Die besten Rezepte

Butternusskürbis mit Walnüssen und Vanille

Butternusskürbis mit Walnüssen und Vanille

Hier ist eine einfache Beilage für Ihr Thanksgiving-Abendessen: Butternusskürbis mit Walnüssen und Vanille! Es ist eine unerwartete Kombination, die wunderbar funktioniert.

Bildnachweis: Elise Bauer

Einfache Butternut Squash Beilage

Hier ist eine einfache Beilage, perfekt für Thanksgiving oder jede Mahlzeit bei kühlem Wetter mit Butternusskürbis. Die Vanille lässt Sie denken, dass Sie im Begriff sind, etwas Süßes zu essen, und in gewisser Weise, da der Kürbis eine natürliche Süße hat, aber dies ist wirklich ein herzhaftes Gericht.

Die Kombination von Walnüssen, Thymian, Ingwer, Vanille und Kürbis mag seltsam erscheinen, aber seltsamerweise funktioniert es.

Sie können den gewürfelten Butternusskürbis entweder mit einigen Lorbeerblättern kochen oder rösten, bis Sie eine leichte Bräunung bekommen - in diesem Fall lassen Sie die Lorbeerblätter weg.

Durch das Rösten wird der Kürbis ein wenig karamellisiert, wodurch ein wenig mehr Geschmack entsteht, und die Kürbiswürfel behalten ihre Form besser.

Wenn Sie den Kürbis kochen, erhalten Sie einen weicheren Kürbis und ein wenig Geschmack aus den Lorbeerblättern.

Foto von Alison Conklin

Wie man Butternut Squash kauft und lagert

Eines der Dinge, die ich an Winterkürbis liebe, ist, dass Sie einen kaufen und sich dann Zeit nehmen können, um herauszufinden, was Sie damit machen sollen. Sie halten monatelang, solange Sie sie kühl und trocken halten.

Achten Sie beim Kauf von Kürbis auf solche, die frei von Fehlern oder tiefen Kerben sind, da diese länger lagern, ohne Fäulnis zu entwickeln. Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis Sie bereit sind, mit ihnen zu kochen. (Aber vergessen Sie sie nicht! Selbst harte Winterkürbisse werden irgendwann weich und schimmelig.)

Halten Sie gegen Ende der Saison auf dem Bauernmarkt Ausschau nach guten Angeboten für Winterkürbisse. Manchmal kann man wirklich mit einer riesigen Tüte Rabattkürbis punkten, die den Winter über hält.

Foto von Alison Conklin

Wie man einen Butternusskürbis schält und schneidet

Das Schneiden eines Butternusskürbisses kann definitiv einschüchternd sein. Das Wichtigste ist, dass Ihr Schneidebrett stabil ist. Wenn es leicht auf Ihrer Arbeitsplatte verrutscht, legen Sie ein feuchtes Papiertuch oder ein Geschirrtuch darunter, um es ruhig zu halten.

Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um die harte Außenhaut abzuziehen. Wenn Sie eine Mikrowelle haben, können Sie den gesamten Kürbis 30 Sekunden lang in die Mikrowelle stellen, bevor Sie ihn schälen. Dadurch wird die Schale gerade so weich, dass sie leichter geschält werden kann.

Schneiden Sie es dann mit einem scharfen Kochmesser in Stücke. Versuchen Sie nicht, mit einem stumpfen Messer oder einem winzigen Gemüsemesser auszukommen - es ist wahrscheinlicher, dass Sie sich verletzen.

Bereit zu schneiden? Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung und Sie werden in Ordnung sein: So schälen und schneiden Sie einen Butternusskürbis. (Unten gibt es auch ein Video!)

MEHR BUTTERNUT SQUASH REZEPTE

  • Butternuss-Kürbis-Lasagne
  • Butternusskürbis & Apfelsuppe
  • Erntesalat mit geröstetem Butternusskürbis aus Miso-Ahorn
  • Butternusskürbis-Risotto
  • Gerösteter Butternusskürbis und Grünkohlbraten

Butternusskürbis mit Walnüssen und Vanille-Rezept

Wir verwenden Butternusskürbis für dieses Gericht, aber Sie können stattdessen auch leicht Kabocha-Kürbis oder einen festen, leicht zu schälenden Winterkürbis verwenden.

Sie können den Kürbis entweder kochen oder rösten. Für beide Methoden werden Anweisungen gegeben.

Rezept kann leicht verdoppelt werden.

Zutaten

  • 1 Butternusskürbis, ca. 2 Pfund, geschält, Samen entfernt, Fleisch in 1-Zoll-Würfel geschnitten (siehe Schneiden und Schälen eines Butternusskürbisses)
  • 3 Lorbeerblätter (wenn der Kürbis kocht)
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra (wenn der Kürbis geröstet wird)
  • Salz
  • 1 gehäufte Tasse Walnüsse (kann Pekannüsse oder Pinienkerne ersetzen)
  • 2 bis 3 Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1 bis 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

1 Braten oder kochen Sie den gewürfelten Kürbis:

Beim Braten: Ofen auf 400 ° F vorheizen. Den gewürfelten Kürbis mit etwas Olivenöl bestreichen und auf einem Backblech verteilen. Mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten braten, bis die Würfel anfangen zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen.

Wenn kocht: 4 Tassen Wasser in einen mittelgroßen Topf geben und die Lorbeerblätter hinzufügen. Zum Kochen bringen. Den Kürbis in den Topf geben. 10 Minuten kochen lassen. Ablassen.

2 Toasten Sie die Walnüsse: Bei mittlerer Hitze eine große Bratpfanne erhitzen und die Walnüsse rösten. Häufig umrühren, sonst brennen sie. Sobald sie anfangen zu bräunen und Sie das Aroma von gerösteten Walnüssen riechen können, vom Herd nehmen.

3 Butter schmelzen: Die Butter in der Pfanne mit den Walnüssen bei mittlerer Hitze schmelzen. Werfen Sie die Walnüsse, um sie mit Butter zu bestreichen, und fügen Sie dann den Kürbis hinzu. Werfen Sie sie, um mit Butter zu beschichten.

4 Fügen Sie den geriebenen Ingwer, Vanilleextrakt, schwarzen Pfeffer, etwas Salz und getrockneten Thymian hinzu und noch einmal werfen. Schalten Sie die Heizung aus und drücken Sie etwas Zitronensaft über alles. Schmecken Sie nach Salz und Zitrone und geben Sie mehr nach Geschmack hinzu.

Wenn Sie möchten, dass dies etwas luxuriöser ist, mischen Sie vor dem Servieren einen oder zwei weitere Esslöffel Butter ein.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Leckerer Butternusskürbis: Ein italienisches Rezept (September 2020).