Traditionelle Rezepte

Butter Pekannuss Eis

Butter Pekannuss Eis

1 Eigelb verquirlen: In einer mittelgroßen, hitzebeständigen Schüssel (Metall, Keramik oder Glas) das Eigelb verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

2 Sahne in eine Schüssel über Eis geben, mit einem Sieb darauf: Gießen Sie die Sahne in eine Metallschale in einer größeren Eisschale und setzen Sie ein mittelmaschiges Sieb darauf. Beiseite legen.

3 Butter anbraten, braunen Zucker und Salz hinzufügen: In einem mittelgroßen Topf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen lassen und unter ständigem Rühren kochen, bis sie gerade anfängt zu bräunen.

Fügen Sie den braunen Zucker und das Salz hinzu. Rühren, bis der Zucker vollständig schmilzt.

4 Milch langsam hinzufügen, Zucker auflösen: Fügen Sie langsam die Milch hinzu und rühren Sie um, um zu integrieren. Es wird anfangs schäumen, stellen Sie also sicher, dass Sie eine Pfanne mit ausreichend hohen Seiten verwenden. Erhitzen, bis der gesamte Zucker vollständig aufgelöst ist. Nicht kochen lassen, da sonst die Mischung gerinnen kann.

5 Temperieren Sie die Eier: In der Hand verquirlen, langsam die Hälfte der Milch-Zucker-Mischung in die Eier gießen und ständig verquirlen.

Dann die erwärmte Eimischung mit der restlichen Milchzuckermischung wieder in den Topf geben.

6 Rühren, bis die Puddingbasis dicker wird: Rühren Sie die Mischung bei mittlerer Hitze ständig mit einem Holz- oder hitzebeständigen Gummispatel um und schaben Sie den Boden beim Rühren ab, bis die Mischung den Spatel etwa 5-7 Minuten lang verdickt und beschichtet.

7 Gießen Sie den Pudding durch das Sieb und rühren Sie ihn in die Sahne. Vanille hinzufügen und über dem Eisbad abkühlen lassen.

8 Die Mischung im Kühlschrank gründlich abkühlen lassen.

9 Toasten Sie die Pekannüsse: Während die Mischung abkühlt, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. 1 EL Butter schmelzen. Mit Pekannüssen und einer Prise Salz vermengen.

Die Pekannüsse auf einem Backblech verteilen und 10 Minuten bei 350 ° F backen, bis die Pekannüsse leicht geröstet sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Nach dem Abkühlen die Pekannüsse grob hacken und beiseite stellen.

10 Prozess in Ihrer Eismaschine: Sobald die Eismischung vollständig gekühlt ist, verarbeiten Sie sie in Ihrer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers.

11 Gehackte geröstete Pekannüsse unterheben: Sobald sich das Eis in der Eismaschine gebildet hat, ist es ziemlich weich. Die gehackten Pekannüsse unterheben.

12 Einfrieren: In einen luftdichten Plastikbehälter geben und mindestens eine Stunde, vorzugsweise mehrere Stunden, in den Gefrierschrank stellen.

Wenn es länger als einen Tag gefroren ist, müssen Sie es möglicherweise einige Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, um es vor dem Servieren zu erweichen.

Schau das Video: Cranberry Upside-Down Pie mit Pecannüssen I Dinis Blog (September 2020).