Die besten Rezepte

Schmorlauch

Schmorlauch

Versuchen Sie, Lauch mit einem möglichst langen und weißen Schaft zu kaufen. Wenn Sie nur solche mit kurzen, meist grünen Schenkeln finden, kaufen Sie sie nicht - wählen Sie stattdessen ein anderes Rezept.

Methode

1 Reinigen Sie den Lauch: Schneiden Sie die Enden des Lauchs ab, bis Sie zum Schaft gelangen. Ein wenig hellgrüner Teil ist in Ordnung, aber nicht zu viel. Wenn Sie möchten, können Sie den nicht verwendeten Teil des Lauchs im Gefrierschrank aufbewahren, um später Vorräte herzustellen.

Schneiden Sie der Länge nach durch den Schaft des Lauchs, bis Sie das Wurzelende erreichen - schneiden Sie die Wurzel noch nicht durch. Reinigen Sie den Lauch unter kaltem fließendem Wasser, da Lauch normalerweise schmutzig ist. Sobald der Lauch frei von Schmutz oder Splitt ist, schneiden Sie die Wurzel durch, um zwei lange Lauchstücke zu erhalten. (Fotos und weitere Informationen zum Reinigen von Lauch finden Sie unter Reinigen von Lauch.)

2 Lauch und Knoblauch in Butter kochen: Holen Sie sich eine Bratpfanne, die groß genug ist, um den Lauch in einer Schicht zu halten, und erhitzen Sie die Butter darin bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn die Butter geschmolzen ist und zu schäumen beginnt, drehen Sie die Hitze auf mittel und fügen Sie den gehackten Knoblauch und dann den Lauch hinzu, schneiden Sie die Seite nach unten.

1-2 Minuten kochen lassen, nur um sie ein wenig zu bräunen und die Butter in den Lauch gelangen zu lassen.

Umdrehen und mit Salz bestreuen, dann die andere Seite 1-2 Minuten kochen lassen.

3 Mit Wein, Lorbeerblatt, Zucker, Thymian, Salz köcheln lassen: Drehen Sie den Lauch wieder um, so dass die geschnittene Seite nach unten zeigt, und bestreuen Sie den Lauch mit dem Zucker, den Thymianblättern und etwas mehr Salz. Den Weißwein mit dem Lorbeerblatt dazugeben und leicht köcheln lassen. Abdecken und 35-45 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

4 Schmorflüssigkeit reduzieren: Wenn der Lauch so zart ist, dass eine Messerklinge ihn leicht durchstößt, decken Sie den Topf auf und bringen Sie die Schmorflüssigkeit zum Kochen. Lassen Sie dies um die Hälfte reduzieren, dann schalten Sie die Heizung aus. Fügen Sie die Petersilie hinzu, schwenken Sie sie herum und servieren Sie sie.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!