Neueste Rezepte

Buchweizenwaffeln

Buchweizenwaffeln

Diese köstlichen Buchweizenwaffeln sind natürlich glutenfrei! EINFACH zu machen, sie sind außen knusprig und innen flauschig.

Bildnachweis: Elise Bauer

Magst du Buchweizen?

Als ich in Japan lebte, aß ich die ganze Zeit Buchweizen-Soba-Nudeln und vor einigen Jahren begann ich, Buchweizen-Pfannkuchen zu machen, die zu einem Favoriten geworden sind. Der Geschmack ist ein bisschen wie Vollkorn oder Vollkorn im Vergleich zu Weißmehl, aber nicht wie Weizen.

Buchweizen, natürlich glutenfrei

Buchweizen ist eigentlich kein Getreide - es ist kein Gras, sondern eine Pflanze, die Samen produziert, die wie Weizen verwendet werden, daher der Name. Es ist völlig glutenfrei.

Wenn Sie also aus irgendeinem Grund versuchen, Gluten zu vermeiden (meine Mutter und ich reagieren etwas empfindlich auf Gluten), ist Buchweizen eine großartige Option.

Viele Rezepte, die Buchweizen verwenden, mischen Buchweizenmehl mit Allzweckmehl. Sie können das sicherlich mit diesem Waffelrezept tun, wenn Sie wollen; Das Gluten im Allzweckmehl trägt zur Strukturierung der Waffeln bei.

Buchweizenwaffeln knusprig und locker machen

Mit diesem Rezept suchte ich nach einer Methode, mit der Waffeln hergestellt werden konnten, die außen knusprig und innen flauschig waren und 100% glutenfreies Buchweizenmehl enthielten.

Um diesem Teig zu helfen, eine Struktur zu erreichen, die meiner Meinung nach eine Waffel verlangt (mehr als ein Pfannkuchen), ziehen wir alle Waffen heraus. Wir verwenden Backpulver, das beim Aufgehen hilft, ebenso wie die Kombination aus Backpulver und Naturjoghurt.

Wir verwenden auch zusätzliches Eiweiß, peitschen es und falten es in den Teig. Das Ergebnis ist mehr Luft im Teig, wodurch ein flauschiges Inneres und eine Struktur für die Waffel entstehen, sodass die Außenseite knusprig und nicht schwammig ist.

Ich machte mehrere Chargen dieser Waffeln, variierte die Anzahl der Eiweiße, peitschte und peitschte das Eiweiß nicht und versuchte sogar, den Teig über Nacht auf Hefebasis aufzusteigen. Das folgende Rezept habe ich letztendlich festgelegt. Ich kann diese ohne Sirup oder Butter essen und möchte immer noch mehr.

Sind Sie eine knusprige Waffelperson? oder eine flauschige Waffelperson? Als ich die Frage kürzlich auf Facebook stellte, sagten fast alle „knusprig“. Fast alle anderen sagten: "Außen knusprig, innen flauschig". Ich habe Freunde, die sie nur flauschig haben wollen und sich weniger für das Knusprige interessieren könnten.

Hier ist der Deal, kochen Sie sie in Ihrem Waffeleisen zu einem hellbraunen, und sie werden flauschig. Kochen Sie sie länger und die Außenseite wird bräunlicher und knuspriger.

Buchweizenwaffeln Rezept

Die Flauschigkeit dieser Waffeln wird erheblich verbessert, indem das Eiweiß geschlagen und in den Waffelteig gefaltet wird. Das geschlagene Eiweiß trägt auch zur Strukturierung der Waffeln bei. Sie können diesen Schritt überspringen, aber das Ergebnis ist etwas dichter.

Beim Schlagen von Eiweiß ist es wichtig, dass alles, was das Eiweiß berührt, sehr sauber ist. Selbst die kleinste Menge an Fett, Butter oder Eigelb kann die Peitschenfähigkeit (ist das ein Wort?) Des Eiweiß beeinträchtigen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Eier sorgfältig trennen und alle Eigelbflecken entfernen, die möglicherweise in das Weiß gewandert sind (am einfachsten mit einem großen Stück Eierschale).

Sie können die Kombination aus Naturjoghurt und Milch durch Buttermilch ersetzen.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Buchweizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • Eine Prise Zimt
  • 2 Eier, getrennt, plus 2 zusätzliche Eiweiße für zusätzliche Leichtigkeit
  • 2 EL Zucker
  • 1 Tasse Milch (fettarm oder normal)
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 1/2 Tasse (1 Stick) Butter, geschmolzen
  • Zusätzliche Butterfladen zum Servieren
  • Erhitzter Ahornsirup zum Servieren
  • Beeren zum Servieren

Methode

1 Schalten Sie den Waffeleisen ein und verquirlen Sie die trockenen Zutaten: Schalten Sie Ihren Waffeleisen mit der Einstellung Mittel ein. Buchweizenmehl, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt in einer großen Schüssel verquirlen.

2 Eiweiß schlagen: Das Eiweiß in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Handmixer oder Schneebesen schlagen. Streuen Sie den Zucker hinein, während Sie das Eiweiß schlagen. Eiweiß schlagen, bis Sie weiche Spitzen haben.

3 In einer mittelgroßen Schüssel das Eigelb, die geschmolzene Butter, den Joghurt, die Milch und das Wasser verquirlen.

4 Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten: Gießen Sie die Joghurt / Milch / Butter / Ei-Mischung in die Buchweizenmehlmischung und rühren Sie, bis sie gerade kombiniert sind. Es ist okay, wenn es etwas klumpig ist.

5 Eiweiß unterheben: Rühren Sie ein Drittel des geschlagenen Eiweißes in den Teig, bis es vollständig eingearbeitet ist. Das restliche geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben, bis es gerade vermischt ist, und es gibt keine Streifen von Eiweiß. Seien Sie vorsichtig, damit Sie das Eiweiß nicht zu stark entleeren.

6 Machen Sie die Waffeln: Wenn Ihr Waffeleisen fertig ist, gießen oder löffeln Sie den Teig in Chargen in die Vertiefungen, bis er fast den Rand erreicht. Sie werden wissen, ob Sie es überfüllt haben, da der Teig aus dem Waffeleisen austritt. Kein Schaden angerichtet, aber es ist ein wenig chaotisch.

Ich mag es, die Innenseite meines Waffeleisen mit etwas Butter einzufetten, um das Entfernen der Waffeln zu erleichtern.

Kochen Sie, bis die Waffeleisenanzeige anzeigt, dass die Waffeln fertig sind, oder warten Sie, bis kein Dampf mehr aus dem Waffeleisen aufsteigt. Ziehen Sie die Waffeln vorsichtig mit einer Gabel heraus.

Während Sie die Chargen herstellen, kann sich der Teig verdicken, während er sitzt. Wenn Sie möchten, verdünnen Sie es etwas mit etwas Wasser.

Hier ist es wichtig, das richtige Gleichgewicht zwischen dem Gargrad zu finden. Leicht gebräunt bedeutet, dass die Waffeln locker, aber nicht knusprig sind. Dunkelbraun bedeutet, dass die Waffeln zwar knusprig, innen aber etwas trocken sind. Es hängt von Ihren Vorlieben und Ihrem Waffeleisen ab. Möglicherweise müssen Sie mit einigen Testwaffeln experimentieren, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

7 Servieren: Mit Butter, warmem Ahornsirup und frischen Beeren servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Premium - Waffeln rezept (September 2020).