Ungewöhnliche Rezepte

Frühstücksauflauf mit Lauch und Spargel

Frühstücksauflauf mit Lauch und Spargel

Frühstücksauflauf mit Spargel, Lauch, Speck, Brot, Milch, Eiern, Feta und Parmesan. Perfekt für den Frühling!

Bildnachweis: Elise Bauer

Auf der Suche nach Ideen für einen besonderen Brunch? Warum nicht einen warmen und einladenden Frühstücksauflauf? Bauen Sie alles am Abend zuvor zusammen und stellen Sie es dann morgens als erstes in den Ofen.

Frühstücksaufläufe sind wirklich ganz einfach zuzubereiten. Brot, Eier, Milch und Käse sind Ihre Basis. Wo Sie kreativ werden können, ist mit den Gewürzen und Ergänzungen.

In diesem feiern wir den Frühling mit Spargel und Lauch. Feta ist unser Käse der Wahl, zusammen mit etwas Parmesan als Belag. Speck macht auch einen wichtigen Auftritt. (Sie können den Speck überspringen, wenn Sie müssen, aber ich empfehle ihn nicht.)

Wir würzen mit Herbes de Provence, was dem französischen Äquivalent des italienischen Gewürzs entspricht. Toll zu Eiern. Sie können getrockneten Thymian oder Estragon verwenden, wenn Sie ihn nicht haben.

Übrigens dieser Frühstücksauflauf? Es ist außergewöhnlich. Daumen hoch von allen Anwesenden. Genießen!

Frühstücksauflauf mit Lauch-Spargel-Rezept

Profi-Tipp: Roher Speck lässt sich viel leichter in Scheiben schneiden, wenn er gefroren ist. Lassen Sie Ihren Speck also gekühlt, bis Sie bereit sind, ihn zu schneiden, oder stellen Sie ihn vor dem Schneiden einige Minuten lang in den Gefrierschrank.

Zutaten

  • 3 Scheiben dick geschnittener Speck (ca. 3 Unzen), in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Pfund Spargel, von holzigen Enden abgeschnitten, in 1/2-Zoll-Diagonalstücke geschnitten
  • 6 Scheiben Brot, in 1 1/2 Zoll breite quadratische Stücke geschnitten, einschließlich Krusten
  • 2 Lauch, gereinigt, längs halbiert, quer in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, nur weiße und hellgrüne Teile, insgesamt ca. 2 Tassen
  • 2 EL Butter, geteilt 1 EL und 1 EL
  • 1/2 Tasse zerbröckelten Feta-Käse
  • 8 Eier
  • 2 Tassen Milch
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Kräuter de Provence (kann getrockneten Estragon oder Thymian untertrocknen)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan

Methode

1 Legen Sie den Speck in eine mittlere Pfanne bei mittlerer Hitze. Vorsichtig kochen und gelegentlich wenden, bis die Speckstücke leicht gebräunt sind und ein Großteil des Speckfetts aufgebraucht ist (ca. 10-12 Minuten). Nehmen Sie den gekochten Speck mit einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne und lassen Sie das ausgeschmolzene Speckfett in der Pfanne.

2 Während der Speck kocht, schneiden Sie das Brot. Wenn das Brot etwas abgestanden ist, großartig. Wenn es frisch ist, verteilen Sie es auf einem Backblech und erhitzen Sie es in einem 200 ° F heißen Ofen für etwa 10-15 Minuten, damit es etwas austrocknet. Dies hilft, das Brot vor dem Zerfall zu bewahren, wenn es später mit den Eiern gemischt wird.

3 Einen kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen. Den geschnittenen Spargel dazugeben und 1 Minute blanchieren. Nehmen Sie den Spargel aus dem Topf in eine Schüssel mit Eiswasser. Im Eiswasser abkühlen lassen und abtropfen lassen.

4 Sobald der Speck fertig ist und aus der Pfanne genommen wurde, geben Sie einen Esslöffel Butter mit dem restlichen Speckfett in die Pfanne. Fügen Sie den Lauch hinzu und kochen Sie ihn vorsichtig bei mittlerer bis mittlerer Hitze 10-12 Minuten lang, bis der Lauch weich, aber nicht gebräunt ist. Nicht bräunen lassen.

5 In einer großen Schüssel Eier, Milch, zerbröckelten Feta-Käse, Herbes de Provence, Salz und Pfeffer verquirlen.

6 Legen Sie die Brotstücke in die Eimilchmischung und drücken Sie sie nach unten, damit das Brot vollständig mit der Mischung gesättigt wird. Fügen Sie den Spargel und den Lauch hinzu und mischen Sie ihn vorsichtig, wobei Sie darauf achten, dass das Brot nicht zerbrochen wird.

7 Ofen auf 350 ° F vorheizen. Mit dem restlichen Esslöffel Butter die Innenseiten einer 9 x 13 Zoll großen Auflaufform mit Butter bestreichen. Streuen Sie den Speck über den Boden der Schüssel. Gießen Sie die Füllmischung vorsichtig in den Auflauf. Top mit Parmesan. Schieben Sie den geriebenen Parmesan etwas nach unten in den Auflauf, damit er angefeuchtet wird. (An diesem Punkt können Sie die Nacht zuvor machen, kühlen und am nächsten Morgen backen.)

8 Unbedeckt 45 Minuten backen oder bis die Oberseite leicht gebräunt ist und der Pudding durchgekocht ist. Wenn die Oberseite zu braun wird, bevor der Pudding fertig ist, können Sie ihn mit Folie zelten. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schneiden 5 Minuten abkühlen lassen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Rezept: Frische Huhn-Spargel-Pfanne mit Lauch (September 2020).