Die besten Rezepte

Rosenkohl mit schwarzer Bohnen-Knoblauchsauce

Rosenkohl mit schwarzer Bohnen-Knoblauchsauce

Rosenkohl geviertelt und schnell mit Chili-Pfeffer-Flocken und schwarzer Bohnen-Knoblauchsauce gebraten.

Bildnachweis: Elise Bauer

Bitte begrüßen Sie den Gastautor Garrett McCord, der eines seiner Lieblingsrezepte für schnelles und einfaches Rosenkohl teilt. ~ Elise

"Es ist funky. Schleifmittel. Es hat keine Angst, dir ins Gesicht zu sehen und deine Mutter als hässlich zu bezeichnen. "

So wurde mir zuerst die schwarze Bohnen-Knoblauchsauce beschrieben.

Ich war einer der RAs in den Schlafsälen, als ich noch auf dem College war, und einige meiner Erstsemester brachten mir bei, wie man einen Wok benutzt. Einer von ihnen warf die Sauce mit gekochtem Hühnchen und Gemüse hinein, und als Dampf und Rauch aufstiegen, wurde die Luft salzig und scharf.

Das Aroma war so dick, dass man es ansaugen und auf der Zunge herumrollen konnte.

Ein Wok und plötzlich wurde das Mittagessen serviert. Ein schneller Geschmack und ich konnte sehen, dass die Sauce eine Zutat war, die Ihre Aufmerksamkeit forderte und nur von anderen messingfarbenen Zutaten gezähmt werden konnte.

„Wow, das ist großartig. Es ist so intensiv! " Platzte es heraus, bevor ich nach einer anderen Gabel griff.

Sie lächelte und sagte: "Ja, es ist kein Gewürz für die Schwachen."

Rosenkohl ist eine solche messingfarbene Zutat, die die schwarze Bohnen-Knoblauchsauce wirklich ergänzen kann. Diese winzigen Kohlköpfe haben einen herrlich bitteren Geschmack, der beim Anbraten weich und süß wird.

Ein Schuss Chili-Pfeffer-Flocken verleiht dem ganzen Gericht einen zusätzlichen Biss.

Dies ist ein Gericht voller Geschmack, das einfach und schnell zuzubereiten ist und sich hervorragend als eigenständige Mahlzeit eignet.

Rosenkohl mit schwarzem Bohnen-Knoblauch-Sauce-Rezept

Sie finden schwarze Bohnen Knoblauchsauce im asiatischen Gang der meisten Lebensmittelgeschäfte. Ich benutze die Marke Lee Kum Kee und liebe es.

Wenn Sie Lust dazu haben, ist gehackter, gekochter Speck genauso lecker, wenn er zu diesem Gericht hinzugefügt wird.

Beachten Sie, dass die Sauce ziemlich salzig ist, sodass kein zusätzliches Salz benötigt wird.

Zutaten

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, Traubenkernöl oder Distelöl
  • Ein Schuss Chili-Pfeffer-Flocken
  • 25 Rosenkohl
  • 1 1/2 Esslöffel schwarze Bohnen-Knoblauchsauce
  • gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

1 Bereiten Sie den Rosenkohl vor: Rosenkohl gut waschen. Schneiden Sie die Stängel ab und werfen Sie alle losen Blätter weg. Viertel sie der Länge nach.

2 Braten Sie den Rosenkohl an: Öl und Chiliflocken in eine große Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze platzieren.

Den Rosenkohl in die Pfanne geben und ca. 3-5 Minuten kochen lassen oder bis der Rosenkohl etwas braun wird. Sie können das gesamte Öl absorbieren, wenn sie nur einen weiteren halben Esslöffel Öl hinzufügen.

3 Fügen Sie die schwarze Bohnen-Knoblauchsauce hinzu und rühren, bis alle Rosenkohl gut überzogen sind.

Fügen Sie eine Prise gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu (die Sauce ist bereits salzig, sodass Sie wahrscheinlich kein Salz benötigen).

Noch etwa 30 Sekunden kochen lassen. Hitze abnehmen und sofort servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Einfaches Rosenkohl Curry mit Ken kocht. Low Carb (September 2020).