Borscht

1 Rindfleisch anbraten, Zwiebeln hinzufügen:2 Teelöffel Öl in einem großen Topf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Schaftscheibe oder das Rindfleisch hinzu. Lassen Sie das Rindfleisch auf einer Seite leicht bräunen und drehen Sie es dann um.

Die gehackten Zwiebeln in den Topf geben. Lassen Sie die Zwiebeln kochen und erweichen, ca. 5 Minuten.

2 4 Tassen Brühe hinzufügen und kochen, bis das Rindfleisch zart ist: Gießen Sie 4 Tassen Rinderbrühe über das Rindfleisch und die Zwiebeln im Topf. Zum Kochen bringen. Die Hitze auf köcheln lassen, abdecken und kochen, bis das Fleisch zart vom Knochen fällt, ca. 1 Stunde 30 Minuten.

3 Während das Rindfleisch kocht, bereiten Sie die Rüben, Karotten und Kartoffeln vor und rösten Sie sie: Rüben, Karotten und Kartoffeln schälen und in 1/2-Zoll-Stücke schneiden. Werfen Sie die Rüben und Karotten mit einem oder zwei Teelöffeln Olivenöl und verteilen Sie sie in einer Schicht auf einer mit Folie ausgekleideten Bratpfanne. 15 Minuten in einem 400 ° F heißen Ofen rösten.

Werfen Sie die Kartoffeln mit Olivenöl und machen Sie Platz für sie in der Bratpfanne, und braten Sie alles weitere 15 Minuten.

4 Nehmen Sie das Fleisch aus dem Topf. Sobald das Rindfleisch in Schritt 2 zart durchgegart ist, nehmen Sie es aus dem Topf und nehmen Sie den Topf vom Herd. Wenn Sie einen Rindfleischschenkel verwenden, entfernen und entsorgen Sie Knochen, Bindegewebe und überschüssiges Fett. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

5 Überschüssiges Fett von der Flüssigkeit im Topf abschöpfen.

6 Beenden Sie das Kochen der Suppe: Stellen Sie den Topf wieder auf den Herd und fügen Sie die restliche Brühe, die Karotten, die Rüben und die gewürfelte Kartoffel hinzu. Das gehackte Fleisch, den geschnittenen Kohl und eine halbe Tasse frischen Dill in den Topf geben. Zum Kochen bringen und weitere 15 Minuten kochen, bis der Kohl durchgekocht ist.

Den Essig dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Ich verwende ungefähr 2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Pfeffer, aber die Menge, die Sie verwenden, hängt davon ab, wie salzig Ihre Rinderbrühe zu Beginn ist.

Die Suppe wird am besten einen Tag vorher gemacht. (Je länger die Suppe übrigens sitzt, desto mehr färbt sich die tiefrote Farbe der Rüben.)

In Schüsseln mit einem Schuss Sauerrahm und einer Prise frischem Dill in Schüsseln servieren.

Schau das Video: The BEST Beef Stew Recipe (September 2020).