Neueste Rezepte

Ceviche mit Avocado und gegrilltem Mais

Ceviche mit Avocado und gegrilltem Mais

Ceviche mit Avocado und gegrilltem Mais! Weißer Fisch wird in Limettensaft "gekocht", bis er undurchsichtig und fest ist, und dann mit Avocado und Mais geworfen. Frisch, einfach und schnell.

Bildnachweis: Sabrina Modelle

Hast du von Ceviche gehört? In vielen lateinamerikanischen Ländern ist es ein beliebtes Gericht, bei dem Zitronen- oder Limettensaft zum „Kochen“ von rohem Fisch verwendet wird.

Gut gemacht bedeutet Ceviche Fisch mit einer perfekt festen, aber zarten Textur, einem hellen Zitrusgeschmack und einem reinen Fischgeschmack, den Sie mit dem frischesten Sashimi verbinden könnten.

Ich bin gerade von einer fantastischen Reise nach Costa Rica zurückgekommen, wo ich buchstäblich jeden Tag Ceviche gegessen habe. Ich habe es in ein paar High-End-Restaurants sowie in unzähligen Bars und am Straßenrand gegessen Limonaden (familiengeführte Restaurants).

Mein Lieblingsessen war in einer kleinen Bar im winzigen Surferdorf Estarillos Oeste. Hier kam die Ceviche mit gegrilltem Mais, Avocado und lokalem Wolfsbarsch. Dies war die Inspiration für das Rezept, das ich hier mache!

Bei Ceviche dreht sich alles um das Timing. Wenn Sie Ihre Ceviche zu weit im Voraus zubereiten, wird der Fisch zuerst zu fest und verwandelt sich dann in Brei, wenn die Zitrusfrüchte die Proteine ​​denaturieren. Wenn der Fisch jedoch nicht lange genug im Zitronensaft mariniert ist, ist er immer noch ein wenig gallertartig.

Ceviche ist perfekt, wenn die Außenseite des Fisches ein undurchsichtiges Weiß aufweist, die Innenseite jedoch nur ein durchscheinender Smidge ist.

Ich ziehe es vor, meinen Fisch für Ceviche in große Stücke zu schneiden, die ungefähr 1/2-Zoll breit sind. Bei Stücken dieser Größe erreicht der Fisch nach etwa 20 bis 30 Minuten die richtige Textur.

Wenn ich es eilig habe, schneide ich manchmal die Fischbrocken kleiner, um die Kochzeit auf 15 bis 20 Minuten zu verkürzen.

Es kann einige Versuche dauern, bis Sie Ihre perfekte Textur gefunden haben! Beginnen Sie nach etwa 15 Minuten mit der Verkostung des Fisches und probieren Sie alle paar Minuten, bis Ihr Fisch für Sie gut schmeckt.

Auch wenn das „Kochen“ von Fisch auf diese Weise seine Textur und seinen Geschmack ändert, ist er unter dem Gesichtspunkt der Lebensmittelsicherheit immer noch roh. Es ist äußerst wichtig, einen Fischhändler zu finden, dem Sie vertrauen und der Ihnen hochwertigen frischen Fisch verkauft.

Und eine Anmerkung zum Mais für dieses Rezept: Wenn Zuckermais in der Saison ist, braucht es wirklich nur ein paar Minuten, um zu dämpfen, bevor es perfekt ist. Wenn Sie Zeit haben, lohnt sich der zusätzliche Schritt, es für ein paar Minuten auf den Grill oder unter den Grill zu werfen, für den verkohlten Geschmack, aber wenn Sie es eilig haben, können Sie diesen Schritt definitiv überspringen.

Ceviche mit Avocado und gegrilltem Maisrezept

Obwohl das "Kochen" von Fisch auf diese Weise seine Textur und seinen Geschmack ändert, ist es vom Standpunkt der Lebensmittelsicherheit immer noch im Wesentlichen roh. Daher ist es äußerst wichtig, einen Fischhändler zu finden, dem Sie vertrauen und der Ihnen hochwertigen frischen Fisch verkauft.

Servieren Sie Ceviche mit dick geschnittenen Tortillachips wie Salsa oder essen Sie es alleine als Salat.

Zutaten

  • 4 ganze Ohren Mais
  • 4 bis 6 Limetten, entsaftet (3/4 bis 1 Tasse Saft)
  • 1/4 rote Zwiebel, sehr dünn geschnitten
  • 1 Pfund fester weißer Fisch, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten (ich habe Heilbutt verwendet)
  • 2 mittelreife Avocados, gewürfelt
  • 1 Tasse locker verpackte Korianderblätter, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Dick geschnittene Tortillachips zum Servieren

Methode

1 Den Mais kochen: Füllen Sie einen großen Topf mit etwa einem Zentimeter Wasser. Stellen Sie einen Dampfkorb in den Topfboden und legen Sie Mais darauf. Decken Sie fest und kochen Sie auf hoher Stufe für 10 Minuten.

Wenn es kühl genug ist, schälen Sie den Mais.

Wenn gewünscht, bürsten Sie den Mais mit Öl und kochen Sie ihn auf jeder Seite auf einem heißen Grill (oder unter einem zu hohen Grill) einige Minuten lang, bis der Mais zu karamellisieren beginnt und an einigen Stellen knusprig wird.

Abkühlen lassen (Sie können mit der Herstellung der Ceviche fortfahren). Wenn es kühl genug ist, schneiden Sie den Mais vom Maiskolben. Der Mais kann bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden.

2 Ceviche zubereiten und marinieren: In einer großen Schüssel Limettensaft, rote Zwiebel und Salz vermischen. Fügen Sie den Fisch hinzu und rühren Sie um, damit der Fisch gleichmäßig mit Limettensaft überzogen ist.

Abdecken und 15 bis 30 Minuten im Kühlschrank lagern, bis der Fisch fest und undurchsichtig ist. Gelegentlich umrühren, wenn Sie darüber nachdenken. Probieren Sie den Fisch nach 15 Minuten und fahren Sie fort, bis er so fest ist, wie Sie ihn mögen.

Sobald es Ihre bevorzugte Festigkeit erreicht hat, ist es am besten, die Ceviche sofort zu servieren. (Ceviche, der zu lange stehen gelassen wird, wird irgendwann matschig und unattraktiv.)

3 Servieren: Zum Servieren die gewürfelte Avocado, die Maiskörner und den gehackten Koriander untermischen. Vor dem Servieren müssen Sie sich nicht abseihen. Wenn es jedoch so aussieht, als ob viel Flüssigkeit vorhanden ist, servieren Sie es mit einem geschlitzten Löffel.

Sofort mit dick geschnittenen Tortillachips servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Ultimate Avocado Ceviche. AD (September 2020).