Ungewöhnliche Rezepte

Karottenkuchen

Karottenkuchen

Dieser Karottenkuchen mit Ananas und Kokosnuss ist ein Familienfavorit und wird jedes Jahr für alle Arten von Festen von Geburtstagen bis Ostern hergestellt! Ursprünglich aus dem Silver Palate-Kochbuch, haben wir einige Änderungen vorgenommen, um es einfacher und schmackhafter zu machen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Gekennzeichnet in 12 Desserts für Ihren Ostertisch

Vor Jahren, als ich noch am College war, gab mir jemand eine Kopie des Silver Palate-Kochbuchs. Ich erinnere mich, dass viele der Rezepte übertrieben waren, sowohl für meinen Gaumen als auch für mein Budget zu der Zeit, und denke darüber nach, auch über meine Kochkünste, aber ich habe dieses Buch trotzdem geliebt. Was ich wirklich liebte, war dieses einfache Karottenkuchenrezept.

Es war das beste Karottenkuchenrezept. Ich habe sogar fotokopiert und an meine Eltern geschickt, mit der Notiz: "Mach diesen Karottenkuchen, es ist großartig!"

Karottenkuchen mit Ananas und Kokosnuss? Ja!

Karottenkuchen war schon immer mein Favorit gewesen, und dieses Rezept? Wer hat jemals davon gehört, Kokosnuss UND Ananas in einen Karottenkuchen zu geben? Vor fünfundzwanzig Jahren kannte ich niemanden, aber die Kombination war fantastisch.

Natürlich haben wir im Laufe der Jahre Änderungen an diesem ursprünglichen Karottenkuchenrezept vorgenommen, und jetzt kann ich sagen, dass das folgende Rezept wirklich das beste Karottenkuchenrezept ist.

Das ursprüngliche Rezept sah drei Tassen Zucker vor (selbst für mich zu viel) und zuerst die Karotten zu kochen (meiner Meinung nach nicht notwendig). Manchmal habe ich Rosinen hinzugefügt oder die Nüsse weggelassen, aber immer die Kokosnuss und die Ananas eingeschlossen.

Kein Fan von Ananas und Kokosnuss?Das ist okay! Sie können sie weglassen und der Kuchen wird gut ausfallen.

Karottenkuchen - Ein Familienfavorit

Mein Vater hat diesen Karottenkuchen unzählige Male zu meinem Geburtstag gemacht, sogar Stunden, um ihn zu liefern, als ich in Palo Alto oder San Francisco lebte.

Heute haben wir diesen Karottenkuchen zusammen gemacht (dieser Zuckergussjob gehört mir, danke) und der Kuchen hat sogar ein "D'oh!" Moment, als drei Minuten nachdem es in den Ofen ging, Papa bemerkte, dass er vergessen hatte, die Kokosnuss hinzuzufügen.

Nach dem erforderlichen Heulen der Verzweiflung kamen die Karottenkuchen aus dem Ofen, Teig zurück in die Rührschüssel, Kokosnuss hinzugefügt, Teig zurück in die Pfannen und Pfannen zurück in den Ofen. Kein Schaden, kein Foul. Kuchen lebte, schön, könnte ich hinzufügen.

Lieben Sie Karottenkuchen? Schauen Sie sich diese Rezepte an!

  • Karotten Kuchen Cupcakes
  • Apfel-Karotten-Cupcakes
  • Kolibri-Kuchen
  • Kokosnusskuchen mit Zitronenquark und Vanillebuttercreme
  • Ananas kopfüber Kuchen

Karottenkuchen Rezept

Kein Fan von Ananas und Kokosnuss?Das ist okay! Sie können sie weglassen und der Kuchen wird gut ausfallen.

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 3 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 1/2 Tassen Olivenöl
  • 4 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen geschälte Walnüsse, gehackt
  • 1 1/2 Tassen gesüßte, zerkleinerte Kokosnuss
  • 2 Tassen fein geriebene Karotten
  • 1 Tasse abgetropfte zerkleinerte Ananas

Zum Zuckerguss:

  • 12 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur
  • 9 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 3 3/4 Tassen Puderzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • Extra ganze oder gehackte Walnüsse zum Belegen
  • 2 9-Zoll-Kuchenformen

Methode

1 Ofen vorheizen und Kuchenformen vorbereiten: Ofen auf 350 ° F vorheizen. Butter zwei 9-Zoll-Kuchenformen. Schneiden Sie Pergamentpapierrunden aus und legen Sie sie auf den Boden der Kuchenformen. Die Oberseite der Wachspapierrunden mit Butter bestreichen.

2 Machen Sie Karottenkuchenteig: Trockene Zutaten in eine Schüssel sieben. Öl, Eier und Vanille hinzufügen. Gut schlagen. Gehackte Walnüsse, Kokosnuss, Karotten und Ananas unterheben.

3 Backen: Teig in Pfannen geben. Stellen Sie es auf den mittleren Rost des Ofens und backen Sie es 45-50 Minuten lang bei 350 ° F (verschieben Sie die Positionen der Kuchen, falls erforderlich, etwa zur Hälfte von vorne nach hinten), bis sich die Kanten von den Seiten gelöst haben und ein Zahnstocher oder eine scharfe Messerspitze eingesetzt sind in die Mitte des Kuchens kommt sauber heraus.

Auf einem Drahtkühlregal vollständig abkühlen lassen.

5 Frischkäse-Zuckerguss machen: In einem Standmixer mit Paddelaufsatz oder mit Handmixern Frischkäse und Butter verrühren. Puderzucker langsam sieben und schlagen, bis die Mischung klumpenfrei ist. Vanille und Zitronensaft einrühren.

5 Frost und dekorieren Sie den Kuchen: Sobald die Kuchen abgekühlt sind, aus den Pfannen nehmen und Frost. Mit gehackten Walnüssen bestreuen oder die Walnusshälften in einer Krone um die Oberseite legen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Piñata Kuchen selber machen I Leckere Geburtstagsüberraschung. EDEKA (September 2020).