Die besten Rezepte

Beeren-Bananen-Terrine

Beeren-Bananen-Terrine

Wunderschöne Dessertterrine aus Sommerbeeren und Bananen, eine Basis aus Gelatine und weißem Traubensaft, gefüllt mit frischen Beeren und Bananen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Diese Beeren-Bananen-Terrine ist eines meiner Lieblingssommerdesserts. Es ist so hübsch!

Es ist mit Potpourri von Beeren gefüllt, mit Bananenscheiben gesprenkelt und mit einer Gelatine auf Traubensaftbasis zusammengehalten.

Denken Sie an Jello, aber eine erwachsene, raffinierte Version mit allen natürlichen Zutaten und viel weniger Zucker.

Die Idee kam mir vor Jahren zum ersten Mal von einem Martha Stewart-Rezept in ihrem (inzwischen nicht mehr existierenden) Every Day Food-Magazin. Seitdem haben wir Versionen mit Rhabarber, Nektarinen, Kirschen und Pluots hergestellt. Grundsätzlich reicht jede leicht in Scheiben schneidende Frucht.

Sie können die Früchte so schichten, dass Sie beim Schneiden der Terrine ein dekoratives Muster erhalten (rot, weiß und blau für patriotische Feiertage), oder das tun, was ich hier getan habe, und sie alle in einem Durcheinander zusammenwerfen.

Es ist alles gut. Jeder Biss bringt eine Explosion von Früchten mit sich. Genießen!

Willst du eine visuelle Schritt für Schritt? Schauen Sie sich das Video unten an!

Rezept für Beeren- und Bananenterrine

Zutaten

  • 2 Umschläge (je 1/4 Unze) geschmacksneutrale Gelatine
  • 2 Tassen weißer Traubensaft, geteilt
  • 1/2 Tasse weißer Kristallzucker
  • 6 Tassen gemischte frische Beeren und Bananenscheiben (Beeren können Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren und geschnittene oder geviertelte Erdbeeren sein)

Methode

1 Gelatine einweichen:1/4 Tasse des weißen Traubensaftes in eine kleine Schüssel geben. Die Gelatine über den Traubensaft streuen und 2 bis 3 Minuten ruhen lassen, während die Gelatine weich wird.

2 Machen Sie Traubensaft Gelatine Basis:Geben Sie eine weitere 1/4 Tasse des weißen Traubensafts und eine 1/2 Tasse Zucker in einen Topf und erhitzen Sie ihn bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Vom Herd nehmen und die Gelatinemischung einrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Die restlichen 1 1/2 Tassen Traubensaft einrühren.

3 Obst in eine Laibpfanne geben und mit Traubensaft-Gelatinemischung bedecken: Legen Sie die Beeren und Bananenscheiben in eine 4x8 Laib Pfanne. Gießen Sie die Traubensaftmischung über die Beeren und drücken Sie auf die Beeren, um sie in die Saft / Gelatine-Mischung einzutauchen.

4 Chill: Mit Plastikfolie abdecken. Im Kühlschrank 3 Stunden kalt stellen.

5 Entformen: Füllen Sie zum Entformen ein Becken zur Hälfte mit heißem Wasser. Senken Sie den Boden der Laibpfanne vorsichtig in das heiße Wasser und halten Sie ihn 5 bis 8 Sekunden lang gedrückt. Dadurch schmilzt die Gelatine am Rand der Pfanne und kann sich lösen.

Führen Sie auch ein stumpfes Messer um den Rand der Pfanne.

Legen Sie eine Servierplatte mit der Oberseite nach unten auf die Laibpfanne und drehen Sie das Ganze um. Vorsichtig schütteln, um die Form zu lösen.

Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Giftige und ungiftige Beeren und Früchte (September 2020).