Traditionelle Rezepte

Buffalo Blumenkohl Tacos mit Ranch Sauce

Buffalo Blumenkohl Tacos mit Ranch Sauce

Diese Buffalo Cauliflower Tacos sind eine großartige fleischfreie Hauptgericht - der ganze Geschmack von Büffelflügeln, aber mit Blumenkohl hergestellt! Top diese einfachen Tacos mit veganem Ranch Dressing und servieren.

Bildnachweis: Erin Alderson

Nachdem ich Vegetarier geworden war, gab es bestimmte Aromen, die ich vermisste und die hauptsächlich auf Fleisch basierten. Bestimmte Gewürzmassagen und Saucen wurden nur zusammen mit Fleisch gefunden. Einer meiner Favoriten: Büffelsauce.

Es dauerte nicht lange, bis ich anfing, auf vegetarische Weise mit der Sauce zu experimentieren. Eine meiner Lieblingskombinationen wurde Büffelblumenkohl.

Diese Büffel-Blumenkohl-Tacos sind die perfekte vegane Mahlzeit. Das Braten des Blumenkohls in der Pfanne hilft, den Blumenkohl gerade so weich zu machen, dass die extreme Knusprigkeit von rohem Blumenkohl verloren geht. Der Blumenkohl hat jedoch immer noch genug Textur, dass Sie keinen matschigen Taco essen!

Was ist in der Büffelsauce?

Eine der größten Herausforderungen bei Büffelsauce und veganem Essen ist, dass Büffelsauce traditionell aus Butter und scharfer Sauce hergestellt wird. Für dieses Rezept habe ich eine einfache Cashewcreme (die auch die Basis für das darüber geträufelte Ranch-Dressing bildet) genommen und sie anstelle der Butter verwendet. Die Creme hilft, die Hitze zu reduzieren und gibt der Büffelsauce etwas mehr Halt auf dem Blumenkohl.

Wie man Cashew Ranch Dressing macht

Ungefähr 75 Prozent meiner Ernährung sind vegan und ich denke, es macht Spaß, ein vegetarisches Lieblingsrezept zu nehmen und es vegan zu machen. Für diese Tacos habe ich sie mit Hilfe einer Allzweck-Cashewcreme vegan gemacht, die so gewürzt ist, dass sie das klassische cremige Ranch-Dressing nachahmt. Für dieses Gericht verwende ich die Creme als Ersatz für die traditionelle Mayo / Buttermilch-Ranch-Dressingbasis und es ist ein köstlicher und kühlender Nieselregen, um diese leicht würzigen Tacos zu beenden.

Cashew Ranch Dressing klingt nur verwirrend. Es besteht aus Cashewcreme, die super einfach zuzubereiten ist: Cashewnüsse einfach in Wasser und etwas Zitronensaft einweichen. Bonus! Es kann in großen Mengen hergestellt und die ganze Woche über als Salatdressing oder Dip verwendet werden. Bewahren Sie es einfach bis zu fünf Tage in einem luftdichten Behälter gekühlt auf.

  • Hier ist die Schritt-für-Schritt-Methode: So machen Sie cremige vegane Cashew-Käsesauce

Ich liebe es, Cashewcreme als Basis anstelle der Buttermilch / Mayo-Kombination zu verwenden, weil mich die etwas dickere Textur an eine im Laden gekaufte Ranch erinnert.

Die frischen Kräuter beleben die Sauce wirklich. Ich mag es, geschnittene Karotten, Gurken und Sellerie im Kühlschrank aufzubewahren - mit einer Cashew-Ranch ist dies ein einfacher Snack nach der Arbeit!

Cashewcreme lohnt sich übrigens, wenn Sie oder Ihre Lieben keine Milch essen! Sie können es problemlos in andere Gerichte integrieren, z. B. in eine kräuterreiche Sauce für Nudeln, einen Nieselregen für Körnerschalen oder eine cremige Basis für einen veganen Dip.

Montage der Buffalo Blumenkohl Tacos

Die Cashewcreme hat eine doppelte Aufgabe - sie wird der Büffelsauce hinzugefügt und dient dann als Basis für das Ranch-Dressing. Der gebratene Blumenkohl wird in die Büffelsauce geworfen und mit einem Spritzer der Cashew-Ranch beendet. Diese Tacos profitieren von der Cremigkeit der Ranch und der Hitze der Büffelsauce.

Um Ihre Mahlzeit abzurunden, sollten Sie einige schwarze Bohnen dazugeben, wie zum Beispiel diese würzigen schwarzen Zitrusbohnen!

Mehr fleischfreie Hauptgerichte!

  • Pasta mit Kräuter-Cashew-Sauce
  • BBQ Pulled Jackfruit Tacos
  • Schwarze Reisschüsseln mit Tofu und Gemüse
  • Slow Cooker Kichererbsencurry mit Kichererbsen und Paprika
  • Kartoffel-Brokkoli-Curry

Buffalo Blumenkohl Tacos mit Ranch Sauce Rezept

Dieses Rezept lässt sich leicht verdoppeln.

Zutaten

Für die Tacos:

  • 2 Tassen Blumenkohl, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Teelöffel neutrales Öl
  • Eine Prise Meersalz
  • 2 Esslöffel Cashewcreme
  • 2 Esslöffel Franks Red Hot Sauce
  • 4 8-Zoll-Maistortillas, erwärmt

Für die Cashew-Ranch-Sauce:

  • 2 Teelöffel gehackte frische, flache Petersilie
  • 2 Teelöffel gehackter frischer Schnittlauch
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Dill
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Prise Salz
  • Eine Prise Pfeffer
  • 1/4 Tasse Cashewcreme

Zum Servieren:

  • 1/2 Avocado, gewürfelt
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie zum Garnieren

Methode

1 Blumenkohl kochen: Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze und füge das Öl hinzu, gefolgt vom Blumenkohl. Unter häufigem Rühren 8 bis 10 Minuten kochen, bis der Blumenkohl zart ist und anfängt zu bräunen.

2 Fügen Sie die Büffelsauce hinzu: Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die Cashewcreme mit der scharfen Sauce. Mit dem gekochten Blumenkohl in die Pfanne geben und den Blumenkohl bestreichen. Falls gewünscht, fügen Sie mehr scharfe Soße hinzu.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, bis sie servierfertig ist.

3 Machen Sie die Cashew-Ranch: Petersilie, Schnittlauch, Dill, Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und Cashewcreme in einer Schüssel vermengen. Umrühren, um zu kombinieren.

4 Erwärmen Sie die Tacos: In einer trockenen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze die Tortillas einzeln rösten, bis sie warm sind und einige verkohlte Stellen aufweisen. Unter einem sauberen Küchentuch warm halten.

5 Montieren Sie die Tacos: Den gekochten Blumenkohl auf die Tortillas verteilen. Mit gewürfelter Avocado, einem Spritzer Cashew-Ranch und etwas gehackter Petersilie belegen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Easy Three Ingredient Homemade Buffalo Wing Sauce Recipe (September 2020).