? Erhalten Sie Antworten auf diese Fragen sowie weitere Tipps, Tutorials und Rezepte für gängige Küchenutensilien und -artikel mit dem Blog Healthy Eats and Repeat der University of Illinois Extension Nutrition & Wellness Educator Caitlin Mellendorf. Bauen Sie Ihr bestes Leben auf. Vertrauen Sie der Erweiterung, um zu helfen.


Zimt-Apfelkuchen-Brot

Ich muss zugeben, dass ich definitiv dem Ende der Blaubeeren, Erdbeeren und Pfirsiche des Sommers nachtrauere, aber das Ende des Sommers und der Beginn der Herbstsaison sind angesichts der Fülle an frischen Apfeldessertrezepten viel einfacher zu schlucken. Ich liebe dieses Zimt-Apfelkuchen-Brot.

Normalerweise bin ich eher ein Beerenmensch, wenn es um Obst geht, aber in dieser Saison werde ich mir selbst beibringen, Äpfel genauso zu lieben. Warum bin ich komisch und liebe Äpfel nicht?

Ich begann meine Apfelphase, indem ich dieses Zimt-Apfelkuchen-Brot nach einem Rezept backte, das ich vor einiger Zeit in meinem bewährten Rezeptbuch aufgeschrieben hatte. Es hat alle Aromen eines Apfelkuchens, aber in Form eines Brotes. Ist noch jemand ein größerer Fan von Dessertbrot als Kuchen?

Mir geht es um den warmen und gemütlichen Geschmack und die Textur von Apfelkuchen, aber es macht mir Spaß, diese Aromen in andere Desserts zu verwandeln. Vielleicht lieben Sie auch diesen frischen Apfelkuchen-Dip!

Ich freue mich sehr, dass Sie hier sind! Folge weiter Pinterest und Instagram für mehr Inspiration!

Ich habe mindestens eine Scheibe dieses Brotes zum Frühstück, Dessert und als Snack gegessen. Ich konnte einfach nicht genug davon bekommen und es ist zu jeder Tageszeit zum Essen geeignet, ähnlich wie meine Apple Cider Cupcakes.

Es hat meine Räder dazu gebracht, alles zu drehen, was ich damit machen kann, wenn ich es das nächste Mal mache. Wie wäre es mit etwas Apfelbrot French Toast, jemand? Ich liebe auch diese holländischen Apfelkuchen-Käsekuchen-Riegel von meinem Freund Trish.

Dies ist ein fantastisch saftiges Brot, das meiner Meinung nach perfekt ist, um einen Tag mit Apfelernte oder Thanksgiving-Morgen zu beginnen. Der Duft in meinem Haus war während des Backens himmlisch, wie Sie sich vorstellen können. Ich liebte die Texturänderung, die durch das Würfeln der Äpfel entstand, im Gegensatz zum Zerkleinern, wie es in vielen Rezepten gefordert wird.

Ja, dieses Zimt-Apfelkuchen-Brot ist der Stoff, aus dem meine Herbstträume gemacht sind, meine Freunde. Bringen Sie die Äpfel, Kürbisse und eine Reihe von Braun- und Orangentönen mit.


Dreifacher Apfel-Hundekuchen-Rezeptmit Cheddar-Nieselregen

Hast du schon ein Hundekuchen-Rezept für deinen besonderen Hund gemacht? Nein, hier ist das Rezept für Sie. Ein einfacher Hundekuchen mit einer kräftigen Geschmacksnote. Wir haben diesem Hundekuchen drei verschiedene Apfelformen hinzugefügt, um Ihren Hund für Geschmack und Textur zu interessieren.

Warum also die Cheddar-Käse-Glasur, fragen Sie sich vielleicht? Wenn Sie jemals in den nordöstlichen Staaten der Vereinigten Staaten gelebt haben oder jemanden kennen, wissen Sie, dass ein Stück frischer Apfelkuchen ohne eine dicke Scheibe reinen, köstlichen Cheddar-Käses nicht komplett ist.

Um dieses Hundekuchenrezept auf der gesünderen Seite zu halten, haben wir uns für einen schnellen Cheddar-Nieselregen oder eine Glasur entschieden. Sie können stattdessen auch eine Charge unserer Frischkäse-Hundeleckerliglasur herstellen.

Sie können Ihre eigenen getrockneten Apfelscheiben herstellen oder auch hundefreundliche Apfelscheiben kaufen. Welche Sorte Sie auch immer verwenden, stellen Sie sicher, dass es sich um die Sorte "ohne Zuckerzusatz" handelt.

  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1/4 Tasse getrocknete Apfelringe, fein gewürfelt
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Apfelmus
  • 1/4 Tasse Granny Smith Apfel, geschält und fein gewürfelt
  • 1/8 Tasse Milch
  1. Backofen auf 350 ° F . vorheizen
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Zimt vermischen.
  3. Mit einer Gabel die getrockneten Apfelstücke einrühren, bis sie mit der Mehlmischung bedeckt sind. Brechen Sie die Stücke bei Bedarf auseinander.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier schlagen.
  5. Eier, Apfelmus, frische Apfelwürfel und Milch verrühren.
  6. In die Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde drücken und die feuchte Mischung einfüllen.
  7. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
  8. Sprühen Sie jede Muffinform leicht mit Antihaft-Kochspray ein.
  9. Mit einem teelöffelgroßen Kekslöffel Kugeln auf die vorbereitete Muffinform geben.
  10. Optional: Drücken Sie ein paar frische oder getrocknete Apfelwürfel oben auf den ungebackenen Leckerbissen.
  11. 10 Minuten backen.
  12. Bereiten Sie ein Backblech mit einem darin verschachtelten Kühlregal vor.
  13. Lassen Sie die Leckereien einige Minuten in der Pfanne ruhen.
  14. Legen Sie die Muffins auf das Kühlregal.
  15. Schalten Sie den Ofen aus und stellen Sie die Hundekuchen zum Abkühlen wieder in den Ofen.
  1. Milch und Mehl in einer mikrowellengeeigneten Schüssel verrühren.
  2. Mikrowelle auf höchster Stufe für eine Minute (jede Mikrowelle ist anders, es kann sein, dass Sie mehr oder weniger Zeit benötigen, um die Milch zu erwärmen).
  3. Käse einrühren, bis er geschmolzen und glatt ist.
  4. Auf den abgekühlten Hundekuchen träufeln.
  5. Bewahren Sie unbenutzte Glasur bis zu zwei Wochen im Kühlschrank auf.

Lagerung - Bewahren Sie dieses Hundekuchenrezept bis zu zwei Wochen im Kühlschrank auf. Wickeln Sie sie ein und bewahren Sie sie bis zu vier Monate im Gefrierschrank auf. Ohne Cheddar-Käse-Nieselregen lagern. Mischen Sie eine Charge und dekorieren Sie sie vor dem Servieren.

Ertrag - 12 Mini-Muffins, wenn Sie eine 12-Tassen-Mini-Muffinform verwenden. Siehe unten für andere Back- und Ertragsoptionen.

Tipps & Techniken

    Mini-Muffinformen - Sie können ganz einfach eine 24-Tassen-Mini-Muffinform verwenden, wenn Sie möchten. Du musst das Rezept verdoppeln und die Backzeit um mindestens 5 Minuten verlängern. Sie können diesen Hundekuchen auch in einer standardmäßigen runden 8-Zoll-Kuchenform backen. Verwenden Sie das obige Rezept und backen Sie für 15 Minuten.

Genießen Sie den frischesten Leckerbissen mit diesem Hundekuchen-Rezept. Mit drei verschiedenen süßen Apfelsorten wissen wir, dass Ihr Hund vor Freude über seinen ganz eigenen Mini-Apfel-Hundekuchen hüpfen wird.


Ich erzähle Ihnen wahrscheinlich etwas, das Sie bereits wissen. Aber nur für den Fall.

Latkes sind frittierte Kartoffelpuffer aus frischen, geriebenen Kartoffeln. Obwohl es Latkes in allen Formen und Größen gibt (je nach persönlicher Vorliebe), mache ich meine Latkes dünn und spitz, frittiert zu einem knusprigen Goldbraun.

Oy, Liebling, die sind gut!

Und für alle, die Apfelmus zu ihren knusprigen Kartoffelpuffern mögen, gibt es auch mein Apfelmus-Rezept mit Zimtspitze.

Liebe,
Karina xox

3 große stärkehaltige Kartoffeln (Idaho-Backkartoffeln eignen sich gut), geschält
1/2 kleine bis mittelgroße Zwiebel, gehackt
1/2 bis 2/3 Tasse braunes Reismehl oder glutenfreie Allzweckmehlmischung
2 bis 3 Eier aus Bio-Freilandhaltung, geschlagen
1/4 Teelöffel Meersalz, nach Geschmack
Bio-Saflor- oder Rapsöl zum Frittieren

Reiben Sie die Kartoffeln von Hand oder in einer Küchenmaschine (befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Reiben). Drücken Sie die geriebenen Kartoffeln zwischen sauberen Papiertüchern oder Geschirrtüchern, um Feuchtigkeit zu entziehen.

Selbstgemachtes Apfelmus ist so einfach und so viel besser als Apfelmus aus Glas, lass es mich dir sagen. Es ist ein Muss mit knusprigen goldenen Latkes. Ich kombiniere gerne zwei oder drei Apfelsorten für den Geschmack – Golden Delicious, Granny Smith und MacIntosh. Manchmal füge ich Birnen hinzu.

8-9 verschiedene Äpfel - geschält, entkernt und gehackt
1 Tasse ungesüßter 100% Bio-Apfelsaft oder Birnenmost
1/2 Tasse Wasser, bei Bedarf mehr
Eine kleine Prise feines Meersalz
1 Esslöffel Agavennektar oder Honig
1/2 Teelöffel Zimt oder nach Geschmack

Geben Sie die gehackten Äpfel in einen großen Topf und fügen Sie den Apfelsaft und so viel Wasser hinzu, dass die Äpfel kaum bedeckt sind. Eine Prise Meersalz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen und die Äpfel etwa 15 bis 20 Minuten kochen, bis sie gabelzart sind.

Die Äpfel mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Agave und Zimt unterrühren. Bei schwacher Hitze weiterkochen, bis die Äpfel weich sind und die überschüssige Flüssigkeit etwa 5 Minuten verkocht ist. Vom Herd nehmen und abkühlen.

Bei Raumtemperatur servieren oder abdecken und in einem luftdichten Behälter aufbewahren und kühlen.


Drei Äpfel und deine Gesundheit

Dann kehrte der Bauer zurück, pflückte den zweiten Apfel und schickte ihn zur Apfelmusfabrik. Kern, Stiel und Schale wurden entfernt und dann mit anderen Äpfeln püriert. Ein paar Zutaten wie Salz und Zucker wurden hinzugefügt und die Sauce wurde in einen Behälter mit silbernem Deckel gegeben. Es wurde an den örtlichen Supermarkt geliefert und eine Mutter kaufte es und fügte es dem Mittagessen ihrer Tochter hinzu. Ihre Tochter aß das Apfelmus (1/2 Tasse) in zwei Minuten und verbrauchte 100 Kalorien, 1,5 Gramm Ballaststoffe und eine kleine Prise 7 Mineralien und 8 Vitamine mit zusätzlichem Natrium.

Schließlich pflückte der Bauer den dritten Apfel und dieser wurde zur Apfelsaftfabrik geschickt. Die Maschinen extrahierten den gesamten Saft und legten ihn zusammen mit dem Saft anderer Äpfel in eine Saftbox. Eines Morgens hält eine Mutter im örtlichen Tante-Emma-Laden an und schnappt sich die Apfelsaftkiste, um sie in das Mittagessen ihres Sohnes aufzunehmen. Nachdem er zu Mittag gegessen hatte, trank ihr Sohn den Saft (8,45 oz.) und verbrauchte in weniger als einer Minute 120 Kalorien, weniger als 1 Gramm Ballaststoffe und eine winzige Prise 7 Vitamine und 7 Mineralien.

Ich hoffe, dass alle drei Kinder ein glückliches Leben ohne chronische Krankheiten leben können, aber hier sind drei Punkte, die wir lernen können, wenn wir zwischen diesen drei Lebensmitteln wählen.

● Erstens liefert der ganze Apfel mehr Ballaststoffe. Ballaststoffe werden mit der Verlangsamung der Aufnahme von Zucker in den Blutkreislauf in Verbindung gebracht und helfen dem Körper, Abfallstoffe rechtzeitig loszuwerden.

● Zweitens liefert der Apfel weniger Kalorien. Angesichts der dramatischen Zunahme der Fettleibigkeit bei Kindern kann die Wahl des Apfels gegenüber den anderen beiden Apfelprodukten dazu beitragen, die Kalorienaufnahme niedrig zu halten. Die Kalorienaufnahme verdoppelt sich mit dem Apfelmus und mehr als verdoppelt mit dem Saft.

● Schließlich wird der Appetit gestillt, wenn Sie sich die Zeit nehmen, in drei Minuten 50 Kalorien zu sich zu nehmen, anstatt in weniger als einer Minute 120 Kalorien zu sich zu nehmen. Darüber hinaus können uns die Ballaststoffe im Vergleich zum Saft auch dabei helfen, uns zufrieden zu stellen.

Was ist also das Endergebnis? Wählen Sie öfter den ganzen Apfel und seltener Apfelmus und Saft, um die Gesundheit zu unterstützen.


Für den Kuchen

1⁄2 Tasse (120 ml) Apfelmus
2⁄3 Tasse (160 ml) Pflanzenöl
1⁄2 Tasse (120 ml) Apfelwein
3⁄4 Tasse (165 g) brauner Zucker
3⁄4 Tasse (150 g) Kristallzucker
2 große Eier
2 mittelgroße Äpfel, geschält und gewürfelt (ca. 1 1/2–2 Tassen)
2 1/2 Tassen (325 g) ungebleichtes Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1⁄2 Teelöffel Kochsalz
3⁄4 Teelöffel Zimt
1⁄4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss 1⁄4 Teelöffel Piment

Für die Glasur

1 Tasse (240 ml) Apfelwein
3 Esslöffel Puderzucker

Backofen auf 175 °C (350 °F) vorheizen und stellen Sie ein Gestell in die Mitte. Eine 13 × 9 Zoll (33 × 23 cm) Backform einfetten.

In einer großen Schüssel, Apfelmus, Pflanzenöl, 1⁄2 Tasse Apfelwein, braunen Zucker, Kristallzucker und Eier verquirlen, bis alles vermischt ist. Die gewürfelten Äpfel unterheben. Beiseite legen.

In einer mittelgroßen Schüssel, Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Gewürze vermischen. Mit der Zucker-Apfel-Mischung in die Schüssel geben und falten, bis keine trockenen Klumpen mehr zu sehen sind.

Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und backen, bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Holzspieß krümelfrei herauskommt, 35 bis 45 Minuten.

Während der Kuchen backt, die Glasur herstellen. In einem kleinen Topf, 1 Tasse Apfelwein kochen, bis er auf 1⁄4 Tasse (60 ml) reduziert ist. Puderzucker einrühren. Unmittelbar nach dem Herausnehmen des Kuchens aus dem Ofen, Gießen Sie die Glasur darüber und verteilen Sie sie gleichmäßig mit dem Spatel. Vor dem Servieren auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Der Kuchen hält sich fest verschlossen bis zu 4 Tage.


Zimt-Apfel-Chaffle

Ich kann wirklich nicht genug von Spreu bekommen, es hat mir so viel Spaß gemacht, zu experimentieren und verschiedene Kombinationen zu kreieren. Ich muss zugeben, sie werden immer besser. Diese Zimt-Apfel-Chaffle schmeckt wie Apfelkuchen mit Vanilleeis – wenn Sie nicht sabbern, sollten Sie es ernsthaft sein.

Was ist eine Spreu?

Das Original-Chaffle-Rezept ist einfach eine Kombination aus Ei und Käse. Dieser Trend hat sich jedoch in viele Variationen entwickelt und die Leute können nicht genug davon bekommen. Herzhafte Sprudel verwenden normalerweise Cheddar-Käse, während Dessert-Chaffles normalerweise Mozzarella verwenden, da es sich um eine weniger aromatische Käsesorte handelt. Für dieses Apfel-Chaffle-Rezept habe ich eine Mischung aus Mozzarella und Cheddar-Käse verwendet.

Weitere meiner Lieblings-Chaffle-Rezepte:

Sind Äpfel Keto-freundlich?

Für dieses Rezept können Sie Erythritol-Apfelgeschmack verwenden, um die Kohlenhydrate niedriger zu halten, oder Sie können 1/4 Tasse gehackten und enthäuteten Granny Smith-Apfel verwenden, der nur 3,8 Kohlenhydrate enthält. Äpfel sind reich an Kohlenhydraten und sollten nur in extremen Maßen gegessen werden, typischerweise bei der ketogenen Diät.

Könnte ich die Zimt-Apfel-Spreu mit Eis essen?

Ich empfehle die Vanille-Bohnen-Sauce zu diesem Rezept sehr, aber Sie können diese Zimt-Apfel-Spreu mit einer Schüssel Keto-freundlichem kohlenhydratarmen Eis genießen.

Kann ich eine Dessertspreu einfrieren?

Ja, Sie können jedes Spreurezept einfrieren. Wenn Sie eine Spreu einfrieren möchten, müssen Sie darauf achten, wie Sie sie erhitzen – ich würde den Ofen oder die Heißluftfritteuse empfehlen, damit Sie die Knusprigkeit behalten. Ich würde tatsächlich empfehlen, ein Mini-Waffeleisen zu verwenden und die zusätzlichen Waffeln einzufrieren, da sich die Nährwertangaben für dieses Rezept schnell summieren können.

Wie viele Spreu macht dieses Rezept?

Wenn Sie meinen Lieblings-Dash Mini Waffle Maker haben, macht dieses Rezept zwei bis drei Apfelspreuen. Für ein Waffeleisen in Standardgröße ergibt es eine Spreu.

Was ist das Dash Mini Waffeleisen?

Das Dash Mini Waffle Maker ist ein antihaftbeschichtetes Mini-Waffeleisen, das sich in wenigen Minuten aufheizt. Es ist großartig, weil es klein und platzsparend ist. Es ist eine schöne Option, wenn Sie Spreu machen.

Wie man eine Keto-freundliche Vanilleschotensauce macht

Bevor Sie die Spreu machen, möchten Sie zuerst die Vanilleschotensauce zubereiten.

Beginnen Sie mit einem mittelgroßen Topf, fügen Sie schwere Schlagsahne, Ghee und Vanilleschote hinzu.

Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie gerade anfängt zu kochen, dann Süßstoff und niedrigere Hitze hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Vanilleschote entfernen und die restlichen Vanillesamen in die Schlagsahne kratzen, dann die Bohnen wegwerfen.

Vom Herd nehmen und unter kräftigem Rühren das Eigelb dazugeben.

Frischkäse einrühren, bis er geschmolzen ist.

Vanillesauce in einen hitzebeständigen Behälter geben und zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Wie man Zimt-Apfel-Spreu macht

Weiter, um die Dessert-Spreu zuzubereiten.

Waffeleisen vorheizen und großzügig mit kohlenhydratarmem Antihaftspray einsprühen.

In einer großen Rührschüssel Ei hinzufügen und schaumig schlagen.

Vanille und Käse hinzufügen und schlagen, bis alles gut vermischt ist.

Nehmen Sie eine kleine Rührschüssel, vermischen Sie Mehl, Backpulver, Süßstoff und Zimt.

Dann die trockenen Zutaten zur Eimischung geben und verrühren, bis sie sich gerade vermischt haben.

Die gewürfelten Äpfel vorsichtig unterheben.

Waffeleisen mit Kochspray einsprühen.

Den Teig bei mittlerer, hoher Hitze in das Waffeleisen geben und backen, bis er außen anfängt, braun zu werden – ca. 4 Minuten.