Traditionelle Rezepte

Karotten Kuchen Cupcakes

Karotten Kuchen Cupcakes

Dies sind zweifellos die besten Karottenkuchen-Cupcakes mit Frischkäse-Zuckerguss, die Sie jemals finden werden. Sie sind feucht, ohne dicht zu sein, und haben genau die richtige Menge an Gewürzen. Nüsse hinzufügen oder weglassen - es liegt an Ihnen!

Bildnachweis: Elise Bauer

Gekennzeichnet in 12 Desserts für Ihren Ostertisch

Ich finde, dass man anhand der Art des Karottenkuchens, den er macht, viel über jemanden erzählen kann. Ich finde, dass diejenigen, die Ananas und Kokosnuss in ihrem Karottenkuchen genießen, etwas extravaganter und unberechenbarer sind als der durchschnittliche Bäcker und wahrscheinlich ein Tiki-Shirt im Schrank haben.

Diejenigen, die eine große Menge an Nelken und Rosinen bevorzugen, sind Traditionalisten; Sie haben eine Vorliebe für Nostalgie und erinnern sich an ihre duftenden und fruchtigen Karottenkuchen, die ihre Kindheit verkörpern.

Andere bevorzugen Orangensaft - modernisieren die Klassiker und rühren Cocktails auf, um sie zu kombinieren.

Mein Favorit: Karottenkuchen Cupcakes

Ich sehe mich gerne als erfinderisch, seltsam und vielleicht sogar schrullig - Mein Karottenkuchen ist ein Karottencupcake (Ich denke gerne, dass ich auch ein bisschen bezaubernd bin) Geröstete Walnüsse verleihen den Cupcakes einen bittersüßen und erdigen Geschmack. Zimt und eine gute Portion Kardamom verleihen ihm eine weit entfernte Neuheit, die nur durch den blumigen und zitrischen Abgang der Orangenschale noch faszinierender wird.

Mit etwas Frischkäse-Zuckerguss überzogen, ist es ein Karotten-Cupcake, der alte Zeiten von früher nachahmt, wenn auch mit einem modernen Touch. Ein funky Cupcake, den jeder schätzen kann.

Also, was sagt dein Karottenkuchen über dich?

Vorschläge und Ersetzungen

So viele von Ihnen haben dieses Rezept im Laufe der Jahre gemacht und uns Ihre Versionen mitgeteilt! Hier sind einige Favoriten, die jeder ausprobieren sollte:

  • Magst du keine Nüsse? Überspringe sie!
  • Mögen Sie keinen Frischkäse-Zuckerguss? Machen Sie regelmäßig Buttercreme!
  • Sie haben keinen Kardamom (oder mögen ihn)? Lassen Sie es weg oder fügen Sie zusätzlichen Zimt hinzu
  • Fügen Sie einige Rosinen hinzu - rehydrieren Sie sie in etwas Wasser, bevor Sie sie in den Teig mischen
  • Fügen Sie eine halbe Tasse geröstete Kokosraspeln hinzu oder streuen Sie etwas darüber
  • Fügen Sie dem Teig, dem Zuckerguss oder beidem einen Schuss Grand Marnier hinzu!

Wie man diese Cupcakes aufbewahrt

Die Cupcakes können ein oder zwei Tage lang gebacken (aber nicht gefroren) werden, bevor Sie sie servieren möchten. Warten Sie mit dem Zuckerguss bis zu dem Tag, an dem Sie sie servieren möchten, und servieren Sie ihn dann innerhalb weniger Stunden.

Übrig gebliebene mattierte Cupcakes sollten gekühlt werden. Lassen Sie sie auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie sie genießen.

Lieben Sie Karottenkuchen? Probieren Sie diese Rezepte!

  • Karottenkuchen
  • Apfel-Karotten-Kuchen
  • Zucchinibrot
  • Schokoladen-Zucchini-Kuchen
  • Omas Zucchini-Kuchen

Aktualisiert am 18. März 2020: Wir haben diesen Beitrag aufgepeppt, damit er funkelt. Keine Änderungen am Originalrezept. Genießen!

Karottenkuchen Cupcakes Rezept

Zutaten

  • 1 Tasse (100 g) gehackte Walnüsse
  • 1 Pfund (450 g) Karotten (ca. 3 1/2 Tassen, gerieben)
  • 3 große Eier
  • 1/2 Tasse (120 ml) Buttermilch (oder einen Teelöffel Zitronensaft zu normaler Milch geben und 10 Minuten stehen lassen)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen (400 g) Zucker
  • 1 Tasse (240 ml) Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 3 Tassen (400 g) Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

Frischkäse Zuckerguss:

  • 1 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • 16 Unzen Philadelphia Frischkäse
  • 2 Tassen Puderzucker, gesiebt

Methode

1 Toasten Sie die Walnüsse: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Die Walnüsse 5 Minuten im Ofen rösten. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.

2 Standard 2 Cupcake-Pfannen (12 Vertiefungen) mit Cupcake-Liner.

3 Mischen Sie feuchte Zutaten und Karotten: Buttermilch, Öl, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Orangenschale zusammen in eine Schüssel geben und gut verquirlen. Dann die geriebenen Karotten unterrühren.

4 Trockene Zutaten mischen: In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Kardamom und Zimt verquirlen.

5 Trockene Zutaten zu nassen falten, Walnüsse hinzufügen:Die Mehlmischung unter die Karottenmischung heben und dabei nicht übermischen. Die gerösteten Walnüsse unterheben, bis sie gleichmäßig eingearbeitet sind.

6 Backen: Schaufeln Sie den Teig in Cupcake-Papiere und füllen Sie sie etwa 1/2 bis 3/4 voll. Backen Sie für 19-21 Minuten bei 350 ° F und drehen Sie die Pfanne nach den ersten 15 Minuten des Backens.

5 Minuten abkühlen lassen, bevor die Cupcakes aus der Cupcake-Dose genommen und auf einem Rost vollständig abgekühlt werden.

7 Machen Sie den Zuckerguss: Frischkäse und Butter bei mittlerer Geschwindigkeit gut verrühren. Puderzucker sieben und mischen. Auf abgekühlte Cupcakes verteilen oder pfeifen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Saftiger Karottenkuchen einfach und schnell I Einfach Backen (September 2020).