Die neuesten Rezepte

Gefüllte Paprika Suppe

Gefüllte Paprika Suppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemüse wird gereinigt, gewaschen und gewürfelt, in etwas Öl und Wasser in einer hohen Schüssel von ca. 4000 ml, bis sie glasig werden, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, dann Wasser hinzufügen und köcheln lassen.

In der Zwischenzeit bereiten wir die Paprika vor. Zwiebel und Karotte schälen, dann fein reiben. Sie sind in Olivenöl gehärtet, ca. 5 Minuten, das Hackfleisch, den ausgewählten und gewaschenen Reis dazugeben und köcheln lassen, ca. 10 Minuten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Nachdem die Fleischmasse abgekühlt ist, das Ei hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Die Paprika werden auf der Rückseite geschnitten, entkernt und mit der Fleischmischung gefüllt, dann wird eine Tomatenscheibe abgedeckt.

Nachdem die Suppe zu kochen begonnen hat, die gefüllten Paprikaschoten dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten, halb bedeckt. Gegebenenfalls so viel Wasser hinzufügen, dass die Höhe der Paprikaschoten überschritten wird.

Nachdem die Paprikaschoten gekocht haben, bereiten Sie eine Sauce vor, aus: Ei, Brühe und Sahne, die leicht in die Suppe gegeben wird, um sie nicht zu zerschneiden und eine feine Textur zu erhalten. Die Suppe wird heiß serviert, mit Petersilie und Sahne bestreut. Viel Glück und viel Glück!


Die Paprika werden von Stielen, Rippen und Kernen gereinigt, dann werden sie gut gewaschen und mit dem Loch nach unten abgetropft.Ich habe das Schweinefleisch im Roboter gehackt, dann habe ich es herausgenommen und ich habe die Karotte zusammen mit der Zwiebel für die Füllung viel gehackt, Ich brauchte etwas anderes).

Ich habe mit einem Messer die Hälfte der Paprika und die Tomate fein gehackt, dann habe ich die Petersilie gehackt.
Ich habe alle Zutaten für die Füllung gemischt, also gehackt, Salz und Pfeffer hinzugefügt.Für diejenigen, die es vorziehen, Zwiebeln, Karotten und Reis können vor dem Mischen in der Komposition gehärtet werden, ich versuche, das Anbraten zu vermeiden.

Ich habe die Paprika gefüllt und darauf geachtet, nicht zu viel Fleisch zu füllen, damit der Reis beim Kochen aufquillt, ohne aus den Paprika zu kommen, und die Füllung nicht hart wird. Ich legte einen Deckel auf die Paprika, die aus der Schale einer größeren Tomate geschnitten wurde.

In den Topf, in dem ich die Paprika kochen wollte, legte ich eine Zwiebel zum Kochen, fügte die geriebene Karotte hinzu, fügte dann 3 Esslöffel Mehl hinzu und löschte dann mit einem großen Glas Wasser. Ich legte die Paprika in den Topf und fügte Wasser hinzu, bis ich sie bedeckte. Ich gebe Salz und einen Teelöffel Zucker hinzu und lasse es zugedeckt kochen, bis die Paprika gut weich sind. Dann fügte ich den Tomatensaft hinzu und kochte weitere 10 Minuten. Zum Schluss habe ich gehackte Petersilie dazugegeben, vom Herd genommen und mit einem Deckel abgedeckt.

Ich habe es mit Sauerrahm probiert und ohne war es in beide Richtungen gut.

Das Rezept für gefüllte Paprikasuppe wurde von Narnia im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Zubereitungsart

Putensuppe mit Knödeln

Die Tasse gut waschen und mit einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Entfernen Sie den Schaum, der das Gemüse bildet

Putensuppe

In einen großen Topf etwa 4 Liter Wasser, Geflügel und einen Teelöffel Salz geben. Platz


Zwei rohe Sommersuppen

Sie sind sehr lecker, sehr nahrhaft und voller Vitamine und können mit allen Zutaten, die wir zur Hand haben, geglättet werden. Phantasie ist wieder gefragt, aber achten Sie auf Gewürze, denn sie verstärken ihren Geschmack und ihre Kraft.

Sommersuppe

  • Portionen: 1-2
  • Dauer: 10 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach
  • 3 gut gereifte Tomaten
  • 2 rote Paprika
  • ¼ Petersilienanschluss
  • Glimmer kleiner Sellerie
  • 2 getrocknete Tomaten und in Öl mit Gewürzen gelagert
  • 1 Karotte
  • 1 Pastinake
  • 1 geschälte Zucchini (Geschmack nicht bitter
  • 2 Basilikumblätter
  • 1 gut gebackene Avocado in Würfel geschnitten für das Finish

Alle Zutaten werden in den Mixer gegeben und zu Sahne verarbeitet. Garniert wird die Suppe mit Petersilie, Gemüsewürfeln und Avocado.

Gemüsecremesuppe

  • Portionen: 1-2
  • Dauer: 10 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach
  • 2 reife Tomaten
  • 1 Karotte
  • 1 Pastinakenwurzel
  • 1 Petersilienwurzel1
  • 1 rote Paprika
  • 1 Avocado
  • Zitronensaft
  • 1 Kohlblatt
  • 500 ml warmes Wasser (40C)
  • 100 g Cashewkerne (als Sauerrahm)

Alle Zutaten werden in den Mixer gegeben und zu Sahne verarbeitet. Die Suppe wird mit fein gehacktem Gemüse und Gemüse garniert.


Zuerst bereiten wir die Füllung für das mit Gemüse und Reis gefüllte Pepper-Rezept vor.

Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen, und wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie einen Teelöffel großes Salz hinzu und mischen Sie, um sich aufzulösen. Lassen Sie das Wasser wieder den Siedepunkt erreichen und fügen Sie das gefrorene mexikanische Gemüse hinzu.

Spülen Sie den Reis ab und geben Sie ihn alle 10 Minuten über das mexikanische Gemüse. Lassen Sie den Reis kochen, bis er die ganze Suppe aufgesogen hat und würzen Sie ihn mit etwas getrocknetem Thymian, Salz und Pfeffer. Lassen Sie den Reis mit dem mexikanischen Gemüse abkühlen.

Wir schneiden die Stiele der Paprika ab, entfernen die Rippen und die Samen mit einem Teelöffel und spülen sie dann ab. Wir füllen die Paprika mit der Mischung aus Gemüse und Reis und geben sie in eine große Schüssel. Den Tomatensaft darübergießen, die Peperoni-Marmelade dazugeben und noch etwas Wasser dazugeben, sodass die Paprika leicht bedeckt sind.

Die gefüllten Paprikaschoten in der Tomatensauce bei mittlerer Hitze kochen, bis sie anfangen einzudringen. Da die Füllung bereits vorbereitet ist, sind die Paprika in 15-20 Minuten gekocht. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Basilikumblättern würzen und nach dem Ausschalten der Hitze die gehackte grüne Petersilie hinzufügen.

Es ist ein schnelles, leckeres und sättigendes Essen!

* Denk daran, dass ich jeden Tag auf dich warte Facebook Seite des Blogs mit vielen Rezepten, neuen Ideen und vielen anderen Neuigkeiten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art, wo Sie Ihre Fotos mit Gerichten aus dem Blog hochladen können, wir können Menüs, Rezepte und vieles mehr besprechen.