Die besten Rezepte

Buttermilch gebratenes Hühnchen

Buttermilch gebratenes Hühnchen

Altmodisches, mit Buttermilch mariniertes, mit Mehl überzogenes, knuspriges, zartes Brathähnchenrezept.

Bildnachweis: Elise Bauer

Gekennzeichnet in 12 Rezepten, um Buttermilch zu verbrauchen

Kürzlich beim Abendessen wies mich mein Vater an: "Sagen Sie Ihren Website-Lesern, dass Ihr Vater sagt, dass dies eine gute ist." Fertig, Papa. Dieses Huhn ist gut - perfekt zart, gut gewürzt, knusprig - genau das, was man von gebratenem Huhn will.

Buttermilch der Schlüssel zum perfekten Brathähnchen

Das Geheimnis? Buttermilch!

Buttermilch ist leicht sauer. Wenn Sie das Huhn über Nacht in Buttermilch einweichen, wird es zart, und das Huhn bleibt zart, wenn Sie es braten.

Viele Rezepte verlangen, dass Hühnchen in einer gusseisernen Pfanne gebraten werden. Manchmal verwenden wir eine unserer zuverlässigen Gusseisenpfannen und manchmal eine hart eloxierte Aluminiumpfanne.

Gusseisen neigt dazu, ziemlich schwer zu sein. Es speichert die Wärme so gut, dass Sie es nicht tun können, wenn Sie ein Problem haben und die Wärme schnell senken müssen.

Eloxiertes Aluminium kann die Wärme auch aufnehmen, ohne sich zu verziehen, reagiert jedoch besser auf Heizen und Kühlen. (Ich habe ein Küchenfeuer mit Erdnussöl in einer gusseisernen Pfanne angezündet - kein Spaß - wenn es Ihnen jemals passiert, nehmen Sie die Pfanne vom Heizelement und decken Sie sie schnell mit einem Deckel ab.)

Kühlwerkzeug zum Testen der Öltemperatur

Hier ist ein Tipp zur Überprüfung der Öltemperatur. Ich habe diese durchaus berechtigte Angst vor heißem Öl. Um es zu messen, ohne ihm zu nahe zu kommen, benutze ich ein Infrarot Thermometer wie dieser. Richten Sie das Thermometer einfach auf die heiße Oberfläche des Öls, drücken Sie den Abzug, und Sie erhalten eine ziemlich genaue Anzeige der Öltemperatur.

Buttermilch gebratenes Huhn Rezept

Zutaten

  • 3 Pfund Hühnerteile (Oberschenkel, Trommelstöcke, Flügel, Brüste), hautnah, mit Knochen
  • 2 Tassen Buttermilch (kann auch mit etwas Milch verdünnten Naturjoghurt verwenden)
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse gehackte gemischte frische Kräuter (Petersilie, Thymian, Estragon) oder je einen Teelöffel der getrockneten Kräuter.
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchsalz
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelsalz
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Tassen Rapsöl, Reiskleieöl oder Erdnussöl

Methode

1 Hähnchen in Buttermilchmischung marinieren:Buttermilch, Zwiebelscheiben, Kräuter, Paprika und Cayennepfeffer in einer großen Schüssel mischen. Die Hühnchenstücke in die Buttermilchmischung geben und vollständig bestreichen. Über Nacht marinieren (mindestens 8 Stunden).

2 Hähnchen abtropfen lassen, Beutel mit Mehl und Gewürzen vorbereiten: Hähnchenstücke in ein Sieb geben und überschüssige Buttermilchmischung abtropfen lassen. Mehl in einem großen Papier- oder Plastikbeutel (stabil) mit Knoblauchsalz, Zwiebelsalz, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer mischen.

3 Öl in einer Pfanne mit dickem Boden erhitzen: 2 Tassen Öl in einer großen Pfanne mit schwerem Boden (Gusseisen, Edelstahl oder eloxiertes Aluminium - etwas, das die Hitze verträgt) bei mittlerer Hitze erhitzen, bis eine Prise Mehl zu brutzeln beginnt, wenn es in das heiße Öl getropft wird ( aber nicht so heiß, dass die Pfanne raucht), ca. 350 ° F. Denken Sie daran, wenn Sie mit heißem Öl arbeiten, immer einen Pfannendeckel in der Nähe zu haben.

4 Hähnchenstücke mit Mehl bestreichen: Legen Sie die Hühnchenstücke in einen Beutel mit Mehlmischung und schütteln Sie sie, bis sie vollständig überzogen sind.

5 Braten Sie das Huhn: Fügen Sie die Hühnchenstücke in Chargen zum heißen Öl in der Pfanne hinzu und braten Sie sie auf einer Seite 12-15 Minuten lang goldbraun. Drehen Sie die Stücke dann mit einer Zange um und braten Sie sie weitere 10-12 Minuten lang, bis sie goldbraun sind goldbraun.


Achten Sie darauf, dass das Öl heiß genug ist, um das Huhn zu braten, aber nicht so hoch, wie es das Huhn verbrennt.

6 Zum Ablassen von überschüssigem Öl zum Gestell entfernen: Verwenden Sie eine Zange, um das Huhn aus der Pfanne zu nehmen. Auf ein Gestell über ein Backblech oder eine Bratpfanne legen, damit das überschüssige Öl abfließen kann. Fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Knuspriges Thai Hühnchen in würziger Panade (Oktober 2020).