Traditionelle Rezepte

Bouillabaisse

Bouillabaisse

1 Zwiebeln, Lauch, Fenchel kochen: 1/4 Tasse Olivenöl in einem großen Topf (6-8 Liter) bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebeln, Lauch und Fenchel hinzu. Umrühren, um das Gemüse mit dem Olivenöl zu bestreichen. Bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten kochen, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind.

2 Fügen Sie Knoblauch, Tomaten, Lorbeerblatt, Thymian Safran, Salz, Orangenschale hinzu: Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch, die gehackten Tomaten, das Lorbeerblatt, den Thymian, den Safran, das Salz und die Orangenschale hinzu.

Noch 10 Minuten kochen, bis die Tomaten weich und zersetzt sind.

3 Fischfilets hinzufügen, mit Wasser und Brühe bedecken, kochen: Schneiden Sie Fischfilets in 2-Zoll-Stücke. 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Die Fischstücke über die Gemüsemischung legen und mit 2 Tassen kochendem Wasser übergießen. Muschelsaft oder Fischbrühe hinzufügen. Alles zum Kochen bringen und unbedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen.

4 Schalentiere hinzufügen: Fügen Sie die Muscheln, Tintenfische und / oder Krabben hinzu und schieben Sie den Fisch beiseite, sodass die Schalentiere jetzt mit Flüssigkeit bedeckt sind. Kochen Sie weitere 10 Minuten ohne Deckel.

Fügen Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und mehr Salz hinzu, um zu schmecken. Lorbeerblätter, Thymianzweige und Orangenschale aus der Brühe nehmen.

5 Eine Scheibe Brot in eine Schüssel geben, mit Rouille, Brühe, Fisch und Schalentieren belegen: Zum Servieren den Fisch und die Schalentiere auf eine Platte legen, um sie warm zu halten. Legen Sie eine dicke Scheibe knuspriges französisches Brot (einfach oder leicht geröstet) in jede Schüssel und geben Sie einen Tropfen Rouille-Sauce auf das Brot.

Schöpfen Sie die Suppenbrühe über das Brot und portionieren Sie dann Fisch und Schalentiere auf die Schalen.

Schau das Video: Floyd on Fish Bouillabaisse and Oysters (September 2020).