Traditionelle Rezepte

Banoffee-Käsekuchen

Banoffee-Käsekuchen

1 Machen Sie die Toffeesauce: Erwärmen Sie die Sahne eine Minute lang in der Mikrowelle oder bei mittlerer Hitze auf dem Herd. Die Sahne sollte dämpfen, aber nicht kochen. Legen Sie dies beiseite.

In einem 4-Liter-Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Salz, den braunen Zucker und den Maissirup hinzu. Häufig verquirlen, erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und der Sirup leicht sprudelt. Dies sollte zwischen 3 und 5 Minuten dauern.

Schalten Sie den Herd aus und verquirlen Sie die erwärmte Sahne - seien Sie vorsichtig, da der Zucker nach dem Eingießen der Sahne sprudelt und dampft. Fügen Sie den Vanilleextrakt zur Sauce hinzu und stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze zurück.

Weitere 5 Minuten kochen lassen oder bis der Sirup dick ist. Übertragen Sie die Sauce in ein Glas und lagern Sie sie bis zu einer Woche im Voraus bis zur Verwendung im Kühlschrank.

2 Bereiten Sie den Ofen und die Pfanne vor: Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 ° F vor. Wickeln Sie eine 10-Zoll-Springform in Hochleistungsaluminiumfolie und legen Sie sie beiseite. Achten Sie darauf, die Folie nicht zu zerreißen oder zu durchstechen.

3 Machen Sie die Shortbread-Kruste: Verwenden Sie eine Küchenmaschine, um die Shortbread-Kekse in feine Krümel zu zerkleinern. 1/4 Tasse Kristallzucker und die geschmolzene Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben und pulsieren, bis die Krümel zusammenhalten.

Drücken Sie eine Handvoll Krümel in Ihre Handfläche. Wenn die Mischung nicht zusammenhält, fügen Sie einen weiteren Esslöffel geschmolzene Butter hinzu und mischen Sie erneut.

4 Kruste vorbacken: Drücken Sie die Shortbread-Mischung auf den Boden und etwa einen Zentimeter über die Seiten der Springform. Die Kruste 10 Minuten backen. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie abkühlen, während Sie die Käsekuchenfüllung vorbereiten.

5 Wasser erhitzen: Während die Kruste backt, erhitzen Sie 4 oder 5 Tassen Wasser zum Kochen für das Wasserbad.

6 Bereiten Sie den Bananen-Käsekuchen vor: In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz (oder in einer großen Rührschüssel) den Frischkäse, den restlichen 3/4-Tassen-Zucker und das Salz glatt rühren.

Fügen Sie die Eier nacheinander zur Frischkäsemischung hinzu und halten Sie an, um die Seiten nach jeder Zugabe abzukratzen. Eine weitere Minute bei niedriger Geschwindigkeit mischen.

Fügen Sie das Bananenpüree und beide Extrakte hinzu. Noch eine Minute auf niedriger Stufe mixen. Die Rührschüssel abkratzen und die Maisstärke hinzufügen. 30 Sekunden lang auf der niedrigsten Geschwindigkeit mischen oder bis keine Maisstärkeklumpen mehr sichtbar sind. Dabei darauf achten, dass nicht zu viel gemischt wird.

7 Den Käsekuchen backen: Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und stellen Sie die mit Folie umwickelte Springform in eine größere Pfanne. Fügen Sie genügend heißes Wasser hinzu, um die Hälfte der Seiten der Springform zu erreichen, und stellen Sie die Pfanne vorsichtig in den Ofen.

Backen Sie den Käsekuchen 55 Minuten bis 1 Stunde lang oder bis die Oberseite hellgoldbraun ist und der Käsekuchen beim Schütteln leicht wackelt. Schalten Sie den Ofen aus und öffnen Sie die Tür einen Spalt, damit der Käsekuchen 30 Minuten im Ofen abkühlen kann.

8 Den Käsekuchen vollständig abkühlen lassen: Sobald der Käsekuchen im Ofen abgekühlt ist, nehmen Sie ihn vorsichtig aus dem Ofen und entfernen Sie die Folie. Kühlen Sie den Käsekuchen eine Stunde lang auf der Arbeitsplatte ab und stellen Sie ihn dann in den Kühlschrank, um ihn vollständig abzukühlen, mindestens 12 Stunden oder bis zu 24 Stunden.

9 Den Käsekuchen dekorieren: Sobald der Käsekuchen kalt ist, entfernen Sie den Kragen aus der Springform. Erwärmen Sie die Toffeesauce leicht, damit sie gießbar, aber nicht flüssig ist (ich lege sie in eine Schüssel mit warmem Wasser), und träufeln Sie dann eine Tasse Toffeesauce über den Käsekuchen. Verwenden Sie einen Spritzbeutel, um Rosetten mit Schlagsahne um den Käsekuchen zu leiten, und garnieren Sie jede Rosette mit einem Bananenchip.

Bewahren Sie den Käsekuchen bis zum Servieren gekühlt auf und lassen Sie die Reste auch gekühlt.

Schau das Video: Banoffee-Cheesecake: So machst du den englischen Trendkuchen! (Oktober 2020).