Chai Eis

1 Milch und Sahne 1 Stunde lang mit Chai-Gewürzen aufgießen: In einen schweren Topf 1 Tasse Milch, 1 Tasse Sahne und die Chai-Gewürze geben - Sternanis, Nelken, Piment, Zimtstangen, weiße Pfefferkörner und Kardamomkapseln sowie eine Prise Salz.

Erhitze die Mischung bis sie dampfig ist (nicht kocht) und sich heiß anfühlt. Zum Erwärmen die Hitze senken, abdecken und 1 Stunde stehen lassen.

2 Mischung mit Teeblättern 15 Minuten ziehen lassen: Die Mischung wieder erhitzen, bis sie wieder dampfend heiß ist (wieder nicht kochend), die schwarzen Teeblätter hinzufügen, vom Herd nehmen, den Tee einrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Verwenden Sie ein feinmaschiges Sieb, um den Tee und die Gewürze abzusieben, und gießen Sie die aufgegossene Milchcrememischung in eine separate Schüssel.

3 Fügen Sie Zucker zur Milchcrememischung hinzu: Geben Sie die Milchcrememischung zurück in den Topf mit dem schweren Boden. Den Zucker in die Milchcrememischung geben und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

4 Die restliche Sahne mit einem Sieb in eine Schüssel über dem Eisbad geben: Während der Tee im vorherigen Schritt aufgegossen wird, bereiten Sie die verbleibende 1 Tasse Sahne über einem Eisbad vor. Gießen Sie die Sahne in eine mittelgroße Metallschale, die Sie in Eiswasser (mit viel Eis) über eine größere Schüssel geben. Stellen Sie ein Sieb auf die Schalen. Beiseite legen.

5 Temperiereier mit heißer Milchcrememischung: Das Eigelb in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Gießen Sie die erhitzte Milchcrememischung langsam unter ständigem Rühren in das Eigelb, damit das Eigelb durch die warme Mischung temperiert, aber nicht gekocht wird. Kratzen Sie das erwärmte Eigelb zurück in den Topf.

6 Puddingboden kochen, bis er dick wird: Stellen Sie den Topf wieder auf den Herd, rühren Sie die Mischung bei mittlerer Hitze mit einem Holzlöffel ständig um und schaben Sie den Boden beim Rühren ab, bis die Mischung den Löffel verdickt und beschichtet, sodass Sie mit dem Finger über die Beschichtung fahren können und die Beschichtung nicht mehr läuft . Dies kann ca. 10 Minuten dauern.

In dem Moment, in dem dies geschieht, sollte die Mischung sofort vom Herd genommen und durch das Sieb über das Eisbad gegossen werden, um das Kochen im nächsten Schritt zu beenden.


Wenn die Vanillepuddingbasis die Rückseite des Löffels nicht bedeckt, ist sie noch nicht fertig.


Die Puddingbasis bedeckt die Rückseite des Löffels.

7 Gießen Sie den Pudding durch das Sieb in die Sahne über dem Eisbad. Rühren Sie es in die kalte Sahne, um das Kochen zu beenden.

8 Gründlich abkühlen lassen: Nach dem ersten Abkühlen im Eisbad die Mischung im Kühlschrank gründlich abkühlen lassen (mindestens einige Stunden).

9 Prozess in der Eismaschine: Mischen Sie die Mischung in Ihrer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers.

10 Im Gefrierschrank aufbewahren: Vor dem Essen einige Stunden in einem luftdichten Behälter in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren. Beachten Sie, dass das Eis aus der Eismaschine ziemlich weich wird. In Ihrem Gefrierschrank härtet es weiter aus. Wenn Sie es länger als einen Tag aufbewahren, müssen Sie es möglicherweise einige Minuten ruhen lassen, um es zu erweichen, bevor Sie versuchen, es zu schöpfen.

Schau das Video: MC Kevinho - Olha a Explosão KondZilla. Official Music Video (September 2020).