Die besten Rezepte

Karamellisierte Zwiebelquiche

Karamellisierte Zwiebelquiche

Zwiebelstamm in Wurzeln schneiden

Um Zwiebeln zu karamellisieren, sollten Sie sie der Länge nach oder vom Stielende bis zum Wurzelende in Scheiben schneiden. Auf diese Weise behalten die Zwiebeln während des langen Garens beim Karamellisieren ihre Form besser. (Weitere Informationen finden Sie unter Schneiden einer Zwiebel.)

1 Verwenden Sie zuerst ein scharfes Messer, halten Sie die Zwiebel fest im Griff und schneiden Sie das Stielende der Zwiebel etwa 1 cm ab. Schneiden Sie etwa 1/8 Zoll vom Wurzelende ab, schneiden Sie die Wurzeln ab, lassen Sie aber den Kern intakt. Legen Sie dann die Zwiebelwurzelseite nach oben auf das Brett, um es zu stabilisieren, und schneiden Sie es direkt durch das Wurzelende in zwei Hälften.


2 Die papierartige Schale der Zwiebeln abziehen. Wenn Sie möchten, um Ihren Schnittbereich sauber zu halten, schneiden Sie die Wurzeln mit den Häuten ab, aber schneiden Sie nur so viel ab, dass die unordentlichen Wurzeln abgeschnitten werden. Halten Sie das Wurzelende intakt. Dies erleichtert das Schneiden der Zwiebel.


3 Mit einer Zwiebel, die zur Hälfte mit der Schnittseite nach unten auf dem Brett liegt, um es zu stabilisieren, schneiden Sie abgewinkelte Schnitte in die Zwiebel, vom Stielende zum Wurzelende, und schneiden Sie zum Wurzelende, aber nicht durch dieses. Arbeiten Sie sich um den Zwiebelbogen herum und richten Sie die Messerklinge auf die Zwiebelmitte.

4 Machen Sie einen "V" -Schnitt in das Wurzelende der Zwiebel, um das harte Wurzelende herauszuschneiden und die Zwiebelscheiben freizugeben.

Die Kruste vorbacken

1 Machen Sie eine gefrorene Tortenkruste: Wenn Sie Ihre eigene Kruste herstellen (anstatt eine bereits vorbereitete gefrorene Kruste zu verwenden), rollen Sie Ihren Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche in einem 12-Zoll-Kreis aus. Passen Sie in eine 9 x 1 1/2-Zoll-Runde Tortenform (oder 9-Zoll-Kuchenform), drücken Sie den Teig in die Ecken und verlängern Sie die Ränder besonders hoch, um ein Schrumpfen zu ermöglichen. In den Gefrierschrank stellen und 30 Minuten lang abkühlen lassen.

2 Gefrorene Kruste mit Folien- und Kuchengewichten auslegen: Ofen auf 350 ° F vorheizen. Das Gebäck mit Aluminiumfolie auslegen, in die Ecken und Kanten drücken und zusätzliche Folie an den Seiten zulassen (dies sind Ihre Griffe, wenn Sie die Folie entfernen).

Füllen Sie mindestens zwei Drittel mit Backgewichten - getrocknete Bohnen, Reis, Kupferpfennige oder Keramik- oder Metallkuchengewichte.

3 Mit Gewichten backen: Zuerst 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie vorsichtig Aluminiumfolie und Gewichte.

4 Gewichte entfernen und erneut backen: Stechen Sie mit den Zinken einer Gabel in den Boden der Kuchenform, kehren Sie zum Ofen zurück und backen Sie weitere 10 Minuten oder bis sie leicht golden sind. (In den Gabellöchern kann Luft entweichen.) Zum Abkühlen auf einen Rost legen, während die Füllung hergestellt wird.

Zwiebeln karamellisieren und Quiche zubereiten

Es dauert ungefähr eine Stunde, bis die Zwiebeln auf dem Herd gekocht sind, bevor sie in die Quiche gehen können. Wenn Sie also die gesamte Quiche von Grund auf neu zubereiten, ist es sinnvoll, mit den Zwiebeln zu beginnen, sobald Sie die Kruste in den Gefrierschrank gestellt haben, um sie vor dem Vorbacken abzukühlen.

1 Zwiebeln karamellisieren: 2 Esslöffel natives Olivenöl extra in einer großen Bratpfanne mit starkem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und streuen Sie ein wenig Salz darüber. Unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren weitere 40 Minuten, bis die Zwiebeln gut gebräunt sind. (Weitere Informationen finden Sie unter Karamellisieren von Zwiebeln.)

Fügen Sie 2 Teelöffel Balsamico-Essig hinzu und kochen Sie weitere 10 Minuten, bis die Zwiebeln vollständig karamellisiert sind. Vom Herd nehmen.

2 Stellen Sie die Quiche zusammen: Stellen Sie die Tortenform auf ein Backblech, um eventuelle Abflüsse aufzufangen. Die Hälfte des Käses gleichmäßig über den Boden der Kruste streuen. Zwiebeln über den Käse verteilen und mit dem restlichen Käse belegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Milch, Sahne und Eier verquirlen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Über die Torte gießen.

3 Backen Sie die Quiche: In den 350 ° F heißen Ofen geben und 30 bis 35 Minuten backen, bis sie gerade in der Mitte sind. Vor dem Schneiden ca. 10-15 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen.

Schau das Video: Karamellisierte Zwiebeln ganz einfach selber machen. Blitzrezept (September 2020).