Traditionelle Rezepte

Bruschetta mit Tomaten und Basilikum

Bruschetta mit Tomaten und Basilikum

Bruschetta mit Tomate und Basilikum! Gehackte frische Tomaten mit Knoblauch, Basilikum, Olivenöl und Essig, serviert auf gerösteten Scheiben französischen oder italienischen Brotes.

Bildnachweis: Elise Bauer

Ah bruschetta, eine der besten Möglichkeiten, die Fülle des Sommers zu genießen. Ausgesprochen "Brusketta"Diese klassische italienische Vorspeise ist eine perfekte Möglichkeit, die Aromen von im Garten gereiften Tomaten, frischem Basilikum, Knoblauch und Olivenöl einzufangen. Betrachten Sie es als Sommer auf Toast!

Video! Wie man Bruschetta macht

Mein Freund Dee hat mir vor Jahren gezeigt, wie man es macht, und es könnte nicht einfacher sein, sich vorzubereiten. Es ist nur eine Mischung aus gehackten Tomaten, Balsamico, Basilikum und Knoblauch, die über mit Olivenöl gebürstete Scheiben geröstetes Baguette oder rustikales Brot gegossen werden.

Es ist perfekt für eine Party, da Sie im Voraus eine große Menge des Toppings herstellen und Baguettescheiben rösten können. Nehmen Sie entweder eine Schüssel Bruschetta-Belag heraus, damit die Leute ihre eigenen Toasts aufsetzen können, oder tun Sie dies direkt vor dem Servieren für sie.

Bruschetta mit Tomaten-Basilikum-Rezept

Verwenden Sie für dieses Rezept eine aromatische, reife Tomate. Wenn Sie Kirschtomaten verwenden, vierteln Sie sie einfach, blanchieren oder schälen Sie sie nicht.

Zutaten

  • 6 oder 7 reife Tomaten (ungefähr 1 1/2 lbs)
  • 2 gehackte Knoblauchzehen (ca. 2 Teelöffel)
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Balsamico-Essig
  • 6-8 frische Basilikumblätter, dünn geschnitten * oder gehackt
  • 3/4 Teelöffel Meersalz, mehr oder weniger nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, mehr oder weniger nach Geschmack
  • 1 Baguette französisches Brot oder ähnliches italienisches Brot
  • 1/4 Tasse (60 ml) Olivenöl

* Um Basilikumblätter in dünne Scheiben zu schneiden, stapeln Sie die Blätter übereinander und rollen Sie sie wie eine Zigarre auf. Dann machen Sie dünne Scheiben von einem Ende der Basilikumzigarre zum anderen.

Methode

1 Tomaten blanchieren und schälen: 2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Während das Wasser erhitzt wird, machen Sie flache Schnitte in einem Kreuzmuster an den Spitzenenden der Tomaten (dies erleichtert das Schälen der Tomaten).

Sobald das Wasser kocht, nehmen Sie den Topf vom Herd. Legen Sie die Tomaten in das heiße Wasser und blanchieren Sie sie 1 Minute lang.

Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und kühl genug sitzen lassen. Dann die Tomatenschalen vorsichtig abziehen. Schneiden Sie die Stielbasis mit einem Gemüsemesser aus.

Schneiden Sie die Tomaten in Hälften oder Viertel und drücken Sie die meisten Säfte und Samen aus.

2 Backofen vorheizen bis 450 ° F (230 ° C) mit einem Rost im oberen Schlitz des Ofens.

3 Tomaten hacken, mit Knoblauch, Olivenöl, Essig, Basilikum, Salz und Pfeffer vermengen: Die Tomaten fein hacken und in eine mittelgroße Schüssel geben. Den gehackten Knoblauch, 1 EL natives Olivenöl extra und den Balsamico-Essig untermischen.

Das in dünne Scheiben geschnittene Basilikum einrühren, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen und nach Geschmack hinzufügen. Beachten Sie, Tomaten lieben Salz; Möglicherweise müssen Sie mehr hinzufügen, als Sie erwarten.

4 Toasten Sie die Baguettescheiben: Verwenden Sie ein Brotmesser, um das Baguette in der Diagonale zu schneiden und einen halben Zoll dicken Scheiben zu machen. Eine Seite jeder Scheibe mit Olivenöl bestreichen (hier hilft eine Backbürste) und die Olivenölseite nach unten auf ein Backblech oder eine Bratpfanne legen.

Die Baguettescheiben rösten am besten im oberen Rost Ihres Ofens, sodass Sie möglicherweise in Chargen arbeiten müssen, um sie alle zu rösten.

Wenn der Ofen 230 ° C erreicht hat, legen Sie die Scheiben in den Ofen auf den oberen Rost und rösten Sie sie 5 bis 6 Minuten lang, bis sie an den Rändern leicht gebräunt sind.

Wenn Sie möchten, können Sie die Brotscheiben rösten, ohne sie zuerst mit Olivenöl zu überziehen. Toasten Sie sie, bis sie auf beiden Seiten leicht gebräunt sind. Dann eine Knoblauchzehe halbieren und über eine Seite des Toasts reiben. Dann mit Olivenöl bestreichen. (Siehe das einfachste Knoblauchbrot aller Zeiten.)

5 Toastbrot mit Tomatenmischung servieren: Ordnen Sie das geröstete Brot mit der Olivenölseite nach oben auf einer Platte an (das Olivenöl bildet eine vorübergehende Barriere, die verhindert, dass das Brot von den gehackten Tomaten durchnässt wird).

Servieren Sie die Toasts entweder einfach mit einer Schüssel der Tomaten-Bruschetta-Mischung auf der Seite, damit die Leute ihre eigenen übersteigen können, oder verwenden Sie einen Löffel, um jede geröstete Brotscheibe vorsichtig mit etwas Tomatenmischung zu bedecken. Wenn Sie jede Scheibe einzeln belegen, tun Sie dies direkt vor dem Servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Kartoffelspalten in der HeißluftFriteuse Princess XXL von der HeißluftFee (Oktober 2020).