Die neuesten Rezepte

Pflaumenknödel

Pflaumenknödel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutatenmengen sind für eine Portion, ca. 12-15 Knödel.

Ich habe die Mengen für 3 Portionen verwendet, genauer gesagt 1200 g Kartoffeln, 300 g Mehl, 1 TL halbes Öl, eine Prise Salz.

Die Kartoffeln in der Schale kochen, kalt schälen (ich putze sie heiß, weil ich das Abkühlen kaum erwarten kann;)) und auf die kleine Reibe geben.

Mehl auf einen Teller geben, in die Mitte ein Loch bohren und die geriebenen Kartoffeln, Öl und Salz dazugeben.

Einen Teig formen, rollen (klebrig) und Kugeln mit einer Pflaume in der Mitte formen.

Sie werden in kochendes Wasser gelegt und wenn sie an die Oberfläche kommen, werden sie gekocht.

Den Grieß in eine Pfanne oder Pfanne auf das Feuer geben, bis er braun wird und die Knödel durch den Grieß gleiten. Den Zucker im Regen darüber geben oder direkt mit dem gebräunten Grieß mischen.

Sowohl heiß als auch kalt servieren.

Guten Appetit!!