Ungewöhnliche Rezepte

Butterige Apfeltorte

Butterige Apfeltorte

Methode

1 Ofen vorheizen und Kuchenform vorbereiten: Heizen Sie einen Ofen auf 190 ° C vor. Butter großzügig eine 8 oder 9 Zoll (23 cm) runde Kuchenform mit 2 Zoll (5 cm) Seiten. Den Boden der Pfanne mit Pergamentpapier auslegen und die Oberseite ebenfalls mit Butter bestreichen.

2 Kochen Sie die Apfelscheiben: Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd schmelzen. Gießen Sie 6 EL (3 fl oz oder 90 ml) davon in eine kleine Schüssel oder Tasse und stellen Sie sie beiseite.

Die Apfelscheiben und die restliche Butter in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten lang kochen, bis die Äpfel weich sind. Vom Herd nehmen.

3 Machen Sie den Teig: Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren. In einer großen Schüssel die ganzen Eier und das Eigelb schlagen, bis alles vermischt ist.

Fügen Sie die 6 EL geschmolzene Butter, die Vanille, den Kristallzucker und die Zitronenschale hinzu.

Mehlmischung und Äpfel einrühren.

4 Löffeln Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite.

5 Backen: Backen Sie bei 375 ° F 30-35 Minuten. Der Kuchen ist fertig, wenn er gebräunt ist, und wenn Sie ihn nach oben drücken, springt er zurück. Wenn die Oberseite nach etwa 20 Minuten Backzeit gut gebräunt ist, zelten Sie den Kuchen mit Aluminiumfolie.

Auf einen Rost legen und 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen.

Drehen Sie den Kuchen auf einen Teller und heben Sie die Pfanne ab. Drehen Sie den Kuchen dann wieder auf das Gestell und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Apfel-Schmandkuchen. Apfelkuchen mit Schmand und Sahne. Mürbeteig Apfelkuchen. Kikis Kitchen (September 2020).