Ungewöhnliche Rezepte

Chayote mit Tomate und grünem Chile

Chayote mit Tomate und grünem Chile

Julienned Chayotes gekocht mit gerösteten Tomaten, Zwiebeln, grünen Chilis und Koriander.

Bildnachweis: Elise Bauer

Vielleicht haben auch Sie ein seltsames, hellgrünes, längliches Is-it-a-Fruit-it-a-Gemüse auf Ihrem Markt bemerkt und sich gefragt, was zum Teufel es war oder was Sie damit machen könnten.

Eigentlich kenne ich den Namen schon eine Weile - Chayote.

Man sieht Chayote oft auf mexikanischen Märkten hier draußen und Whole Foods führt sie. Aber erst als mir ein Freund mit der Herausforderung "Es ist gut, ich würde gerne sehen, was du damit machst" einen in die Hand drückte, machte ich mich tatsächlich daran, einen zu kochen.

Chayotes, auch als „Gemüsebirnen“ bekannt, sind mit Zucchini, Gurke und Melone verwandt und schmecken in gewisser Weise wie eine Kombination aller drei.

Chayote

Chayoten sind ein Grundnahrungsmittel in Mexiko und Costa Rica, enthalten viel Vitamin C, wenig Kalorien und sind eine gute Quelle für Ballaststoffe. Sie können roh oder gekocht gegessen werden und wie Zucchini gebraten, gebacken, gegrillt, sautiert, gedämpft oder püriert werden.

Das folgende Rezept basiert auf einem von Diana Kennedy, wer kommt so oft zur Rettung, wenn man über eine mexikanische Zutat nachdenkt.

Das Gericht erinnert mich an die Sommerzucchini meiner Mutter, die mit Zwiebeln und Tomaten sautiert und mit eingeschmolzenem Käse serviert wird. Wie Zucchini ist der milde Chayote eine schöne Kulisse für die schmackhafteren Zutaten.

Hast du ein Lieblingsrezept für Chayote? Wenn ja, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.

Chayote mit Tomaten und grünem Chile-Rezept

Zutaten

  • 1 Pfund Chayoten
  • 6 Unzen geröstete Tomaten (kann geröstete Tomaten aus der Dose verwenden oder ganze Tomaten auf dem Herd oder unter dem Grill braten, bis die Haut zu schwärzen beginnt, die Haut nicht entfernen, sondern ganz verarbeiten)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • 1 großer grüner Anaheim-Chili (Stiel und Samen entfernt und weggeworfen), gehackt
  • Prise rote Chilischotenflocken
  • 1/4 Tasse Wasser
  • Salz nach Geschmack
  • 1/4 Tasse grob gehackter Koriander
  • 1/4 Tasse fein geriebener Monterey Jack Käse

Methode

1 Schälen und schneiden Sie die Chayoten: Die Schale ist beim Kochen zäh und ungenießbar. Schälen Sie die Chayoten daher vollständig. (Dies kann ein wenig dauern, da die Falten in den Chayoten es schwierig machen können.) Schneiden Sie die Chayoten in 1/4-Zoll breite, 2 Zoll lange Streifen, einschließlich des Kerns.

2 Die gerösteten Tomaten und den Knoblauch in einem Mixer pürieren, beiseite legen.

3 Zwiebeln und grüne Chilischoten anbraten, Tomaten- und Chiliflocken hinzufügen: Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die gehackte Zwiebel und die grünen Chilischoten hinzu. Bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten kochen, bis sie nur noch weich sind.

Fügen Sie die Tomatenmischung und die roten Chiliflocken hinzu und kochen Sie weitere 3 Minuten.

5 Fügen Sie Chayote, Wasser, Salz hinzu: Fügen Sie den Chayote, das Wasser und das Salz hinzu, um zu schmecken. Abdecken und unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten kochen lassen.

Den gehackten Koriander dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Der Chayote sollte nur zart, feucht, aber nicht wässrig sein.

5 Servieren: Zum Servieren mit geriebenem Käse bestreuen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: How to make CRISPY CHEESY SAYOTE FRIES (September 2020).