Ungewöhnliche Rezepte

Brokkoli-Krautsalat mit Cranberry-Orangen-Dressing

Brokkoli-Krautsalat mit Cranberry-Orangen-Dressing

Werfen Sie Ihre Brokkoli-Stängel nicht weg! Sie sind süß und zart und fantastisch mit Kohl, Karotten und einem würzigen Cranberry-Orangen-Dressing für diesen köstlichen Krautsalat geworfen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Hatten Sie jemals Brokkoli-Krautsalat? Vor Jahren machte ich eine erstaunliche Entdeckung (praktisch jede Kochentdeckung war für mich damals wie heute eine Offenbarung).

Brokkoli-Stängel, die ich normalerweise bei der Zubereitung von Brokkoliröschen weggeschnitten und weggeworfen habe, waren perfekt lecker roh.

Brokkoliröschen, ich kann weder roh stehen, noch die Textur oder den Geschmack (warum bestehen die Leute darauf, rohe Brokkoliröschen in Salate zu geben? Schauder).

Aber die Stängel? Alles, was Sie tun müssen, ist die harte äußere Schale wegzuschneiden. Schneiden Sie die geschälten Stängel in Scheiben und sie sind wunderbar kühl und knusprig. Wie Karotten oder Sellerie, ideal zum Eintauchen.

Oder in diesem Fall ein Brokkoli-Krautsalat.

Verwendung von Brokkoli-Stielen für Krautsalat

Brokkoli-Stängel schmecken ein bisschen wie Kohl, was nicht verwunderlich ist, da beide aus der Brassica-Gemüsefamilie stammen. So funktionieren die zerkleinerten Stängel natürlich gut in einem Krautsalat, besonders wenn sie mit geriebenem Kohl und Karotten geworfen werden.

Jemand in der Lebensmittelgeschäftszentrale muss das auch herausgefunden haben, denn heutzutage ist es ziemlich einfach, vorgeriebene „Brokkoli-Krautsalat“ -Mischungen im verpackten Salatgang zu finden. Obwohl es einfach genug ist, Ihre eigenen zu reiben, genau wie Karotten - Sie schälen und reiben.

Schneiden Sie die Stiele von den Brokkolikronen ab. Schälen Sie die zähe Außenschicht mit einem Gemüseschäler. Verwenden Sie entweder die Reibe einer Küchenmaschine oder die großen Löcher einer Kistenreibe, um die Brokkolistiele zu reiben.

Was ist im Dressing für Brokkoli-Krautsalat?

Das Dressing ist wunderbar würzig und leicht süßlich mit getrockneten Preiselbeeren, Balsamico, Honig, Orangensaft und Orangenschale. Der Krautsalat eignet sich perfekt zum Servieren neben gezogenem Schweinefleisch oder zu Meeresfrüchten.

Das folgende Rezept lässt sich leicht skalieren, wenn Sie eine Menschenmenge füttern.

Make-Ahead- und Lagerungsanweisungen

Sie können das Dressing und die trockenen Salatzutaten für diesen Krautsalat etwa einen Tag im Voraus vorbereiten. Bewahren Sie ihn einfach gekühlt auf. Warten Sie, bis Sie bereit sind, sie zusammen zu werfen.

Alle Reste werden einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt, aber denken Sie daran, dass der Kohl nach einigen Tagen sternförmig wird, um verwelkt zu werden.

MEHR SLAW REZEPTE ZU LIEBEN

  • traditioneller Krautsalat
  • No-Mayo Krautsalat
  • asiatischer Krautsalat
  • Kohl und Grünkohl Krautsalat mit Kümmel Ranch Dressing
  • Fenchelsalat-Salat mit Minz-Vinaigrette

Aktualisiert am 22. März 2020: Wir haben diesen Beitrag aufgepeppt, damit er funkelt! Keine Änderungen am Originalrezept.

Brokkoli-Krautsalat mit Cranberry-Orangen-Dressing-Rezept

Zutaten

Für das Dressing (macht ca. 1 Tasse):

  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel getrocknete gesüßte Preiselbeeren, 5 bis 10 Minuten in warmes Wasser gefüllt und dann abtropfen lassen
  • 1 Teelöffel Vollkornsenf
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 1 Teelöffel Orangenschale
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz, mehr nach Geschmack
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse Mayonnaise

Für den Salat:

  • Ungefähr 6 Stiel Brokkoli (ungefähr 4 Tassen gerieben; kann vorgeriebenen verpackten Brokkoli ersetzen)
  • 2 Tassen geriebene Karotten (4 bis 6 Karotten)
  • 2 Tassen zerkleinerter Kohl (Napa-Kohl, Grün- oder Rotkohl)
  • 1 Tasse dünn geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Tasse gesüßte getrocknete Preiselbeeren, grob gehackt
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1/2 Teelöffel (oder mehr nach Geschmack) koscheres Salz

Methode

1 Bereiten Sie den Brokkoli zu: Wenn Sie frische Brokkolistiele verwenden, schneiden Sie diese von den Brokkolikronen ab. Verwenden Sie entweder die Reibe einer Küchenmaschine oder die großen Löcher einer Kistenreibe, um die Brokkolistiele zu reiben. Sie sollten ungefähr 4 Tassen geriebenen Brokkoli haben.

2 Machen Sie das Dressing: Balsamico- und Rotweinessig, getrocknete Cranberries, Senf, Honig, Knoblauch, Orangensaft, Orangenschale und Salz in einen Mixer oder eine Mini-Küchenmaschine geben und glatt pürieren.

Fügen Sie das Olivenöl langsam hinzu, während Sie pulsieren oder mischen, um eine gute Emulsion zu bilden. Dann fügen Sie die Mayonnaise und Hülsenfrucht hinzu, bis gemischt.

3 Den Salat zusammenstellen: Geriebene Brokkoli-Stängel, Karotten, Kohl, Zwiebeln, getrocknete Preiselbeeren, Orangenschale und koscheres Salz in eine Schüssel geben.

Fügen Sie das Dressing hinzu und werfen Sie es, um es zu kombinieren, bis das Dressing gleichmäßig verteilt ist.

Sie können dies einige Stunden vor dem Servieren machen. Bis zum Servieren gekühlt aufbewahren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Krautsalat. Weißkraut. Blaukraut. ideale Beilage zum Grillen. Gemüse (September 2020).