Ungewöhnliche Rezepte

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

1 Blanchieren Sie den Speck, um seinen rauchigen Geschmack zu entfernen: Speckscheiben in 2 Liter kaltes Wasser geben, zum Kochen bringen und 6 bis 8 Minuten köcheln lassen. Abgießen, in kaltem Wasser abspülen und auf Papiertüchern trocknen.

2 Den Speck anbraten, das Rindfleisch anbraten: In einer großen Pfanne den blanchierten Speck in etwas Öl leicht anbraten; Legen Sie sie beiseite und fügen Sie sie später hinzu, um sie mit dem Rindfleisch zu köcheln, wobei Sie das ausgeschmolzene Fett zum Bräunen verwenden.

Die Rindfleischstücke von allen Seiten in Speckfett und Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen holländischen Ofen mit starkem Boden oder eine abgedeckte Auflaufform geben.

Schneiden Sie den Speck in 1-Zoll-Stücke und geben Sie in die Pfanne.

3 Gemüse anbraten: Entfernen Sie alles bis auf ein wenig Fett aus der Pfanne, fügen Sie das geschnittene Gemüse hinzu, bräunen Sie es an und fügen Sie es dem Fleisch hinzu.

4 Die Pfanne mit Wein ablöschen, Brühe, Tomaten, Kräuter hinzufügen: Die Pfanne mit Wein ablöschen und zusammen mit genügend Brühe in den Auflauf gießen, um das Fleisch fast zu bedecken. Die Tomaten einrühren und das Kräuterbouquet hinzufügen.

5 1 bis 2 Stunden köcheln lassen: Zum Kochen bringen, abdecken und bei möglichst geringer Hitze langsam köcheln lassen, entweder auf dem Herd oder in einem vorgeheizten 325 ° F heißen Ofen, bis das Fleisch zart ist, ca. 1 bis 2 Stunden.

6 Während der Eintopf kocht, bereiten Sie die Zwiebeln vor: Die Zwiebeln 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren. Abgießen und in kaltem Wasser abspülen, um das Kochen zu beenden. Schneiden Sie die Endspitzen von den Zwiebeln ab, schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie das Wurzelende mit 1/4 Zoll Schnitten ein.

Zwiebeln in einer Schicht in einem oder zwei Esslöffeln Butter anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie Hühnerbrühe oder Wasser auf halber Höhe der Zwiebeln hinzu. Einen Teelöffel Zucker hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Abdecken und langsam 25 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind. Die Zwiebeln sollten den größten Teil des Wassers aufnehmen. Wenn nach dem Kochen noch Wasser übrig ist, lassen Sie den Überschuss ab. Beiseite legen.

7 Bereiten Sie die Pilze vor einige Minuten vor dem Servieren des Eintopfs. Geviertelte Pilze in ein paar Esslöffeln Butter und Olivenöl anbraten, bis sie braun und durchgegart sind.

8 Machen Sie die Sauce: Wenn das Eintopffleisch ausreichend gekocht hat, entfernen Sie alle Feststoffe aus der Sauce (außer dem Rindfleisch), indem Sie sie durch ein Sieb über einem Topf abtropfen lassen. Das Rindfleisch wieder in den Auflauf geben.

Drücken Sie die Säfte aus dem Rückstand in die Kochflüssigkeit, entfernen Sie dann sichtbares Fett und kochen Sie die Flüssigkeit auf 3 Tassen herunter. Vom Herd nehmen und unterrühren beurre manié, dann 2 Minuten köcheln lassen, während die Sauce leicht eindickt.

9 Fleisch mit Sauce übergießen, Zwiebeln und Pilze hinzufügen: Richtig würzen und über das Fleisch gießen, Zwiebeln und Pilze unterheben.

Zum Servieren einige Minuten köcheln lassen und Fleisch und Gemüse mit der Sauce begießen, bis sie durchgehend heiß sind.

Mit Reis, Brot oder Kartoffeln servieren (es sei denn, Sie machen die Low-Carb-Version!).

Schau das Video: Boeuf Bourguignon. Rendez-vous à Paris (September 2020).