Traditionelle Rezepte

Rinderbrühsuppe aus Ochsenschwänzen

Rinderbrühsuppe aus Ochsenschwänzen

Methode

1 Braten Sie die Ochsenschwänze, Karotten, Zwiebeln: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor. Die Ochsenschwänze mit Papiertüchern trocken tupfen und in eine Bratpfanne geben. Von allen Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Fügen Sie die Karotten, Zwiebeln und die Schale hinzu. Braten Sie im mittleren Rost und drehen Sie die Ochsenschwänze, während sie gebräunt sind.

Nach dem Bräunen aus dem Ofen nehmen und die Ochsenschwänze und das Gemüse in einen großen Suppentopf geben.

2 Bratpfanne ablöschen: Stellen Sie die Bratpfanne bei mittlerer Hitze auf das Kochfeld. Den Wein in die Pfanne geben, um die Pfanne zu entfetten, und alle gebräunten Teile abkratzen.

3 Köcheln Sie die Ochsenschwänze und andere Zutaten: Die Entglasungsflüssigkeit mit den Ochsenschwänzen in den Suppentopf geben. Fügen Sie die Preiselbeeren, Pilze, Sellerie, Thymian, Lorbeerblatt, Nelken und Pfefferkörner hinzu.

Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen und entfernen Sie den Schaum, der an die Oberfläche steigt. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie 3 Stunden lang unbedeckt leicht.

4 Die Bouillon von den Ochsenschwänzen abseihen: Die Mischung durch ein mit Käsetuch oder Papiertüchern ausgelegtes Sieb in eine große Schüssel geben.

Reservieren Sie die Ochsenschwänze für eine andere Verwendung, z. B. Ochsenschwanzpastete. Die restlichen Feststoffe verwerfen.

Die Bouillon kann 3 Tage im Voraus hergestellt und gekühlt aufbewahrt werden. Überschüssiges Fett wegwerfen (im gekühlten Zustand genug Suppe abdecken lassen).

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Das beste Ossobuco, Rezept. Episode 0054 (Oktober 2020).