Neueste Rezepte

Das ultimative Fondue-Burger-Rezept

Das ultimative Fondue-Burger-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Maryse Chevrière

Ultimativer Fondue-Burger

Der sexiest und käsigste Burger in unserem Machen Sie Ihr eigenes episches Burger-Abenteuer kann auf zwei Arten erfolgen. Essen Sie es wie unten beschrieben, für eine ziemlich käsige Version, aber für die super käsige Art? Dunk es in den Rest Fondue vor jedem Bissen. Oh ja.

Zutaten

  • Käsefondue
  • 4 Mit Butter bestrichene Burger
  • 1 Baguette, in 10 cm breite Stücke geschnitten, offen geschnitten und geröstet

Richtungen

Bereiten Sie das Käsefondue nach Anweisung zu und bereiten Sie dann die Burger zu. Auf die untere Hälfte der 4 Stücke ein gekochtes Fleischpatty legen und jedes auf eine einzelne Servierplatte legen.

Den heißen Käse über die Burger geben und mit dem restlichen Brot verschließen. Wenn du daraus einen super-käsigen Burger machen willst, dann serviere das übrig gebliebene Fondue mit den Burgern zum Dippen.

Weiter geht es mit dem Burger-Abenteuer...


Perfektes Fondue – Fleischloser Montag

Wenn Sie beim Abendessen feststecken, versuchen Sie, einfaches, beruhigendes Fondue in Ihr Rezeptrepertoire an Wochentagen einzuführen. Vollgepackt mit köstlich weichem, cremigem Käse, Food Network Magazin'S Perfektes Fondue (Bild oben) Rezept ist ein Muss für Anfänger und erfahrene Käseschmelzer gleichermaßen.

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass Sie je nach Ihrem Geschmack und den Zutaten, die Sie zur Hand haben, auswählen können, welcher Käse verwendet wird. Wenn Sie Cheddar von Nachos am Spieltag übrig haben, verwenden Sie diesen, aber wenn Sie zufällig für einen Käsehändler kochen, ist es möglicherweise am besten, stattdessen einen cremigen Brie oder Gouda zu schmelzen. Egal, für welchen Käse – oder für welche Käsekombination – Sie sich entscheiden, geben Sie ihn einfach in einen mit Weißwein und Zitronensaft köchelnden, mit Knoblauch eingeriebenen Topf und beenden Sie ihn mit ein paar Esslöffeln Mehl. Dieses Bindemehl hilft, das Fondue zu verdicken und sorgt dafür, dass das Endergebnis köstlich dick und cremig ist. Dieses 10-Minuten-Rezept wird zusammen mit einer Reihe von Dippern wie knusprigem Brot, frischem oder geröstetem Gemüse, gegrillter Polenta und Pommes Frites serviert und ist das Nonplusultra für ein komplettes Abendessen. Obwohl ein Fonduetopf zum Wow-Faktor der Präsentation beitragen kann, ist es nicht notwendig, ein erfolgreiches Gericht zuzubereiten, ein Standard-Slow-Cooker, der auf niedrig eingestellt ist, erledigt die Arbeit genauso gut. Um eine fleischlose Mahlzeit aufrechtzuerhalten, lassen Sie die fleischigen Dipper wie Fleischbällchen und Prosciutto aus.

Für einen ganz besonderen Leckerbissen unter der Woche servieren Sie Iron Chef Alex Guarnaschelli's Schokoladenfondue, ein 15-minütiges Dessert mit halbsüßer Schokolade, einem Schuss dunklem Rum und einer Prise Zimt für eine dezente warme Würze. Wie das Käsefondue erfordert diese köstliche Mischung keine ausgefallene Ausrüstung, schmelzen Sie einfach die Zutaten in einer Pfanne und servieren Sie sie warm mit einer Mischung aus Ihren Lieblings-Dippern wie süßen Erdbeeren und Himbeeren, gesalzenen Brezeln, Bananen und getrockneten Aprikosen.

Meatless Monday, eine internationale Bewegung, ermutigt Menschen überall, einen Tag in der Woche Fleisch zu schneiden, um die persönliche und planetarische Gesundheit zu schützen. Stöbern Sie in weiteren Rezepten für den fleischlosen Montag.


Unsere Lieblings-Fondue-Rezepte

Ob Sie sich für ein herzhaftes Gericht mit warmer Käsegüte oder einen süß-cremigen Schokoladengenuss entscheiden, diese Fondue-Rezepte bringen Sie garantiert zum Schmelzen!

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Matt Armendariz ©2014, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

©2012, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten.

Foto von: Marshall Troy ©FOOD NETWORK: 2012, Television Food Network, G.P.

Foto von: Jason DeCrow & Kopie © 2016, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Drei-Käse-Fondue

Fondue kann nie bekommen auch käsig. Diese dreifache Bedrohung beweist es mit einer Käsemischung, die Sie in Ohnmacht fallen lässt: scharfer Cheddar, Gruyere und Schweizer.

Lagerfeuer gesalzenes Karamell und Schokoladenfondue

Campen unter dem Sternenhimmel mit einem süß-salzigen Fondue-Aufstrich, der über offenem Feuer gekocht wird? Melden Sie uns an!

Gouda-und-Bier-Fondue-Brotschüssel

Dieses köstliche Fondue wird in einer Schüssel serviert, die Sie auch nach dem Fondue essen können. Für deftigere Kost servieren Sie das Fondue mit gekochten Bratwurststücken sowie Brot und Obst.

Käsefondue

Tylers Profi-Tipp: Für ein superweiches Fondue den Käse langsam nach und nach hinzufügen.

Langsame Kochendes Schokoladen Fondue

Wir können uns keine bessere Verwendung für Ihren Slow Cooker vorstellen, als dieses süße Schokoladenfondue zuzubereiten!

Krabbenfleisch-Fondue

Dem herzhaften Geschmack dieses warmen, cremigen Fondues wird niemand widerstehen können. Es ist die perfekte Ergänzung für jeden Feiertagstisch oder Spieltag.

S'mores Fondue

Geröstete Marshmallows, geschmolzene Schokolade, Graham-Cracker-Snacks&mdashdieses Fondue-Rezept macht Lust auf s&rsquomore!

Pimiento Käsefondue

Katie weiß, dass Pimiento-Paprika und ein paar Spritzer scharfer Soße genau das sind, was dieser Dip mit geschmolzenem Käse braucht. Wenn Sie etwas Würziges mit einem Hauch von Wärme suchen, ist dies das Fondue für Sie.

Schokoladenfondue

Das Geheimnis dieses edlen Schokoladenfondues? Nur ein Hauch von Wein, der nach dem Schmelzen der Schokolade untergerührt wird. Es fügt unglaubliche Tiefe des Geschmacks und Reichtums hinzu.

Sunny's Erdnussbutter Schokoladenfondue

Schokolade und Erdnussbutter sind eine himmlische Kombination. Fondue-Himmel inklusive!

Knoblauch-Pilz-Fondue

Wir lieben diese Variante des klassischen Käsefondues. Shiitake-Pilze, Monterey Jack-Käse und weiße Zwiebeln wirken zusammen, um dem Dip Gewicht und einen wirklich sehnsüchtigen Geschmack zu verleihen.

Erdnussbutter-Schokoladenfondue

Sie haben keinen Fonduetopf? Kein Problem! Katie hat eine Erdnussbutter-Schokolade-Version, die Sie auf dem Herd zubereiten können. Stellen Sie sicher, dass Sie sofort servieren!

Gereiftes Cheddar-Fondue mit gegrillten Tomaten, Speck und Zwiebeln

Das ist das ultimative herzhafte Fondue! Er passt hervorragend zu Spießen mit Kirschtomaten, gegrillten Zwiebeln und knusprigem Speck. Yum!


Der ultimative ‘Sweet Laurel’ Burger mit Süßkartoffelpommes

Wir haben Burger aus schwarzen Bohnen, Linsen und sogar Blumenkohl gegessen, aber manchmal ist es das Richtige, was Sie brauchen. Lauren Gallucci und Claire Thomas&mdashowners von L.A. Bäckerei Sweet Laurel und Autoren von Süßer Lorbeer herzhaft&mdashwissen, was wir meinen, also machen wir ihr Rezept für den ultimativen Sweet Laurel Burger mit Süßkartoffelpommes.

&bdquoLos ​​Angeles ist eine Burgerstadt&ldquo, schreiben sie. &bdquoMan kommt kaum ein paar Blocks weit, ohne auf einen klassischen Burgerladen zu stoßen. Unser Favorit ist der, der in der Apple Pan serviert wird, einem Diner, in dem seit 1949 alle Rezepte geändert wurden. Der Klassiker &lsquoL.A. burger&rsquo ist ein knuspriges Meisterwerk mit reichen, herzhaften Aromen, und genau das hat diese Version inspiriert.&rdquo

Sie können diese Burger mit fast jedem Hackfleisch zubereiten, aber wählen Sie etwas Fettiges statt Mageres. Es sorgt für ein saftiges Ergebnis und fügt jede Menge Geschmack hinzu.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Süßer Lorbeer herzhaft. Copyright & Kopie 2021 von Laurel Gallucci und Claire Thomas. Fotos Copyright & Kopie 2021 von Claire Thomas. Herausgegeben von Clarkson Potter Publishers, einem Impressum von Penguin Random House.

Süßkartoffelpommes

4 Pfund Süßkartoffeln, halbiert und in ¼-Zoll-dicke Streifen geschnitten

¼ Tassen Kokosöl, geschmolzen (oder Avocadoöl)

2 Esslöffel Apfelessig

1 bis 2 Esslöffel italienische Gewürze

1 bis 2 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Esslöffel rosa Himalayasalz

1 Pfund Rinderhackfleisch, Bison, Rind, Truthahn, Lamm oder Huhn (oder eine Mischung)

1 Esslöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel rosa Himalayasalz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 Scheiben milchfreier Cheddar-Käse, hausgemacht oder im Laden gekauft (optional)

4 Buttersalatblätter (optional)

1. Machen Sie die Pommes: Den Backofen auf 425°F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

2. In einer großen Schüssel die Kartoffeln, Kokosöl, Essig, italienische Gewürze, Knoblauchpulver, Salz und Cayennepfeffer mischen und vermengen. Auf das vorbereitete Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht anrichten. Backen und die Pommes nach der Hälfte wenden, bis sie goldbraun sind, 35 bis 40 Minuten.

3. Machen Sie die Burger: Währenddessen in einer großen Schüssel Hackfleisch, Knoblauchpulver, Salz, schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer mischen und mit den Händen vermischen, bis alles gut vermischt ist. Formen Sie die Mischung zu 4 Patties, verwenden Sie jeweils etwa 14 Tassen der Mischung und drücken Sie sie auf eine Breite von etwa 10 cm. (Zackige Kanten sind dein Freund!)

4. Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis sie sehr heiß ist. Die Pfanne leicht mit Avocadoöl bestreichen. Fügen Sie die Frikadellen hinzu und kochen Sie sie, indem Sie sie einige Male mit einem Metallspatel andrücken, um eine schöne scharfe Farbe zu erhalten, für etwa 3 Minuten pro Seite für Medium. Wenn Sie Cheeseburger zubereiten möchten, fügen Sie den Käse hinzu, nachdem Sie die Pattys umgedreht haben, damit der Käse beim Garen des Pattys schmilzt.

5. Legen Sie jedes Patty auf ein Brötchen und belegen Sie es mit Ketchup, einer Tomatenscheibe und Salat, falls gewünscht, und schließen Sie die Brötchen. Zusammen mit den Süßkartoffel-Pommes servieren.

Notiz: Wenn Sie gemahlene Bisons, Puten oder Hühnchen verwenden, fügen Sie der Hackfleischmischung 2 Esslöffel Avocadoöl hinzu, bevor Sie die Frikadellen formen.


Das ultimative Makeover: Burger

Das Hackfleisch mit den Frühlingszwiebeln, geriebenen Karotten, Knoblauch, Senf, Estragon und Ei in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel gut vermischen. Mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen, dann die Masse in 4 Teile teilen. Jedes Stück mit den Händen zu 10 cm großen Runden (A) plattdrücken, etwa 2 cm dick – eine ähnliche Breite wie die Brötchen. Etwa 30 Minuten kalt stellen. Oder am Vortag zubereiten: Burger zwischen Backpapier stapeln, damit sie nicht kleben, in Frischhaltefolie wickeln und bis zum Garen kalt stellen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 ° C / Umluft 180 ° C / Gas vorheizen. 6. Die Paprika mit der Schnittfläche nach unten auf ein antihaftbeschichtetes Backblech legen. 35 Minuten rösten, bis die Haut verkohlt ist, die Tomaten mit der Schnittseite nach oben danebenlegen, die letzten 3 Minuten nur leicht weich werden lassen. Die Paprika herausnehmen und sofort in eine kleine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. 5-10 Minuten ruhen lassen, bis sie kühl genug zum Anfassen sind. Die Paprikaschalen (B) abziehen, die Paprika hacken und zurück in die Schüssel kippen, damit sich dort der Saft vereinigt. Tomaten hacken und mit Limettensaft, Schnittlauch, Zwiebel und Chili unter die Paprika rühren. Abschmecken und bei Bedarf etwas Pfeffer hinzufügen. Beiseite legen. Kann 1-2 Tage im Voraus zubereitet und gekühlt werden.

Eine Grillpfanne erhitzen oder die Burger auf dem Grill garen. Legen Sie die geschnittenen Seiten der Brötchen auf die Grillplatte und kochen Sie, bis sie mit den Grillstangen markiert sind. Jeden Burger von einer Seite mit etwas Rapsöl bestreichen. Mit der geölten Seite nach unten auf die heiße Grillplatte legen. Kochen – nicht bewegen, sonst können sie kleben – für 5 Min. für Medium, die ungeölte Seite mit dem restlichen Öl bestreichen (C), dann wenden und weitere 5 Min. garen. (Für gut gemacht, fügen Sie auf jeder Seite weitere 1-2 Minuten hinzu.)

Herausnehmen und die Burger 2-3 Minuten ruhen lassen. Etwas Pfeffersaft über den Boden jedes Brötchens träufeln, um es anzufeuchten, auf einige Brunnenkressezweige legen, mit einem Burger belegen, dann einen Löffel Salsa (D) darüber geben und etwas mehr Saft darüber geben. Sandwich zusammen mit den Oberseiten der Brötchen.


Methode

Obwohl Fondue nicht schwer zuzubereiten ist, kann es temperamentvoll sein, wenn Sie ihm nicht genug Liebe und Aufmerksamkeit entgegenbringen. Profis und gebürtige Schweizer können vielleicht alles zusammenschmeißen und am Ende perfekt werden, aber Michelsons Methode, den Käse allmählich einzurühren, beginnend mit dem gutmütigen Emmentaler, ist für uns anderen viel sicherer. Ich verwende zum Rühren auch gerne einen Silikonbesen anstelle eines Holzlöffels, da er meiner Meinung nach mehr Boden bedeckt und zu einer erfolgreicheren Emulgierung führt.

Beim Saveur-Fondue „werden weiche Weißbrotstücke direkt untergerührt, also isst man es am besten mit Löffeln statt mit traditionellen Fondue-Gabeln“, aber bei matschigem Brot wird mir mulmig, besonders wenn es am Boden verloren geht den Topf, daher bevorzuge ich die üblichere Praxis, Ihre eigenen Stücke einzutauchen. Männer, die ein Stück verlieren, sollen traditionell eine Runde Getränke kaufen, Frauen müssen alle am Tisch küssen. Wer hat gesagt, dass altmodische Romantik tot ist?

Käsefondue wird normalerweise mit Brotwürfeln, Salzkartoffeln, Wurstwaren und Cornichons oder anderen Essiggurken serviert, zusammen mit Weißwein, Kirsch oder heißem Tee, um seine bleierne Wirkung auf den Magen zu mildern. Magnesiamilch ist ein optionales Extra.

Das perfekte Käsefondue. Foto: Felicity Cloake/The Guardian

300ml säurereicher Weißwein
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
320g Emmentaler oder ähnlich, gerieben
480g graues von guter Qualität
ère, oder ähnlich, gerieben
¼ Reblochon (ca. 150g) oder ähnlich, Haut entfernt und gewürfelt
2TL Kirsch (optional)
Muskatnuss, reiben
Altes Brot, gewürfelt, zum Servieren

Wein und Knoblauch in einer tiefen Pfanne mit schwerem Boden bei schwacher Hitze erhitzen, bis sie zu köcheln beginnen.

Fügen Sie den Emmentaler nach und nach hinzu, rühren oder schlagen Sie ihn kräftig und lassen Sie ihn schmelzen, bevor Sie mehr hinzufügen. Machen Sie dasselbe mit dem Gruyère, gefolgt vom Reblochon und rühren Sie weiter, bis er glatt ist.

Rühren Sie den Kirsch, falls verwendet, ein, gefolgt von einem guten Reiben von Muskatnuss. In ein Fondue-Set oder hitzebeständiges Pfannenset über ein Teelicht geben und sofort einstecken.

Ist Fondue das größte Käsegericht der Welt – oder schmerzt schon allein die Idee die Arterien? War seine Popularität in den Swinging 60s wirklich ein Ergebnis der sexuellen Revolution? Und welche anderen Schweizer Gerichte verdienen es, bekannter zu werden?


Dieser Artikel wurde am 10. Februar 2017 geändert. Der ursprüngliche Stand bezog sich zuerst auf einen „salbungsvollen Topf“. Das wurde geändert.


  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen
  • 1 Pfund Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen
  • 12 Unzen Rinderlendensteak ohne Knochen
  • 4 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • ½ Tasse dünn geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und halbiert
  • ½ Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • ¼ Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 1 Rezept Ingwer-Wasabi-Sauce und/oder Zitronen-Pfeffer-Aioli (siehe zugehörige Rezepte)

Garnelen auftauen lassen, wenn sie gefroren sind. Frieren Sie Hühnchen und Rindfleisch teilweise ein, um das Schneiden zu erleichtern. Garnelen schälen und entdarmen, Garnelen abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Hähnchen quer in mundgerechte Streifen schneiden. Rindfleisch quer zur Faser in mundgerechte Streifen schneiden. Garnelen, Hühnchen und Rindfleisch auf einer Platte anrichten und das Fleisch getrennt halten.

In einem großen Topf Brühe, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Pfefferkörner und, falls gewünscht, zerdrückte rote Paprika mischen. Brühe-Mischung zum Kochen bringen. In einen Fonduetopf gießen. Kehren Sie zum Kochen zurück.

Geben Sie zum Servieren jeder Person eine Fonduegabel. Tauchen Sie Rindfleisch, Hühnchen oder Garnelen in die Brühe, kochen Sie Garnelen, bis sie undurchsichtig sind, Hühnchen, bis sie nicht mehr rosa sind, und Rindfleisch, bis die gewünschte Garzeit erreicht ist (für jedes Stück 1 bis 3 Minuten warten). Mit Ingwer-Wasabi-Sauce und/oder Zitronen-Pfeffer-Aioli servieren.


Anweisungen

Für Rindfleisch-Pilz-Burger

  1. Rapsöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Champignons, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  2. Kochen Sie die Pilze, bis sie weich sind und die Flüssigkeit verdampft ist, etwa 8 bis 10 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen.
  3. Ausgekühlte Champignons fein hacken. In eine große Schüssel geben und Hackfleisch dazugeben, gut mischen. 6 Frikadellen formen und bis zur Zubereitung in den Kühlschrank stellen.

Für Brie-Fondue

  1. Brie etwa 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  2. Butter in einer mittelgroßen Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl hinzufügen und ständig rühren, bis die Mischung karamellfarben ist.
  3. Milch langsam unter ständigem Rühren hinzufügen, um Klumpen zu vermeiden.
  4. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und kochen, bis die Mischung anfängt einzudicken.
  5. Brie aus dem Gefrierschrank nehmen. Mit einem scharfen Messer die Rinde vom Käse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  6. Käse portionsweise in die Milchmischung geben und dabei ständig rühren, bis alle Zutaten geschmolzen sind und die Mischung eindickt.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  8. Kurz vor dem Servieren mit Trüffelöl abschließen. Abschmecken und nach Belieben mehr Trüffelöl hinzufügen.

Für Trüffel- und Blauschimmelkäse-Kartoffelchips

  1. Kartoffelscheiben in kochendem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren. Aus dem Wasser nehmen und auf einem Backblech trocknen.
  2. Pflanzenöl in einen tiefen Suppentopf geben und auf 350 ° F erhitzen.
  3. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Kartoffeln hinzu und braten Sie die Chips, bis sie goldbraun und knusprig sind, und braten Sie sie bei Bedarf in Portionen.
  4. Chips aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in eine Rührschüssel geben.
  5. Mit Trüffelöl beträufeln und vorsichtig mit Blauschimmelkäsepulver oder Streuseln und Salz bestreuen.

Dienen

  1. Burger aus dem Kühlschrank nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Bis zum gewünschten Gargrad grillen.
  3. Brötchen auf der Schnittseite leicht grillen.
  4. Eine Handvoll Rucola auf die Unterseite jedes Brötchens legen und dann mit dem Burger belegen. Etwa 2 Esslöffel Käsefondue darüber geben.
  5. Eine Handvoll Trüffelchips hinzufügen, dann mit Brötchen belegen.
  6. Sofort servieren.

Methode

So machen Sie Ihr Rindfleisch-Patty.

1. Das Rinderhackfleisch, die Zwiebelwürfel und das Ei in eine Schüssel geben und vermischen. Wenn Sie gleichmäßig gemischt sind, teilen Sie Ihre Mischung in vier Teile auf.

2. Befeuchten Sie Ihre Hände leicht und rollen Sie Ihre Mischung vorsichtig in vier Kugeln von der Größe eines Tennisballs. Dann jede Kugel zwischen den Händen flach drücken und zu einem etwa 3 cm dicken Fladen formen.

3. Lassen Sie sie abgedeckt im Kühlschrank etwa 30 Minuten fest werden.

4. Sobald sie fest geworden sind, bürsten Sie eine Seite jedes Pattys mit Pflanzenöl und legen Sie sie bei mittlerer Hitze mit der Ölseite nach unten in Ihre Pfanne.

5. Warten Sie, bis das Fleisch, das die Pfanne berührt, zu verkohlen ist, und ölen Sie dann die andere Seite, drehen Sie es um und kochen Sie es. Wir empfehlen 5 Minuten für selten, 6 Minuten für mittel und 7 Minuten für gut gemacht.

6. Sobald Sie es nach Ihren Wünschen zubereitet haben, legen Sie Ihre Burger auf einen Teller und lassen Sie sie ruhen, damit sich die Säfte setzen können.

Top-Tipp zur Geschmackskarte: Fügen Sie Ihrem Burger 30 Sekunden, bevor Sie ihn vom Herd nehmen, eine Scheibe amerikanischen Käse hinzu, um einen klebrigen Cheeseburger zu erhalten.

So bereitest du deine Burgersauce zu.

Dieses bisschen ist einfach. Einfach die Zutaten in eine Schüssel geben, mischen und nach Belieben abschmecken.


Schau das Video: STREET FOOD, BOROUGH MARKET, RACLETTE - MELTED CHEESE POURED OVER BOILED POTATOES WITH PICKLES (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tavon

    Es nähert sich nicht mir. Vielleicht gibt es immer noch Varianten?

  2. Horemheb

    Es zusammen. Das war und mit mir. Wir werden diese Frage diskutieren.

  3. Nitaxe

    Absolut ja

  4. Machair

    Ich entschuldige mich, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Goodwine

    It is very a pity to me, that I can help nothing to you. Aber es ist sicher, dass Sie die richtige Entscheidung finden. Nicht verzweifeln.



Eine Nachricht schreiben