Neueste Rezepte

Blumenkohl-Nudelauflauf

Blumenkohl-Nudelauflauf

1 Heizen Sie den Ofen auf 425ºF vor. Stellen Sie einen Rost in das obere Drittel des Ofens und einen Rost in das untere Drittel.

2 Bereiten Sie den Blumenkohl und die Zwiebeln vor: Schneiden Sie die äußeren Blätter ab und schneiden Sie den Blumenkohl in etwa 1/4-Zoll dicke Scheiben. Einige kleinere Röschen fallen ab; das ist in Ordnung.

Die Blumenkohlscheiben und die heruntergefallenen Röschen auf einem Backblech verteilen. Mit 2 EL Öl beträufeln. Reiben Sie das Öl mit den Händen in den Blumenkohl und beschichten Sie beide Seiten. Mit 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen.

Zwiebel grob hacken. Auf einem zweiten Backblech oder in einer ofenfesten Pfanne die Zwiebeln mit dem restlichen 1 Esslöffel Öl vermengen und mit 1/4 Teelöffel Salz bestreuen.

(Wenn Sie Blumenkohl und Zwiebeln in getrennten Pfannen rösten, erhalten Sie mehr Platz und können besser braten.)

3 Blumenkohl und Zwiebeln rösten: Legen Sie den Blumenkohl auf den unteren Rost des Ofens und die Zwiebeln auf den oberen Rost. 25 bis 30 Minuten rösten, bis beide zart und golden sind. Den Blumenkohl während des Bratens einmal umdrehen. Zwiebeln gelegentlich umrühren. Nehmen Sie die Zwiebeln aus dem Ofen, wenn sie vor dem Blumenkohl fertig sind oder anfangen zu brennen.

Lassen Sie das Gemüse in den Pfannen etwas abkühlen. Brechen Sie den Blumenkohl in kleinere Röschen.

4 Senken Sie die Ofentemperatur zum Backen der Nudeln auf 375ºF.

5 Während das Gemüse brät, kochen Sie die Nudeln: Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln zum kochenden Wasser hinzu und kochen Sie sie 8 bis 10 Minuten lang oder bis sie al dente sind (nicht zu lange kochen, da die Nudeln sonst nach dem Backen matschig werden). 1 Tasse Nudelkochwasser herausschöpfen und aufbewahren.

Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen.

6 Bauen Sie den Auflauf zusammen: Die abgetropften Nudeln wieder in den Topf geben und sofort eine halbe Tasse Parmesan einrühren, solange die Nudeln noch heiß sind. Sobald der Käse geschmolzen und ein wenig in die Nudeln aufgenommen ist, die Milch einrühren.

Den gerösteten Blumenkohl und die Zwiebel, die Zitronenschale, den Thymian und den Gouda hinzufügen und gut umrühren. Probieren Sie und fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie möchten. Wenn die Mischung trocken erscheint, fügen Sie jeweils einen Esslöffel Nudelkochwasser hinzu.

In eine 3- oder 4-Liter-Auflaufform geben.

7 Top mit den knusprigen Cracker Krümel: Legen Sie die Cracker in einen Beutel mit Reißverschluss und zerdrücken Sie sie mit einem Nudelholz, bis sie grob zerbröckelt sind.

Mischen Sie in einer Schüssel die zerkleinerten Cracker mit 2 Esslöffeln Parmesan, der geschmolzenen Butter und Petersilie. Streuen Sie dies gleichmäßig über die Nudeln.

8 Backen Sie die Nudeln: 35 bis 40 Minuten backen oder bis die Nudeln heiß und die Oberseite golden sind.

9 Kurz abkühlen lassen und servieren. Reste können bis zu 5 Tage gekühlt und in der Mikrowelle oder in einem warmen Ofen aufgewärmt werden.

Schau das Video: Käsesahnesoße für Nudeln und Nudelgerichte. 4 Zutaten. schnelles Hauptgericht. Sallys Welt (September 2020).