Die besten Rezepte

Brookies (Chocolate Chip Brownie Cookies)

Brookies (Chocolate Chip Brownie Cookies)

1 Bereiten Sie die Backbleche vor: Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und zur Seite legen.

2 Machen Sie den Keksteig: Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel verquirlen und beiseite stellen. In der Schüssel eines Standmixers Butter und braunen Zucker verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Bei mittlerer Geschwindigkeit die Eier einzeln einrühren und die Schüssel nach jeder Zugabe abkratzen, gefolgt vom Vanilleextrakt. Der Teig wird weich sein, aber das wollen wir. Bei niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung auf einmal einrühren, bis sie gerade vermischt ist. Mischen Sie die Schokoladenstückchen von Hand oder mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit.

Übertragen Sie den Teig auf ein Stück Plastikfolie und formen Sie ihn zu einem flachen Rechteck (dies hilft dem Teig, schneller zu kühlen). Wickeln Sie die Plastikfolie um den Teig und kühlen Sie ihn mindestens 1 Stunde lang.

3 Machen Sie den Brownie-Teig. In einer großen, mikrowellengeeigneten Rührschüssel schmelzen Schokolade und Butter in 30-Sekunden-Intervallen unter Rühren zusammen, bis die Schokolade geschmolzen und die Mischung glatt ist. Den braunen Zucker unterrühren, gefolgt von den Eiern und dem Vanilleextrakt.

Mehl, gesiebtes Kakaopulver, Backpulver, Salz und Schokoladenstückchen mit einem Spatel unterheben, um einen sehr weichen Teig zu erhalten.

Übertragen Sie den Teig auf ein Stück Plastikfolie und formen Sie ihn zu einem flachen Rechteck (dies hilft dem Teig, schneller zu kühlen). Wickeln Sie die Plastikfolie um den Teig und kühlen Sie ihn mindestens 1 Stunde lang.

4 Formen Sie die Bäche: Sobald beide Teige abgekühlt sind, verwenden Sie eine kleine Keksschaufel, um etwa 1 Esslöffel jedes Teigs zu messen. Rollen Sie die beiden Teige mit den Handflächen vorsichtig zusammen, um eine Kugel zu bilden, und legen Sie sie auf das mit Pergament ausgekleidete Backblech.

Legen Sie alle Teigbällchen auf eines der Backbleche (es ist in Ordnung, sie zu füllen), bedecken Sie sie mit Plastikfolie und kühlen Sie sie mindestens 30 Minuten lang, während der Ofen vorheizt oder bis über Nacht.

5 Heizen Sie den Ofen 30 Minuten lang auf 375 ° F vor mit einem Ofenrost in der Mittelstellung.

6 Backen Sie die Bäche: Ordnen Sie die gekühlten Keksteigbällchen zwischen zwei Blechpfannen so an, dass sie einige Zentimeter voneinander entfernt sind. (Wenn Sie mehr haben, als bequem passen, übertragen Sie die Extras auf einen Teller und legen Sie sie wieder in den Kühlschrank.) Leicht mit Meersalz bestreuen.

Backen Sie jeweils ein Blatt für 10 bis 12 Minuten. Lassen Sie die Kekse 3 Minuten lang auf der Blechpfanne abkühlen, bevor Sie sie zur vollständigen Abkühlung auf einen Rost legen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.

Bewahren Sie die Kekse in einem luftdichten Behälter auf der Theke auf. Sie sind ca. 3 bis 4 Tage haltbar, bevor sie austrocknen.

Schau das Video: Chocolate Chip Cookie Bars (Oktober 2020).