Ungewöhnliche Rezepte

Rosenkohl mit Speck und Kastanien

Rosenkohl mit Speck und Kastanien

Dünn geschnittene Rosenkohlsorten mit Speck und Zwiebeln anbraten, dann mit gerösteten Kastanien, Thymian und etwas Zitronensaft werfen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Haben Sie schon mit der Planung Ihres Urlaubsessens begonnen?

Wenn ja, Bravo! Wenn Sie es nicht haben, verzweifeln Sie nicht, wir auch nicht. Normalerweise geschieht dies ungefähr zwei Tage vor dem Ereignis.

Aber wenn ich dieses Jahr etwas damit zu tun habe (und das ist ein großes Problem, da mein Vater normalerweise entscheidet, was wir für die großen Familienessen essen), werden diese Rosenkohl mit Kastanien und Speck auf der Speisekarte stehen.

Kastanien und Rosenkohl sind eine natürliche Kombination - erdig und stark, warm und sättigend. Fügen Sie der Mischung Speck hinzu und Sie haben ein Match, das im Himmel gemacht wird.

Was auch immer Sie tun, verkochen Sie die Sprossen nicht! Durch Überkochen erhalten sie einen etwas schwefelhaltigen Geschmack. Aber gerade genug gekocht? Perfekt. Besonders mit den Kastanien und Speck.

Rosenkohl mit Speck und Kastanien Rezept

Kastanien sind köstlich, aber ein großer Schmerz beim Braten und Schälen (haben Sie jemals Kastanien in Ihrer Küche explodiert? Ich habe). Eingemachte Kastanien eignen sich besser für Rezepte als die Art, die Sie selbst rösten und schälen. Die Textur und der Feuchtigkeitsgehalt sind gleichmäßiger. Wir empfehlen daher, für dieses Rezept geröstete Kastanien in Dosen zu verwenden. Sie können natürlich Ihre eigenen braten und schälen, wenn Sie es vorziehen.

Zutaten

  • 1 Pfund Rosenkohl
  • 1/3 Pfund dick geschnittener Speck oder Plattenspeck, in 1/4-Zoll-Stücke oder Schlagstöcke geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 20-25 geröstete Kastanien in Dosen, geviertelt oder grob gehackt
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zitronenschnitze zum Servieren

Methode

1 Bereiten Sie den Rosenkohl vor: Schneiden Sie den Rosenkohl in zwei Hälften und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben, beginnend an der Spitze des Rosenkohls und zurück zum Stiel. Entsorgen Sie die harte Spitze der Stielseite.

2 Speck kochen: Schneiden Sie den Speck in etwa 1 cm breite Stücke und legen Sie sie bei mittlerer Hitze in eine große Bratpfanne.

Wenn der Speck gebräunt ist, mit einem geschlitzten Löffel entfernen und beiseite stellen.

3 Kochen Sie die Zwiebeln in Speckfett und fügen Sie den Speck wieder hinzu: Entfernen Sie alle bis auf 1 Esslöffel Speckfett (stellen Sie den Abfluss nicht ab, siehe Speckfett). Erhöhen Sie die Hitze zu hoch, fügen Sie die roten Zwiebeln hinzu. Kochen, bis die Zwiebeln anfangen zu bräunen, den Speck wieder hinzufügen.

5 Kastanien, Rosenkohl, Brühe hinzufügen: Die Kastanien und Rosenkohl mit Speck und Zwiebeln in die Bratpfanne geben. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und werfen Sie sie zusammen. Etwa 1 Teelöffel Salz mehr oder weniger nach Geschmack einrühren. Bei starker Hitze 3-4 Minuten kochen lassen. Nach Belieben Pfeffer hinzufügen.

Heiß mit Zitronenschnitzen servieren. Drücken Sie kurz vor dem Verzehr etwas Zitronensaft über die Sprossen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Karamellisierter Rosenkohl mit Speck (Oktober 2020).