Traditionelle Rezepte

Bier geschmortes Huhn und Zwiebeln

Bier geschmortes Huhn und Zwiebeln

Hähnchenschenkel mit Zwiebeln, in Butter gebräunt und in dunklem Bier und Hühnerbrühe geschmort, für einen reichhaltigen, herzhaften Eintopf. Hühnchen-Carbonnade.

Bildnachweis: Elise Bauer

Es ist kaum zu glauben, dass wir vor einer Woche hier in Sacramento noch 100 ° -Hochs hatten. Jetzt fühlt es sich endlich wie im Herbst an und obwohl ich immer noch Shorts im Haus trage (nenne es Ablehnung), sind die Flip-Flops weg und warme Wollsocken haben ihren Platz eingenommen.

Es ist Zeit für Eintöpfe und langsame Schmorgerichte wie dieses, reichhaltig, herzhaft und wärmend. Dieses mit Bier geschmorte Huhn ist ein Riff aus einer klassischen belgischen Carbonnade, ein langsames Schmorbraten mit süßem, malzigem, dunklem Bier, Senf und in Zwiebeln erstickten Hähnchenschenkeln.

Beachten Sie, dass Sie kein altes Bier verwenden können. Sie möchten ein dunkles Bier, ein „malziges“ Bier, das reich und körperreich ist und süße Noten hat. Das Bier kocht mit der Brühe und dem Senf und bildet eine schöne Sauce für das fertige Gericht.

Für diejenigen unter Ihnen, die Alkohol meiden, gibt es möglicherweise ein alkoholfreies Bier, das für dieses Rezept geeignet ist, vielleicht Kaliber von Guinness oder Erdinger Weissbier.

Bier geschmortes Huhn und Zwiebeln Rezept

Welches Bier du verwendest, ist wichtig. Dunkle Biere sind eher vollmundig, malzig und süß. Sie werden gut in diesem Eintopf arbeiten. Hopfenbiere wie IPA oder Pale Ale sind zu bitter für diesen Eintopf und sollten vermieden werden.

Für dieses Rezept haben wir Moylans Kilt Lifter, ein schottisches Ale, und auch Ommegang Abbey Ale verwendet. Ideal wäre auch ein weiches belgisches Bier wie Flanders Red oder eines der Chimay-Biere.

Zutaten

  • 1 EL ungesalzene Butter
  • 6 Hühnerschenkel, etwa 2 bis 2 1/2 Pfund
  • Salz
  • 3 Pfund gelbe Zwiebeln, 1/4-Zoll dick geschnitten, Wurzel bis Stiel, ca. 6-8 Tassen geschnitten
  • 1 EL brauner Zucker, verpackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 EL glatter Dijon-Senf
  • 1 1/2 Tassen dunkles Bier
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

1 Hähnchenschenkel von allen Seiten anbraten: Schmelzen Sie die Butter in einem großen, schweren Topf mit einem Deckel, z. B. einem holländischen Ofen, bei mittlerer bis hoher Hitze. Die Hähnchenschenkel mit Papiertüchern trocken tupfen und mit der Haut nach unten in die Butter legen. Die Fleischseite leicht salzen.

Das Huhn auf beiden Seiten gut anbraten. Nehmen Sie die gebräunten Oberschenkel aus der Pfanne und legen Sie sie in eine Schüssel.

2 Lassen Sie etwas Fett ab: Die Hühnerhaut hat wahrscheinlich ziemlich viel Fett gemacht. Lassen Sie alle bis auf 2 Esslöffel Fett aus der Pfanne ab und achten Sie darauf, dass Sie keine der leckeren, gebräunten Stücke wegwerfen. (Beachten Sie, dass Sie das Fett nicht in den Abfluss werfen, da dies Ihre Leitungen verstopfen kann. In ein Glas gießen.)

3 Zwiebeln kochen: Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und geben Sie die geschnittenen Zwiebeln in die Pfanne. Wenn Sie möchten, streuen Sie braunen Zucker über die Zwiebeln. Dies ist optional. Der zugesetzte Zucker intensiviert die natürliche Süße der Zwiebeln.

Die Zwiebeln langsam und gelegentlich umrühren, bis sie anfangen zu bräunen, ca. 15 Minuten.

4 Kräuter Senf, Salz, Bier, Brühe, Huhn hinzufügen, zum Kochen bringen: Fügen Sie die Lorbeerblätter, Thymian, Senf, 2 Teelöffel Salz und Bier zu den Zwiebeln hinzu. Kratzen Sie alle gebräunten Teile mit einem Holzlöffel vom Boden des Topfes ab. Fügen Sie die Hühnerschenkel und die Hühnerbrühe hinzu und bringen Sie sie zum Kochen.

5 Kochen, bis das Huhn vom Knochenzart fällt: Bedeckt 45 Minuten kochen lassen, dann den Topf aufdecken und gut köcheln lassen, bis die Flüssigkeit stark reduziert ist und das Fleisch zwischen 45 Minuten und 1 Stunde vom Knochen fallen möchte.

Wenn Sie ungesalzenes oder natriumarmes Material verwenden, müssen Sie wahrscheinlich mehr Salz hinzufügen. Fügen Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und mehr Salz hinzu, um zu schmecken.

Über Eiernudeln oder mit Reis oder Kartoffeln servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Tim Maelzer:kocht Lammkeule mit Haselnusspolenta (September 2020).