Die besten Rezepte

Sellerie-Wurzel-Fenchel-Suppe

Sellerie-Wurzel-Fenchel-Suppe

Cremige und leckere Selleriewurzel- und Fenchelsuppe! Mit Butter, Knoblauch, Kartoffeln, Hühnerbrühe und einem Hauch Sahne.

Bildnachweis: Elise Bauer

Diese glatte und cremige Selleriewurzelsuppe ist eine perfekte wärmende Wintersuppe! Neben Selleriewurzel enthält es Fenchel, Knoblauch, Zwiebeln und Kartoffeln.

Die Selleriewurzel ist wie ihre enge Beziehung zu Sellerie eines der unterbewerteten Gemüsesorten. Es handelt sich tatsächlich um eine Selleriesorte, die nur wegen ihrer robusten, stärkehaltigen Wurzel angebaut wird.

Ich vermute, dass die Selleriewurzel nicht so beliebt ist, weil es etwas schwierig sein kann, sie zu schälen! Es ist überall ein Nobby und man kann es nicht einfach mit dem Gemüseschäler häuten.

Wie der Butternusskürbis erfordert die Selleriewurzel eine ruhige Hand und ein scharfes, festes Messer, um sie zu beherrschen. Aber einmal geschält, kann es gekocht und püriert, zu einem Krautsalat zerkleinert oder zu einer köstlichen Selleriewurzelsuppe wie dieser gekocht werden.

Selleriewurzel für Suppe schneiden

Schneiden Sie die Enden der Selleriewurzel mit einem scharfen Kochmesser ab. Stellen Sie die Wurzel dann aufrecht auf ein Schneidebrett und schneiden Sie die verbleibende Schale mit nach unten geschnittenen Scheiben von der Wurzel ab.

Sie können auch einen Gemüseschäler verwenden, um die Selleriewurzel zu schälen, obwohl dies eine kleine Herausforderung sein kann.

Nach dem Schälen die Wurzeln halbieren, die geschnittenen Hälften mit der Seite nach unten auf das Schneidebrett legen, in Scheiben schneiden und dann hacken.

Sellerie-Wurzel-Fenchel-Suppen-Rezept

Die einzige Herausforderung bei der Herstellung von Selleriewurzelsuppe besteht darin, die Selleriewurzeln zu schälen, was aufgrund ihrer Nobby schwierig sein kann. Verwenden Sie ein scharfes Kochmesser, um die Enden der Wurzel abzuschneiden. Stellen Sie die Wurzel dann aufrecht auf ein Schneidebrett und schneiden Sie die verbleibende Schale mit nach unten geschnittenen Scheiben von der Wurzel ab. Dann die Wurzeln halbieren, die geschnittenen Hälften mit der Seite nach unten auf das Schneidebrett legen und in dünne Scheiben schneiden.

Zutaten

  • 2 EL Butter
  • 2 Tassen dünn geschnittene Zwiebeln (quer zum Korn geschnitten)
  • 4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 mittelgroße Fenchelknollen, dünn geschnitten
  • 2 mittelgroße Selleriewurzeln (ca. 1 1/2 Pfund), geschält und in dünne Scheiben geschnitten (siehe TheKitchns Anleitung zum Schälen von Selleriewurzeln)
  • 1 mittelbraune Kartoffel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 7 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 1/2 Teelöffel koscheres Salz (weniger oder mehr nach Geschmack)
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Schlagsahne
  • Fenchelwedel zum Garnieren

Methode

1 Zwiebeln kochen: Butter in einem großen Topf mit dickem Boden (6-8 Liter) bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Zwiebeln einrühren und ca. 4 bis 5 Minuten kochen, bis sie weich sind.

2 Fügen Sie den Knoblauch und den geschnittenen Fenchel hinzu, senken Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie für 10 bis 12 Minuten oder bis erweicht.

3 Fügen Sie die geschnittene Selleriewurzel, die geschnittene Kartoffel, 2 Lorbeerblätter, Brühe und Salz hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch, bringen Sie sie zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und lassen Sie sie teilweise 10 bis 12 Minuten lang teilweise köcheln, bis das gesamte Gemüse weich genug ist, um zu pürieren.

4 Suppe pürieren: Die Suppe entweder chargenweise mit einem Standmixer (nicht mehr als ein Drittel der Mixerschale gleichzeitig füllen) oder mit einem Stabmixer pürieren, bis sie glatt ist. (Beachten Sie, dass ein Stabmixer einige Minuten länger braucht als ein stehender Mixer, um die Suppe glatt zu pürieren.)

5 Sahne und schwarzen Pfeffer einrühren. Passen Sie das Salz nach Geschmack an. Mit Fenchelwedeln garnieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Fenchelsuppe: So gelingt die leckere Suppe für kalte Tage (September 2020).